Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Obdachlos in NRW - Was kann man tun???

Obdachlos in NRW - Was kann man tun???

1. März 2006 um 21:51

Hallo,

bei uns in der Nähe liegt seit Tagen ein Obdachloser. Mein Mann und ich haben ihm ein paar Sachen gebracht u. haben uns mit ihm unterhalten!
Er erzählte uns das er seit 27 Jahren auf der Straße lebt, er aber gerne ein kleines Zimmer oder Wohnung hätte wo er mit seinem Hund (u. der ist wichtig)leben kann. Nun bekommt er aber keine wg. dem Hund u. wahrscheinlich weil er so aussieht wie er nunmal aussieht.

Was kann man tun bzw. an welche Behörde soll/muss man sich wenden damit da was passiert?

Ich dachte bisher, dass ich in einem Sozialstaat lebe, indem jeder vom Sozialamt eine Wohnung gestellt bekommt auch wenn keine Arbeitsstelle vorhanden ist!`?

Wäre toll wenn mir jemand einen Tip geben könnte was ich tun kann, damit der Mann irgendwie wieder Fuß fasst.

LG
M.

Mehr lesen

2. März 2006 um 17:44

Wahrscheinlich war
der Mann bis jetzt selbst nicht in der Lage einen Antrag zu stellen, entweder ist es ihm peinlich oder man hat ihn abgewimmelt oder er fürchtet sich vor dem Papierkram. Das Sozialamt müsste eigentlich ein Zimmer suchen. Vielleicht würde es helfen, wenn man das Amt (natürlich nur mit Zustimmung des Mannes) anruft und Druck macht. Ich weiß ja nicht , ob ihr in einer großen Stadt lebt, da dort das Angebot an Obdachlosenunterkünften während der kalten Jahreszeit einfach besser ist. Das ist auf Dauer keine gute Lösung, hilft aber bis man was anderes gefunden hat. Es gibt auch Einrichtungen, wie die Kirche, Arbeiterwohlfahrt und Verbände die helfen können eine Wohnung zu finden, nur sind diese Einrichtungen in Dörfern oder Kleinstädten leider nicht vertreten. Das Problem ist, daß das Sozialamt sich in den wenigsten Fällen zuständig fühlt eine Wohnung zu suchen (das macht ja dem Sachbearbeiter Arbeit).Der hilfesuchende Mensch bekommt die Wohnung nur bezahlt wenn er sie auch vorweisen kann.

Ich finde es sehr traurig, daß die meisten Menschen das Elend Anderer überhaupt nicht interessiert.

Hoffe ich konnte ein wenig helfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Steuerfreistellung?
Von: ling_12492712
neu
20. Februar 2006 um 10:42
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen