Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Petition gegen Sexismus bei gofeminin

Petition gegen Sexismus bei gofeminin

10. März 2013 um 14:09

Liebe Frauen,

wiederholt kam und kommt es bei gofeminin zu sexistischen Ausschreitungen gegen Mitgliederinnen durch ein Forumsmitglied, das den meisten bekannt sein wird, die im Beauty Forum mitschreiben.
Frauen wurden als "Hausfrauen" beleidigt, als geistig minderbemittelt, als Hartz IV Empfängerinnen, als Personen ohne Schulabschluss usw. ... weil sie Kosmetikprodukte vorstellten, die offensichtlich eine Konkurrenz für das namentlich nicht genannte Forumsmitglied bedeuten.
Die Moderatoren, die Geschäftsführung des Forums wurden in der Diskussion, sowie telefonisch, schriftlich und per email auf diesen Missstand aufmerksam gemacht.
Leider blieb die erwartete Hilfe aus.
Im Gegenteil - nach unseren zahlreichen Recherchen kam ein erschreckendes Ergebnis zutage:
- mündlich wurde gesagt, dass der Chef des Forums mit den Diffamierungen und sexistischen Äußerungen einverstanden sei und nichts schlimmes darin erkennen könnte. Die Äußerungen des Mitglieds seien zwar "grenzwertig" aber keineswegs so, dass eine Kritik oder gar ein Ausschluss des Mitglieds erforderlich sei.
- Statt den Klagestellerinnen in einem feministischen Sinne Rückendeckung, Schutz und Halt zu gewähren, wurden die Reaktionen der Mitgliederinnen auf die wiederholten Angriffe dieses Mitglieds gelöscht !!!!!!!!

Wie kann das möglich sein?
Wie kann eine so unfassbare Reaktion durch die Moderatoren und den Forumschef in einem Frauenforum möglich sein in Deutschland im Jahr 2013 gut 100 Jahre nachdem Frauen mit ihrem Blut für die Gleichstellung in der Gesellschaft bezahlt haben?

Sind wir immer noch Menschen zweiter Klasse?
Bei Herrn Marc Schmitz, 39 Jahre scheint dies tatsächlich der Fall zu sein.

Seine Mitarbeiterinnen oder in diesem Konsenz besser passend, seine Untergebenen, wurden offenbar derart brainwashed und scheinen unter Druck zu stehen seinen Anweisungen zu folgen - klar, aus Angst vor Arbeitsplatzverlust - dass sie bereitwillig jede kritische Äußerung gegen jenes Mitglied, jenes männliche Mitglied wie die Person sich selbst geoutet hat, zu löschen so dass ein katastrophaler Verdacht aufkam, nämlich der, dass der Forumschef selbst jener ist, der Frauen in seinem Forum sexistisch angreift, beleidigt und diffamiert.

Es hat sich nun eine Gruppe von Frauen zusammengefunden, die keine Ruhe mehr geben wird, alles Texte des besagten Mitglieds kopiert und abgespeichert hat, bis dieser Missstand in einem Forum das dem Axel Springer Verlag - BILD, untersteht, geklärt ist.
Wir fordern euch liebe Frauen daher auf sich uns anzuschließen in der gerechten Sache und alles was ihr im Forum zu diesem Thema als zutreffend und passend findet
an folgende Stellen zu senden:

Zum einen haben wir die Gleichstellungsstelle der Frau in Köln rausgesucht, dann ganz wichtig unsere Schutzpatronin Frau Alice Schwarzer, die uns ein großes Vorbild ist im Kampf für die Rechte der Frauen in Deutschland.
Sie ist die Inhaberin der EMMA und an diese Redaktion werden wir uns wenden, damit die Öffentlichkeit von diesen Missständen hier erfahren wird.

gleichstellungsamt@stadt-koeln.de

info@emma.de
Fax 0221/606060-29

Auch diesen Beitrag werden wir kopieren und an diese Stellen senden in der Hoffnung auf Hilfe und Unterstützung, damit gofeminin das wird was es einst war: eine Anlaufstelle für Frauen, die sich respektvoll untereinander austauschen und solidarisieren.

Liebe Frauen - bitte schaut euch im Beauty Forum um unter den Rubriken:
Antifalten
Beauty
Kosmetikprodukte
Hautpflege
usw.
und helft uns, dieses Forum wieder weiblich zu machen sprich fair.

Vielen Dank

Im Namen von
sandrinath25
liebeskind
helen2401
und einigen anderen

Mehr lesen

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen