Forum / Gesellschaft & Leben

Reparieren oder Neu kaufen?

Letzte Nachricht: 10. Juli 2021 um 10:34
D
doruntinamay
31.05.21 um 11:05

Wie steht ihr eigentlich so zu dem Thema reparieren oder neu kaufen?
Ich meine, wenn jetzt ein Gerät im Haushalt kaputt geht, dann geht man ja in vielen Fällen hin und schmeißt das alte Gerät weg und kauft sich ein neues.
Wir wissen alle, dass das der Umwelt nicht gerade gut tut, aber ab welchem Wert würdet ihr den schauen, ob man das Gerät noch reparieren kann?

Mehr lesen

H
hannahkrie
31.05.21 um 13:51

Da hast du recht, aber die Produkte sind manchmal so günstig, dass es sich in vielen, vielen Fällen echt einfach nicht lohnt. So wie bei unserem Geschirrspühler. Der ist kaputt gegangen und die Reparatur würde 300,00€ kosten und für 500,00€ würden wir einen neuen Geschirrspühler bekommen, deswegen gibt man den alten eben ab.
 
Wir haben das aber so gemacht, dass wir den Geschirrspüler einfach an einen Wertstoffhof abgegeben und haben noch ein bisschen Geld bekommen.

Gefällt mir

S
sanjay_23348972
31.05.21 um 14:45
In Antwort auf doruntinamay

Wie steht ihr eigentlich so zu dem Thema reparieren oder neu kaufen?
Ich meine, wenn jetzt ein Gerät im Haushalt kaputt geht, dann geht man ja in vielen Fällen hin und schmeißt das alte Gerät weg und kauft sich ein neues.
Wir wissen alle, dass das der Umwelt nicht gerade gut tut, aber ab welchem Wert würdet ihr den schauen, ob man das Gerät noch reparieren kann?

Heutzutage sind viele Geräte so gebaut, daß man sie gar nicht reparieren soll sprich man bekommt sie nicht mal mehr auf weil verschweißt. Es werden günstigere Bauteile in Kunststoff eingebaut, obwohl Metall langlebiger wäre. Es ist von den Herstellern schon so geplant, daß reparieren nicht lohnt und das ist das traurige. Als Käufer wird man fast schon gezwungen wegzuwerfen.

Ich würde lieber reparieren als neukaufen. Aber man hat einfach oft keine Wahl. Die Kosten für Reparatur stehen dann oft zu keinem Verhältnis mehr zum Wert des Gerätes. 

Gefällt mir

M
mirna_22103102
01.06.21 um 4:37

So sieht es leider aus. Wer repariert noch einen Fön , Toaster etc, selbst Großgeräte lohnen nicht mehr repariert zu werden. Grundsätzlich fände ich es gut. Wir produzieren Unmengen an Müll, ein Großteil davon ist bewusst produzierter Müll.

Gefällt mir

J
jasminberger
07.06.21 um 10:52

Kleine Geräte kann man auch selbst gar nicht reparieren.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

E
erikam
08.06.21 um 8:46

Nehmen wir mal an, ein Fernseher, der mal 1000€ gekostet hat, nach 3 Jahren kaputt geht, dann ist der Fernseher noch vielleicht 300-400€ Wert, wenn dann die Reparatur 250-300€ kostet, dann lohnt es sich schon wieder nicht.

Gefällt mir

quellbrunn
quellbrunn
08.06.21 um 10:00

Aus Gründen der Nachhaltigkeit würde ich egal bei was erstmal schauen, ob es reparierbar ist und dann etwas neues "gebraucht" kaufen.

Gefällt mir

quellbrunn
quellbrunn
08.06.21 um 10:03
In Antwort auf erikam

Nehmen wir mal an, ein Fernseher, der mal 1000€ gekostet hat, nach 3 Jahren kaputt geht, dann ist der Fernseher noch vielleicht 300-400€ Wert, wenn dann die Reparatur 250-300€ kostet, dann lohnt es sich schon wieder nicht.

Verliert ein Fernseher echt schon so schnell so massiv an Wert ö.ö?

Gefällt mir

brina99
brina99
10.07.21 um 10:34

Ich finde es wird viel zu viel weggeworfen. Was Geräte angeht habe ich einen Bekannten das ist ein wahrhaftes Naturtalent. Der bekommt alles wieder hin. Ob Comuter, Radio, Handy, bisher hat der alles repariert. Ich brauch auch nicht immer des neueste. Ok klamotten ist schon schön aber alles andere iss totale Verschwendung. Aber ich würde es den Leuten jetzt nicht vorschreiben. Die sind eh schon genervt das alles nicht so lange hält.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers