Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Nichts gegen irgendeinen christen

Nichts gegen irgendeinen christen

13. September 2009 um 21:36

aber ich will das echt keinem vorenthalten.
ICh musste mir echt das lachen verkneifen als ich zufällig auf diese seite gestoßen bin. Ich hatte eigentlich nach einer bestimmten bibelstelle gesucht.

ich weiss dass die meisten christen liberal sind und auch lieber liberal bleiben sollten, denn sonst kommt sowas dabei raus. da sieht man einfach dass sie kein rüstzeug zum diskutieren haben und sich bedrängt fühlen.
Aber der ISlam ist eine barmherzigkeit für alle menschen und soll keinen ausschließen. Bitte lest etwas über den ISlam und sucht euch doch mal andere quellen als anti islamseiten. Ich bitte euch.
hier der link:
http://www.jesus-ist-sieger.de/index.php?page=&title=Haup tseiten

Mehr lesen

14. September 2009 um 15:24

Ich verkehre auf keinen Anti-Islamseiten
Und es gibt auch deutlich lustigere (für Zyniker zumindest) "Jesus-lebt"-Seiten.

Wenn Menschen ihren schriftentreuen Glauben verteidigen, sieht es immer so oder so ähnlich aus. Wenn ich mir z.B. deine Texte schön geordnet auf einer Website vorstelle, würde sich mir persönlich nicht dieser elementare Unterschied zeigen, den du siehst.

"Mohamed oder Jesus"
Ich kann schon verstehen, dass du die Seite irgendwie etwas albern findest. Wobei ich es anders herum auch net stichhaltiger fände. Nichts für Ungut, aber als Atheistin und somit komplett Außenstehende hat das für mich etwas von "Son Goku oder Superman"

Was sagst du eigentlich zu diesem Argument: "Mohamed war ein Mensch.
Jesus aber ist GOTT und wahrer Mensch zugleich gewesen."? (Stach mir gerade ins Auge und ich denke, hier kann es nur auf eine Patt-Situation (Behauptung gegen Behauptung) hinaus laufen, aber ich lass mich ja gerne belehren)

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen