Home / Forum / Gesellschaft & Leben / SCHREEEEEIIIIIIII

SCHREEEEEIIIIIIII

13. August 2003 um 14:40

Oh man,

ich sags euch. Dauernd diese nervtötenden Kunden!! Ich könnt die heute umbringen!!!!! Wir haben bei uns in der Firma ein schnurloses Telefon, so, das liegt normalerweise immer auf der Gabel und wenn es klingelt, stell ich mir das Gespräch auf meinen Telefonapparat rüber.
Telefon klingelt und piepst gleichtzeitig, weil der Akku leer war. Ich häng das Telefon wieder in Gabel, weil ich ja den Anruf nicht annehmen kann, wenn der Akku leer ist - logisch.

Also, Telefon hängt auf der Gabel, und klingelt wieder. Ich stell das Gespräch auf meinen Apparat rüber, melde mich wie üblich. Sagt doch der Idiot zu mir "Was fällt Ihnen denn eigentlich ein, wenn ICH anrufe, einfach den Hörer aufzulegen???"" Ich: Entschuldigung, leider ist der Akku leer und deswegen konnte ich das Gespräch nicht sofort annehmen. Er: Das gibt's doch nicht, Sie können doch nicht einfach auflegen...Ich:Mit wem möchten Sie denn sprechen? Er: Der Herr Xy, Ich: Ok, ich verbinde Sie, einen Moment bitte.
Er: Aber nicht wieder auflegen (ziemlich aggressiver Ton).!!!

Oh man, so geht's den ganzen Tag schon. Diese arschlöcher, echt!

Ganz zu schweigen von meinem Chef, der wieder mal nicht weiß was er eigentlich will heute. Wie soll man es ihm da recht machen????
Hoffe, daß die Hitze bald vorbei ist, und die Leute wieder normal werden!

Grüße
Die genervte Michiru

Mehr lesen

13. August 2003 um 14:46

Du ärmste
wie du ja weißt, kann ich dich bestens verstehen. heute sind die leute mal seit langem wieder freundlich am telefon.

das nächste mal sagst du einfach, das du nicht aufgelegt hast und du ja sowas von verwundert warst, warum das gespräch so plötzlich unterbrochen wurde. zieht meistens.

nächste woche wirds besser - obwohl - arschlöcher sind auch bei normalem wetter scheisse.

liebe grüße

lily

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2003 um 15:07
In Antwort auf oxana_12753055

Du ärmste
wie du ja weißt, kann ich dich bestens verstehen. heute sind die leute mal seit langem wieder freundlich am telefon.

das nächste mal sagst du einfach, das du nicht aufgelegt hast und du ja sowas von verwundert warst, warum das gespräch so plötzlich unterbrochen wurde. zieht meistens.

nächste woche wirds besser - obwohl - arschlöcher sind auch bei normalem wetter scheisse.

liebe grüße

lily

Genau:
einmal ... immer ... .
Ich kenn das zu gut. Ich habe mir angewöhnt, die Kunden nur dann wie Könige zu behandeln, wenn sie sich auch wie Könige benehmen. Ich rolle sprichwörtlich für jeden den roten Teppich aus, der es verdient hat.
... the rest! Auf irgendeine Art kann man den Leuten immer einen reinwürgen - keine Sorge, die Gelegenheit wird kommen.
Euch nen schönen Feierabend und eine nicht mehr allzu stressige Woche mit nervigen Kunden...

LG
parfum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2003 um 15:12

Hallo Ihr zwei...
ich arbeite in einem Dienstleistungsunternehmen in der IT-Branche. Eigentlich recht interessant, nur die Chefs drücken sich dermaßen undeutlich aus,wenn sie was wollen (und zwar bei allen Mitarbeitern), so daß man zig mal nachfragen muss, um zu wissen was man eigentlich machen soll. Vorhin meinte mein Chef ich soll für unseren Besuch bitte 4 Gläser hinrichten und kalte Getränke. So, ich hab dann für 4 Personen 2 große Mineralwasser, 2 kleine O-Saft und ein große Apfelsaftflasche hingerichtet. Meinte mein Chef: Ach soviel hätten wir nun auch wieder nicht gebraucht!! Hä, hallo? Der Besuch bleibt bis heute abend und eine gewisse Auswahl an Getränken ist doch normal? Es geht doch nix kaputt. Verstehe diese Leute als echt nicht. Es nervt nur noch. Ich habe ihm vorhin eine Scheckeinreichung ausgefüllt. So, dann meinte er ich solle auf den Scheck hinten bitte den Orderstempel noch draufmachen. Ich: Orderstempel? Sie meinen den Firmenstempel? Er: Ja, was denn sonst? Oh man, dabei wird auch nicht berücksichtigt, daß ich sowas vorher noch nie in der Firma gemacht habe, sondern meine Kollegin. Und die ist im Urlaub. Zudem hat sie mir das auch noch nie gezeigt, wie man sowas korrekt macht geschweige denn wo ich solche Sachen bei ihr im Büro finde. Aber das zählt alles nichts. Ne, man wird erstmal als blöd hingestellt. Dabei bin ich jetzt grad mal 7 Monate hier, und habe mit solchen Verwaltungsarbeiten gar nichts zu tun, sondern schreibe Dokumentationen und erstelle Präsentationen. Das einzige was ich mache, sind Rechnungen schreiben. Mit der restlichen Buchhaltung habe ich nix am Hut. Zumindest nicht so, wie sie hier organisiert ist. Man oh man, manchmal denke ich, wenn das nicht besser wird, schaue ich mich heimlich wieder nach nem neuen Job um, am besten im Sekretariatsbereich in ner größeren Firma, genau so eine wo ich vorher war. Das hat mir ehrlich um einiges mehr Spaß gemacht als hier dieser Hick Hack. Wenn ich von meiner Kollegin wenigstens definitiv Sachen gezeigt bekommen würde, die während ihrer Abwesenheit anfallen und nicht liegenbleiben können, wär ich ja zufrieden. Aber bei ihr ist alles so unstrukturiert und durcheinander! Bin in den 2,5 Wochen wo sie jetzt schon Urlaub hat 3x in ein Fettnäpfchen getreten, obwohl ich nix dafür konnte. Es lag einfach dadran, daß meine Kollegin mich über bestimmte laufende Vorgänge nicht informiert hat und ich dann da stand wie ein Idiot. Echt supi! Naja, werde nach meinem großen Urlaub wohl mal die Stellenmärkte durchstöbern. Vielleicht findet sich ja wieder was in nem größeren Unternehmen. Bin ja noch jung und flexibel

Bis dahin lass ich mich nicht unterkriegen. Danke für Eure Beiträge

Grüße
Michiru

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2003 um 15:40
In Antwort auf vada_12683779

Genau:
einmal ... immer ... .
Ich kenn das zu gut. Ich habe mir angewöhnt, die Kunden nur dann wie Könige zu behandeln, wenn sie sich auch wie Könige benehmen. Ich rolle sprichwörtlich für jeden den roten Teppich aus, der es verdient hat.
... the rest! Auf irgendeine Art kann man den Leuten immer einen reinwürgen - keine Sorge, die Gelegenheit wird kommen.
Euch nen schönen Feierabend und eine nicht mehr allzu stressige Woche mit nervigen Kunden...

LG
parfum

Ganz genau!
Da hast du recht. Dir auch nen schönen Feierabend.

Gruß
Michiru

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2003 um 20:31

Sag mal Michi
Du kannst auch nur meckern! Solche Leute lieb ich ja...

Bei mir sitzen auch zwei, die sind den ganzen Tag nur am rumjammern, rummeckern etc. Die regen sich auch über jeden Pups auf. Und das find ich schlimm. Ich kanns nicht mehr hören!!!

Könnt ihr da nicht mal drüberstehen und es etwas lockerer und nicht gleich so persönlich nehmen/sehen?

Ich werd da nämlich auch mit runtergezogen. Klar kann ich verstehen dass man sich mal aufregt, aber nur weil einer sich mal beschwert das aufgelegt wurde, gleich ... zu nennen? Sry, aber da biste auch nicht besser.

Morgen ists hoffentlich vorbei

LG
Penelopp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2003 um 22:03
In Antwort auf katana_12446301

Sag mal Michi
Du kannst auch nur meckern! Solche Leute lieb ich ja...

Bei mir sitzen auch zwei, die sind den ganzen Tag nur am rumjammern, rummeckern etc. Die regen sich auch über jeden Pups auf. Und das find ich schlimm. Ich kanns nicht mehr hören!!!

Könnt ihr da nicht mal drüberstehen und es etwas lockerer und nicht gleich so persönlich nehmen/sehen?

Ich werd da nämlich auch mit runtergezogen. Klar kann ich verstehen dass man sich mal aufregt, aber nur weil einer sich mal beschwert das aufgelegt wurde, gleich ... zu nennen? Sry, aber da biste auch nicht besser.

Morgen ists hoffentlich vorbei

LG
Penelopp

Genau.
Man kann solchen Leuten am besten mit bestimmter Freundlichkeit begegnen, weil sie sich dann nämlich doof vorkommen, wenn sie während des Gesprächs immer nur stänkern.

Stattdessen klare, freundliche Aussagen, ohne devot zu sein, aber mit Ziel. Der Kunde wird dann sehr schnell ruhig und oft entschuldigt er sich auch für sein unangemessenes Verhalten dir gegenüber.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2003 um 7:51
In Antwort auf ferrer_12868096

Genau.
Man kann solchen Leuten am besten mit bestimmter Freundlichkeit begegnen, weil sie sich dann nämlich doof vorkommen, wenn sie während des Gesprächs immer nur stänkern.

Stattdessen klare, freundliche Aussagen, ohne devot zu sein, aber mit Ziel. Der Kunde wird dann sehr schnell ruhig und oft entschuldigt er sich auch für sein unangemessenes Verhalten dir gegenüber.

Wenns wahr wäre
leider entschuldigt der kunde sich kaum bis gar nicht, da er in den letzten jahren das gefühl vermittelt bekommen hat, sich alles am telefon herausnehmen zu können. zum anderen ist die konjunktur schlecht und da wird sowieso nur gestänkert, vorzugsweise am telefon, da man das gegenüber ja nicht sieht und dieses "neutrum" sowieso nicht kontern darf. will heißen: bevor mir daheim meine alte übers maul fährt, laß ich meinen frust lieber bei xy los.

bin zwar auch höflich aber es hat sich bei mir in den letzten 6 jahren keiner entschuldigt - im gegenteil, die unverschämtheit am telefon ist in deutschland zur selbstverständlichkeit geworden.

lg

lily

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2003 um 8:39

Halihallo utemi
du konnstest bei deiner geschichte den mann ansehen, blickkontakt halten und körpersprache einsetzten - diese aspekte gehen bei telefonieren nicht. auch die ganzen schlauen telefonseminare, welche vor ca. 6 jahre geboomt haben - alles völlig überholt. ganz simple wahrheit: die menschen sind am telefon zu frech.

du mußt dich allein auf deine stimme, fragestellung- beantwortung verlassen. für die meisten ist es mittlerweile einfacher, die dame am anderen ende der leitung zur ... zu machen, als das "problem" mit sich selbst zuz klären (jetzt mal im übertriebenen sinne).

du kannst mit blicken und körpersprache schon jemandem vermitteln, daß er dich verletzt hat. fragen ist nur, ob es denjeningen interessiert.

am telefon ist der anrufer der king und das läßt er dich spüren. ihm ist es scheissegal, ob er dich grundlos beleidigt oder seinen schlechte laune einfach mal ablassen kann. warum? ganz einfach: wenn du für eine größere firma an der zentrale sitzt, ist die wahrscheinlichkeit eher gering, daß du diese betreffende person mal zu geschicht bekommst und wenn du bei einer bank arbeitest, da nehmen die leute sich sowieso das raus was sie wollen. und was willst du machen? bei uns ist der leitsatz: es hat noch keiner einen krieg mit einem kunden gewonnen.

eben: wenn du diese art von job gewählt hast, mußt / kannst du damit leben. aber ich denke, wir "telefonmäuse" sind auch nur menschen und haben das recht uns auch mal aufzuregen. geht leider nicht am telefon - da wären wir ja unseren job los.


hui ute, daß wurde ja doch ganz schön lang. war auf jeden fall mal wieder schön, sich mit dir auszutauschen.

lg

lily

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2003 um 8:45

An alle, die glauben,
dass man jeden Kunden beruhigt, indem man einfach tierisch nett zu ihm ist (egal ob direkter Kundenkontakt oder übers Telefon):

Arbeitet doch bitte alle mal in einem 5-Sterne-Hotel an der Rezeption - eine Woche würde reichen.

Dann werdet Ihr Eure Meinung über Kunden, die angeblich sofort nett sind und sich 10mal entschuldigen, wenn man ihnen lieb begegnet, gleich überdenken.

Wer niemals in der Serviceindustrie gearbeitet hat, kann einfach nicht mitreden.

Wer selber immer nur Kunde ist, weiss nicht, wie unverschämt manche Leute sein können.

Das nur mal so am Rande.

Meine Erfahrung: mit jemandem eins reinwürgen kommt man oftmals weiter.

LG
parfum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2003 um 9:01

Also in meiner Zeit als Callboy
hab ich die erfahrung gemacht, das wenn man bei der begrüßung einen etwas lauteren und herben ton auflegt, der kunde viel freundlicher ist und man bis zum gesprächsende die gesprächskontrolle hat
Und wenn es doch mal streßig wurde, hab ich mein antistreßspielzeug aus dem schrank genommen und während denn gesprächen damit gespielt Dieses Antistreßspielzeug (diverse gummibälle, handmassagebälle, usw.) kann man in spezialkatalogen bestellen...

Gruß Ridd...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2003 um 9:17
In Antwort auf vada_12683779

An alle, die glauben,
dass man jeden Kunden beruhigt, indem man einfach tierisch nett zu ihm ist (egal ob direkter Kundenkontakt oder übers Telefon):

Arbeitet doch bitte alle mal in einem 5-Sterne-Hotel an der Rezeption - eine Woche würde reichen.

Dann werdet Ihr Eure Meinung über Kunden, die angeblich sofort nett sind und sich 10mal entschuldigen, wenn man ihnen lieb begegnet, gleich überdenken.

Wer niemals in der Serviceindustrie gearbeitet hat, kann einfach nicht mitreden.

Wer selber immer nur Kunde ist, weiss nicht, wie unverschämt manche Leute sein können.

Das nur mal so am Rande.

Meine Erfahrung: mit jemandem eins reinwürgen kommt man oftmals weiter.

LG
parfum

Stimmt genau
wir lassen uns mittlerweile auch nicht mehr ALLES bieten.

bis dann

lily

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2003 um 10:36
In Antwort auf katana_12446301

Sag mal Michi
Du kannst auch nur meckern! Solche Leute lieb ich ja...

Bei mir sitzen auch zwei, die sind den ganzen Tag nur am rumjammern, rummeckern etc. Die regen sich auch über jeden Pups auf. Und das find ich schlimm. Ich kanns nicht mehr hören!!!

Könnt ihr da nicht mal drüberstehen und es etwas lockerer und nicht gleich so persönlich nehmen/sehen?

Ich werd da nämlich auch mit runtergezogen. Klar kann ich verstehen dass man sich mal aufregt, aber nur weil einer sich mal beschwert das aufgelegt wurde, gleich ... zu nennen? Sry, aber da biste auch nicht besser.

Morgen ists hoffentlich vorbei

LG
Penelopp

Das sehe ich anders...
Ich rege mich nicht über jeden auf, der anruft und unfreundlich ist. Nein, bei mir sind es immer die gleichen, egal ob ich freundlich bleibe oder direkter werde - diese Leute sind einfach arschlöcher! Nicht jeder der anruft und mal schlecht gelaunt ist, ist auch gleich ein ... Das habe ich nicht behauptet. Wenn bei dir im Büro Leute sitzen und sich über jeden Pups aufregen, kann ich nix dafür. Bei mir dauert es sehr sehr lange, bis man mich auf die Palme bringen kann. Ich rege mich nicht über jeden Pups auf, ganz bestimmt nicht. Gestern wurde aber der Bogen bei weitem überspannt, will jetzt aber nicht ins Detail gehen. Und da ist mir nun mal der Kragen geplatzt, und das war mit Sicherheit kein Pups. Bei uns im Büro gibt es auch Nörgler, die den ganzen nix besseres zu tun haben, als über alles und jeden zu meckern.

Ausserdem finde ich deine Anschuldigung, daß ich nur meckern kann, total unangebracht. Erstens kennst du mich nicht und zweitens kannst du meine Lage hier im Büro gar nicht beurteilen und einschätzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2003 um 15:52
In Antwort auf vada_12683779

An alle, die glauben,
dass man jeden Kunden beruhigt, indem man einfach tierisch nett zu ihm ist (egal ob direkter Kundenkontakt oder übers Telefon):

Arbeitet doch bitte alle mal in einem 5-Sterne-Hotel an der Rezeption - eine Woche würde reichen.

Dann werdet Ihr Eure Meinung über Kunden, die angeblich sofort nett sind und sich 10mal entschuldigen, wenn man ihnen lieb begegnet, gleich überdenken.

Wer niemals in der Serviceindustrie gearbeitet hat, kann einfach nicht mitreden.

Wer selber immer nur Kunde ist, weiss nicht, wie unverschämt manche Leute sein können.

Das nur mal so am Rande.

Meine Erfahrung: mit jemandem eins reinwürgen kommt man oftmals weiter.

LG
parfum

Genau
danke für deine Verteidigung. Es stimmt schon, daß man mit Freundlichkeit weiter kommt, aber wenn das nicht mehr hilft, muß man nunmal direkter werden. Alles muß man sich nicht gefallen lassen. Und mit Gemecker hat das echt nix zu tun, sondern einfach nur mal Dampf ablassen hier im Forum. Wen's stört, der muß es ja nicht lesen...

Liebe Grüße an Dich
Michiru

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2003 um 15:53
In Antwort auf katana_12446301

Sag mal Michi
Du kannst auch nur meckern! Solche Leute lieb ich ja...

Bei mir sitzen auch zwei, die sind den ganzen Tag nur am rumjammern, rummeckern etc. Die regen sich auch über jeden Pups auf. Und das find ich schlimm. Ich kanns nicht mehr hören!!!

Könnt ihr da nicht mal drüberstehen und es etwas lockerer und nicht gleich so persönlich nehmen/sehen?

Ich werd da nämlich auch mit runtergezogen. Klar kann ich verstehen dass man sich mal aufregt, aber nur weil einer sich mal beschwert das aufgelegt wurde, gleich ... zu nennen? Sry, aber da biste auch nicht besser.

Morgen ists hoffentlich vorbei

LG
Penelopp

Noch was...
Und du meckerst mich hier an und jammerst über deine "Mecker-Kollegen"! Widerspricht sich das mit deinem Beitrag nicht auch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2003 um 18:56
In Antwort auf grusha_12766871

Das sehe ich anders...
Ich rege mich nicht über jeden auf, der anruft und unfreundlich ist. Nein, bei mir sind es immer die gleichen, egal ob ich freundlich bleibe oder direkter werde - diese Leute sind einfach arschlöcher! Nicht jeder der anruft und mal schlecht gelaunt ist, ist auch gleich ein ... Das habe ich nicht behauptet. Wenn bei dir im Büro Leute sitzen und sich über jeden Pups aufregen, kann ich nix dafür. Bei mir dauert es sehr sehr lange, bis man mich auf die Palme bringen kann. Ich rege mich nicht über jeden Pups auf, ganz bestimmt nicht. Gestern wurde aber der Bogen bei weitem überspannt, will jetzt aber nicht ins Detail gehen. Und da ist mir nun mal der Kragen geplatzt, und das war mit Sicherheit kein Pups. Bei uns im Büro gibt es auch Nörgler, die den ganzen nix besseres zu tun haben, als über alles und jeden zu meckern.

Ausserdem finde ich deine Anschuldigung, daß ich nur meckern kann, total unangebracht. Erstens kennst du mich nicht und zweitens kannst du meine Lage hier im Büro gar nicht beurteilen und einschätzen.

Muaaaah!
Nunja. Aus deinem Anfangsbeitrag war nicht ersichtlich, ob du dich über den Herrn am Telefon schon öfter aufgeregt hast.

Ich habe mich mit "Du kannst auch nur meckern" auch auf deinen Beitrag vom 13.8.2003 um 15.12 bezogen. Denn da gings ja munter weiter.

Bei dir dauert es sehr lange bis man dich auf die Palme bringen kann? Nur weil jemand sich beschwert, weil er dachte das du aufgelegt hast regst du dich so auf? Ich hätts verstehen können wenn er dir gedroht hätte mit deinem Chef zu sprechen, aber er tat es nicht.

Zu:
"Und du meckerst mich hier an und jammerst über deine "Mecker-Kollegen"! Widerspricht sich das mit deinem Beitrag nicht auch?"

Im Gegenteil zu Dir surfe ich nicht auf der Arbeit. Und wenn ich dann nach Hause komme und es hier gleich weitergeht mit dem Aufgerege geht mir das gegen den Strich. Deshalb schrieb ich "Ich kanns nicht mehr hören" Und wenns dir nicht passt kannst dus ja ebenso ignorieren.

Jaja, da ham wir s wieder. Sagt man mal seine Meinung drehn se wieder durch. Merkt man ja schon an deiner Schreibweise und genauso daran, dass du deinen Text nicht unterzeichnest. Ebenso dieses "Noch was"

Vielleicht solltest du mal eine Agressionstherapie machen Kleiner Scherz! Jaja, die Hitze... .

Darf man hier in diesem tollen Forum denn garnix mehr sagen? Mensch, jeder fühlt sich hier gleich persönlich angegriffen!

LG
Penelopp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2003 um 9:24
In Antwort auf katana_12446301

Muaaaah!
Nunja. Aus deinem Anfangsbeitrag war nicht ersichtlich, ob du dich über den Herrn am Telefon schon öfter aufgeregt hast.

Ich habe mich mit "Du kannst auch nur meckern" auch auf deinen Beitrag vom 13.8.2003 um 15.12 bezogen. Denn da gings ja munter weiter.

Bei dir dauert es sehr lange bis man dich auf die Palme bringen kann? Nur weil jemand sich beschwert, weil er dachte das du aufgelegt hast regst du dich so auf? Ich hätts verstehen können wenn er dir gedroht hätte mit deinem Chef zu sprechen, aber er tat es nicht.

Zu:
"Und du meckerst mich hier an und jammerst über deine "Mecker-Kollegen"! Widerspricht sich das mit deinem Beitrag nicht auch?"

Im Gegenteil zu Dir surfe ich nicht auf der Arbeit. Und wenn ich dann nach Hause komme und es hier gleich weitergeht mit dem Aufgerege geht mir das gegen den Strich. Deshalb schrieb ich "Ich kanns nicht mehr hören" Und wenns dir nicht passt kannst dus ja ebenso ignorieren.

Jaja, da ham wir s wieder. Sagt man mal seine Meinung drehn se wieder durch. Merkt man ja schon an deiner Schreibweise und genauso daran, dass du deinen Text nicht unterzeichnest. Ebenso dieses "Noch was"

Vielleicht solltest du mal eine Agressionstherapie machen Kleiner Scherz! Jaja, die Hitze... .

Darf man hier in diesem tollen Forum denn garnix mehr sagen? Mensch, jeder fühlt sich hier gleich persönlich angegriffen!

LG
Penelopp

Ja und?
"Ich habe mich mit "Du kannst auch nur meckern" auch auf deinen Beitrag vom 13.8.2003 um 15.12 bezogen. Denn da gings ja munter weiter".

Na und? Mußt du gleich bei jedem deinen Senf dazugeben, der hier im Forum mal Dampf ablassen will? Das was ich in diesem Beitrag geschrieben habe, geht seit über 7 Monate schon so, und alles gut zureden und bla bla hat nix gebracht. Da darf ich ja mal meine Meinung hier sagen, wenn mir was stinkt - zudem nach 7 Monaten erst. Habe vorher immer alles für mich behalten und versucht für die Probleme eine Lösung zu finden. Weißt du was seltsam ist, fast jeder andere kann hier mal meckern, Dampf ablassen und bekommt Beistand von allen Seiten. Komischerweise wenn ich das mal mache, tauchst jedesmal du auf, und meinst, mir eins reinwürgen zu müssen. Lass mich doch einfach in Ruhe, wenn dich meine Beiträge so nerven. Brauchst sie nicht lesen - dann regste dich auch net auf. Deine Meinung darfst du natürlich sagen, nur bei dir sind das schon Anschuldigungen und Verurteilungen. Du kennst mich nicht, du weißt nicht was hier im Büro abgeht, geschweige denn bei mir zuhause. Ich bin bei Gott nicht leicht auf die Palme zubringen, nur mag ich es nunmal nicht, wenn man mich gleich verurteilt ohne jegliche weitere Umstände zu kennen (die ich hier nun nicht nennen möchte). So, ich hoffe, du hast mich nun etwas besser verstanden und wir können dieses leidige Thema beenden.

Grüße Michiru



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2003 um 13:53
In Antwort auf katana_12446301

Muaaaah!
Nunja. Aus deinem Anfangsbeitrag war nicht ersichtlich, ob du dich über den Herrn am Telefon schon öfter aufgeregt hast.

Ich habe mich mit "Du kannst auch nur meckern" auch auf deinen Beitrag vom 13.8.2003 um 15.12 bezogen. Denn da gings ja munter weiter.

Bei dir dauert es sehr lange bis man dich auf die Palme bringen kann? Nur weil jemand sich beschwert, weil er dachte das du aufgelegt hast regst du dich so auf? Ich hätts verstehen können wenn er dir gedroht hätte mit deinem Chef zu sprechen, aber er tat es nicht.

Zu:
"Und du meckerst mich hier an und jammerst über deine "Mecker-Kollegen"! Widerspricht sich das mit deinem Beitrag nicht auch?"

Im Gegenteil zu Dir surfe ich nicht auf der Arbeit. Und wenn ich dann nach Hause komme und es hier gleich weitergeht mit dem Aufgerege geht mir das gegen den Strich. Deshalb schrieb ich "Ich kanns nicht mehr hören" Und wenns dir nicht passt kannst dus ja ebenso ignorieren.

Jaja, da ham wir s wieder. Sagt man mal seine Meinung drehn se wieder durch. Merkt man ja schon an deiner Schreibweise und genauso daran, dass du deinen Text nicht unterzeichnest. Ebenso dieses "Noch was"

Vielleicht solltest du mal eine Agressionstherapie machen Kleiner Scherz! Jaja, die Hitze... .

Darf man hier in diesem tollen Forum denn garnix mehr sagen? Mensch, jeder fühlt sich hier gleich persönlich angegriffen!

LG
Penelopp

Hauptsache mal wieder...
andere beleidigt und seine eigenen Aggressionen an Unschuldigen ausgelassen! Gratulation zur Meckerlise 2003, liebe Penelopp! Es ist doch immer wieder schön, solche abgestumpften Leute wie dich zu treffen.

@folldepp: Das gleiche gilt auch für dich! Ihr zwei seid zum KOTZEN!

Viel Spaß beim "über mich herfallen".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2003 um 14:06
In Antwort auf katana_12446301

Muaaaah!
Nunja. Aus deinem Anfangsbeitrag war nicht ersichtlich, ob du dich über den Herrn am Telefon schon öfter aufgeregt hast.

Ich habe mich mit "Du kannst auch nur meckern" auch auf deinen Beitrag vom 13.8.2003 um 15.12 bezogen. Denn da gings ja munter weiter.

Bei dir dauert es sehr lange bis man dich auf die Palme bringen kann? Nur weil jemand sich beschwert, weil er dachte das du aufgelegt hast regst du dich so auf? Ich hätts verstehen können wenn er dir gedroht hätte mit deinem Chef zu sprechen, aber er tat es nicht.

Zu:
"Und du meckerst mich hier an und jammerst über deine "Mecker-Kollegen"! Widerspricht sich das mit deinem Beitrag nicht auch?"

Im Gegenteil zu Dir surfe ich nicht auf der Arbeit. Und wenn ich dann nach Hause komme und es hier gleich weitergeht mit dem Aufgerege geht mir das gegen den Strich. Deshalb schrieb ich "Ich kanns nicht mehr hören" Und wenns dir nicht passt kannst dus ja ebenso ignorieren.

Jaja, da ham wir s wieder. Sagt man mal seine Meinung drehn se wieder durch. Merkt man ja schon an deiner Schreibweise und genauso daran, dass du deinen Text nicht unterzeichnest. Ebenso dieses "Noch was"

Vielleicht solltest du mal eine Agressionstherapie machen Kleiner Scherz! Jaja, die Hitze... .

Darf man hier in diesem tollen Forum denn garnix mehr sagen? Mensch, jeder fühlt sich hier gleich persönlich angegriffen!

LG
Penelopp

Ach Gott,
die nächste Zimt-Zicke!

Ich glaub, ich wende mich mal an den Webmaster und mach ihm den Vorschlag 2 neue Foren zu eröffnen: Einmal das Mecker- und ich weiß eh alles besser als die anderen Forum für Frau Penelopp oder Pop?? Na egal, und eines für unseren Herrn Folldepp: Das Stänker und Meinungsaufdrücker-Forum!

Eigentlich seid ihr zwei ja echt wie geschaffen füreinander...na, wie wärs? Wie sagtest du im Thread von Solveig, lieber Folldepp: Sie ohne Slip für einen geilen Fick!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2003 um 17:48
In Antwort auf nami

Ach Gott,
die nächste Zimt-Zicke!

Ich glaub, ich wende mich mal an den Webmaster und mach ihm den Vorschlag 2 neue Foren zu eröffnen: Einmal das Mecker- und ich weiß eh alles besser als die anderen Forum für Frau Penelopp oder Pop?? Na egal, und eines für unseren Herrn Folldepp: Das Stänker und Meinungsaufdrücker-Forum!

Eigentlich seid ihr zwei ja echt wie geschaffen füreinander...na, wie wärs? Wie sagtest du im Thread von Solveig, lieber Folldepp: Sie ohne Slip für einen geilen Fick!

Nami
Du bist doch echt krank!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2003 um 18:30
In Antwort auf grusha_12766871

Ja und?
"Ich habe mich mit "Du kannst auch nur meckern" auch auf deinen Beitrag vom 13.8.2003 um 15.12 bezogen. Denn da gings ja munter weiter".

Na und? Mußt du gleich bei jedem deinen Senf dazugeben, der hier im Forum mal Dampf ablassen will? Das was ich in diesem Beitrag geschrieben habe, geht seit über 7 Monate schon so, und alles gut zureden und bla bla hat nix gebracht. Da darf ich ja mal meine Meinung hier sagen, wenn mir was stinkt - zudem nach 7 Monaten erst. Habe vorher immer alles für mich behalten und versucht für die Probleme eine Lösung zu finden. Weißt du was seltsam ist, fast jeder andere kann hier mal meckern, Dampf ablassen und bekommt Beistand von allen Seiten. Komischerweise wenn ich das mal mache, tauchst jedesmal du auf, und meinst, mir eins reinwürgen zu müssen. Lass mich doch einfach in Ruhe, wenn dich meine Beiträge so nerven. Brauchst sie nicht lesen - dann regste dich auch net auf. Deine Meinung darfst du natürlich sagen, nur bei dir sind das schon Anschuldigungen und Verurteilungen. Du kennst mich nicht, du weißt nicht was hier im Büro abgeht, geschweige denn bei mir zuhause. Ich bin bei Gott nicht leicht auf die Palme zubringen, nur mag ich es nunmal nicht, wenn man mich gleich verurteilt ohne jegliche weitere Umstände zu kennen (die ich hier nun nicht nennen möchte). So, ich hoffe, du hast mich nun etwas besser verstanden und wir können dieses leidige Thema beenden.

Grüße Michiru



Ja, hab ich
Ich habe bereits meine Gründe für meinen Beitrag genannt, warum ich dazu schrieb.

Sicher können wir das Thema abschliessen.

Nur eine Frage hätte ich da noch. Wie kommst du darauf, ich würde JEDESMAL auftauchen und meinen dir eins reinwürgen zu müssen. Ich erinner mich nicht, jemals auf einen anderen Beitrag von dir geantwortet zu haben.

Brauchst aber auch keine Angst haben. Ich werd nicht mehr auf deine Beiträge antworten. Nicht weil sie mich nerven, nein, ich habe nur keine Lust mehr etwas zu schreiben was andere gerne hören möchten. Hier wird doch fast nurnoch um Bestätigung gebettelt, man möchte nur noch aufgemuntert werden. Nicht das dies falsch wäre.

Ich weiss nicht was an meinen Beiträgen an Anschuldigungen und Verurteilungen herauszulesen wäre. Naja, scheinbar wird hier jedes Wort auf die Goldwaage gelegt. Und in Watte lege ich meine Worte nicht. Es laufen hier wohl viele Sensibelchen herum, die damit nicht umgehen können.

Mir ist schon bei Bedmens Streitereien aufgefallen, das es hier wohl üblich ist, dass sich die Masse hier auf bestimmte Leute stürzt die nicht der Norm (der Art zu schreiben) entsprechen - siehe auch Folldepp.

@ Marc1977
"Es ist doch immer wieder schön, solche abgestumpften Leute wie dich zu treffen." Danke sehr! Nur wüsste ich gern wo ich wen beleidigt habe. Dich sicher nicht.

Naja Leute. War nett mit Euch. Ich werd einige von Euch bestimmt vermissen. Besonders Werdandi und Utemi, die mit ihren Beiträgen meine Tage versüßt haben und auch anständig diskutieren können.

Schönen Tag und schlagt euch nicht die Köpfe ein.

Penelopp - nicht popp....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2003 um 20:45

Musik hilft
da oft. In Deinem Fall gibt es sogar ein perfekt passendes Lied:


Shout, Shout, Let it all out
These are the things I can do whitout
Come on, Im talking to you, come on

Shout, shout, let it all out

I violent times
You shouldnt have to sell your soul
In black and white
They really really ought to know
Those one track minds
That took you for a working boy
Kiss them goodbye
You shouldnt have to jump for joy

Shout, shout, let it all out

They gave you life
And in return you gave them hell
As cold as ice
I hope we live to tell the tale
I hope we live to tell the tale

Shout, shout, let it all out...

Shout, shout, let it all out...

Shout, shout, let it all out...

And when youve taken down your guard
If I could change your mind
Id really love to break your heart
Id really love to break your heart

Shout, shout, let it all out...


Es gibt neben der Originalversion von "Tears for Fears" auch eine etwas gitarrenlastigere von "Disturbed". Einlegen, laut aufdrehen und dann wird alles besser...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2003 um 20:52
In Antwort auf nami

Ach Gott,
die nächste Zimt-Zicke!

Ich glaub, ich wende mich mal an den Webmaster und mach ihm den Vorschlag 2 neue Foren zu eröffnen: Einmal das Mecker- und ich weiß eh alles besser als die anderen Forum für Frau Penelopp oder Pop?? Na egal, und eines für unseren Herrn Folldepp: Das Stänker und Meinungsaufdrücker-Forum!

Eigentlich seid ihr zwei ja echt wie geschaffen füreinander...na, wie wärs? Wie sagtest du im Thread von Solveig, lieber Folldepp: Sie ohne Slip für einen geilen Fick!

Das
wäre cool, ein eigenes Forum, nur für mich. Naja, aber solange es nicht soweit ist, sehe ich dies Forum als das meine an.

Dein Vorschlag ist nicht verkehrt, allerdings denke ich, daß Penelopp etwas dagegen hätte, was sie auch unter mir bestätigt hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2003 um 21:03
In Antwort auf stew_12475632

Hauptsache mal wieder...
andere beleidigt und seine eigenen Aggressionen an Unschuldigen ausgelassen! Gratulation zur Meckerlise 2003, liebe Penelopp! Es ist doch immer wieder schön, solche abgestumpften Leute wie dich zu treffen.

@folldepp: Das gleiche gilt auch für dich! Ihr zwei seid zum KOTZEN!

Viel Spaß beim "über mich herfallen".

Marc,
ich möchte Dich nicht angreifen. Wozu? Du postest hier nicht, hast einmal im Sexualforum die Frage gestellt, ob Du Deiner Freundin während ihrer Periode einen Cunnilingus spendieren sollst, aber eigentlich nicht möchtest, weil Du Dich ekelst und hast sonst keine Meinung zu irgendeinem anderen Thema vertreten. Also habe ich auch keine Meinung zu Dir. Leute, die ich als Gegner schätze, müssen schon mehr draufhaben als Du.

Allerdings sagt Dein Verhalten schon viel aus über Dich. Anstelle von konstruktiver und vor allem auf einem höheren Niveau befindlicher Kommunikation kommt ein
[quote]Ihr zwei seid zum KOTZEN![/quote], wirfst aber Penelopp im gleichen posting Beleidigung und Aggression vor. Hmmm, sehr interessante Argumentationsweise.

Aber streng Dich an, vielleicht erbarme ich mich mal und nehme Dich dann auseinander.

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper