Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Problem mit Ebay-Kauf

Problem mit Ebay-Kauf

12. Juli 2005 um 11:24

Hallo Ihr Lieben,

wäre schön, wenn Ihr mir helfen könntet:

Ich habe heute morgen bei Ebay einen Artikel per Sofort-Kaufen erworben und per Online sofort bezahlt.

Als ich den Artikel nun als bezahlt markieren wollte, erhielt ich von Ebay eine Mitteilung, daß die Auktion des Artikels wegen eines Verstosses des Verkäufers gegen die AGB von Ebay vorzeitig beendet bzw. gelöscht wurde.

Ich kann den Artikel nun nicht mal mehr aufrufen oder mir die Verkäuferdaten für eventuell nötige Mahnungen rausziehen.

Ist das Geld nun futsch, oder wie?

Danke.
Lini.

Mehr lesen

12. Juli 2005 um 13:21

Das ist
natürlich wirklich Mist. Um was für eine Sache ging es denn?

Sollte sich der Verkäufer nicht melden, müsstest Du an Ebay schreiben und Dir von dort die Daten geben lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2005 um 13:22

Also...
...ich würd an Ebay,ne Mail schicken und bei meiner Bank anrufen und fragen,ob man es zurück holen kann.Würde ausdrucken,was die von Ebay geschrieben haben und sie bitten,den Betrag zurück zuholen.Sollte an und für sich schon möglich sein.

Ansonsten noch den Verkäufer kontaktieren und ihm mitteilen,dass du dein Geld zürück willst,oder eben die Ware.

Ganz am Schluss,würd ich noch Anwalt einschalten,sollte es nicht anders möglich sein,an mein Geld zukommen.Aber erst die anderen Sachen austesten.

Mehr fällt mir dazu nicht ein.

Gruss DB

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2005 um 15:27
In Antwort auf wolf175

Das ist
natürlich wirklich Mist. Um was für eine Sache ging es denn?

Sollte sich der Verkäufer nicht melden, müsstest Du an Ebay schreiben und Dir von dort die Daten geben lassen.

Es ging
zwar nur um einen kleinen Betrag (16,99 für einen Epilierer), aber das ist ja schließlich auch kein Pappenstiel.

An Ebay habe ich auch schon geschrieben, da ich ja, wie gesagt, die Verkäuferdaten gar nicht mehr sehe. Mal sehen, wie lange die für eine Antwort brauchen, oder ob man überhaupt eine erhält.

Die Bank holt übrigens niemals eine Überweisung zurück, den Fall hatte ich schon mal.

Vielleicht habe ich ja auch Glück und der Verkäufer liefert den Artikel, aber ich kann ihn ja nicht mal diesbezüglich anmailen.

Ich bin jetzt schon 5 Jahre bei Ebay als Käufer aktiv dabei, aber so einen Sch.... hatte ich nie.

Lini.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook