Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Sauerei rund um den Vogelkäfig - wer hat Tipps für mich?!

Sauerei rund um den Vogelkäfig - wer hat Tipps für mich?!

1. Juni 2005 um 14:25

Hallo ihr Lieben,

meine 2 Nymphensittiche haben einen schönen großen Käfig - aus dem sie aber liebend gerne alles rausschmeißen: Körner, Sand, und wenn sie herumflattern wirbeln sie natürlich auch jede Menge Federn und Staub auf, der nach draußen fliegt...
Jedenfalls sieht es jeden Tag aus wie im Saustall, rund um den Käfig herum ...

Vielleicht habt ihr einen Trick, wie man das eindämmen kann? Ich hab schon überlegt, irgendwas aus Plexiglas, zumindest an 3 der 4 Seiten außenrum zu basteln, aber leider fehlt mir ein wenig das handwerkliche Geschick und die richtige Idee... könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen??

Danke schon mal für eure Antworten!

LIebe Grüße

Brunch

Mehr lesen

1. Juni 2005 um 19:47

Nymphensittische
Hallo,

wir haben drei Nymphensittische und ich glaube der Dereck läßt sich nicht wirklich vermeiden.
Unsere Vögel dürfen regelmäßig aus dem Käfig, der auch sehr groß ist, und an diesen Tagen ist weniger Dreck draußen.

Ich habe diese Futterschälchen abgehängt und eine Tonschale mitten in den Käfig auf den Boden gestellt, so fliegen zumindest keine Körnerschalen raus.

Wenn sie mal flattern, dann fliegen Sand und Federn raus und das läßt sich wohl auch nicht vermeiden.

Sie verlieren aber nicht so viele Federn, wenn sie eine Badewanne haben denn dan bleiben die Federn dort im Wasser.

Naja, vielleicht ist Dir damit geholfen

Gruß

equinox68

Gefällt mir

5. Juli 2005 um 14:06

Wie wäre es denn,
wenn du unten um den käfig soetwas wie ein fliegengitter ranmachst, kannst auch soetwas nehmen, was man als himmelbett nutzt.

ich habe ja "nur" zwei wellis, aber so habe ich es gemacht und es klappt super. natürlich vermeidet das nicht alles, aber der größte teil bleibt dann zumindest im käfig...


sommer

1 LikesGefällt mir

5. Juli 2005 um 15:30

Das geht auch noch ganz anders...
sich eine Katze anschaffen und schon machen die Vögel keinen Dreck mehr

Musste jetzt gerade sein, aber ich bin im realen Leben sehr tierlieb.

Erdbeermarmelade

Gefällt mir

5. Juli 2005 um 16:04

Ich werde hier schon...
von ganz anderen kleinen Biestern fast gefressen, wir haben hier eine Sorte von Fliegen, die richtig widerlich sind..

Ich weiß diese Alternative war sooooooo gemein, aber es ist eben auch eine Alternative.

Ja und ich muss mich dazu bekennen... ich mag keine Vögel im Käfig...Finde ich irgendwie *gemein*

Liebe Grüße

Erdbeermarmelade



Gefällt mir

5. Juli 2005 um 18:43

Da siehst man wie wenig Ahnung du hast
wenn Vögel den ganzen Tag hunderte von Km fliegen, dann verkriechen sie sich in ihr kuscheliges Nest oder in einen Baum oder in irgendwelchen Kästen. Aber nie in einen Käfig ! Oder hast du jemals Käfige in freier Wildbahn gesehen ?

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Vögel, die in Wohnungen leben, Hunderte von Km herumfliegen. Wie stellen sie das an ? Soll ich mir das so vorstellen : Käfigtür auf - Fenster auf und abends kommen sie wieder zurück ? Das machen nur Tauben, aber keine Papageien. Aber Tauben sind für die Wohnungshaltung nicht geeignet, da ihr Kot gesundheitsschädlich ist.

Wenn für dich Katzen widerlich sind, so ist es deine Sache. Bin nunmal ein Katzenmensch.

Aber wenn du die Käfighaltung bei Vögel favorisierst, finde ich es recht bedenklich. Das passt so gar nicht zu dir.

Woher willst du wissen dass Vögel keine Erdbeermarmelade mögen ? Unsere Erdbeeren im Garten finden sie zumindest äußerst köstlich.

Erdbeermarmelade



Gefällt mir

6. Juli 2005 um 9:31

Samanta, bist du gut zu vögeln
und anderen Tieren?

Gefällt mir

6. Juli 2005 um 9:31

Man kann dafür auch den Begriff *Mausen* verwenden
und dennoch halten sich sehr wenige zig Mäuse im Haus.

Frau du hast für mich einfach was an der Waffel !

Gefällt mir

6. Juli 2005 um 9:42

Huhu
Ich stelle in meinem Käfig (4 Wellensittiche + 2 Schönsittiche) das Wasser und da Futter immer auf den Boden. Stangen und Hirsekolben hänge ich immer mitten in den Käfig (von oben herab).

Was hälst Du von durchsichtiger Klebefolie rundum den Käfig. Also nicht ganz dicht machen, aber ein paar Zentimeter über dem Boden....


LG
Pluster

1 LikesGefällt mir

1. Februar 2017 um 16:52
In Antwort auf Brunch

Hallo ihr Lieben,

meine 2 Nymphensittiche haben einen schönen großen Käfig - aus dem sie aber liebend gerne alles rausschmeißen: Körner, Sand, und wenn sie herumflattern wirbeln sie natürlich auch jede Menge Federn und Staub auf, der nach draußen fliegt...
Jedenfalls sieht es jeden Tag aus wie im Saustall, rund um den Käfig herum ...

Vielleicht habt ihr einen Trick, wie man das eindämmen kann? Ich hab schon überlegt, irgendwas aus Plexiglas, zumindest an 3 der 4 Seiten außenrum zu basteln, aber leider fehlt mir ein wenig das handwerkliche Geschick und die richtige Idee... könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen??

Danke schon mal für eure Antworten!

LIebe Grüße

Brunch

Entweder Zeitungspapier auslegen oder einen Käfig mit gutem Schmutzfang anschaffen ich kannn nur http://www.jetztkaufen.org/vogelkaefig-kaufen-angebot/ empfehlen. Sehr viele nützliche Tips und Tricks und sehr lesenswerte Beiträge zum Thema Vogelkäfig ung Vogelhaltung MFG 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen