Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Neue Freunde mit Ü30 finden

Neue Freunde mit Ü30 finden

5. Juli um 21:17 Letzte Antwort: 11. Juli um 8:01

Hallo zusammen,

ich bin zwar verheiratet, fühle mich aber dennoch oft allein, da mein Mann auch viel beruflich unterwegs ist. Habe kaum mehr Freunde da durch Umzug oder auch Kinder kriegen (meine Freunde) kaum mehr Kontakt besteht. Und ich habe festgestellt mit Ü30 noch neue Freunde zu finden scheint unfassbar schwer. Einfach so das tun was man eben tut. Etwas unternehmen, quatschen, ins Kino gehen, was essen/trinken usw.
Habe auch schon versucht online Leute kennenzulernen, aber da ist man vor allem auf 50+ oder Singles spezialisiert. 
Hoffe ja hier über das Firum vll. den ein oder anderen kennenzulernen

Gehts hier jemandem ähnlich? 

Mehr lesen

6. Juli um 1:03

Hallo,

ich würde an Deiner Stelle mir nicht so einen Kopf machen und vor allem nicht verzweifelt nach neuen Freunden suchen. Online ist sowieso keine gute Idee, genau wie beim Dating. 
Lebe Dein Leben und sei offen, was kommt. 
Möglichkeiten ergeben sich z.B. auf der Arbeitsstelle, in der Nachbarschaft,
auf Partys, im Wartezimmer beim Arzt (selbst erlebt), beim Gassigehen (falls Du einen Hund hast), beim Sport usw.,
im Grunde überall....
Falls Du irgendwann Mutter werden solltest, lernst Du automatisch andere Mütter/Väter auf Spielplätzen u. über den Kindergarten/Schule kennen. Auch hier können schöne Freundschaften entstehen.
Sieh das Ganze locker. Freundschaften kommen und gehen und sind heutzutage selten für ein ganzes Leben, was nicht heißt, dass sie weniger wertvoll sind. 
Alles Gute für Dich!
 

2 LikesGefällt mir
6. Juli um 14:56
In Antwort auf gulzar_20625039

Hallo zusammen,

ich bin zwar verheiratet, fühle mich aber dennoch oft allein, da mein Mann auch viel beruflich unterwegs ist. Habe kaum mehr Freunde da durch Umzug oder auch Kinder kriegen (meine Freunde) kaum mehr Kontakt besteht. Und ich habe festgestellt mit Ü30 noch neue Freunde zu finden scheint unfassbar schwer. Einfach so das tun was man eben tut. Etwas unternehmen, quatschen, ins Kino gehen, was essen/trinken usw.
Habe auch schon versucht online Leute kennenzulernen, aber da ist man vor allem auf 50+ oder Singles spezialisiert. 
Hoffe ja hier über das Firum vll. den ein oder anderen kennenzulernen

Gehts hier jemandem ähnlich? 


Richtige Freunde findet man nicht einfach so. Man trifft manchmal durch reinen Zufall eine Person, kommt ins Gespräch - findet sich sympathisch-sieht sich wieder u.s.w. und irgendwann ist eine tolle Freundschaft entstanden.

"Freunde" im Netz sind keine Freunde, sind nicht einmal Bekannte. 

 

Gefällt mir
6. Juli um 17:53
In Antwort auf gulzar_20625039

Hallo zusammen,

ich bin zwar verheiratet, fühle mich aber dennoch oft allein, da mein Mann auch viel beruflich unterwegs ist. Habe kaum mehr Freunde da durch Umzug oder auch Kinder kriegen (meine Freunde) kaum mehr Kontakt besteht. Und ich habe festgestellt mit Ü30 noch neue Freunde zu finden scheint unfassbar schwer. Einfach so das tun was man eben tut. Etwas unternehmen, quatschen, ins Kino gehen, was essen/trinken usw.
Habe auch schon versucht online Leute kennenzulernen, aber da ist man vor allem auf 50+ oder Singles spezialisiert. 
Hoffe ja hier über das Firum vll. den ein oder anderen kennenzulernen

Gehts hier jemandem ähnlich? 

ehrlich gesagt halte ich, was andere Menschen betrifft, generell herzlich wenig vom "Suchen".

Man tut das, was man gern tut. Oder oft tut.Wer gern Sport treibt, macht das. Wer Gaming liebt, spielt sein Game. Wer gern reitet, geht reiten. Wer gern Essen geht, geht Essen. Wer gern ins Kino geht, ...  ... ... 
Dazu fahren wir (fast) alle zur Arbeit. Gehen einkaufen. Ggf. mit dem Hund spazieren usw.

An jeder der Stellen lernt man immer wieder Menschen kennen. 
Ein paar davon findet man interessant. Mit hoher Wahrscheinlichkeit sind das sogar Menschen, die grundsätzlich zu einem passen. (im Unterschied zu JEDER Art von Suchportalen, Anzeigen usw). Einige von denen, die man interessant findet, finden einen auch interessant und aus ein paar davon werden dann Bekannte, Freunde, Beziehungen, ... 

Gefällt mir
11. Juli um 8:01
In Antwort auf gulzar_20625039

Hallo zusammen,

ich bin zwar verheiratet, fühle mich aber dennoch oft allein, da mein Mann auch viel beruflich unterwegs ist. Habe kaum mehr Freunde da durch Umzug oder auch Kinder kriegen (meine Freunde) kaum mehr Kontakt besteht. Und ich habe festgestellt mit Ü30 noch neue Freunde zu finden scheint unfassbar schwer. Einfach so das tun was man eben tut. Etwas unternehmen, quatschen, ins Kino gehen, was essen/trinken usw.
Habe auch schon versucht online Leute kennenzulernen, aber da ist man vor allem auf 50+ oder Singles spezialisiert. 
Hoffe ja hier über das Firum vll. den ein oder anderen kennenzulernen

Gehts hier jemandem ähnlich? 

Huhu, ich kann dich irgendwie echt nachvollziehen. Mir gehts da auch nicht anders. Ich bin zwar geschieden, habe ein Freund und ja man fühlt sich doch manchmal irgendwie in sich eingekehrt und da ich allg. ein wenig zurückhaltender Mensch bin tu ich mir da auch schwer real irgendwie Freunde zu finden oder überhaupt mal Bekanntschaften machen nicht mal beim Spazierengehen ergibt sich sowas :/ Leider denke ich wohl das du wohl nicht aus meiner Ecke kommst und ehrlich gesagt habe ich auf Online Kontakte auch gar keine Lust mehr, hätte lieber was reales wo man sich auch mal Abends beim schönen Wetter spazieren gehen kann, Trinken, Eis essen Einfach reale Sachen halt.  Bin übrigens 33. Vom Alter her würde auf jeden Fall passen, nur Wohnort  müsste auch klappen

Gefällt mir