Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Penetranter Annäherungsversuch

Penetranter Annäherungsversuch

3. Juli 2017 um 9:46

Suche einen Rat, wie ich mich verhalten soll.
Bin 33 Jahre alt, Vater und verheiratet.

Vor 4 Wochen war ich auf einer Dorffeier beim Kumpel.
Meine Frau ist dann relativ zeitnah Heim gefahren und ich blieb noch ne Weile. Fuhr dann später mit dem Cousin meiner Frau Heim, da er nichts getrunken hat.

Dort traf ich die 18-jährige Cousine und den Onkel meiner Frau. Wie auf anderen Feiern und weil wir uns gut verstehen floss reichlich Alkohol. Wir alberten herum und hatten Spaß. Neben der Cousine stand dann eine Freundin von ihr. Habe sie nicht weiter beachtet, aber sie mich. Wenn zufällig meine Augen in ihre Richtung gewandert sind, starrte sie mich an. Habe mir nichts weiter dabei gedacht und habe mich neutral verhalten. Der Abend wurde später und wir/ich immer voller. Zwischendurch hat sie mich auch paar mal angesprochen, wobei ich ihr keine "hoffnungsvolle oder anregende" Antworten gegeben habe.
Wie ich heiße und wer ich bin. Habe ihr gesagt, dass ich der Mann der Cousine bin und wie ich halt heiße.
Je später der Abend wurde, desto mehr klebte sie an mir. Ich holte mir was zu trinken, dann folge sie mir auch ganz "zufällig" an die Bar und stand neben oder hinter mir. Wenn die Verwandschaft nicht in der Nähe war, fragte sie unnützes Zeug und fasste mir an den Arm oder an die Hand. Was ich da trinke, wie oft ich schon hier war ect...

Ich war dann irgendwann ziemlich benebelt, habe die Situation trotzdem gecheckt.
Blieb dann irgendwann fast nur noch bei der Verwandschaft. Die Cousine wurde auch schon ausgefragt. Sie war nicht blöd und hat mir die Sachlage unter vier Augen erklärt.
Ihr Freundin wollte wissen wie alt ich bin, wo ich wohne und halt viel anderes persönliches Zeug. Sie meinte, so kennt sie ihre Freundin nicht, eigentlich ist sie nicht so.
Sie hat ihr nichts weiter verraten. Nur, dass ich vergeben bin und viel älter bin.
Laut meiner Cousine ist sie 17 alt.

Der Abend endete dann mit einer unfreiwilligen Umarmung. Ich verabschiedete mich vom Onkel und mit einer Urarmung der Cousine, was bei uns völlig normal ist. Und als ich mich wegdrehte, hing plötzlich das Mädchen an mir. Ein Augenblick, der aber schnell verging.

Am nächsten Tag habe ich mich nochmal erinnert und dachte mir, was das war. Egal wie alt die Mädels waren und ich damals noch solo war. Sowas habe ich bisher noch nicht erlebt. Okay dachte ich mir, ich war betrunken und sie hat sicher auch was getrunken. Thema abgehakt. Ich bin mit der Cousine in einem sozialen Netzwerk befreundet. Am selben Abend hatte ich dann eine Freundschaftsanfrage. Die habe ich links liegen gelassen. Mein Profil ist so eingestellt, dass ich zwar Anfragen und nachrichten bekommen kann, aber sonst mein Profil komplett für Nichtfreunde dicht ist. Gerade mal das Profilbild ist zu sehen, wobei da ein anderes Bild von einer Trickfigur eingestellt ist.

2 Tage später hatte ich eine PN, habe sie noch nicht gelesen. Dazu müsste ich sie erst annehmen, was ich noch nicht gemacht habe.

Dann ist es so, dass man sich über viele Ecken trotzdem irgendwo kennt.
Meine Freundesliste ist zwar für andere auch dicht, aber gemeinsame Freunde sieht man trotzdem. Scheinbar hat sie diese Funktion genutzt, denn neulich kam ein Lehrling zu mir und richtete mir einen Gruß von ihr aus. Er hat mir dann gezeigt, dass er mit ihr in dem Netzwerk auch befreundet ist. Habe ihm nur gesagt, dass ich sie nicht kenne und sie eben nur die Freundin der Cousine ist.

Dann war paar Tage Ruhe bis gestern. gestern war die Cousine zu besuch bei uns. Sie drängte mich in die Küche und sagte mir unter vier Augen, dass sie ständig von ihr gefragt wird, ob ich öfter unterwegs bin ect. und sie ihr sofort bescheid geben soll, wenn ich irgendwo feiern bin. Sie versucht es ihr auszureden aber irgendwie ist ihr es egal.
Ich geh relativ selten feiern, somit dürfte das für mich kein Problem sein. Aber es macht mir Angst.
Meiner Frau habe ich nichts davon erzählt. Möchte sie nicht beunruhigen. Obwohl wir noch nie Probleme diesbezüglich hatten.
Was soll ich tun?
Im Sozialen Netzwerk komplett sperren oder nur nicht reagieren wie bisher?
Habe keine Lust, dass sich sich dann irgendwo reinsteigert und sich dann evtl. Märchen einfallen lässt.
was findet sie an so einem "alten Sack" wie mir?
Ich habe null Interesse. Bin glücklich verheiratet, treu und empfinde nichts für junge Mädchen. Wenn ich ehrlich bin, nervt mich das Verhalten und das Desinteresse verstärkt sich nur.
Die Cousine ist informiert und auch der Onkel. wobei der Onkel das mit Humor nimmt.

Was würdet ihr tun?

Mehr lesen

4. Juli 2017 um 9:59

Falls das alles so stimmt, wirst du deinen letzten Absatz dem frechen Mädchen genau so erklären wie hier!

Blocke alles auf fb. 

Und rede offen mit deiner Frau. 

Auch die Verwandtschaft muss reinen Wein eingeschenkt bekommen. 

Und Alkohol entschuldigt nicht alles! EIn Kerl muss sich soweit unter Kontrolle haben und klare Aussagen machen!

Setz deine Ehe nicht aufs Spiel!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2017 um 10:00
In Antwort auf r0b3rt83

Suche einen Rat, wie ich mich verhalten soll.
Bin 33 Jahre alt, Vater und verheiratet.

Vor 4 Wochen war ich auf einer Dorffeier beim Kumpel. 
Meine Frau ist dann relativ zeitnah Heim gefahren und ich blieb noch ne Weile. Fuhr dann später mit dem Cousin meiner Frau Heim, da er nichts getrunken hat.

Dort traf ich die 18-jährige Cousine und den Onkel meiner Frau. Wie auf anderen Feiern und weil wir uns gut verstehen floss reichlich Alkohol. Wir alberten herum und hatten Spaß. Neben der Cousine stand dann eine Freundin von ihr. Habe sie nicht weiter beachtet, aber sie mich. Wenn zufällig meine Augen in ihre Richtung gewandert sind, starrte sie mich an. Habe mir nichts weiter dabei gedacht und habe mich neutral verhalten. Der Abend wurde später und wir/ich immer voller. Zwischendurch hat sie mich auch paar mal angesprochen, wobei ich ihr keine "hoffnungsvolle oder anregende" Antworten gegeben habe.
Wie ich heiße und wer ich bin. Habe ihr gesagt, dass ich der Mann der Cousine bin und wie ich halt heiße. 
Je später der Abend wurde, desto mehr klebte sie an mir. Ich holte mir was zu trinken, dann folge sie mir auch ganz "zufällig" an die Bar und stand neben oder hinter mir. Wenn die Verwandschaft nicht in der Nähe war, fragte sie unnützes Zeug und fasste mir an den Arm oder an die Hand. Was ich da trinke, wie oft ich schon hier war ect... 

Ich war dann irgendwann ziemlich benebelt, habe die Situation trotzdem gecheckt. 
Blieb dann irgendwann fast nur noch bei der Verwandschaft. Die Cousine wurde auch schon ausgefragt. Sie war nicht blöd und hat mir die Sachlage unter vier Augen erklärt.
Ihr Freundin wollte wissen wie alt ich bin,  wo ich wohne und halt viel anderes persönliches Zeug. Sie meinte, so kennt sie ihre Freundin nicht, eigentlich ist sie nicht so. 
Sie hat ihr nichts weiter verraten. Nur, dass ich vergeben bin und viel älter bin.
Laut meiner Cousine ist sie 17 alt.

Der Abend endete dann mit einer unfreiwilligen Umarmung. Ich verabschiedete mich vom Onkel und mit einer Urarmung der Cousine, was bei uns völlig normal ist. Und als ich mich wegdrehte, hing plötzlich das Mädchen an mir. Ein Augenblick, der aber schnell verging.

Am nächsten Tag habe ich mich nochmal erinnert und dachte mir, was das war. Egal wie alt die Mädels waren und ich damals noch solo war. Sowas habe ich bisher noch nicht erlebt. Okay dachte ich mir, ich war betrunken und sie hat sicher auch was getrunken. Thema abgehakt. Ich bin mit der Cousine in einem sozialen Netzwerk befreundet. Am selben Abend hatte ich dann eine Freundschaftsanfrage. Die habe ich links liegen gelassen. Mein Profil ist so eingestellt, dass ich zwar Anfragen und nachrichten bekommen kann, aber sonst mein Profil komplett für Nichtfreunde dicht ist. Gerade mal das Profilbild ist zu sehen, wobei da ein anderes Bild von einer Trickfigur eingestellt ist.

2 Tage später hatte ich eine PN, habe sie noch nicht gelesen. Dazu müsste ich sie erst annehmen, was ich noch nicht gemacht habe. 

Dann ist es so, dass man sich über viele Ecken trotzdem irgendwo kennt.
Meine Freundesliste ist zwar für andere auch dicht, aber gemeinsame Freunde sieht man trotzdem. Scheinbar hat sie diese Funktion genutzt, denn neulich kam ein Lehrling zu mir und richtete mir einen Gruß von ihr aus. Er hat mir dann gezeigt, dass er mit ihr in dem Netzwerk auch befreundet ist. Habe ihm nur gesagt, dass ich sie nicht kenne und sie eben nur die Freundin der Cousine ist. 

Dann war paar Tage Ruhe bis gestern. gestern war die Cousine zu besuch bei uns. Sie drängte mich in die Küche und sagte mir unter vier Augen, dass sie ständig von ihr gefragt wird, ob ich öfter unterwegs bin ect. und sie ihr sofort bescheid geben soll, wenn ich irgendwo feiern bin. Sie versucht es ihr auszureden aber irgendwie ist ihr es egal.
Ich geh relativ selten feiern, somit dürfte das für mich kein Problem sein. Aber es macht mir Angst. 
Meiner Frau habe ich nichts davon erzählt. Möchte sie nicht beunruhigen. Obwohl wir noch nie Probleme diesbezüglich hatten.
Was soll ich tun?
Im Sozialen Netzwerk komplett sperren oder nur nicht reagieren wie bisher?
Habe keine Lust, dass sich sich dann irgendwo reinsteigert und sich dann evtl. Märchen einfallen lässt.
was findet sie an so einem "alten Sack" wie mir?
Ich habe null Interesse. Bin glücklich verheiratet, treu und empfinde nichts für junge Mädchen. Wenn ich ehrlich bin, nervt mich das Verhalten und das Desinteresse verstärkt sich nur.
Die Cousine ist informiert und auch der Onkel. wobei der Onkel das mit Humor nimmt.

Was würdet ihr tun? 
 

Was heißt, der Onkel nimmt das mit Humor?

Der soll das Früchtchen mal ordentlich in die Schranken weisen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2017 um 22:52

Erzähle es deiner Frau und ignoriere das Mädel weiter! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2017 um 0:08

Das ist ja nur die Freundin deiner Cousine, wenn ich das recht verstanden habe. Wozu ist denn der Onkel in alles eingeweiht?

Du solltest jedenfalls alles deiner Frau erzählen, lieber gestern als heute - bevor blöde Gerüchte die Runde machen.

Und natürlich überall blockieren, wobei das kommentarlose Blockieren nicht unbedingt Erfolg versprechend sein dürfte. Das einzige was du m.E. tun kannst, ist das Mädel direkt mit deinem Desinteresse zu konfrontieren, schriftlich oder besser persönlich.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Meine Mutter will mich abschieben?!
Von: fokokuchn
neu
8. Juli 2017 um 15:23
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram