Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Schwester Romy

Schwester Romy

18. Mai 2012 um 18:39

Der Friede sei mit dir.
Es tut mir leid das ich dachte das du ein Mann wärst ich dachte dein Name wär männlich.....
Ich googelte über die Entstehung der Bibel und kam auf das hier z.b
http://www.christliche-autoren.de/bibel.html
unzwar war die Bibel erst
"Im zweiten Jahrhundert nach Christus war die Bibel komplett fertig gestellt und begann auch als komplettes Buch zu kursieren. Die Bibel enthielt das Alte Testament in der griechischen Übersetzung (Septuaginta) und das Neue Testament, welches ohnehin in griechisch geschrieben war. Als im dritten Jahrhundert der Codex entstand, wurde es zum ersten Mal möglich, die Bibel in einem Band zusammenzufassen."

Als man da die Bibel zusammengefasst hat könnte man dort nicht einige unterschiede unter den Schreiber geändert haben?

Und desweiteren Jesus a.s ist bei uns ein Prophet seine Wunder sind zahlreich die er mit Gottes erlaubnis vollbringen konnte.

Es steht auch dort auf der Internetseite das Johannes ihn als Gottes Sohn beschreibt die anderen nicht.
Glaubst du nicht das Johannes gelogen hat und es eher eine eigene Inspiration war?

Ich habe dir ja schon Verse geschickt über das Kopftuch welches wir im Islam auch haben und auch habe ich Verse gefunden wie Jesus a.s gebetet haben soll.

Matthäus 26:39
Und ging hin ein wenig, fiel nieder auf sein Angesicht und betete und sprach: Mein Vater, ist's
möglich, so gehe dieser Kelch von mir; doch nicht, wie ich will, sondern wie du willst!

Genesis 17:3
Da fiel Abram auf sein Angesicht...

umeri 20:6
... und Aaron gingen vor der Gemeinde zur Tür der Hütte des Stifts und fielen auf ihr
Angesicht..

1. Könige 18:42
...ging Elia auf des Karmels Spitze und bückte sich zur Erde und tat sein Haupt zwischen seine
Kniee.

Ich kann jetzt noch mehr schicken aber man sieht ja wie das Gebet in der Bibel beschrieben ist wieso tut dies heute kaum noch jemand?

Das Problem ist wie sollen denn diese Menschen von Gott inspieriert worden sein -.-
Man kann die schriften auch verfälscht haben können während sie wie oben gesagt zusammen getragen wurden im 2.Jh nach Christus.

Haben die Schreiber einen anderen Beweis außer das es ungefähr alles zusammen passt?

Im Islam haben wir nicht nur den Quran wir haben noch Ahadith ( mehrzahl von Hadith ) dies sind aussagen vom Propheten Muhammad saas und den 12 Imamen a.s und diese Aussagen wurden von fehlbaren Personen überliefert wie die Schreiber in der Bibel aber bei uns ist der Quran 100% authentisch und daran können wir die Ahadith bemessen ob sie glaubwürdig sind oder nicht außerdem gibt es dort eine Überlieferungskette und man hat zu jedem Überlieferer eine Biographie damit wir vor fälschungen so gut wie sicher sind natürlich geht das nicht zu 100% aber bei uns also den Schiiten warten wir auf die Rückkehr des letzten Führer Imam Mahdi ajf und Jesus a.s

Die Hadith Bücher sind bei uns 4 Stück welche nochmal mehrere Bänder haben

So hat das Buch Al Kafi 16199 Überlieferungen

und es gibt noch weitere 3 Bücher

Ich freue mich auf deine Antwort.

Der Friede sei mit dir.

Mehr lesen

18. Mai 2012 um 20:46

Es gibt fast nicht
Kein Buch, keine Geschichte, die über die Jahrtausende so genau, so präzise, weiter getragen wurde. Nichts ist genauer und länger untersucht und bestätigt worden [Muslime und Atheisten ausgenommen, die zweifeln alles an!]

Gefällt mir

18. Mai 2012 um 21:45


Der Friede sei mit dir
liebe Schwester mit Freude lese ich deinen Text der mich wie all deine anderen Texte beehrt und hiermit danke ich dir das du deine Zeit für mich geopfert hast!

Also du sagst doch selber das die Bibel 200Jh nChr niedergeschrieben wurde und das Gott sagt das er der Wächter über die Bibel ist hierzu sage ich nur das die Bibelschreiber das doch rein schreiben können das er also der Allmächtige der Wächter ist -.- verstehst du wie ich das meine....
Als Muslim akzeptiere ich die Psalm die Tora das Evangelium und zu aller letzt den Koran deswegen machen für mich die Aussagen die sich befürwortet nichts aus liebe Schwester und ich zweifel auch nicht an ihnen.

Eine verfälschung ist möglich aufgrund dessen das die Biographie der Schreiber nicht bekannt ist außerdem erhielten sie nur eine "Inspiration" Propheten erhalten aber Offenbarungen entweder spricht Gott zu ihnen siehe ... a.s oder halt durch Erzengel Gabriel.
Die Schreiber der Bibel wurde ihnen die Unfehlbarkeit zugesprochen in einem Buch was Wunder beinhaltet z.b durch unwiedersprüchlichkeit oder dergleichen....
Nostradamus hat auch einige seiner Vorhersagen getroffen.

Ja Jesus a.s ist im Islam ein Prophet aber man kann da nciht einfach"nur" sagen ^^

Koran ist bei uns 100% echt also ungefälscht mit den Ahadith (mit 3 anderen Büchern meine ich auch Ahadith) erklärt sich die Religion aber zum Islam gehören wie gesagt die Bibel welche unseres erachtens nicht ganz korrekt ist und halt Psalm und Tora.
Ich habe die Ahadith genommen weil ich sagen will das wir sie anhand des Quran und anderen kriterien bemessen können und eine wertigkeit entsteht sprich wahr oder falsch aber trotzdem ist nicht jeder Hadith deswegen bei uns 100% wahr weil dieser halt von fehlbaren Menschen überliefert wurde und das ist ja bei der Bibel auch der Fall -.-

Du sagst gerne das Beispiel mit dem Zahnrad man könnte doch dann im 2.Jh nChr das was passt rein der rest raus machen.....

Ja wenn der Johannes es schreibt dann bezeugt er es ja auch liebe Schwester anhand dessen kann ich es ja nicht messen wenn ich sage XY ist dumm dann kann ich mich nicht als maß nehmen das diese Aussage korrekt ist und auch nciht das dann Jesus a.s es selbst sagt weil dies doch wieder von Johannes geschrieben wurde.

Ja Propheten wurden zum Teil in die Zukunft eingewiesen ich sage zu den Vorhersagen der Bibel das diese die Worte sind die Jesus a.s damals gesagt hat aber der Rest mit der Inspiration damit kann ich mich nicht anfreuden.

Ja durch Jesus a.s kommt man zu Gott und wieso? Meine Antwort wäre ganz einfach diese er ist ein Prophet er erhält offenbarungen und hat Wissen er ist ein Mann der die Religion Gottes auslebt um ein Beispiel für die Menschen zu sein damit wir in das Paradies gelangen damals gab es viele Götzen denen das Paradies nicht versprochen war weil sie eben in die Irre gehen folgst du Jesus a.s dem Prophet zeigt er dir den Weg zu Gott also ist er a.s eine Gnade Gottes an uns eine Rechtleitung für uns.

Ja Internet ist auch blöd deswegen komme ich zu dir.

Auch das man Jesus a.s um "vergebung" bittet kann ich dir eine Antwort aus dem Islam nennen diese nennt sich Tawassul unzwar bittet man darin einen Propheten oder Imam oder auch z.b die Heilige Maria das sie für dich bei Gott um vergebung bittet.
Allah swt sagt im Koran bitte für sie um vergebung und dann wird dein Herr ihnen vergeben gewiss er ist ja der Reueannehmende.

Der Friede sei mit dir

Gefällt mir

19. Mai 2012 um 11:34


Der Friede sei mit und der Segen Gottes sei mit dir liebe Schwester.
Ich bedanke mich für deinen Text und deine aufgeopferte Zeit ich hoffe ich bereite dir keine Umstände und Probleme wenn ja dann tut es mir aufrichtig leid.

Genau das wollte ich mit den Ahadith sagen unzwar gibt es bei uns Ahadith die auch die Zukunft vorraus sagen ich schicke dir ein Link dort hat ein Bruder mit einer braunen Schrift geschrieben dort sind ein paar Hadith die in der Zukunft passiert sind.

http://www.shia-forum.de/index.php?/topic/10681-zukunftsvorhersage-in-hadithe/

und bei den Ahadith gibt es mehrere Sammler in dem Fall wäre das bei euch z.b einer wie Johannes
und diese Sammler kommen auch aus unterschiedlichen Regionen worauf ich hinaus will ist ich glaube die Schreiber der Bibel also Johannes und Matthäus sind sowas wie die Sammler von Ahadith bei uns.
Wir haben Ahadith die das Leben von dem Propheten Muhammad saas und auch anderen Propheten beschreibt wir haben Ahadith die einblick in die Zukunft geben wir haben Ahadith über Verbote und und und.....
Ich glaube die Bibel wurde wie bei uns die Ahadith geschrieben damals als Jesus a.s gesandt wurde Predigte er sehr viel und dies wurde aufgeschnappt.
Achja und die Ahadith kommen bei uns aus verschiedenen Sammlern und dies haben sich auch nicht gesehen denn noch passen sie so wie bei euch in der Bibel perfekt zusammen aber wir verlassen uns nicht nur auf die Ahadith sondern auch auf den Quran der bei uns 100% authentisch ist wie letztens gesagt.

Ja liebe Schwester bei uns passen die Ahadith bis Heute auch zusammen auch mit der Zeit....

Zum Koran gibt es viele Doktoren mit dem Wunder im Koran und desweiteren ist der Koran ein Wunder an sich aufgrund des Gedichteten und aufgrund der Wiederspruchslosigkeit aber nicht nur der Koran ist ein Wunder auch die Bibel die Tora und die Psalm.

Ich glaube die Kirchen wie sie Heute sind kann man mit zwei Fragen so wiederlegen das sie zusammen fallen wie ein Kartenhaus deswegen danke ich Gott das er mir dich über den Weg laufen lassen hat.

Zu dem vergeben mit Jesus a.s und das er der Sohn ist weiß ich nicht was ich sagen soll^^ es steht in der Bibel deswegen ist es für dich wahr.

Inshallah habe ich dich nicht verletzt und zu lange aufgehalten liebe Schwester ich bedanke mich nochmal herzlich bei dir für deine aufgeopferte Zeit der Friede und der Segen Gottes sei mit dir und deiner Familie!

Gefällt mir

19. Mai 2012 um 13:21

Das muss ich korrigieren
Der Friede sei mit dir und er Segen Gottes!
Also liebe Schwester erstmal freut es mich das du mir wieder geantwortet hast und das ich dir nicht zu nahe getreten bin
Propheten a.s sind Heilige Menschen alles was aus ihrem Mund kommt ist Offenbarung deswegen sind die Aussagen wichtig.
Das sieht man doch daran das die Aussagen der Propheten a.s in der Bibel stehen.

Zu der Frau im Islam hatte ich schonmal etwas geschrieben sollte es der Vers sein mit der schlagen der Frau kann ich dir die Seite empfehlen

http://shiat-mohamad.blogspot.de/2011/03/der-vers-434-der-koran-erlaubt-das.html

Und zu den Ungläubigen gibt es auch Tafsir also Kommentare wann dieser Vers hinabgesandt wurde unzwar bei der Auswanderung der Muslime unzwar sind damals einige Götzendiener die sich als Muslime ausgegeben haben mit gegangen um sie zu verraten dies waren diejenigen die sich auf den Fersen umdrehen und diese soll man ergreifen und töten aber wieso? Weil die Götzendiener sie sonst verraten hätten und die Muslime umgebracht worden.

Und hier zu den Ungläubigen wir sollen nur die bekämpfen die gegen uns Krieg führen und sobald die Ungläubigen aufhören uns zu bekämpfen so sollen wir auch aufhören

Sure 2 Vers 190-193:

"Und kämpft auf dem Weg Allahs gegen diejenigen, die gegen euch kämpfen, doch übertretet nicht. Wahrlich, Allah liebt nicht diejenigen, die übertreten. Und tötet sie, wo immer ihr auf sie stoßt, und vertreibt sie, von wo sie euch vertrieben haben; denn die Verführung (zum Unglauben) ist schlimmer als Töten. Und kämpft nicht gegen sie bei der heiligen Moschee, bis sie dort gegen euch kämpfen. Wenn sie aber gegen euch kämpfen, dann tötet sie. Solcherart ist der Lohn der Ungläubigen. Und kämpft auf dem Weg Allahs gegen diejenigen, die gegen euch kämpfen, doch übertretet nicht. Wahrlich, Allah liebt nicht diejenigen, die übertreten. Wenn sie aber aufhören, so ist Allah Allverzeihend, Barmherzig. Und kämpft gegen sie, bis es keine Verwirrung (mehr) gibt und die Religion Allah gehört. Wenn sie aber aufhören, so soll es keine Gewalttätigkeit geben außer gegen diejenigen, die Unrecht tun."

Durch diesen Vers bestätigt sich meine oben gesagte Aussage und es gibt mehr Verse die dies sagen.
Damals lebten unter den "Muslimen" viele Heuschler die versuchten die Religion zu zerstören und die Muslime umzubringen diese sollten wir ergreifen und um umbringen siehe der Tafsir zur Auswanderung.

Ich glaube die Bibel besteht nur aus Ahadith und dadurch das man nicht das maß (bei uns wäre das der Koran) hat um zu messen ob die Aussage wahr oder falsch ist gibt es so einen wiederspruch zum Koran außerdem sind keine Überlieferungsketten vorhanden oder Biographien zu den Schreibern aber so viel von mir dennoch bist und bleibst du meine Schwester egal woran du glaubst oder nicht jedem das seine.

Der Friede und der Segen Gottes sei mit dir!

Gefällt mir

19. Mai 2012 um 18:43

Also....
Der Friede sei mit dir liebe Romy.
a.s bedeutet alihi salam und heißt der Friede sei mit ihm.
Genau wir sollen solange gegen die kämpfen bis die Religion Allah gehört damit diejenigen die uns bekämpft nicht mehr da sind um uns zu bekämpfen aber wir sollen aufhören zu kämpfen wenn sie Frieden wollen.
Was du sagst das man niemanden zwingen kann die Religion anzunehmen sagt auch Allah swt siehe Sura 2:256

"In der Religion gibt es keinen Zwang (d.h. man kann niemand zum (rechten) Glauben zwingen)."

Es steht im Koran Sura 57:5

"Ihm gehört die Herrschaft der Himmel und der Erde. Und zu Allah werden die Angelegenheiten zurückgebracht."

Es ist uns verboten worden aus Glaubensgründen zu töten nur diejenigen dürfen wir töten die gegen uns vorgehen.

Bei uns ist es sehr schlimm einen unschuldigen umzubringen denn es ist so als ob man die ganze Menschheit getötet hätte

Sura 5:32

Aus diesem Grund haben wir den Kindern Israel vorgeschrieben, daß, wenn einer jemanden tötet, (und zwar) nicht (etwa zur Rache) für jemand (anderes, der von diesem getötet worden ist) oder (zur Strafe für) Unheil (das er) auf der Erde (angerichtet hat), es so sein soll, als ob er die Menschen alle getötet hätte. Und wenn einer jemanden am Leben erhält, soll es so sein, als ob er die Menschen alle am Leben erhalten hätte. Und unsere Gesandten sind doch (im Lauf der Zeit) mit den klaren Beweisen (baiyinaat) zu ihnen gekommen. Aber viele von ihnen gebärden sich nach alledem maßlos (indem sie) auf der Erde (Unheil anrichten) (fie l-ardi la-musrifuuna).

Bei uns ist der Satan derjenige der den Menschen das schlechte einflüstert und wer den einflüsterungen des Satans folgt der folgt dem Teufel und Arbeitet für ihn deswegen liebt Gott nicht die Übertreter.

Der Teufel ist bei uns ein Djinn ein Wesen wie ein Mensch wir Menschen können ihn nicht wahr nehmen ein Djinn wurde aus rauchlosem Feuer erschaffen (wir Menschen aus Lehm)
Djinns können wie wir Menschen das gute oder böse wählen.
Der Djinn Iblis la. ist der Teufel der den Menschen einflüstert aber jeder kann einen zum schlechten verleiten und das sind diejenigen die dem Satan und seinen einflüsterungen folgen.
Im Christentum ist der Satan ein Engel gewesen bei uns sind Engel unfehlbar und können von ihrer Natur aus sich nicht den Befehl Gottes wiedersetzen sie sind einfach gehorsam.
Der Satan bei uns hatte damals eine hohe Rangstellung und durfte unter den Engel leben als Adam a.s erschaffen wurde sollten die Engel sich niederwerfen und auch Iblis la.aber er tat es nicht dann verbannte ihn Gott und Iblis la. wollte aufschub und schwor das er versuchen wird alle Menschen in die Irre zu führen.

Der Friede sei mit dir liebe Romy

Gefällt mir

19. Mai 2012 um 19:37
In Antwort auf ecclesiastes

Es gibt fast nicht
Kein Buch, keine Geschichte, die über die Jahrtausende so genau, so präzise, weiter getragen wurde. Nichts ist genauer und länger untersucht und bestätigt worden [Muslime und Atheisten ausgenommen, die zweifeln alles an!]


Ja nichts ist genauer und präziser?!?!
Und Muslime zweifeln alles an?!?
Tun das Chriten nicht auch beim Koran,so ist es nunmal.

Und es gibt zu der Bibel nunmal 100 verschiedene Meinungen von allen möglichen Leuten Wissenschaftlern , Theologen , Archeologen, weil es immer die Weltvorherrschende Religion war.
Du glaubst jetzt einigen von denen, dass sagt aber noch lange nicht dass du im Recht bist.

Nun geht es auch beim Koran los , da die Anhängerschaft immer mehr zugenommen hat, da wird dann automatisch wie Romy so schön sagte nach " dem Haar in der Suppe gesucht".

Früher hat sich kaum einer für den Koran und den Islam interessiert, heute meinen alle möglichen Gelehrte alles besser wissen zu müssen. Muslimische Meinungen zählen nicht , denn die vertuschen alles und manipulieren



Gefällt mir

19. Mai 2012 um 19:39


Wieso aktualisiert sich die Bibel immer
Und was sagt Sie vorher

Gefällt mir

20. Mai 2012 um 21:22

Nein
Der Friede sei mit dir und der Segen Gottes

Am ende des Verses steht

Wenn sie aber aufhören, so ist Allah Allverzeihend, Barmherzig. Und kämpft gegen sie, bis es keine Verwirrung (mehr) gibt und die Religion Allah gehört. Wenn sie aber aufhören, so soll es keine Gewalttätigkeit geben außer gegen diejenigen, die Unrecht tun."

Wenn sie aufhören so sollen auch wir aufhören somit ist es kein wiederspruch

Wir sind auf der Welt um geprüft zu werden und wer schwach ist und den Fuß schritten des Satan folgt der kommt in die Hölle genau Gott liebt die Menschen denn im Koran lesen wir wer sich Gott zuwendet dem wird er aus der dunkelheit in das Licht führen wenn du darauf bestehst schicke ich dir den Vers.

Bei uns sind Engel unfehlbar anders würde es keinen Sinn machen....

Bist du Christin weil sich die erzählungen in der Zukunft bewahrheitet haben und weil sie wie du sagtest perfekt zusammen passen?

Der Friede sei mit dir liebe Schwester.

Gefällt mir

21. Mai 2012 um 19:58


Wenn die "anderen" dich deinen Glauben nicht leben lassen wollen und du, nachdem Gott es dir erlaubt hat, beginnst dich zu wehren gegen Folter und Totschlag und dann aber bei den selben Menschen ablässt , wenn Sie bereit dazu sind, wo ist denn da bitte der Widerspruch
Dann ist der Glaube zu Gott/Allah frei, also der Glaube ist bei Allah , so wird es auch übersetzt.

Das ist nichts verwerfliches, es ist ja schön , dass die Bibel angeblich lehrt, das man sich umbringen lassen soll ohne sich zur Wehr zu setzen, aber vielleicht hat Gott dass nicht mehr für seine Diener gewollt


Schön, dass dein Glauben dir geholfen hat und finde deine Einstellung auch gut Aber uns Muslimen hat unser Glauben auch geholfen und es gab/gibt auch im Koran und Hadithen Botschaften , die sich immer neu bewahrheiten, deshalb hätte mich ja interessiert wieso die Bibel sich immer erneuert

LG

Gefällt mir

21. Mai 2012 um 22:14

.....
Romy, ich weiß die Sure 2 Al Baquara ist lang, ich höre und lese Sie seid langem alle 2-3 Tage, ich kenne Sie also gut und muss mir von niemandem etwas erkläre lassen. Sie mag 1 Stunde oder mehr in Anspruch nehmen , aber das lesen und auch das hören lohnt sich denn dann versteht man, diese Verse muss man VERSTEHEN und diese Verse 190-193 sind ein Teil eines großen ganzen und erklären sich dennoch von selbst
Ich spreche und verstehe Arabisch.

Man muss nur lesen, ganz einfachauf Deutsch, kein Widerspruch, alles ganz Simpel eigentlich, wenn man nicht wie du einst sagtest "nach dem Haar in der Suppe sucht"!

[2.186] Und wenn Meine Diener dich nach Mir fragen (sprich): Ich bin nahe. Ich antworte dem Gebet des Bittenden, wenn er zu Mir betet. So sollten sie auf Mich hören und an Mich glauben, auf daß sie den rechten Weg wandeln mögen.

2.187] Erlaubt ist euch, in der Nacht des Fastens zu euren Frauen einzugehen. Sie sind euch ein Gewand, und ihr seid ihnen ein Gewand. Allah weiß, daß ihr gegen euch selbst unrecht gehandelt habt, darum hat Er Sich gnädig zu euch gekehrt und euch Erleichterung vergönnt. So möget ihr nunmehr zu ihnen eingehen und trachten nach dem, was Allah euch bestimmte; und esset und trinket, bis der weiße Faden von dem schwarzen Faden der Morgenröte zu unterscheiden ist. Dann vollendet das Fasten bis zum Einbruch der Nacht; und gehet nicht ein zu ihnen, solange ihr in den Moscheen zur Andacht verweilt. Das sind die Schranken Allahs, so nähert euch ihnen nicht. Also macht Allah Seine Gebote den Menschen deutlich, auf daß sie sicher werden gegen das Böse.

[2.188] Und fresset nicht untereinander euren Reichtum auf durch Falsches, und bietet ihn nicht der Obrigkeit (als Bestechung) an, daß ihr wissentlich einen Teil des Reichtums anderer zu Unrecht fressen möchtet.

[2.189] Sie fragen dich nach den Monden. Sprich: Sie sind ein Mittel zum Messen der Zeit für die Menschheit und für die Pilgerfahrt. Und das ist nicht Tugend, daß ihr die Häuser von hinten betretet; sondern wahrhaft gerecht ist, wer gottesfürchtig ist. Und ihr sollt die Häuser betreten durch ihre Türen; und fürchtet Allah, auf daß ihr Erfolg habt.

[2.190] Und kämpfet für Allahs Sache gegen JENE, die EUCH bekämpfen, doch ÜBERSCHREITET das Maß NICHT, denn Allah liebt nicht die Maßlosen.

[2.191] Und tötet SIE(DIE EUCH BEKÄMPFEN), wo immer ihr auf sie stoßt, und vertreibt SIE( DIE EUCH BEKÄMPFEN)von DORT(NUR DORT), von wo sie euch vertrieben; denn Verfolgung ist ärger als Totschlag. (In Angst und Flucht zu leben ist schlimmer als der TOT)Bekämpft sie aber nicht bei der Heiligen Moschee, solange sie euch dort nicht angreifen. Doch wenn sie euch angreifen, dann kämpft wider sie; das ist die Vergeltung für die Ungläubigen(DIE EUCH BEKÄMPFEN).

[2.192] Wenn sie jedoch ablassen, dann ist Allah allvergebend, barmherzig.

2.193] Und bekämpfet sie, (NUR) BIS die Verfolgung aufgehört hat und der Glauben an Allah frei ist. Wenn sie jedoch ablassen, dann (wisset), daß KEINE Feindschaft erlaubt ist(OHA MAN SOLL NICHT IN FEINDSCHAFT MIT DEN Ungläubigen leben ), außer wider die Ungerechten.

[2.194] (Entweihung eines) Heiligen Monats (soll) im Heiligen Monat (vergolten werden); und für alle heiligen Dinge ist Vergeltung(Verfolgung Folter usw. im Ramadan). Wer sich also gegen euch vergeht, den straft für sein Vergehen in dem Maße, in dem er sich gegen euch vergangen hat. Und fürchtet Allah und wisset, daß Allah mit den Gottesfürchtigen ist.

[2.195] Spendet für Allahs Sache, und stürzt euch nicht mit eigner Hand ins Verderben, und tut Gutes; wahrlich, Allah liebt die Gutes Tuenden.

Es ist einfach kein Widerspruch, ich könnte dir noch den Tafsir der Sure liefern, das ist eine Erklärung der Geschichtlichen Hintergründe usw. als diese Sure herabgesandt wurde, aber ich glaube das würde ach nichts bringen , der Mensch sieht nur dass , was er sehen will.


Gefällt mir

21. Mai 2012 um 22:15

Ach und ich meinte
die Botschaft die sich immer weiter erfüllt, war nur falsch formuliert

Gefällt mir

22. Mai 2012 um 21:10

Dann muss Koran und Ahadith
der Friede sei mit dir liebe Schwester.

Dann muss der Koran und Ahadith auch von Gott sein weil es dort auch Ahadith und Verse gibt die sich in der Zukunft bewahrheitet haben.Und zu den Ahadith ist es sogar ein noch grösseres Wunder ich hatte die ja mal ein Link geschickt ein Buch hat um die 17.000 Ueberlieferungen und wir haben von den Büchern vier stück plus Koran ist das gewaltig was alles an Schrift vorhanden ist.

Nein es ist kein wiederspruch.....

Der Friede sei mit dir verehrte Schwester.

Gefällt mir

22. Mai 2012 um 21:18

Quatsch
Der Friede sei mit dir.
Es steht doch vanz klar hoert auf wenn sie aufhoeren somit ist der Sachverhalt klar und ausserdem soll man die Religion nicht am Menschen messen sondern sich die Religion angucken und dieser Vers mscht es klar wenn sie nicht aufhoeren so werden wir auch nicht aufhoeren bieten sie uns Frieden an so hoeren wir auf den Allah swt liebt nicht die Uebertreter.
Wir sind auf der Erde dies ist alles nur eine Probe hier wird es kein Frieden geben sonst waeren wir im Paradies.
Und ein Beispiel ist 2006 kaempft die Hisbollah gegen das zionistische Regime als die zionisten einen Waffenstillstand vorschlagen bzw die UNOwar das wurde dieser eingehalten.

Der Friede sei mit dir.

Gefällt mir

23. Mai 2012 um 14:49

Nene
Salamu Alaykum

Gott sagt es nicht es ist ein Mensch der von "Gott inspieriert" ist.

Ich glaube die Bibel ist wie bei uns die Ahadith wovon wir ungefähr 40.000 Überlieferungen haben und diese sich sogar in der Zukunft bewahrheitet haben bei der Bibel fehlt das Maß woran man messen kann ob es wahr ist oder nicht weil die Schreiber wiedersprechen sich auch untereinander und ich kann dir gerne Verse schicken die das bestätigen.

Du kannst nicht die Bibel als authentisch ansehen nur weil sich ein paar Sachen bewahrheitet ahben weil wir haben im Islam weit aus mehr Bücher zu bieten und diese bewahrheiten sich bis Heute und bei so vielen Büchern wäre die verfälschung noch unwahrscheinlicher.

Waslamu alaykum

Gefällt mir

23. Mai 2012 um 22:42

Alle Religionen kupfern von der Bibel ab
Das Judentum war immer noch vor der Bibel da
Da hat die Bibel bzw. die Christen von abgekupfert!!!!

Und der Koran widerspricht der Bibel auch in vielem, dass ist so weil viele Teile nicht der Wahrheit entsprechen, von Menschen geschrieben, nehmen wir nur mal den Paulus , da ist schon einiges klar wie Klosbrühe, vieles was Jesus as verändert hat, hat er wieder aufgegriffen, Jahrhunderte später


Der wurde wahrscheinlich von anderen Mächten gleitet

Der Koran stimmt in manchem mit der Bibel überein, aber in vielem auch nicht. Und das ist so weil es immer der selbe Gott ist der uns Botschaften schickt!!Seine Botschaft ändert sich nicht , nur die Menschen wollen alles ändern!!!!

Ein Vermittler vor Gott, ein Menschen Opfer für eigene Sünden. Eine einfache Lösung, viel bekommen für wenig Aufwand.

Gefällt mir

24. Mai 2012 um 10:45

Bliblubla
Salamu alaykum verehrte Schwesterr

ich habe zu diesem Vers den Tafsir geschickt das heisst wann wurde der Vers hinabgesandt und wieso.
Bei der Auswanderung der Muslime sind Goetzendiener getarnt als Muslime mit gegangen um spaeter umzukehren die Muslime zu verraten damit man sie umbringen kann und damit die Muslime nicht getoetet werden sollen sie die Verraeter die sie in das offene Messer laufen lassen wollen umbringen.
Einfach nach seinen geluesten den Koran interpretieren funktioniert nur bei den selbst ernanntn Islam experten

Gefällt mir

24. Mai 2012 um 11:13

Tut mir leid
Salamu alaykum

Was du sagst ist falsch und eine schlechte Argumentation weil was du sagst ist ein Axiom weil du sagst es sind von Gott inspirierte Leute aber dafür müssen wir davon ausgehen das es so ist und ich kann dir anhand vieler wiedersprüche die die Schreiber untereinander hatten beweisen das diese dann doch nicht von Gott inspiriert waren.

Ich sagte schon zuvor neben Koran gibt es Ahadith das sind 50.000 Überlieferungen die in der Religion sehr wichtig sind.

Es wurde die Islamische Revolution vorher gesagt im Iran 1979.

Wenn der Koran von der Bibel abgeleitet wurde dann hat sie aber ein gewaltiges Update bekommen vorallem weil der Islam viel mehr Schriften besitzt und es somit noch unwahrscheinlicher wäre diese zu fälschen den sonst würden sie nicht wie du sagst wie ein Zahnrad zusammen passen.

http://www.shia-forum.de/index.php?/topic/10681-zukunftsvorhersage-in-hadithe/

etwas runter scrollen es beginnt da wo braun geschrieben wird.

Ich sagte ja bereits ich glaube das die Bibel nur aus Ahadith besteht aber es fehlen die Überlieferungsketten die ausschließen das ein Lügner die Botschaft überliefert hat und es fehlt das Maß woran messen kann ob die "wahren" Botschaften wirklich wahr sind.
Es wurden alle Botschaften gesammelt und als Wahr abgestempelt vielleicht auch bei der zusammentragung im 2.Jh geändert.

Die Christen beten auf den Knien das machen wir auch aber nicht unsere Pflichtgebete auf die Knie und beten nennt sich bei uns Dua (Bittgebet).

Wenn du willst kann ich dir die Wiedersprüche aus der Bibel schicken und dann kannst du sie ja aus der Welt schaffen inshallah wenn nicht dann weißt du wieso wir uns nicht nur an die Bibel halten können.

Wasalamu alaykum

Gefällt mir

24. Mai 2012 um 11:44
In Antwort auf hussayn

Tut mir leid
Salamu alaykum

Was du sagst ist falsch und eine schlechte Argumentation weil was du sagst ist ein Axiom weil du sagst es sind von Gott inspirierte Leute aber dafür müssen wir davon ausgehen das es so ist und ich kann dir anhand vieler wiedersprüche die die Schreiber untereinander hatten beweisen das diese dann doch nicht von Gott inspiriert waren.

Ich sagte schon zuvor neben Koran gibt es Ahadith das sind 50.000 Überlieferungen die in der Religion sehr wichtig sind.

Es wurde die Islamische Revolution vorher gesagt im Iran 1979.

Wenn der Koran von der Bibel abgeleitet wurde dann hat sie aber ein gewaltiges Update bekommen vorallem weil der Islam viel mehr Schriften besitzt und es somit noch unwahrscheinlicher wäre diese zu fälschen den sonst würden sie nicht wie du sagst wie ein Zahnrad zusammen passen.

http://www.shia-forum.de/index.php?/topic/10681-zukunftsvorhersage-in-hadithe/

etwas runter scrollen es beginnt da wo braun geschrieben wird.

Ich sagte ja bereits ich glaube das die Bibel nur aus Ahadith besteht aber es fehlen die Überlieferungsketten die ausschließen das ein Lügner die Botschaft überliefert hat und es fehlt das Maß woran messen kann ob die "wahren" Botschaften wirklich wahr sind.
Es wurden alle Botschaften gesammelt und als Wahr abgestempelt vielleicht auch bei der zusammentragung im 2.Jh geändert.

Die Christen beten auf den Knien das machen wir auch aber nicht unsere Pflichtgebete auf die Knie und beten nennt sich bei uns Dua (Bittgebet).

Wenn du willst kann ich dir die Wiedersprüche aus der Bibel schicken und dann kannst du sie ja aus der Welt schaffen inshallah wenn nicht dann weißt du wieso wir uns nicht nur an die Bibel halten können.

Wasalamu alaykum

Tut mir leid
Tut mir Leid, hm, bei so viel Unwahrheiten und unfundierten Äusserungen sollte es dir auch Leid tun!

Weist Du, wenn jemand auch das Shia-Forum verweist, anstatt auf wissenschaftliche oder theologische Quellen, dann muss die Not groß sein, um aus einer Lüge die Wahrheit zu machen!

Typische Muslim-Geblubber, alle lügen - der Muslim hat recht

Gefällt mir

24. Mai 2012 um 12:16
In Antwort auf ecclesiastes

Tut mir leid
Tut mir Leid, hm, bei so viel Unwahrheiten und unfundierten Äusserungen sollte es dir auch Leid tun!

Weist Du, wenn jemand auch das Shia-Forum verweist, anstatt auf wissenschaftliche oder theologische Quellen, dann muss die Not groß sein, um aus einer Lüge die Wahrheit zu machen!

Typische Muslim-Geblubber, alle lügen - der Muslim hat recht


Typisch Christen geblubber , immer behaupten Sie seien so friedvoll und nett , nachdem Sie Ihren Glauben durch Jahrhunderte von Massakern verbreitet haben!!

Und nun ist alles aufeinmal nur eine Botschaft der Liebe gewesen

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen