Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Schon 15 Jahre alt! Wie Facebook trotz Skandalen immer mehr Nutzer gewinnt.

Schon 15 Jahre alt! Wie Facebook trotz Skandalen immer mehr Nutzer gewinnt.

4. Februar um 14:16

Schon 15 Jahre alt! Wie Facebook trotz Skandalen immer mehr Nutzer gewinnt.

5 Aussagen:
- "Skandal-Nachrichten um Facebook häufen sich."
- "Mehr Nutzer bedeuten auch mehr Umsatz."
- "Wer Facebook verlässt bleibt trotzdem bei Facebook."
- "Konkurrenten werden aufgekauft oder kopiert."
- "Neues Ziel von Zuckerberg: „Facebook reparieren”."

Quelle: https://www.ksta.de/ratgeber/digital/schon-15-jahre-alt-wie-facebook-trotz-skandalen-immer-mehr-nutzer-gewinnt-31983528

Wie gefährlich ist Facebook wirklich?

Wie steht ihr zu diesen 5 Aussagen?

Eure Meinung ist gefragt!
 

Mehr lesen

4. Februar um 17:58

Ich habe eher das Gefühl, dass rundum weniger Leute bei Facebook sind. Ich kenne einige, die sind ausgestiegen inzwischen.

Die Leute sind gefühlt alle bei Whatsapp...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar um 18:55
In Antwort auf kreuzunge

Ich habe eher das Gefühl, dass rundum weniger Leute bei Facebook sind. Ich kenne einige, die sind ausgestiegen inzwischen.

Die Leute sind gefühlt alle bei Whatsapp...

Leider auch eine Fa.ce.boo.k Tochter, der Grund warum ich weder das eine, noch das andere nutze 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar um 19:56
In Antwort auf goFemininTeam

Schon 15 Jahre alt! Wie Facebook trotz Skandalen immer mehr Nutzer gewinnt.

5 Aussagen:
- "Skandal-Nachrichten um Facebook häufen sich."
- "Mehr Nutzer bedeuten auch mehr Umsatz."
- "Wer Facebook verlässt bleibt trotzdem bei Facebook."
- "Konkurrenten werden aufgekauft oder kopiert."
- "Neues Ziel von Zuckerberg: „Facebook reparieren”."

Quelle: https://www.ksta.de/ratgeber/digital/schon-15-jahre-alt-wie-facebook-trotz-skandalen-immer-mehr-nutzer-gewinnt-31983528

Wie gefährlich ist Facebook wirklich?

Wie steht ihr zu diesen 5 Aussagen?

Eure Meinung ist gefragt!
 

Durch die Vernetzung verschiedener Dienste, aufdringliche abfrage von Hobbys, kennst Du den oder den, die abfrage des Adressbuches, der Telefonnummer, den Zugriff auf Daten... das heimliche lesen von Nachrichten... also wie ein freiwilliges ja zum Geheimdienst
Facebook  errechnet das Nutzer-Verhalten in der Zukunft.
Facebook weiß viel über die Nutzer, Suchanfragen, "markiere wer in Deinem Büro arbeitet", einteilen von Kollegen in Listen.
Facebook weiß wer wo arbeitet, selbst wenn man selbst nichts darüber sagt.
Wer hat die meissten likes, wer ist beliebt, wer ist allein...
Dieser Geheimdienst ist nicht wirklich nett, er tut nur so.

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar um 13:39

Ich bin da auch bei den beiden auch nicht dabei.

Aber dann sah ich letztens diese Doku (und dort bin ich Kunde - ihr wisst schon, das große Online Kaufhaus) - schaut euch das an! Ich habe beschlossen, dass ich mein Kaufverhalten noch mehr überdenke. Denn klar wusste ich vorher, dass das nicht ok ist, aber hin und wieder...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar um 20:37

Google und Amazon sind vergleichbar. Und mit ziemlicher Sicherheit wird auch hier im Forum, bei jedem Posting, der Inhalt gescannt, welcher Thread angeklickt wird etc. Und zwar von so ziemlich allen großen Datenkraken. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar um 0:38

Ganz einfach,

weil Facebook von und zu jedem einzelnen Nutzer  mehr als 150  unterschiedliche Kategorien, Berufe, Hobbies, und viele andere Tätigkeiten speichert. Sie ziehen diese Informationen aus allen Eingaben, aus Antworten und aus Nachrichten, sowie den "Likes" die die Nutzer vergeben. Es gibt darüber eine Liste, welche Infos über jeden Nutzer gespeichert werden. Einfach nur mal im I-Net suchen....

Jede Seite, die im I-Net das "f"-Zeichen enthält, meldet den Besuch eines im FB angemeldeten Besuchers an FB.

Es ist DIE schlimmste Datenkrake überhaupt. Schließlich wollen sie mit ihrem Wissen Geld verdienen, indem sie ihr Wissen an die Werbeindustrie verkaufen.
Die Ware  ist der Facebook-Nutzer.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar um 8:23
In Antwort auf kreuzunge

Ich habe eher das Gefühl, dass rundum weniger Leute bei Facebook sind. Ich kenne einige, die sind ausgestiegen inzwischen.

Die Leute sind gefühlt alle bei Whatsapp...

und wem gehört WA?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar um 8:26
In Antwort auf waldmeisterin1

Google und Amazon sind vergleichbar. Und mit ziemlicher Sicherheit wird auch hier im Forum, bei jedem Posting, der Inhalt gescannt, welcher Thread angeklickt wird etc. Und zwar von so ziemlich allen großen Datenkraken. 

kannst Du nachlesen in der Info zu "3rd Party Cokkies" von gofem und über diese auch verfolgen, wenn Du mal schaust, wer die hier auf der Seite setzt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar um 19:22
In Antwort auf avarrassterne1

und wem gehört WA?

MIR musst du das nicht sagen. Ich bin auch wie ich schrieb bei beiden nicht dabei.

Wobei man bei WA damit sich fast schon in die Isolation begibt, weil niemand mehr mit einem "kommunizieren" kann. Alleine, wenn ich höre, dass man es in der Schule quasi unbedingt braucht etc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar um 21:25
In Antwort auf kreuzunge

MIR musst du das nicht sagen. Ich bin auch wie ich schrieb bei beiden nicht dabei.

Wobei man bei WA damit sich fast schon in die Isolation begibt, weil niemand mehr mit einem "kommunizieren" kann. Alleine, wenn ich höre, dass man es in der Schule quasi unbedingt braucht etc.

Im Kiga meines Großen ist auch so ne WA Gruppe... wir haben von vornherein gesagt, dass wir nur per SMS oder Email oder klassisch durch Anruf zu erreichen sind  und das wird auch dann zu Schulzeiten so sein! 
Mein Mann hat Teilen seiner Familie auch untersagt, Fotos von unseren Kindern hin und her zu schicken bei WA, nachdem er mitbekommen hatte, dass das gemacht wurde...  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar um 22:02

Ja, im KiGa haben wir das auch... jetzt bin ich eben von diesen "wichtigen" Informationen abgeschnitten. Ich kann damit ehrlich gesagt gut leben.

In der Schule bin ich schon gespannt, was das wird...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar um 22:18
In Antwort auf kreuzunge

Ja, im KiGa haben wir das auch... jetzt bin ich eben von diesen "wichtigen" Informationen abgeschnitten. Ich kann damit ehrlich gesagt gut leben.

In der Schule bin ich schon gespannt, was das wird...

Also ich bekomme nur das wirklich, wirklich wichtige mit . Das passt schon so. Meine Kollegen haben auch eine Gruppe, wenn ich da zufällig mal mitbekomme was sich da geschickt wird 🙄, da bin ich froh, dass ich da raus bin!!! Ich könnte wahrscheinlich sogar gut ohne Handy leben... 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar um 12:31

Habe einen netten Spruch zu FB im Radio gehört..

"2020 wird FB eingestellt - Weil Sie sind dann 16 und mit 16 sind Sie Strafmüdig - das wisse auch Herr Zuckerberg" 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar um 22:26

Mir ist es eigentlich völlig gleich. Ich mach mich da nicht so verrückt.
FB nutze ich eigentlich nur noch zum Austausch mit Anderen/Gleichgesinnten in entsprechenden Gruppen, um meine Langeweile zu befriedigen. Über mich schreibe und poste ich da schon sehr lange nix mehr.
Sicher, ich nutze noch sehr aktiv Whatsapp aber so ganz abgeschnitten von der Außenwelt will ich auch nicht sein. Jeder nutzt Whatsapp, meine Familie, meine Freunde, Kindergarten, Arbeitskollegen.... mein Bruder hat nach einer Alternative gesucht und ist gescheitert.
Ich hab ganz andere Probleme als mich mit so einer Kinderkacke rumzuschlagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Anlaufstellen für Selbstmordgefährdete!
Von: goFemininTeam
neu
17. Juni um 13:06
Falsches Selbstbild: Experiment zeigt, wie sehr Frauen leiden.
Von: goFemininTeam
neu
14. Juni um 10:57
Schwangere in Not?! 570 vertrauliche Geburten seit 2014!
Von: goFemininTeam
neu
13. Mai um 15:17
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen