Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Prioritäten im leben....

Prioritäten im leben....

11. März 2002 um 12:36

testet euch mal selbst....

eine kleine übung zur selbstreflexion!
also:

es geschehen 5 sachen auf einmal in deiner wohnung, die deine aufmerksamkeit und lösung benötigen.

1. das telefon klingelt
2. das baby weint
3. jemand klopft an deiner türe
4. du hast wäsche im freien aufgehängt und es fängt gerade an zu regnen
5. du hast den wasserhahn in der kuche laufen lassen und das wasser läuft schon über

in welcher reihenfolge würdest du diese probleme lösen ?

schreibe die reihenfolge auf und überprüfe später, wie du deine entscheidungen getroffen hast.

ABER MACH ES WIRKLICH SO, DAS RESULTAT IST SEHR INTERESSANT !!


und hier die AUFLÖSUNG:
jeder der einzelnen punkte stellt etwas in deinem leben dar.

hier könnt ihr sehen, welche bedeutung jeder punkt hat:

1. telefon - die arbeit
2. baby - die familie
3. tür - die freunde
4. wäsche - geld
5. wasser - sex

die von dir gewählte reihenfolge bestimmt die prioritäten in deinem leben.

VORSICHT bei denen, die zuerst das wasser in der küche zugedreht haben !!!!!

*fg*
maya

Mehr lesen

11. März 2002 um 13:33

Meine Reihenfolge
Ich habe mir überlegt, dass ich das Baby holen würde, mit dem Baby auf dem Arm in die Küche laufen, Wasser abdrehen, zur Türe laufen, sehen wer da ist - - wenn geeignete Person vor der Türe, ihr das Baby in die Hand drücken und bitten für mich ans Telefon zu gehen, derweilen Azur in den Garten läuft und die Wäsche abnimmt.

Hilfe Maya! Bedeutet das jetzt, dass Familie für mich das Wichtigste ist (was ja noch akzeptabel ist...), ich aber das Baby beim Sex dabei habe, meine Freunde meine Arbeit tun lasse und mich um's Geld erst als letztes kümmere?

Also mit Anfang und Ende bin ich durchaus einverstanden - aber in der Mitte scheint der Wurm drin zu sein...

Ich geb's auf - und les mir in Zukunft wieder lieber deine Rezepte durch! Hmm...

Liebe Grüsse
Azur

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2002 um 18:05

Das versuche ich erst gar nicht...
denn egal wie ich es dreh und wende, habe ich immer ein Problem...

Aber man kann ja mal darüber nachdenken *fg*


Viele Liebe Grüße Ester

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2002 um 18:09

Ujujuj!
Also bei mir steht angeblich der Sex an erster Stelle und die Arbeit kommt ganz am Schluss...
Und diese Einstellung schon mit 15! Das kann ja heiter werden!!

LuvMeTender

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2002 um 22:16

...was wohl die Männer dazu sgen würden????
Mein Ergebniss stimmt nahezu mit dem der anderen überein. Zu erst die Familie, dann SEx, die Freunde und Arbeit und GEld ganz zum SChluß.

Mich würde interessieren ob die ergebnisse für Männer ähnlich aussehen??

Romara.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2002 um 23:26

Ups...
da hab ich doch zuerst das Wasser abgedreht...
Und bei mir Stinkstiefel kommt doch tatsächlich die Arbeit nicht am Schluß, sondern das Geld?! Komisch, naja ich denke aber trotzdem nicht, daß ich eine Rabenmutter bin...
Dachte mir nur, daß das Hahn zudrehen schneller gehen würde, als das Kind beruhigen. Peinlich, peinlich, jetzt red ich mich auch noch raus...

War ja ein lustiger Test Maya, hast davon noch mehr?

verwirrte Grüße
Heike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2002 um 23:34

Fein
Sex, Geld, Arbeit, Familie, Freunde... da läßt sich doch bestimmt was draus machen ... vielleicht sollte ich die ersten drei Punkte miteinander verbinden... das wäre nach dem Test wohl das Hobby zum Beruf gemacht und damit ... aber den Freunden brauch ich dann wohl nicht mehr die Tür aufmachen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2002 um 8:58

*ggg*
...hätte jetzt mal spontan zuerst das Wasser zugedreht...hihi...

Grüße vom *grasblättle*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2002 um 12:37

Hä?!
Also ich hab da ja auch ne blöde Reihenfolge gewählt:
Dat Baby schreit öfters, und schreibt auch in 15sec noch, also kann das warten ..
aber die Sauerei in der Küche .. nee nee. Also Wasser aus. Dann telefon, mal gucken wer dran ist, und mit telefon in der Hand zum baby .. dat nehm ich dann mit an die Tür. Und die Wäsche .. was soll's, die war ja eh noch nciht trocken. Kann also au noch hängen bis es aufhört zu regnen.
Also praktisch Sex-Arbeit-Family-Freunde-Geld?!
Glaub dat stimmt net so ganz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2002 um 13:33

Hilfe............
Also ich weiß nicht, rein vom logischen her setze ich eigentlich meine Prioritäten anders*g*

Aber ich habe auch zuerst mal das Wasser abegestellt (Putze nicht gerne unnötig), die Wäsche reingeholt(Wasche auch nicht gerne alles 2 mal) und bin dann zum weinenden Baby gegangen. Außerdem habe ich das Telefon abgenommen und gleichzeitig die Haustüre geöffnet.

Hmmm...
Also Sex, Geld, Familie, Arbeit Freunde?

Komme schwer ins grübeln.........
Liebe Grüße
Buffy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2002 um 4:26
In Antwort auf sinan_11914893

Fein
Sex, Geld, Arbeit, Familie, Freunde... da läßt sich doch bestimmt was draus machen ... vielleicht sollte ich die ersten drei Punkte miteinander verbinden... das wäre nach dem Test wohl das Hobby zum Beruf gemacht und damit ... aber den Freunden brauch ich dann wohl nicht mehr die Tür aufmachen

*ggggg*
einfach köstlich, Bettwanze!
*lacht noch immer* Kassiopeia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper