Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Private Ablage - wie bekomme ich System in das Chaos??

Private Ablage - wie bekomme ich System in das Chaos??

7. Dezember 2005 um 11:47

Hallo,
ich bin neu in diesem Forum und habe ein großes Problem. Ich bekomme meine private Ablage nicht in den Gríff. Auf der Arbeit bin ich sehr sorgfältig, aber zu Hause klappt es einfach nicht. Ich habe Schubladen voll mit Kontoauszügen, Vertragänderungen, Schreiben von Versicherungen, Verträgen, Quittungen etc. der letzten Jahre. Alles total durcheinander.. Ich bin echt verzweifelt. Wie gehe ich die Ablage am besten an? Wofür brauche ich alles Ordner? Wie lange muß man Belege aufheben? Wo entsorgt man alte Kontoauszüge? Bitte helft mir, ich ersticke noch in dem Chaos..!
Danke und liebe Grüße!

Mehr lesen

7. Dezember 2005 um 14:30

Oje, kommt mir bekannt vor...
Seit ich von einem Jahr umgezogen bin, habe ich alle möglichen Belege, Unterlagen, Auszüge udgl. einfach irgendwo hingeworfen, meistens in eine Schublade, die grad noch aufging...

Letztens wars mir einfach zu blöd, weil ich eine Rechung suchen musste wegen der Garantie - ich heb solche Sachen zwar immer (!) auf, aber "finden" ist wieder ein anderes Thema...

Also hab ich an einem freien Nachmittag den ganzen Berg geschnappt und verschiedene Stapel gemacht:

Wohnung (da ich renoviert hab) und alles was damit zu tun hat (Mietvertrag usw)
Bank (Auszüge udgl.)
Versicherungen
Auto (Kaufverträge etc)
Job (Arbeitsverträge, Abrechnungen, Lohnzettel)
Handy (Vertrag, Verlängerungen, Garantie für Handy, Abrechnungen)
Garantien (alle Garantiescheine mit Rechnungen für alle möglichen E-Geräte wie Epilierer , Kaffeemaschine, Haarfön, Kühlschrank...)
Persönliches (Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis, Meldezettel usw)
Zeugnisse (Schul- und Abschlusszeugnisse, Arbeitszeugnisse, Kursbestätigungen)

Bin einen ganzen Nachmittag dabeigesessen und noch immer nicht ganz fertig damit, weils doch schon ein ganzer Berg war, aber jetzt blick ich wieder durch!

Ach ja, alte Kontoauszüge am besten in den Shredder oder verbrennen! Ich hol mir gar keine Auszüge mehr - ich hab Netbanking. Und wenn ich doch mal einen Auszug brauchen sollte (für irgend einen Nachweis), kann ich die betreffende Seite einfach ausdrucken und erspar mir so recht viel Papier zuhause!

Hoffe, ich konnte dir helfen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2005 um 18:33

Um
mal system in alles zu bekommen und der vermüllung vorzubeugen kann ich dir das buch "simplify your life" empfehlen - sehr effektiv...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2005 um 9:32

Danke für eure wertvollen Tipps!
Habe gestern schon angefangen und bereits vier Stunden meine Unterlagen sortiert. So ein paar Abende werde ich aber noch brauchen, bis alles tip-top in Ordnung ist.
Ich habe allerdings noch eine Frage: Wo kann man alte Kontoauszüge (Jahre 1995-2002)shreddern? Kann das ja schlecht auf der Arbeit machen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2007 um 13:26
In Antwort auf lorrie_12719269

Oje, kommt mir bekannt vor...
Seit ich von einem Jahr umgezogen bin, habe ich alle möglichen Belege, Unterlagen, Auszüge udgl. einfach irgendwo hingeworfen, meistens in eine Schublade, die grad noch aufging...

Letztens wars mir einfach zu blöd, weil ich eine Rechung suchen musste wegen der Garantie - ich heb solche Sachen zwar immer (!) auf, aber "finden" ist wieder ein anderes Thema...

Also hab ich an einem freien Nachmittag den ganzen Berg geschnappt und verschiedene Stapel gemacht:

Wohnung (da ich renoviert hab) und alles was damit zu tun hat (Mietvertrag usw)
Bank (Auszüge udgl.)
Versicherungen
Auto (Kaufverträge etc)
Job (Arbeitsverträge, Abrechnungen, Lohnzettel)
Handy (Vertrag, Verlängerungen, Garantie für Handy, Abrechnungen)
Garantien (alle Garantiescheine mit Rechnungen für alle möglichen E-Geräte wie Epilierer , Kaffeemaschine, Haarfön, Kühlschrank...)
Persönliches (Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis, Meldezettel usw)
Zeugnisse (Schul- und Abschlusszeugnisse, Arbeitszeugnisse, Kursbestätigungen)

Bin einen ganzen Nachmittag dabeigesessen und noch immer nicht ganz fertig damit, weils doch schon ein ganzer Berg war, aber jetzt blick ich wieder durch!

Ach ja, alte Kontoauszüge am besten in den Shredder oder verbrennen! Ich hol mir gar keine Auszüge mehr - ich hab Netbanking. Und wenn ich doch mal einen Auszug brauchen sollte (für irgend einen Nachweis), kann ich die betreffende Seite einfach ausdrucken und erspar mir so recht viel Papier zuhause!

Hoffe, ich konnte dir helfen!

Tolles Programm
geh mal zu www.afas-ablage.com, da gibt es ein tolles Programm, mit dem Du Deine Ablage prima organisieren kannst. Seitdem ich es benutze, hábe ich endlich wieder Platz auf meinem Schreibtisch und ich finde alles wieder!!!

Liebe Grüße
Griselle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2010 um 12:31

Habs mit System erledigt
Hallo,

ich hab ziemlich lange gesucht, da ich genauso viel Chaos in meinen privaten Papieren hatte.

Ich habe dann ein Ordnungssystem dafür gefunden, das mir sehr geholfen hat. Nach einem Tag war alles geordnet.

Mehr Infos findest Du hier:

http://www.optimus24.de/shop/top-ordnungssystem.html

Viel Spass beim Ordnen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen