Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Nebendiskussion: Christentum und Islam im Vergleich

Nebendiskussion: Christentum und Islam im Vergleich

18. September 2009 um 13:07

Es ist zwar eigentlich wirklich nicht mein Wunsch, einen Thread darüber zu erstellen, aber da es gerade in Caras Thread zum Teil diskutiert wird (und ich mich auch noch daran beteilgt habe... ) und Cara wohl auch keinen dieser Massen-Posts-Threads erschaffen wollte, bin ich dafür, das Thema zu verlagern.

Also ein Punkt zwischen mir und Adriibaby war der Vergleich von Christentum und Islam bezüglich des Zeitgeistes.
Ist das Christentum zu weit von seinen Wurzeln entfernt? Sind Muslime da wirklich so viel näher an ihren Wurzeln?
Was IST überhaupt jeweils die Wurzel und was legitimiert Abweichungen vom Ursprung?

Was wollt ihr sonst noch zum Thema diskutieren?

Mir ist es auch absolut recht, wenn mein Thread in der Versenkung verschwindet.
So gar nicht recht ist mir aber, wenn wir gegen den Willen von Cara handeln und sie damit vergraulen.

Also: Verlagern wir doch die Nebendiskussionen, ja?

LG
Ele

Mehr lesen

18. September 2009 um 13:38


Pff, ich biete nur eine Plattform.
Mal sehen, ob mich die "eigene Diskussion" motivieren kann, mich zu beteiligen

Aber ich finde es halt doof: Cara sagt selbst, dass sie das Forum verlassen würde, wenn auch ihr Thread in Schlammschlachten gipfelt und dennoch entstehen jetzt schon Nebendiskussionen, die das Potenzial haben, Wellen zu schlagen.
Und die jenige, an die sie ihre Frage gerichtet hat (also Rassami) hat den Thread vermutlich noch nichteinmal gelesen.

Bevor also die üblichen Hitzköpfe auch mitmischen wollen, kann man die Nebendiskussionen doch verlagern, oder?

LG
Ele

Gefällt mir

18. September 2009 um 13:51


Ja, das ist es eben: Man kann sich drüber streiten, ob sich das Christentum von den Wurzeln entfernt hat!
Ich als Atheistin behalte mir da eine endgültige Meinung vor, aber ich finde es gut, wenn man sich als Christ solche Fragen stellt und zu einem persönlichen Ergebnis kommt.
Ich finde es ein wenig schade, wenn man eben einfach die Religiösität der Eltern übernimmt, weil man es eben so gewöhnt ist und sich Fragen zur religiösen Identität nie gestellt hat.

Übrigens finde ich deine religiöse Identität sehr angenehm!
Ich gebe dir auch absolut recht, dass die Kirche in Deutschland eine wirtschaftliche Institution ist und heiße das nicht gut. Insbesondere die untransparente Zusammenarbeit mit dem Staat (der ja längst nicht bei der Kirchensteuer aufhört) finde ich... unlauter.
Wenn das Geld der Kirche tatsächlich in erster Linie für das Gemeindewohl und für gute Zwecke wäre, hätte ich auch kaum so ein Zwicken im Bauch dabei!

Wie auch immer: Jedenfalls finde ich die Veränderungen, die die Kirche und die Christen gemacht habe, durchaus vernünftig. Es zeigt allerdings auch, dass die Bibel uns auf die Zukunft nicht vorbereiten kann, denn es ist eben ein altes Buch, das nicht für uns sondern für ein sehr viel älteres Volk geschrieben wurde.
Dennoch sind viele Gläubige dann froh, trotzdem Wahrheiten in diesem alten Buch zu finden.
Und das will ich auch sicher niemandem vermiesen

LG
Ele

Gefällt mir

18. September 2009 um 13:58


Und Religionen im Allgemeinen sind wie die vielen verschiedenen Gewürze der Doldengewächse:

Kümmel, Anis, Dill, Koriander, Liebstöckel, Petersilie, Sellerie, Fenchel

(Ich wusste aber nur noch ein paar wenige zuzuordnen, danke WWW!)

Aber es gibt auch giftige Doldengewächse.... und es gibt Sekten, die z.B. im Tod der Mitglieder gipfeln... Jaja, ein breites Feld sind Botanik und Glaubensrichtungen....

Schön, dass du auf den Botanik-Vergleich gekommen bist! Das ist spaßig

Gefällt mir

18. September 2009 um 14:10

OT
Uns wurde von einem Dozenten mal gesagt, viele Menschen aus anderen Nationen würden uns um unsere Buchenwälder beineiden. Also das, was wir nun wirklich "zu genüge" haben

Obs stimmt...? Weiß nicht, hab nie wieder davon gehört.

Wälder sehen nicht nur gut aus, sie riechen auch gut

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen