Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Propaganda: Osten vs. Westen

Propaganda: Osten vs. Westen

11. März 2014 um 12:00

die ukraine-krise hat mich zu diesem thema veranlasst. ich wollte euch mal fragen ob ihr denkt nur der osten (russland) betreibe propaganda oder ob ihr diese auch bei uns im westen seht?

für mich ist der fall klar. diese beiden medienkulturen nehmen sich gar nichts in sachen propaganda. der westen verdeckt seine propaganda nur hinter einer scheinheiligkeit, dass mir mein essen manchmal wieder hoch kommt.

Mehr lesen

18. März 2014 um 22:27

Putin holt die Krim
wieder heim in die russische Föderation. Die Krim war russisch! Was gehts dem Westen an? Putin kümmert sich wenigstens um sein Volk! Das Volk jubelt in Moskau, das Volk jubelt in der Krim. Also so falsch kann er nicht liegen. Stellt sich die Frage wo bei uns das Volk jubelt? Bei Merkel? Bei Schäuble? Bei Obama??? Also wo??? Ich sehe niemand für den man bei uns jubeln könnte.

Die Ukraine gehört zu Russland, die sind ein Volk. Was will die Ukraine in der EU??? Oder sogar in der NATO???? Das geht nicht!!! Der Machthunger der EU, des Westens muss mal gestoppt werden und da hat Putin bei sehr vielen Unterstützung für seine Politik.

Gefällt mir

20. März 2014 um 22:20
In Antwort auf meinematrix

Putin holt die Krim
wieder heim in die russische Föderation. Die Krim war russisch! Was gehts dem Westen an? Putin kümmert sich wenigstens um sein Volk! Das Volk jubelt in Moskau, das Volk jubelt in der Krim. Also so falsch kann er nicht liegen. Stellt sich die Frage wo bei uns das Volk jubelt? Bei Merkel? Bei Schäuble? Bei Obama??? Also wo??? Ich sehe niemand für den man bei uns jubeln könnte.

Die Ukraine gehört zu Russland, die sind ein Volk. Was will die Ukraine in der EU??? Oder sogar in der NATO???? Das geht nicht!!! Der Machthunger der EU, des Westens muss mal gestoppt werden und da hat Putin bei sehr vielen Unterstützung für seine Politik.

Die ukraine ist NICHT russland!
die krimm gehört nicht zu russland! es giebt merere völker,welche von den zahren, und späteren kommunisten grausamst erobert und unterdrükt, verfolgt, verjagt und beraubt wurden, lese erst mal etwas geschichte bevor du solchen schei..... von dier gibst

Gefällt mir

21. März 2014 um 9:01
In Antwort auf maximusgenius

Die ukraine ist NICHT russland!
die krimm gehört nicht zu russland! es giebt merere völker,welche von den zahren, und späteren kommunisten grausamst erobert und unterdrükt, verfolgt, verjagt und beraubt wurden, lese erst mal etwas geschichte bevor du solchen schei..... von dier gibst

Maximusgenius
krimm und ukraine war vor 20 jahre komplett russisch ohne jeglische aufteilung des landes.beispiel es gab vor über 20 jahre keine ukrainische nationalmannschaft im fussball sondern die russische nationalmannschaft.es gab keine mehrere aufteilungen sondern ein ganzes land russland.

Gefällt mir

21. März 2014 um 21:11
In Antwort auf teufelszunge1

Maximusgenius
krimm und ukraine war vor 20 jahre komplett russisch ohne jeglische aufteilung des landes.beispiel es gab vor über 20 jahre keine ukrainische nationalmannschaft im fussball sondern die russische nationalmannschaft.es gab keine mehrere aufteilungen sondern ein ganzes land russland.

Ich bin beeindruckt
du hast doch ein geschichtsbuch gefunden das tatsächlich sogar zwanzig jahre zurückreicht!komischerweise giebt und gab es immer nur ein verhältnismäsiges kleines russland, was du da verwechselst nannte sich UDSSR was in etwa soviel heist wie union der sozialistischen sowjetrepubliken (völker) wobei die wenigsten völker da freiwillig mitmachten, z.b. esten,letten,littauer, asserbaitschaner,tatschiken,ka sachen.mongolen,usbeken,george r,kirgisen,turkmenen.

Gefällt mir

26. April 2014 um 18:50
In Antwort auf maximusgenius

Ich bin beeindruckt
du hast doch ein geschichtsbuch gefunden das tatsächlich sogar zwanzig jahre zurückreicht!komischerweise giebt und gab es immer nur ein verhältnismäsiges kleines russland, was du da verwechselst nannte sich UDSSR was in etwa soviel heist wie union der sozialistischen sowjetrepubliken (völker) wobei die wenigsten völker da freiwillig mitmachten, z.b. esten,letten,littauer, asserbaitschaner,tatschiken,ka sachen.mongolen,usbeken,george r,kirgisen,turkmenen.

@maximusgenius
>es giebt merere völker,welche von den zahren, und späteren kommunisten grausamst erobert und unterdrükt, verfolgt, verjagt und beraubt wurden<

Genau diese Verbrechen beging Europa überall, wo es konnte:

Wo liegt die geschichtliche Legitimierung für die Briten als Vorfahren der Amerikaner, den nordamerikanischen Kontinent mit Waffengewalt zu erobern und die Ureinwohner fast auszurotten und in Reservate zu sperren?

Wer gab Spanien das Recht, Südamerrika und die Philippinen gewaltsam zu unterwerfen, mit Folter und Massenmord zu überziehen und ihnen ihre Bibel aufzuzwingen?

Ihre Waffen gaben ihnen das Recht? Und das war damals eben so? Dann war es das auch für das Zarenreich und die UdSSR, zu deren Zeit das Deutsche Reich Krieg begann und später Mao seine Kulturrevolution keine guten Zeiten und Russland und seine Rechtsvorgänger waren ein Teil davon. Dies NUR Russland alleine anzulasten, zeugt nicht von deinem maximalen Genie von eigenen Gnaden, sondern von einseitiger Meinungsbildung durch engstirnige Intoleranz.

Auch deine peinlichen Rechtschreibfehler solltest du nicht unbedingt hinter deinem enormen Genie verstecken: >die krimmes giebt mererezahrenvon dierverhältnismäsig<

Auch sonst biegst du deine Aussagen nach deinen klein karierten Vorurteilen, wie du sie brauchst: >giebt und gab es immer nur ein verhältnismäsiges kleines russland<

Irrtum, du peinliches Genie: Die Russische Föderation ist das flächenmäßig größte Land der Erde, etwa doppelt so groß, wie das nächst größere Kanada!

Vizepräsident, Geheimdienstchef und höchste Politiker mit Sternen und Streifen in der Fahne hetzten in Kiew Ukrainer gegen Russland auf, nachdem der Geheimdienst dieses Landes Jahre lang 5 Milliarden Dollars ausgab, um gegen Russland zu hetzen. Westliche Demokratie und Menschenrechte sehen so aus, dass die Ukraine mit umgestürzten, brennenden Autos und brennenden Gebäuden friedlich von diesem Geheimdienst in eine NIE GEWÄHLTE Regierung geputscht wurde, damit die NATO direkt an der russischen Grenze Militärstützpunkte und Horchposten errichten kann!

Was würdest du denn sagen, würde Russland einen Putsch in Mexiko zum selben Zweck voran treiben?

Dieses Land mit Sternen und Streifen sieht in Russland in sektengesteuertem Wahn das Reich des Bösen, aber im verbündeten Saudi Arabien werden FRAUEN GESTEINIGT UND GEKÖPFT ohne Geschrei über Menschenrechte! Eben jetzt wurde eine Frau in Saudi Arabien mit 150 Peitschenhieben bestraft, weil sie ein Auto lenkte ein grausames Todesurteil! Und der WESTEN SCHWEIGT darüber welch schändliche Heuchelei durch das Messen mit zwei verschiedenen Maßen!

Nie gehört, Herr Genie, aber zynisch andere Auffassungen verhöhnen? Das kannst du schon?

>lese erst mal etwas geschichte bevor du solchen schei..... von dier gibst<

Mit deinem peinlichen Niveau unter der Gehsteigkante sollte man dir gar nicht mehr antworten, denn wer Sinnverdrehungen und wüste Beschimpfungen notwendig hat, kann wohl mangels Substanz nicht mehr bieten... Vornehm zu schweigen wäre als dir als sinnvolle Alternative anzuraten, um dich nicht weiterhin durch deine Inkompetenz zu blamieren.

Gefällt mir

26. April 2014 um 19:00
In Antwort auf frauenstreichler1

@maximusgenius
>es giebt merere völker,welche von den zahren, und späteren kommunisten grausamst erobert und unterdrükt, verfolgt, verjagt und beraubt wurden<

Genau diese Verbrechen beging Europa überall, wo es konnte:

Wo liegt die geschichtliche Legitimierung für die Briten als Vorfahren der Amerikaner, den nordamerikanischen Kontinent mit Waffengewalt zu erobern und die Ureinwohner fast auszurotten und in Reservate zu sperren?

Wer gab Spanien das Recht, Südamerrika und die Philippinen gewaltsam zu unterwerfen, mit Folter und Massenmord zu überziehen und ihnen ihre Bibel aufzuzwingen?

Ihre Waffen gaben ihnen das Recht? Und das war damals eben so? Dann war es das auch für das Zarenreich und die UdSSR, zu deren Zeit das Deutsche Reich Krieg begann und später Mao seine Kulturrevolution keine guten Zeiten und Russland und seine Rechtsvorgänger waren ein Teil davon. Dies NUR Russland alleine anzulasten, zeugt nicht von deinem maximalen Genie von eigenen Gnaden, sondern von einseitiger Meinungsbildung durch engstirnige Intoleranz.

Auch deine peinlichen Rechtschreibfehler solltest du nicht unbedingt hinter deinem enormen Genie verstecken: >die krimmes giebt mererezahrenvon dierverhältnismäsig<

Auch sonst biegst du deine Aussagen nach deinen klein karierten Vorurteilen, wie du sie brauchst: >giebt und gab es immer nur ein verhältnismäsiges kleines russland<

Irrtum, du peinliches Genie: Die Russische Föderation ist das flächenmäßig größte Land der Erde, etwa doppelt so groß, wie das nächst größere Kanada!

Vizepräsident, Geheimdienstchef und höchste Politiker mit Sternen und Streifen in der Fahne hetzten in Kiew Ukrainer gegen Russland auf, nachdem der Geheimdienst dieses Landes Jahre lang 5 Milliarden Dollars ausgab, um gegen Russland zu hetzen. Westliche Demokratie und Menschenrechte sehen so aus, dass die Ukraine mit umgestürzten, brennenden Autos und brennenden Gebäuden friedlich von diesem Geheimdienst in eine NIE GEWÄHLTE Regierung geputscht wurde, damit die NATO direkt an der russischen Grenze Militärstützpunkte und Horchposten errichten kann!

Was würdest du denn sagen, würde Russland einen Putsch in Mexiko zum selben Zweck voran treiben?

Dieses Land mit Sternen und Streifen sieht in Russland in sektengesteuertem Wahn das Reich des Bösen, aber im verbündeten Saudi Arabien werden FRAUEN GESTEINIGT UND GEKÖPFT ohne Geschrei über Menschenrechte! Eben jetzt wurde eine Frau in Saudi Arabien mit 150 Peitschenhieben bestraft, weil sie ein Auto lenkte ein grausames Todesurteil! Und der WESTEN SCHWEIGT darüber welch schändliche Heuchelei durch das Messen mit zwei verschiedenen Maßen!

Nie gehört, Herr Genie, aber zynisch andere Auffassungen verhöhnen? Das kannst du schon?

>lese erst mal etwas geschichte bevor du solchen schei..... von dier gibst<

Mit deinem peinlichen Niveau unter der Gehsteigkante sollte man dir gar nicht mehr antworten, denn wer Sinnverdrehungen und wüste Beschimpfungen notwendig hat, kann wohl mangels Substanz nicht mehr bieten... Vornehm zu schweigen wäre als dir als sinnvolle Alternative anzuraten, um dich nicht weiterhin durch deine Inkompetenz zu blamieren.

Leider werden beim Sendevorgang...
...Satzzeichen, wie Punkte, Anführungszeichen oder Bindestriche nicht übertragen, wodurch die Lesbarkeit leidet

Gefällt mir

26. April 2014 um 23:39
In Antwort auf frauenstreichler1

@maximusgenius
>es giebt merere völker,welche von den zahren, und späteren kommunisten grausamst erobert und unterdrükt, verfolgt, verjagt und beraubt wurden<

Genau diese Verbrechen beging Europa überall, wo es konnte:

Wo liegt die geschichtliche Legitimierung für die Briten als Vorfahren der Amerikaner, den nordamerikanischen Kontinent mit Waffengewalt zu erobern und die Ureinwohner fast auszurotten und in Reservate zu sperren?

Wer gab Spanien das Recht, Südamerrika und die Philippinen gewaltsam zu unterwerfen, mit Folter und Massenmord zu überziehen und ihnen ihre Bibel aufzuzwingen?

Ihre Waffen gaben ihnen das Recht? Und das war damals eben so? Dann war es das auch für das Zarenreich und die UdSSR, zu deren Zeit das Deutsche Reich Krieg begann und später Mao seine Kulturrevolution keine guten Zeiten und Russland und seine Rechtsvorgänger waren ein Teil davon. Dies NUR Russland alleine anzulasten, zeugt nicht von deinem maximalen Genie von eigenen Gnaden, sondern von einseitiger Meinungsbildung durch engstirnige Intoleranz.

Auch deine peinlichen Rechtschreibfehler solltest du nicht unbedingt hinter deinem enormen Genie verstecken: >die krimmes giebt mererezahrenvon dierverhältnismäsig<

Auch sonst biegst du deine Aussagen nach deinen klein karierten Vorurteilen, wie du sie brauchst: >giebt und gab es immer nur ein verhältnismäsiges kleines russland<

Irrtum, du peinliches Genie: Die Russische Föderation ist das flächenmäßig größte Land der Erde, etwa doppelt so groß, wie das nächst größere Kanada!

Vizepräsident, Geheimdienstchef und höchste Politiker mit Sternen und Streifen in der Fahne hetzten in Kiew Ukrainer gegen Russland auf, nachdem der Geheimdienst dieses Landes Jahre lang 5 Milliarden Dollars ausgab, um gegen Russland zu hetzen. Westliche Demokratie und Menschenrechte sehen so aus, dass die Ukraine mit umgestürzten, brennenden Autos und brennenden Gebäuden friedlich von diesem Geheimdienst in eine NIE GEWÄHLTE Regierung geputscht wurde, damit die NATO direkt an der russischen Grenze Militärstützpunkte und Horchposten errichten kann!

Was würdest du denn sagen, würde Russland einen Putsch in Mexiko zum selben Zweck voran treiben?

Dieses Land mit Sternen und Streifen sieht in Russland in sektengesteuertem Wahn das Reich des Bösen, aber im verbündeten Saudi Arabien werden FRAUEN GESTEINIGT UND GEKÖPFT ohne Geschrei über Menschenrechte! Eben jetzt wurde eine Frau in Saudi Arabien mit 150 Peitschenhieben bestraft, weil sie ein Auto lenkte ein grausames Todesurteil! Und der WESTEN SCHWEIGT darüber welch schändliche Heuchelei durch das Messen mit zwei verschiedenen Maßen!

Nie gehört, Herr Genie, aber zynisch andere Auffassungen verhöhnen? Das kannst du schon?

>lese erst mal etwas geschichte bevor du solchen schei..... von dier gibst<

Mit deinem peinlichen Niveau unter der Gehsteigkante sollte man dir gar nicht mehr antworten, denn wer Sinnverdrehungen und wüste Beschimpfungen notwendig hat, kann wohl mangels Substanz nicht mehr bieten... Vornehm zu schweigen wäre als dir als sinnvolle Alternative anzuraten, um dich nicht weiterhin durch deine Inkompetenz zu blamieren.

Wen schon ....
erbsenzählen,dann bitte richtig.die rede war von der ukraine, "die brieten als vorfahren der amerikaner" was ist mit den holändern,franzosen,ihren,scho tten,italienern,portugiesen,po len,deutschen,chinesen,japaner n,griechen,usw. nur um mal die großen einwanderungen vor der gründung der usa anzusprechen.ach um es nicht zu vergessen die schwarzafirkaner welche überwiegend von den niederländern billig eingetauscht,und teuer nach amerika,kuba und sonstwohin verkauft wurden. wie gesagt die rede war aber von der ukraine,und nicht von irgendwelchen föderrationen russischer seits,da du dich ja prima auskennst,wirst du ja sicherlich von selbst dahinter kommen ohne das ich das nochmal extra erwähnen mus das ich von dem russischen KERN LAND spreche. mache dich doch erst einmal kundig wo der begriff russ, und die bedeutung herkommt,bevor du meinst gedanken der anderen lesen zu können! zurück zur realität, wo habe ich sinnverdrehungen? und seit wann werden politisch-geografische gegebenheiten aufgrund einer fußballmanschafts zugehörigkeit vergeben? aber in einem punkt mus ich dir recht geben,warum mischen sich die nato,amerikaner und europäer in anderer länder angelegenheiten ein, sollen doch die hutsi die tutsi totschlagen,oder die serben den rest der jugos,die ihraner die iraker,die pakistani die inder, die griechen könnten sich dan endlich mit den türken um die insel klopfen, oder würde es reichen wen die mullas kleine mädchien umschiesen weil frauen in manchen teilen der welt keine schulbildung zu steht,oder in anderen ländern als freiwild angesehen werden! fals du neben deiner rechtschreib- analüsen noch zeit findest,können wir gerne ein thema vertiefen

Gefällt mir

27. April 2014 um 20:31
In Antwort auf maximusgenius

Wen schon ....
erbsenzählen,dann bitte richtig.die rede war von der ukraine, "die brieten als vorfahren der amerikaner" was ist mit den holändern,franzosen,ihren,scho tten,italienern,portugiesen,po len,deutschen,chinesen,japaner n,griechen,usw. nur um mal die großen einwanderungen vor der gründung der usa anzusprechen.ach um es nicht zu vergessen die schwarzafirkaner welche überwiegend von den niederländern billig eingetauscht,und teuer nach amerika,kuba und sonstwohin verkauft wurden. wie gesagt die rede war aber von der ukraine,und nicht von irgendwelchen föderrationen russischer seits,da du dich ja prima auskennst,wirst du ja sicherlich von selbst dahinter kommen ohne das ich das nochmal extra erwähnen mus das ich von dem russischen KERN LAND spreche. mache dich doch erst einmal kundig wo der begriff russ, und die bedeutung herkommt,bevor du meinst gedanken der anderen lesen zu können! zurück zur realität, wo habe ich sinnverdrehungen? und seit wann werden politisch-geografische gegebenheiten aufgrund einer fußballmanschafts zugehörigkeit vergeben? aber in einem punkt mus ich dir recht geben,warum mischen sich die nato,amerikaner und europäer in anderer länder angelegenheiten ein, sollen doch die hutsi die tutsi totschlagen,oder die serben den rest der jugos,die ihraner die iraker,die pakistani die inder, die griechen könnten sich dan endlich mit den türken um die insel klopfen, oder würde es reichen wen die mullas kleine mädchien umschiesen weil frauen in manchen teilen der welt keine schulbildung zu steht,oder in anderen ländern als freiwild angesehen werden! fals du neben deiner rechtschreib- analüsen noch zeit findest,können wir gerne ein thema vertiefen

Ps.
gerade als ableger des habsburger kernlandes, sollte man,wen es um unterwerfung anderer völker geht, nicht unbedingt auf andere nationen zeigen.alleine die farce vom 13 juli 1914, das befristete ultimatum an belgrad, was sich daraus entwikelt hat, dürfte hinreichend bekannt sein.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen