Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Religionen und ihre "Gesetze"

Religionen und ihre "Gesetze"

16. Juni 2007 um 23:42

Ich hab jetzt mal über alles lange nachgedacht.

Wisst ihr was, ich finds einfach nur lächerlich wenn einem die Religion verbietet, irgendwas Bestimmtes zu essen oder an bestimmten Tagen gar nix zu essen, sich zu verhüllen, enthaltsam zu leben etc.

Im Christentum kann man essen was man will, anziehen was man will und man kann so oft man will und wo man will und mit sovielen verschiedenen Männern UND/ODER Frauen v...

Alles andere ist reine Schikane und schikanieren sollte das Letzte sein was die Religion mit einem macht. Religion sollte freier Glaube sein und nicht nur aus irgendwelchen Zwängen und Verboten bestehen. Da müssten doch jetzt eeigentlich viele zustimmen, wenn nicht dann mal wieder: Arme Welt!

Die darauf reinfallen (Moslems etc.) können einem ja eigentlich nur leid tun.
Deshalb will ich nun mehr Verständnis für deren gefrustetes und daher oftmals angriffslustiges Verhalten aufbringen.

Mehr lesen

16. Juni 2007 um 23:56

Bitte
beschäftige dich mal mit dem Christentum, denn was man heute weiß, ist auch nicht die Wahrheit.
Schweinefleisch war auch denen verboten, Beschneidung vorgeschrieben und die Kleiderordnung ist auch enthalten.
Wie ein Mensch seine Religion lebt ist ihm zwar selbst überlassen, aber es gibt nun mal Extreme.
Die gibt es aber auch in anderen und auch in der deutschen Kultur.
Leider haben viele das Miteinander vergessen und grenzen sich durch ihre extreme Haltung aus, so dass sich diese zu sehr gegen alles andere stellen.
Alles ist relativ!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2007 um 2:22

Abracadabra
>>Im Christentum kann man essen was man will, anziehen was man will und man kann so oft man will und wo man will und mit sovielen verschiedenen Männern UND/ODER Frauen v...<<

Wo denn bei dir zu Hause vielleicht? Bei uns ist das Gott sei Dank nicht so. In meiner Familie herrschen andere Sitten bezüglich des sovielen verschiedenen Männer und Frauen.

"DU" kannst einem echt leid tun. Du spiegelst genau das wieder was man "leider" in Deutschland jeden tag ein Stück mehr mitbekommt. Jede zweite Ehe läßt sich scheiden, das Fremdgehen ist zum Standard geworden und ein Partner reicht nicht aus. Da müssen es direkt zwei oder drei sein. Ich sag nur Arme Welt...

PS: Natürlich sind nicht alle gemeint, es gibt auch noch loyale Menschen. Doch diese werden leider von der Mehrheit eingeholt.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2007 um 2:28
In Antwort auf monica_12893183

Abracadabra
>>Im Christentum kann man essen was man will, anziehen was man will und man kann so oft man will und wo man will und mit sovielen verschiedenen Männern UND/ODER Frauen v...<<

Wo denn bei dir zu Hause vielleicht? Bei uns ist das Gott sei Dank nicht so. In meiner Familie herrschen andere Sitten bezüglich des sovielen verschiedenen Männer und Frauen.

"DU" kannst einem echt leid tun. Du spiegelst genau das wieder was man "leider" in Deutschland jeden tag ein Stück mehr mitbekommt. Jede zweite Ehe läßt sich scheiden, das Fremdgehen ist zum Standard geworden und ein Partner reicht nicht aus. Da müssen es direkt zwei oder drei sein. Ich sag nur Arme Welt...

PS: Natürlich sind nicht alle gemeint, es gibt auch noch loyale Menschen. Doch diese werden leider von der Mehrheit eingeholt.


Ergänzung
>>Im Christentum kann man essen was man will, anziehen was man will>> Stop bis hierhin und nicht weiter.


Obwohl es auch nicht im Christentum vorgeschrieben wird das man wie am Broadway rum laufen muss. Selbst Maria war verhüllt. Wie wagst du dich zu sagen das es im Christentum ok sei mit mehreren, wo, wann und wie man will? Sonst gehts dir gut!? Wenn es bei euch da Heim normal ist, und dir wurde dies so vermitelt dann bist du echt verloren...

Du hast keine Religion geschweige denn Stolz oder Moral.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2007 um 10:35

Wo es hinführt
keinen Regeln zu folgen sieht man ja bei Dir.

Nicht nur, dass Du mit anderen Menschen die sicher besser leben als Du, nämlich nach Regeln, schlecht umgehst. Du schadest Dir damit sogar noch selber. Jedes einzelne Wort das Du schreibst geht auf Dein Konto, Du wirst jedes einzelne Wort und jede Tat eines Tages vor Deinem Schöpfer verantworten müssen.

Und solltest Du gute Taten haben, so werden alle diese denjenigen plus geschrieben denen Du Unrecht getan hast.

Religion macht frei!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2007 um 12:34
In Antwort auf monica_12893183

Abracadabra
>>Im Christentum kann man essen was man will, anziehen was man will und man kann so oft man will und wo man will und mit sovielen verschiedenen Männern UND/ODER Frauen v...<<

Wo denn bei dir zu Hause vielleicht? Bei uns ist das Gott sei Dank nicht so. In meiner Familie herrschen andere Sitten bezüglich des sovielen verschiedenen Männer und Frauen.

"DU" kannst einem echt leid tun. Du spiegelst genau das wieder was man "leider" in Deutschland jeden tag ein Stück mehr mitbekommt. Jede zweite Ehe läßt sich scheiden, das Fremdgehen ist zum Standard geworden und ein Partner reicht nicht aus. Da müssen es direkt zwei oder drei sein. Ich sag nur Arme Welt...

PS: Natürlich sind nicht alle gemeint, es gibt auch noch loyale Menschen. Doch diese werden leider von der Mehrheit eingeholt.


Keiner redet hier von
Fremdgehen!

Als Single kann man jeden Tag nen anderen haben wenn man will.

Ihr habt doch keine Ahnung was in der Großstadt abläuft!

In meinem Bekanntenkreis verhält sich keiner so wie ihr, da macht jeder was er will und das zu Recht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2007 um 12:43

Auch im Christentum
geht nicht alles. Es gibt eine Fastenzeit (von Aschermittwoch bis Ostern), freitags ist "Fischtag" , Sex vor der Ehe ist auch im Christentum verboten. Da hält sich aber kaum einer dran. Den kirchlich-ehelichen Treueschwur, "bis der Tod uns scheidet" dürften auch Moslems zumindest mal in Filmen mitgekriegt haben.

Und zu guter Letzt: halbnackt rumlaufen ist auch bei strenggläubigen Christen nicht angesagt.

Das Gute am Christentum: wer die Regeln nicht beachten will, wird zu nix gezwungen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2007 um 13:39
In Antwort auf Abracadabra

Keiner redet hier von
Fremdgehen!

Als Single kann man jeden Tag nen anderen haben wenn man will.

Ihr habt doch keine Ahnung was in der Großstadt abläuft!

In meinem Bekanntenkreis verhält sich keiner so wie ihr, da macht jeder was er will und das zu Recht.

Wer so etwas tut
ist schon klar, dass man mit demjenigen nicht mehr normal reden kann, weil der nicht mehr weiß was normal ist.

Normal ist nicht was alle machen, Gott sei Dank sind aber nicht alle so wie Du, normal ist was richtiges Verhalten ist. Du hast da ganz andere Vorstellungen davon.

Darum kannst Du auch nie verstehen, dass Muslime keine Menschen benutzen um ihre niederen Triebe zu befriedigen.

Bei uns hat die Frau noch einen Wert!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2007 um 13:50
In Antwort auf Abracadabra

Keiner redet hier von
Fremdgehen!

Als Single kann man jeden Tag nen anderen haben wenn man will.

Ihr habt doch keine Ahnung was in der Großstadt abläuft!

In meinem Bekanntenkreis verhält sich keiner so wie ihr, da macht jeder was er will und das zu Recht.

Klasse Einstellung
>>Als Single kann man jeden Tag nen anderen haben wenn man will<<


Oh mann zwischen einem Tiergarten und Menschen mit deiner Einstellung ist kein großer Unterschied. Glaubst du nicht auch? Jeden Tag ein anderen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2007 um 13:53
In Antwort auf jacqui_12479416

Wer so etwas tut
ist schon klar, dass man mit demjenigen nicht mehr normal reden kann, weil der nicht mehr weiß was normal ist.

Normal ist nicht was alle machen, Gott sei Dank sind aber nicht alle so wie Du, normal ist was richtiges Verhalten ist. Du hast da ganz andere Vorstellungen davon.

Darum kannst Du auch nie verstehen, dass Muslime keine Menschen benutzen um ihre niederen Triebe zu befriedigen.

Bei uns hat die Frau noch einen Wert!

@namla: Ich zitiere...
"Bei uns hat die Frau noch einen Wert!"

Du hast Recht mit dem, was du sagst. Zuchtstuten z.B. haben immer einen gewissen Wert. Die minderwertigen Stuten dagegen enden auf der Fleischtheke im Metzgerladen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2007 um 13:59
In Antwort auf liese_12162426

@namla: Ich zitiere...
"Bei uns hat die Frau noch einen Wert!"

Du hast Recht mit dem, was du sagst. Zuchtstuten z.B. haben immer einen gewissen Wert. Die minderwertigen Stuten dagegen enden auf der Fleischtheke im Metzgerladen.

Na wenn Du Dich als Kuh
fühlst.
Arme Kuh.
Das ist unterste Stufe wie Du redest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2007 um 14:12
In Antwort auf jacqui_12479416

Na wenn Du Dich als Kuh
fühlst.
Arme Kuh.
Das ist unterste Stufe wie Du redest.

@namla:
Im Biologie-Unterricht nicht aufgepasst (oder gar keinen genossen?)

Sechs! - Setzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2007 um 14:13
In Antwort auf liese_12162426

@namla: Ich zitiere...
"Bei uns hat die Frau noch einen Wert!"

Du hast Recht mit dem, was du sagst. Zuchtstuten z.B. haben immer einen gewissen Wert. Die minderwertigen Stuten dagegen enden auf der Fleischtheke im Metzgerladen.

Primitiv ist gar kein Ausdruck.
Aber da kannst Du vielleicht auch nichts dafür.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2007 um 14:50

Absoluter Irrtum
Nur weil die Mehrheit die Gebote der Bibel ignoriert und sich anmaßt zu bestimmen, wieweit sie heute noch gültig sind, bedeutet das nicht, dass sich auch Gott dieser Meinung angeschlossen hat.
Die "Gesetze" sind immer noch da, nur der Glaube an die Wichtigkeit derer nicht mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2007 um 16:21

Erstaunlich,
wie primitiv du bist.

"Deshalb will ich nun mehr Verständnis für deren gefrustetes und daher oftmals angriffslustiges Verhalten aufbringen." - Du bist hier klar diejenige, die pöbelt und agressiv ist,nicht "die" Muslime oder "die" Türken,sondern DU,eine "anständige" Deutsche,die ihre braune Gesinnung kaum verhehlen kann.

Auch als alleinstehender Mensch ist im Christentum das rumvö...... mit anderen nicht gestattet,dass nur mal nebenbei erwähnt.

Du bist so arm im Geiste,dass es sich noch nicht mal lohnt,sich mit dir genauer auseinanderzusetzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2007 um 17:47
In Antwort auf Abracadabra

Keiner redet hier von
Fremdgehen!

Als Single kann man jeden Tag nen anderen haben wenn man will.

Ihr habt doch keine Ahnung was in der Großstadt abläuft!

In meinem Bekanntenkreis verhält sich keiner so wie ihr, da macht jeder was er will und das zu Recht.

Bekommst
du auch Geld dafür oder machst du es etwa umsonst?

Was in einer Großstadt alles passiert, wollen wir gar nicht erleben. Deine tierischen Erfahrungsberichte reichen uns da vollkommen aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2007 um 19:45
In Antwort auf jacqui_12479416

Wer so etwas tut
ist schon klar, dass man mit demjenigen nicht mehr normal reden kann, weil der nicht mehr weiß was normal ist.

Normal ist nicht was alle machen, Gott sei Dank sind aber nicht alle so wie Du, normal ist was richtiges Verhalten ist. Du hast da ganz andere Vorstellungen davon.

Darum kannst Du auch nie verstehen, dass Muslime keine Menschen benutzen um ihre niederen Triebe zu befriedigen.

Bei uns hat die Frau noch einen Wert!

Sehr naiv...
"Darum kannst Du auch nie verstehen, dass Muslime keine Menschen benutzen um ihre niederen Triebe zu befriedigen."

Da weiß ich aber leider ganz andere Sachen... und zwar aus erster Hand

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2007 um 20:13

@abracadabra
wie du bewiesen hast mit deiner Aussage, hast du von Religionen keine Ahnung.
Egal welche du nimmst, du hast in jeder Gebote und Verbote und da kann man sich nun mal nicht aussuchen, was einem gefällt sondern lebt nach dem, was man glaubt.
In jeder Religion wird unter- b.z.w übertrieben und das nur, weil jeder glaubt, besser sein zu müssen als der andere oder weil er denkt, das macht nix, wenn ich was nicht mache.
Du solltest, bevor dir Muslime mal wieder leid tun, dich damit beschäftigen, was die einzelnen Religionen vorschreiben und dann darüber reden, wer dir wirklich leid tut.
Da findest du Menschen wie dich wieder, die nicht verstehen wollen, dass andere einen Glauben haben. Das ist für mich Frust.
LG UMDJA

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2007 um 23:33
In Antwort auf liese_12162426

@namla:
Im Biologie-Unterricht nicht aufgepasst (oder gar keinen genossen?)

Sechs! - Setzen.

Bei Deinem Beitrag fiel mir spontan KUH ein
die werden doch auch geschlachtet oder nicht.
Aber hast Recht, das wäre wahrlich eine Beleidigung für jede Kuh.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2007 um 0:41
In Antwort auf derya50

Erstaunlich,
wie primitiv du bist.

"Deshalb will ich nun mehr Verständnis für deren gefrustetes und daher oftmals angriffslustiges Verhalten aufbringen." - Du bist hier klar diejenige, die pöbelt und agressiv ist,nicht "die" Muslime oder "die" Türken,sondern DU,eine "anständige" Deutsche,die ihre braune Gesinnung kaum verhehlen kann.

Auch als alleinstehender Mensch ist im Christentum das rumvö...... mit anderen nicht gestattet,dass nur mal nebenbei erwähnt.

Du bist so arm im Geiste,dass es sich noch nicht mal lohnt,sich mit dir genauer auseinanderzusetzen.

Endlich
sind wir mal einer Meinung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2007 um 0:46

Klasse Einstellung Ayflo
Du hast so recht mit dem was du sagst. Wenn ich ein Mann wäre, würde ich mir auch kein solchen Abschaum suchen wo schon jeder dran war

Respekt, ich denke mir deine Frau schätzt dein Denken sehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2007 um 0:49
In Antwort auf Abracadabra

Sehr naiv...
"Darum kannst Du auch nie verstehen, dass Muslime keine Menschen benutzen um ihre niederen Triebe zu befriedigen."

Da weiß ich aber leider ganz andere Sachen... und zwar aus erster Hand

Aha jetzt sind wir zum springenden Punkt gekommen
>>Da weiß ich aber leider ganz andere Sachen... und zwar aus erster Hand >>

Wenn du dies aus erster Hand weißt dann tust du mir um so mehr leid. Wie kann mich sich als Frau so ausnutzen lassen und anschließend Werbung dafür machen??? Kein Wunder das du abgestempelt wirst.... Selbst Schuld

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2007 um 1:40

Hallo Katze
an was hängt denn der Wert? Wie "Oft" ist der Falsche Ausdruck, da man auch mit seinem Partner oft haben kann Doch wieviele verschiedene in Frage kommen ist was ganz anderes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2007 um 1:41
In Antwort auf monica_12893183

Hallo Katze
an was hängt denn der Wert? Wie "Oft" ist der Falsche Ausdruck, da man auch mit seinem Partner oft haben kann Doch wieviele verschiedene in Frage kommen ist was ganz anderes

In einem anderen Beitrag sagte sie
es sei ganz Nomal mit vielen verschiedenen...von daher Abschaum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2007 um 6:19

Ach Aylflo,
radikal ist der, der nichts anderes akzeptiert und das ist bei mir nicht der Fall. Ich habe Bücher zitiert, kommt davon, wenn man nicht zuhört!
Ich habe Freunde, die Weihnachten feiern und auch zum Geburtstag Geschenke verteilen. Muss ich sie jetzt ablehnen, weil du es so von mir denkst?
Toleranz ist die Gabe, die Meinung eines anderen Menschen anzunehmen, nicht sie zu ersticken.
Kaum bin ich wieder da, hackst du auch gleich wieder los.
Lass uns doch mal über andere Dinge diskutieren, nur Vorschlag.
Liebe Grüße Umdja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2007 um 8:11

Burak
heisst es.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2007 um 22:52
In Antwort auf monica_12893183

Klasse Einstellung
>>Als Single kann man jeden Tag nen anderen haben wenn man will<<


Oh mann zwischen einem Tiergarten und Menschen mit deiner Einstellung ist kein großer Unterschied. Glaubst du nicht auch? Jeden Tag ein anderen...

A propos Tiergarten...
Wer war schon alles in der Wilhelma in Suttgart? Wunderschöne Parkanlagen, gemütliche Lokale, wirklich tierliebe Tierpfleger (gibt genug die den Job als Job sehen und nicht als Leidenschaft), solche exotischen Tiere...

Jedem wärmstens zu empfehlen :bon:

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2007 um 0:45

@katze2409
Dies ist ein sensibles Thema. Doch meine Antwort lautet für mich JA!

Du sagst
<<Man sieht es dem Körper ja nicht an<< Ich kenne da schon einige den man es ansieht. Die auch richtig verbraucht aussehen.
>> ob Jungfrau/mann>> Wenn eine Frau einen Konservativen Mann heiratet der darauf besteht, dann sieht er es spätestens dann wenn sie keine Jungfrau mehr ist.

Wozu braucht eine Frau mehrere?

Ich finde deine Einstellung bezüglich ich warte auf den richtigen klasse. Du verlierst so keinen Wert als Frau und der Mann wird dich um das mehrfache schätzen

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2007 um 2:19

Hallo Katze2409
>>wie soll denn jemand sehen, ob eine Frau Jungfrau ist?<< Sehen war wohl der falsche Ausdruck. Ich meinte damit der Mann wird es spätesten nach der Hochzeitsnacht feststellen

Das ist nicht Böse gemeint. Doch ich glaube eine Person kompl. von der Außenwelt abzukapseln ist Falsch. Ich durfte von meinen Eltern aus (sehr gläubige Katholiken) viel. Sprich ich habe alle Freiheiten "MIT GRENZEN" von meinen Eltern genossen. Unter Grenzen sind inclusive, keinen Freund haben, kein Sex vor der Ehe, nicht bei Freunden übernachten usw. usw.gemeint. Das durfte ich alles nicht, doch es hat mir alles nicht geschadet, im gegenteil, ich mußte auch so nicht die Sau raus lassen. Ich durfte auch wenn spät (20 Jahren) mit Freundinnen in die Disco gehen. Ich habe mich zwei Jahre mit Freundinnen ausgetobt und wir hatten ein Mega Spaß auch ohne Männer. Dann lernte ich meinen Mann kennen und ich habe nichts bereut oder verpasst. Heute weiß ich, ich werde meine Kinder genauso "GUT" erziehen damit diese, wie du selbst sagst nicht ausgenutzt werden. Was dir mit den Männern wiederfahren ist, tut mir ehrlich leid. Heute weißt du das es nicht so sein hätte sollen. Ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen, das wenn du nach den 10 Geboten lebst, das es dir um ein vielfaches besser gehen wird. Das Freut mich das du den Glauben wieder gefunden hast

In der Ruhe liegt die Kraft

Du hast geschrieben du wartest auf den richtigen! Also geh ich mal davon aus, du möchtest nochmal wenn der richtige kommt Heiraten?! Das gönne ich dir und du wirst auch sehen wie glücklich du mit deiner neuen Einstellung wirst

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2007 um 23:01

Hallo Katze2409
Irgendwie bin ich jetzt mit deiner Frage überfordert und weiß nicht wirklich wie ich antworten soll! Ich schreib dir mal ne Pn

Konnte schon mit 18 in die Disco gehen, doch der Sprung bis ich wirklich "Meine Uhrzeiten" durchsetzen konnte dauerte 2 Jahre. Es gab dann immer Stress wenn ich mal um 01:00 uhr nach Hause kam.

Ich trinke auch absolut seit 2 Jahren kein Alkohol mehr. Vorher schon sehr sehr selten, sprich vielleicht mal ein glas Sekt Silvester, das wars auch! Ich mag es auch nicht wenn dort alle besoffen sind...deshalb gehen wir auch nicht mehr in die Disco.

Klar kannst du nochmal Heiraten. Selbst wenn du nur geschieden wärst. Warum nicht?

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper