Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Schon wieder gelöscht.

Schon wieder gelöscht.

9. September 2009 um 18:17

Langsam macht mir das echt keinen Spaß mehr hier Ich lese schon sehr lange mit und ständig werden hier User gelöscht, allen voran Manne bzw. Ddkmid. Ich hab so gern von ihm gelesen, allgemein von allen hier, ganz gleich welche Ethnie oder Religion (abgesehen von ein paar Ausnahmen). Das macht doch gute Information erst aus. Manne hat anfangs niemanden hier beleidigt, warum wurde er gelöscht? Weil er eine andere Meinung hat? Wenn das so ist, was ist mit den anderen hier? Gibt Leute mit echt krassen Meinungen hier im Forum, die sind aber ulkigerweise alle noch da....

Ich wollte eben auf seinen Beitrag antworten, aber schon war er weg, innerhalb von Minuten...

"Dieselben User, die sich gegen religiöse Beiträge richten, wenn diese islamischen Ursprungs sind und notorischerweise Missionierung (im harmlosesten Fall) unterstellen, sind mucksmäuschenstill, wenn ein angeblicher Christ seine hahnebüchenen Irrsinnstheorien, Geschichtsverfälschungen und sonstigen deliranten Visionen von sich gibt."

Das waren Mannes Worte und sorry, so sehe ich das auch. Nicht bei allen hier (bin ja nicht jeden Tag hier), aber oft.

Hoffe, die Admins sorgen mal ein bisschen für Transparenz hier und lassen den Usern ihre Meinung, solange sie nicht beleidigend, gewaltverherlichend oder extremistisch ist und hören die grundlose Löscherei auf. Blödes Zeug reden tun hier nämlich so einige.......

Mehr lesen

9. September 2009 um 18:44

Es ist
reine Provokation, wenn jemand fortlaufend unter neuem Nick einigen Usern seine Anschuldigungen an den Kopf ballert.

Eine vernünftige Auseinandersetzung mit dem ohnehin sensiblen Thema, wird so noch weniger möglich.

Es geht dabei nicht um den Islam, sondern um die Art und Weise wie hier immer und immer wieder versucht wird eine Diskussion anzuzetteln.

Gefällt mir

9. September 2009 um 19:49

Löschen tun nur genervte User,
die Deine Beleidigungen satt haben.

Gefällt mir

9. September 2009 um 19:59

Meine beiträge werden auch die ganze zeit gelöscht
keine ahnung warum. ich verstehe nicht wie sich jemand davon bedroht fühlen kann wenn ich mit koraneieds wiederlege dass der islam zur gewalt drängt, sondern ganz im gegenteil, eine barmherzigkeit für die menschheit ist.

Gut verschiedene meinungen mag es geben, aber wenn es einer löscht, heisst das, dass jemand einfach nicht wahrhaben will dass der islam frieden will.
Islam übersetzt bedeutet sogar frieden.

Derjenige der es gelöscht hat sollte wirklich mal über seine persönlichkeit nachdenken.
Er hätte doch einfach gegenargumentieren können.
für sowas bin ich offen.
Aber einfach löschen finde ich echt arm.

Gefällt mir

9. September 2009 um 20:14

Für sachliche Diskussionen
bin ich immer zu haben. Nur wenn ständig jemand mit neuem Nick daherkommt und provozierende Zweizeiler vom Stapel lässt, muss er sich nicht wundern wenn er gelöscht wird.
Oder siehst Du das anders?

Gefällt mir

9. September 2009 um 20:28
In Antwort auf mohammed1010

Meine beiträge werden auch die ganze zeit gelöscht
keine ahnung warum. ich verstehe nicht wie sich jemand davon bedroht fühlen kann wenn ich mit koraneieds wiederlege dass der islam zur gewalt drängt, sondern ganz im gegenteil, eine barmherzigkeit für die menschheit ist.

Gut verschiedene meinungen mag es geben, aber wenn es einer löscht, heisst das, dass jemand einfach nicht wahrhaben will dass der islam frieden will.
Islam übersetzt bedeutet sogar frieden.

Derjenige der es gelöscht hat sollte wirklich mal über seine persönlichkeit nachdenken.
Er hätte doch einfach gegenargumentieren können.
für sowas bin ich offen.
Aber einfach löschen finde ich echt arm.

Wenn jemand sachlich zu erklären versucht
bin ich nie abgeneigt. Auch wenn es um den Islam geht.
Jedoch ist es unheimlich anstrengend, wenn nicht ruhig erklärt sondern ausschliesslich provoziert wird. Und das am laufenden Band. Sicher sind einige User dermaßen genervt, dass allein die Worte Islam oder Muslime deren Blutdruck in die höhe schnellen lässt.

Gefällt mir

9. September 2009 um 20:38

Wenn mein Account grundlos gelöscht werden würde,
sähe ich keinen Sinn darin mich erneut anzumelden. Mir wäre auch die Zeit zu schade. Auch um meinem Unmut Luft zu machen. Wär mir pers. zu blöde...

Gefällt mir

9. September 2009 um 20:44

Siehst Du,
genau das ist die Art von Antworten, die eine vernünftige Kommunikation beinahe unmöglich machen.
Sehr schade...

Gefällt mir

9. September 2009 um 21:36

Hmmm.....
Krasse Meinungen gibt es einige, das ist wahr! Aber niemand wird wegen der "Krassheit" seiner Meinung zensiert oder gelöscht!

Irreführend ist natürlich die mangelnde Transparenz. Wer wurde gelöscht und wer hat sich *selbst* gelöscht? (beides sieht ja nach außen hin gleich aus)
Prinzipiell teile ich deine Beobachtungen nicht. Weder habe ich das Gefühl, dass höfliche User egal welcher Meinung einfach wegge-warnt würden, noch sehe ich hier übermäßige islamfeindliche Tendenzen.

Hier geht es nämlich öfter mal heiß her.

User, die in letzter Zeit gelöscht wurden, haben entweder gleich von Anfang an aktiv provoziert und sind dabei in einer Art persönlich geworden, wie sie einer Diskussion nur abträglich sein kann! Beiträge der Art "und wieder gibt UserXY sein Bild-geprägtes, medienhöriges Wissen zum Besten und verpestet damit unsere ohnehin schon rassistische/(anderes moralisierendes Adjektiv) Welt" werden zielgerichtet auf alteingesessene User abgelassen um Zwietracht zu sähen und Kriege anzuzetteln, die mit dem INHALT gar nichts mehr zu tun haben!
Und so etwas nennt man -> Trolle!

Was das Problem mit muslimischen Themen angeht: Eine Zusatzbeobachtung fehlt dir hier um das Bild ins rechte Licht zu rücken. Es sind hier nämlich wenige Christen, die ihren Glauben zum Thema machen und gerade mal einer, der schriftentreu ist.
Könnte es nicht sein, dass die Diskussionswut hier schlichtweg schon verpufft ist?
Wer will schon immer wieder das selbe Thema mit dem selben User diskutieren?
Dahingegen haben die Muslime regen Zustrom im KF und von denen wiederum gibt es viele, die provozieren und/oder missionieren.
Und mit Neuankömmlingen diskutiert es sich eben besser.

Wir haben hier im Forum ja auch durchaus Musliminnen, die wunderbare Diskussionsteilnehmerinnen sind .
Mir persönlich fällt z.B. die zurückhaltende aber ehrliche und freundliche Art von Rassami immerwieder auf.
Von solchen Userinnen lasse ich mich gerne bezüglich des Korans belehren.

Anders solche User wie mohammed1010 (womit ich ihm indirekt antworte): Sofort wird man belehrt, dass der Koran ja *eigentlich* friedlich ist, nicht ohne missionarstaugliche Zitate und eine Andeutung am Ende, dass der Koran eigentlich das Höchste ist, wonach sich ein menschliches Seelchen nur sehnen kann. Unausgesprochen steht dabei aber auch im Raum "Ihr hasst den Islam, dagegen halte ich nun aber die einzige, friedliche Wahrheit!"
Ich lasse mir ungern suggerieren, dass ich Islamhasserin sei und erst recht lasse ich mir ungern von religiösen Menschen sagen, dass die Diskussion ja eigentlich eh schon entschieden ist, da die Schrift ja nun sagt was sie sagt und somit stimmen muss. (Aha?)

Ich hoffe, ich konnte meine Sicht einigermaßen klar machen.

Btw: Ich mag es hier. Hier sind einige "dufte" Typen und Typinnen und es kommen philosophische, kluge oder lyrische Seiten zutage - selbst wenn der Thread ursprünglich unsinnig war.


LG
Ele

Gefällt mir

9. September 2009 um 22:05

Gehaltvoll ist nicht der Punkt.
Die Provokationen sind es. Und jene hast Du eben schon wieder zum besten gegeben.

"Aber wie es die feigen Morallosen so machen, trinken sie eben gerne Wein, während sie Wasser predigen."

Die "Nicknames" an sich sind der Beweis. z.B. Trollhammer, Wegwerfnick und so weiter...



Gefällt mir

9. September 2009 um 22:26

Festgemacht
an dem was Du hier schreibst, bist Du auf eher auf Provokation aus, als auf sachliche Diskussionen.

Die Erwähnung dieser Nicks sollte zeigen, dass man allein an jenen schon den Fake entlarven kann.

Gefällt mir

9. September 2009 um 22:42

Ich unterstelle
Dir die Provokation auch nicht wegen einer anderen Meinung, sondern weil Du provozierst. Ist es nicht so?

Gefällt mir

9. September 2009 um 22:54

Andere Meinungen wie z.b.?
Ich weiß noch nicht genau, wofür du hier einstehst. Was für Meinungen sind es denn genau, die hier angeblich erstickt werden?

Gefällt mir

9. September 2009 um 22:59

Ich weiß, dass du nicht diesen Thread hier meinst
Genau deswegen würde es mir ja auch nichts nutzen, diesen Thread hier nochmal durchzulesen

Also, welche Meinungen werden im Kulturforum erstickt?

Gefällt mir

9. September 2009 um 23:01

Deine Art zu argumentieren
erinnert mich an die von "mahalia".
Ich hab jetzt auch keinen Bock mehr....

Gefällt mir

9. September 2009 um 23:11

Sexforum ist hier nicht Thema
Und wenn für dich anmaßende Angriffe gegen User (und "Blockmilizen" IST anmaßend, darüber brauchen wir uns doch nicht zu unterhalten, richtig?) unter die Rubrik "Meinung" fallen, kann dir an *Inhalt* nicht viel gelegen sein, oder?

Somit habe ich auch das Interesse an deinem Standpunkt verloren.
Solche Kinkerlitzchen sind doch die Tastaturabnutzung nicht wert!

Oder hast du noch ein echtes Argument auf Lager?

Gefällt mir

9. September 2009 um 23:13

Hm, falls du es wirklich nicht weißt
und für die jenigen, die noch nicht so ganz im Internetforen-Slang stecken und hier dennoch was verstehen wollen:

Wikipedia erklärt es so:

"Ziel eines Trolls ist es, Diskussionen auszulösen, nur um zu diskutieren, Menschen mit anderer Meinung zu diskreditieren oder eine Diskussion zu sabotieren, indem er eine unangenehme Atmosphäre schafft. Dabei muss der Troll nicht wirklich am Thema interessiert sein, sondern möchte Reaktionen provozieren, beispielsweise wütende Antworten, auch bekannt unter der englischen Bezeichnung Flames. Hierbei werden gerne die Diskussionsmethoden der Rabulistik und der Eristik angewandt.

Während einige bei derartigen Beiträgen vor allem den Wunsch zur Störung sehen, sehen manche Trolle sich selbst als Warnende, die auf gekonnt subtile bis provokante Art auf Missstände hinweisen und etwa ein Forum vor der Übermacht einer einseitigen Meinung bewahren."

Faust?
Auge?

Gefällt mir

9. September 2009 um 23:17


Haha, sorry, ich wollte dir nicht zuvor kommen

Aber doppelt hält ja bekanntlich besser

Gefällt mir

9. September 2009 um 23:21


Nein, die Unterdrückung echter Meinungen ist für mich natürlich kein Kinkerlitzchen, du Schelm du

Gefällt mir

9. September 2009 um 23:26


Von dem Thread weiß ich nichts.
Für gewöhnlich werden der Diskussion zugängliche Threads nicht gelöscht, zumindest, wenn ich gerade hingucke

Sollte das aber vorkommen, fände ich das auch nicht gut.
Für mich ist es aber halt auch nicht immer erkennbar, welche Threads gelöscht wurden und welche verschwinden, weil sich jemand aus dem Forum abmeldet.

Gefällt mir

9. September 2009 um 23:29


Also wirklich, jetzt behaupte nicht, es gäbe nicht zumindest 87 von dir!

Gefällt mir

9. September 2009 um 23:41

Was ist so toll....
....an einem Voll-Troll?
Oder ist es nur Groll...
der die Menge an Aufmerksamkeit erklären soll?
Doch frage ich, in weichem Moll:
Wollen wir nicht lieber Spaß? Jawoll!

Elenoll

Gefällt mir

10. September 2009 um 13:17

Hallo zusammen
Da wir um eine Stellungsnahme gebeten wurden, möchten auch wir natürlich gerne kurz unseren Standpunkt hier darlegen. Uns geht es einzig allein um ein angenehmes Diskussionsklima hier im Forum. Vorwürfe, dass es hier um Zensur oder ähnliches ginge, sind daher völlig abwegig.

Lasst uns mal einen Vergleich ziehen (o.k., ihr werdet sagen, der hinkt hier und da von wegen Anonymität und so) - trotzdem passt der ganz gut - finden wir:
Wie es es denn in einer Bar oder einem Bistro? Da wird ja auch diskutiert, debattiert, vielleicht auch mal gestritten, geflüstert, geflirtet, Unsinn geredet oder philosophiert. Manchmal fällt man sich im Eifer des Gefechts in Wort - aber im Großen und Ganzen funktioniert das Zusammensein ganz gut.

Weil der Wirt dafür sorgt, dass seine Gäste sich wohlfühlen. Wenn also eine Horde angetrunkener Fußballfans reingetaumelt kommt (nicht, dass wir was gegen Fußballfans haben ), muss der Wirt schauen, wie sich das entwickelt und ggf. einschreiten. Ähnlich sieht es aus, wenn die Lady am Tresen belästigt wird. Oder der Skattisch in der Ecke plötzlich in eine politische Diskussion verwickelt wird. Hey, die Jungs kloppen grade Karten - keine Lust auf Debatte grade, vielleicht später. Vielleicht gibts ja grade andere Gesprächspartner, aber hier gehts grade um Sieg oder Niederlage. Die Liste könnte man fortführen. Vielleicht fallen euch ja noch Vergleiche ein.

Jedenfalls haben wir die Aufgabe, dafür zu sorgen, dass sich unsere Gäste hier wohlfühlen. Um was anderes geht es nicht.

Viel Spaß noch im Forum!

Tim


Gefällt mir

10. September 2009 um 13:33
In Antwort auf goFemininTeam

Hallo zusammen
Da wir um eine Stellungsnahme gebeten wurden, möchten auch wir natürlich gerne kurz unseren Standpunkt hier darlegen. Uns geht es einzig allein um ein angenehmes Diskussionsklima hier im Forum. Vorwürfe, dass es hier um Zensur oder ähnliches ginge, sind daher völlig abwegig.

Lasst uns mal einen Vergleich ziehen (o.k., ihr werdet sagen, der hinkt hier und da von wegen Anonymität und so) - trotzdem passt der ganz gut - finden wir:
Wie es es denn in einer Bar oder einem Bistro? Da wird ja auch diskutiert, debattiert, vielleicht auch mal gestritten, geflüstert, geflirtet, Unsinn geredet oder philosophiert. Manchmal fällt man sich im Eifer des Gefechts in Wort - aber im Großen und Ganzen funktioniert das Zusammensein ganz gut.

Weil der Wirt dafür sorgt, dass seine Gäste sich wohlfühlen. Wenn also eine Horde angetrunkener Fußballfans reingetaumelt kommt (nicht, dass wir was gegen Fußballfans haben ), muss der Wirt schauen, wie sich das entwickelt und ggf. einschreiten. Ähnlich sieht es aus, wenn die Lady am Tresen belästigt wird. Oder der Skattisch in der Ecke plötzlich in eine politische Diskussion verwickelt wird. Hey, die Jungs kloppen grade Karten - keine Lust auf Debatte grade, vielleicht später. Vielleicht gibts ja grade andere Gesprächspartner, aber hier gehts grade um Sieg oder Niederlage. Die Liste könnte man fortführen. Vielleicht fallen euch ja noch Vergleiche ein.

Jedenfalls haben wir die Aufgabe, dafür zu sorgen, dass sich unsere Gäste hier wohlfühlen. Um was anderes geht es nicht.

Viel Spaß noch im Forum!

Tim


Schön das sich jemand von euch dazu meldet.
Der Wirt könnte aber auch so einem Radau vorbeugen (Trolle müssen draussen bleiben).
Sollte es dennoch dazu kommen, wärs schön die Unbeteiligten hinterher aufzuklären, weshalb der Laden plötzlich so chaotisch aussieht (Stichwort Transparenz für User).

Gefällt mir

10. September 2009 um 13:53
In Antwort auf goFemininTeam

Hallo zusammen
Da wir um eine Stellungsnahme gebeten wurden, möchten auch wir natürlich gerne kurz unseren Standpunkt hier darlegen. Uns geht es einzig allein um ein angenehmes Diskussionsklima hier im Forum. Vorwürfe, dass es hier um Zensur oder ähnliches ginge, sind daher völlig abwegig.

Lasst uns mal einen Vergleich ziehen (o.k., ihr werdet sagen, der hinkt hier und da von wegen Anonymität und so) - trotzdem passt der ganz gut - finden wir:
Wie es es denn in einer Bar oder einem Bistro? Da wird ja auch diskutiert, debattiert, vielleicht auch mal gestritten, geflüstert, geflirtet, Unsinn geredet oder philosophiert. Manchmal fällt man sich im Eifer des Gefechts in Wort - aber im Großen und Ganzen funktioniert das Zusammensein ganz gut.

Weil der Wirt dafür sorgt, dass seine Gäste sich wohlfühlen. Wenn also eine Horde angetrunkener Fußballfans reingetaumelt kommt (nicht, dass wir was gegen Fußballfans haben ), muss der Wirt schauen, wie sich das entwickelt und ggf. einschreiten. Ähnlich sieht es aus, wenn die Lady am Tresen belästigt wird. Oder der Skattisch in der Ecke plötzlich in eine politische Diskussion verwickelt wird. Hey, die Jungs kloppen grade Karten - keine Lust auf Debatte grade, vielleicht später. Vielleicht gibts ja grade andere Gesprächspartner, aber hier gehts grade um Sieg oder Niederlage. Die Liste könnte man fortführen. Vielleicht fallen euch ja noch Vergleiche ein.

Jedenfalls haben wir die Aufgabe, dafür zu sorgen, dass sich unsere Gäste hier wohlfühlen. Um was anderes geht es nicht.

Viel Spaß noch im Forum!

Tim


Ach, ich finde der Wirt macht das schon ganz gut
In letzter Zeit kann man sein Bierchen nun wirklich recht gut genießen

Leider versteht man von dem unsichtbaren Wirken wenig und hat dann Vorwürfen der Art, die KF-User würden andere Meinungen "weg-warnen", wenig entgegen zu setzen.

Auf der anderen Seite: Wenn jemand von außerhalb in die Kneipe hinein geschneit kommt und brüllt "Hier stinkt aber jemand gewaltig!" muss ich mich doch nicht angesprochen fühlen.
Einfach weiter das Bierchen genießen. In gemütlicher Atmosphäre.

Also "Danke" für die unsichtbare Mühe

Gefällt mir

10. September 2009 um 21:57

....
"Langsam macht mir das echt keinen Spaß mehr hier"

mir schon! ohne diverser provokateure ist es wunderbar ruhig geworden!

"Ich lese schon sehr lange mit und ständig werden hier User gelöscht, allen voran Manne bzw. Ddkmid."

das lamm unter den löwen, oder was? ich bin mir gerade nicht sicher, ob du das ernst meinst?!? ich bin mir jedoch sicher, dass du lesen kannst, aber ich fürchte so mit textverständnis ist es nicht weit her! und nein, das ist keine beleidigung, sondern ehrliche verblüffung. lies bitte noch mal einige threads durch und bitte... langsamer!

manne, ddkmid, wegwerfdings, etc., diese person mit den charmanten nicknames hat es vorzüglich geschafft eine menge unruhe in dieses forum zu bringen! ich spreche ihm nicht seine meinung ab, aber das rüberbringen selbiger. und ich spreche ihm neutralität und differenzierung ab! das war definitiv nicht seine baustelle!

"ch hab so gern von ihm gelesen, allgemein von allen hier, ganz gleich welche Ethnie oder Religion (abgesehen von ein paar Ausnahmen). Das macht doch gute Information erst aus. Manne hat anfangs niemanden hier beleidigt, warum wurde er gelöscht? Weil er eine andere Meinung hat? Wenn das so ist, was ist mit den anderen hier? Gibt Leute mit echt krassen Meinungen hier im Forum, die sind aber ulkigerweise alle noch da...."

ich habe ihn nicht gern gelesen, weil er, wie ich oben schon schrieb, nicht in der lage war zu differenzieren. zumal er islamisten (amina) in schönster manier verteidigt hat, was ihn meiner meinung nach schon disqualifiziert!

und ja, ich mochte ihn nicht! nicht, weil er eine andere meinung hat, sondern, wie er sie geschrieben hat, zumeist mit unterschwelligen beleidigungen!

sicher gibt es hier noch mehr leute die beleidigen, hin und wieder gehöre ich dazu, wenn jemand dauerhaft meint auf meinen nerven rumkauen zu müssen und nicht respektiert, dass man sich angegriffen fühlt, weil man sich ständig für sein normales leben rechtfertigen muss.

aber irgendwann ist schluss! ich sehe nicht ein, warum ich mir ellenlange koranverse (z.b. von amina) durchlesen muss.
ich sehe nicht ein, warum er ständig meint, die welt funktioniere nur so, wie er sie sieht. für ihn mag das sicher stimmen, aber für den rest der welt eben nicht und dafür muss ich oder jeder andere sich nicht beleidigen lassen!

"Hoffe, die Admins sorgen mal ein bisschen für Transparenz hier und lassen den Usern ihre Meinung, solange sie nicht beleidigend, gewaltverherlichend oder extremistisch ist und hören die grundlose Löscherei auf. "

das haben sie scheinbar getan und dafür bin ich sehr dankbar transparenz gibt es hier genug, die meisten, die hier beleidigt haben sind weg. und die normalen sind geblieben!

und wenn es dich nervt, was hindert dich daran die warntaste zu bedienen?

lg

thalia

Gefällt mir

10. September 2009 um 22:36

Ich sehe schon,
die Diskussion hier macht keinen Sinn. Nach Überfliegen der Texte scheint mir hier haben sich ein paar "Freunde fürs Leben" gefunden (o ja, ich lese mit und ich brauche mich vor ein paar aggressiven Figuren mit Sicherheit nicht zu rechtfertigen, wann ich welches Forum besuche ), die jetzt einen auf "gemeinsam sind wir stark" machen, ein wahrer Transparency-Clan, der andere Leute mit anderer Meinung (eine andere Meinung, keine betont extremistische) kontinuierlich nervt und mobbt. Jaaaaaaa ihr seid wahre Helden. Uuuuuh

"Das grenzt ja an pathologische Paranoja, Manne".... Will ja nix sagen, aber Transparency und seine Anhänger empfand ich in der ganzen Zeit hier viel aggressiver und beleidigender als sonst jemanden. Keinen von Mannes Beiträgen kann Herr T. unbeantwortet lassen, ständig muss er seine inhaltslosen Kommentare abgeben. Und da beschwert ihr euch alle, ooooooh der arme Transparency wird hier die ganze Zeit fertig gemacht von dem böööösen Manne, *schnief*, böse böse.... Vielleicht sich selbst an die eigene Nase packen, so wie Thalia Haha, die gibt wenigstens noch zu, dass sie niveaulos ist, s. unten.............. O mann(e)

Wow, was für ein Kulturforum. Das wars an dieser Stelle von mir, Grüße an Blumenfee, Ele und Maddalena, das waren so die vernünftigsten Antworten hier.
Manne, lass gut sein und such dir ein neues Forum, denn die Meute hier ist keines deiner Worte würdig *Hihi* Ich sehe Transparency & Anhänger schon platzen.

*obligatorisches* LG

Ach so, nur gut, dass Mannes Nicks innerhalb von ein paar Stunden automatisch gelöscht werden, sonst würdet ihr mir noch unterstellen ich sei Manne. Denn es ist ja unmöglich, dass es Leute gibt, die was gegen Transparencys Scheinheiligkeit haben

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam