Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Plus size models? ich glaub ich spinn

Plus size models? ich glaub ich spinn

2. März 2014 um 20:07

Folgendes: Gofeminin Startseite. Große Werbung über plus size Models oder soll ich eher sagen Models mit Normalgewicht.
ist es immernoch so das alle Mädels bis auf die Knochen dünn sein wollen?

ich dachte wir wären schon etwas weiter aber wenn ich Bilder sehe von vermeidlichen plus size Models die normal Gewicht haben frage ich mich wie es sein kann das für plus size mit einer Frau geworben wird die eindeutig keine plus size trägt??? ich glaub mein Schwein pfeift. das setzt mich echt unter druck. mehr als 5 man die Woche sport schaffe ich nicht und essen muss ich zumindestens etwas sonst steh ich den tag nicht durch. ich fühl mich grad echt fett. danke für diese "tolle" Werbung -_-

Mehr lesen

4. März 2014 um 20:34

Spinnradproduktion nimmt zu
Hier muss ich Dir vollständig Recht geben!

Auf Verpackungen von Strumpfhosen steht oft folgende Größentabelle:
36/38 S
40/42 M
44/46 L
Das interpretiere ich so, dass Konfektionsgröße 36/38 für die zierliche Frau, 40/42 für die durchschnittliche Frau und 44/46 für die großgewachsene Frau bestimmt ist. Also alles "normale" Größen, wie sie in Mitteleuropa gang und gäbe sind.

Die Plus-Size-Mädels auf dem Titelbild hatten für mich völlig normale Maße, ebenso die Kleider, die ich mir stichprobenartig angesehen habe. Sie sind nicht besonders weit geschnitten.

Da steckt vielleicht ein gigantischer Schlankheitswahn dahinter

Zu dicke Menschen sollten sich - meiner Meinung nach - mit locker sitzender Kleidung ihre überflüssigen Pfunde kaschieren und nicht mit Slim-Fit-Jeans oder Leggings, wie sie in der Bildergalerie zu sehen waren, zusätzlich betonen.

Gefällt mir

6. März 2014 um 16:38

Also...
Ich weiß ned was du meinst. Eine Frau sollte mit 180cm/55kg normal sein. Mehr IST eben fett [/ironie]

Der Schlankheitswahn ist bescheuert! Der hinweis auf den Unterschied Größentabelle D-I ist... quatsch. Gemeint war: Frauen der DEUTSCHEN Größen 36-46 sind normal un Europa!
Das Frauen mit Größe 32 (und teils kleiner!) noch was finden ist skandalös, und die änderung der Einteilung ist in die andere Richtung zu beobachten.
z.B.: Ich trage schon immer M-L. Wenn Ich jetzt einkaufen gehe, passe Ich häufig nicht einmal in XL (kommt schon auf den Laden an)! WÄHREND ich etwas in M trage!!


Gefällt mir

6. März 2014 um 16:40
In Antwort auf kweld

Also...
Ich weiß ned was du meinst. Eine Frau sollte mit 180cm/55kg normal sein. Mehr IST eben fett [/ironie]

Der Schlankheitswahn ist bescheuert! Der hinweis auf den Unterschied Größentabelle D-I ist... quatsch. Gemeint war: Frauen der DEUTSCHEN Größen 36-46 sind normal un Europa!
Das Frauen mit Größe 32 (und teils kleiner!) noch was finden ist skandalös, und die änderung der Einteilung ist in die andere Richtung zu beobachten.
z.B.: Ich trage schon immer M-L. Wenn Ich jetzt einkaufen gehe, passe Ich häufig nicht einmal in XL (kommt schon auf den Laden an)! WÄHREND ich etwas in M trage!!


Ach ja:
Habe bei 166 cm 70 kg. Bin also nicht wirklich schlank, aber sicher auch nicht XXL. Sondern eben ganz normal

Gefällt mir

6. März 2014 um 22:15

Konfektionsgrößen sind länderabhängig
Die Konfektionsgrößen, wie sie im beispielsweise im Wikipedia
( http://de.wikipedia.org/wiki/Konfektionsgröße)
beschrieben sind, wurden irgendwann einmal für jedes Land anders definiert. Wie schon kweld richtig bemerkte, habe ich mich stillschweigend auf die deutschen bezogen. Da wird nichts vorgegaukelt oder deutsche Frauen dünner gemacht. Das ist historisch so gewachsen. Und dass es verschiedene Typen von Frauen gibt, habe ich in meinem Beitrag beschrieben. Für seine Körpergröße und -umfang kann schließlich niemand etwas (sofadurchsitzende Chipsvernichtungsmaschinen mal ausgenommen).

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen