Home / Forum / Gesellschaft & Leben / !Scientology bedroht unsere Freiheit!

!Scientology bedroht unsere Freiheit!

29. August 2008 um 16:02

Scientology glaubt in ihren Reihen den neuen Messias entdeckt zu haben: Tom Cruise.
Die Menschen werden später ( wenn Scientology mächtig genug ist, die Wahrheit ganz zu unterdrücken! ) erst begreifen, was für einen tollen Irrglauben, ähm... " Religion " er verkündet, so ein Kommentar aus seinem Umfeld.
Nun will er Deutschland erobern. Uns von unserer Freiheit erlösen: Wir sollen unseren Widerstand gegen Scientology aufgeben und uns von seiner gefährlichen Psycho-Sekte einfangen lassen.
Mehr Aufklärung muss dafür sorgen, dass seine Mission eine " Mission:Impossible " bleibt!

Scientologen halten sich für Übermenschen und wollen dementsprechend die Welt beherrschen.
Dazu unterwandern und manipulieren sie unsere Gesellschaft.
Die Meinung Warnungen werben für die Sekte, könnte so eine Manipulation sein. Falsch ist sie auf jeden Fall.
Seit es Menschen gibt, schützen Warnungen vor Gefahren!
Darum unterdrücken Scientologen die Wahrheit, werden Kritiker mit Klagen und Psychoterror eingeschüchtert.
Sie wollen die Demokratie, Religionen und die Menschlichkeit abschaffen.
Stattdessen ihr menschenverachtendes System einführen.

Scientologen ködern neue Mitglieder z.B. mit Persönlichkeitstests bei denen immer Probleme festgestellt werden, die Scientology selbstverständlich beheben kann, so das falsche Versprechen. Es führt direkt in die Fänge dieser totalitären Sekte.
Scientologen glauben mit übermenschlichen Fähigkeiten alles und jeden manipulieren zu können.

Durch Psychotricks ist man ja leider im gewissen Maße manipulierbar aber davor schützt Aufklärung besser als die Warnung vor Kontakt mit Scientologen, weil die sich oft nicht zu erkennen geben.

Hier brauchen wir unsere Medien:
Jeder weiß, Übermenschen gibt es nicht. Trotzdem fallen Leute auf diesen Irrglauben rein. Warum?
Lasst Sektenexperten aufklären,
veröffentlicht Listen mit Namen von Tarnvereinen, Lebenshilfe, Nachhilfe... u.A. hinter denen Scientology steckt.
Lasst Aussteiger erzählen: Von stundenlanger Gehirnwäsche, gestohlener Kindheit, zerstörten Familien und geschundenen Seelen!
Sie sind Zeugen für diese Wahrheit:
Scientology ist ein gefährlicher Irrglaube.

-----WARNUNG-----
Falls ein Link zu Scientology gepostet wird:
!!! Sektenexperten warnen wegen der starken Überzeugungskraft sowie der Fähigkeit zu manipulieren,
dringend vor jedem(!) Kontakt mit Scientology!!!








Mehr lesen

3. September 2008 um 14:43

Scientology

lara10p:
"Dazu unterwandern und manipulieren sie unsere Gesellschaft.
Die Meinung Warnungen werben für die Sekte, könnte so eine Manipulation sein."


Ganz bestimmt ist das eine scientologische Manipulation!
Kritiker, die sich nicht durch die bekannten Methoden einschüchtern lassen,
sollen mit diesem Psycho-Trick zum Schweigen gebracht werden.
Aber durchs Totschweigen, Verdrängen, Verharmlosen haben wir noch
nie eine Gefahr gebannt.
Also durchschauen wir diese Manipulation:
Scientology will wie immer Aufklärung unterdrücken!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2008 um 14:54

Scientology

An die Medien,(Printmedien & Fernsehsender)
"Wehret den Anfängen, lasst nie wieder zu dass Feinde der Freiheit,
der Menschlichkeit die Macht übernehmen können!", so die Lehre
unserer Geschichte.

Noch haben wir eine Chance gegen Scientology.
Noch ist es nicht zu spät!

Seit Jahren warnen Verfassungsschutzberichte vor der Gefahr für unsere
Demokratie.
Auch seit Jahren warnen Sektenexperten und Aussteiger vor der
Gefahr die von Scientology ausgeht.
Gefahr für jeden Menschen der mit dieser Sekte in Berührung kommt!

Unser bester Schutz ist Aufklärung, Aufgabe unserer Medien, die leider seit
Jahren schweigen.

Dadurch glauben viele Menschen, Scientology hat die Macht den Medien
kritische Berichte zu verbieten und mit diesem Irrglauben (hoffe doch sehr dass
es einer ist) sollte zuallererst aufgeräumt werden!





Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2008 um 14:20

Scientology

lara10p:
"Durch Psychotricks ist man ja leider im gewissen Maße manipulierbar aber davor schützt Aufklärung..."

Auf Psychotricks die erklärt werden, fällt man nicht rein,
hoffe ich zumindest.
Auf jeden Fall ist das Risiko geringer.
------------------------------ ------------------------------ ------------------------------ ---------------

lara10p:
"Hier brauchen wir unsere Medien:
Jeder weiß, Übermenschen gibt es nicht. Trotzdem fallen Leute auf diesen Irrglauben rein. Warum?
Lasst Sektenexperten aufklären,
veröffentlicht Listen mit Namen von Tarnvereinen, Lebenshilfe, Nachhilfe... u.A. hinter denen Scientology steckt.
Lasst Aussteiger erzählen: Von stundenlanger Gehirnwäsche, gestohlener Kindheit, zerstörten Familien und geschundenen Seelen!
Sie sind Zeugen für diese Wahrheit:
Scientology ist ein gefährlicher Irrglaube."


Auf geschätzt 1000 Warnungen vor Trickbetrügern kommt vielleicht
eine Scientology-Warnung.
1000 mal ist es Redaktionen und Fernsehsendern wichtiger unser
Geld zu schützen als unsere Freiheit!
------------------------------ ------------------------------ ------------------------------ ---------------

lara10p:
"veröffentlicht Listen mit Namen von Tarnvereinen, Lebenshilfe, Nachhilfe... u.A. hinter denen Scientology steckt."

Am schlimmsten ist es dass Scientology sich hinter Nachhilfe und Lebenshilfevereinen
versteckt um so arglose in Not geratene Menschen in die Sektenfalle zu locken und ihnen damit noch mehr Leid zuzufügen!
Wegen der wenigen Aufklärung denkt man in Notsituationen ganz bestimmt nicht an den
Schutz vor Scientology.











Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen