Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Musste man diese Menschen gleich verbrennen?!

Musste man diese Menschen gleich verbrennen?!

7. Februar 2008 um 10:59

Warum wird hier kein Wort über den Brand in Ludwigshafen gesprochen? Warum wird diese Unmenschlichkeit totgeschwiegen? Wäre es das Gleiche, wenn es ein Haus mit DEUTSCHEN Einwohnern wäre und ein Türke den Brand gestiftet hätte?

Es wurden 10 Menschen getötet, 5 davon Kinder! Wie kann diese Unmenschlichkeit mitten unter uns in Deutschland vorkommen??? Warum distanzieren sich die Islamkritiker dieses Forums nicht von diesem Vorfall? Warum wird er nichtmal angesprochen?

Ich bin auch nicht DER Freund von Türken, aber so etwas darf man niemandem antun, egal welcher Nationalität. Aber ganz ehrlich mich erschreckt noch mehr, das es totgeschwiegen wird, in einem Forum, in dem jede Islam-Kleinigkeit krass diskutiert wird. So weit sind wir also schon gekommen.

Schade um Deutschland...

Mehr lesen

7. Februar 2008 um 11:06

Hallo
Ist es denn jetzt sicher, dass es Brandstiftung war ?

Du hast absolut Recht.Wenn das Brandstiftung war bzw. ein Akt der Ausländerfeindlichkeit, so ist das das allerletzte!!! Mir fehlen die Worte für so etwas Schreckliches !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 11:07

Lachataine...
manchmal ist es besser einfach mal ruhig zu sein !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 11:12

Hallo Yezda
Wir distanzieren uns nicht davon weil es NATÜRLICH ist, dass wir das nicht gutheißen. Sollen wir uns denn jedes Mal von einem Mord distanzieren, den ein Deutscher verübt? Es ist doch klar dass man als normaler Mensch so etwas verabscheut! Mir ist es zumindest nicht in den Sinn gekommen, hier zu schreiben dass ich das nicht gut finde, weil ich davon ausgehe dass das klar ist, auch wenn ich den Islam kritisiere.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 11:13

Natürlich nicht.
Aber Deine Provokante Art und Weise nervt mich !

Das Du kranken Menschen mit Ironie begegnest spricht schon für sich, aber hier geht es um tote Kinder !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 11:27
In Antwort auf mohana_11904489

Natürlich nicht.
Aber Deine Provokante Art und Weise nervt mich !

Das Du kranken Menschen mit Ironie begegnest spricht schon für sich, aber hier geht es um tote Kinder !

...
Ich finde es einfach nur schrecklich. 5 Kinder!!!

Ich habe heute morgen kurz in den Nachrichten gehört, dass es jetzt ganz sicher Brandstiftung ist, allerdings waren es die türkischen Nachrichten und da bin ich mir wegen der Quelle nicht ganz so sicher.

Ok, vielleicht habe ich dieses Thema zu früh aufgeriffen, bevor überhaupt klar gestellt wurde, was passiert ist. Aber trotzdem denke ich, dass wenn es 10 Deutsche gewesen wäre eine andere Stimmung hier herrschen würde. Das könnt ihr einfach nicht abstreiten!

Mir tut es einfach nur so Leid für diese Kinder. Hab auch ein Foto gesehen, wo die Mutter ein kleines Baby aus dem Fenster geschmissen hat, damit es überlebt. Wie verzweifelt muss man sein...

Emmyn, vielleicht ist das Wort "distanzieren" nicht richtig: Ich meine einfach, dass solche Misstände angesprochen werden sollen.

Lachataine auf dein Kommentar antworte ich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 11:32

Dann les doch ...
nochmal im Tread Rauchverbot.
Dann verstehst Du vielleicht warum ich so auf Dich reagiere.

Es mag sein, dass ich Dich falsch einschätze, aber nach Deinen Worten ist das kein Wunder.

Ich glaube Empathie ist das Schlüsselwort für nahezu alles im Leben.

Keiner weis was das Leben noch für ihn bereit hält. Was auch gut so ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 11:36

Genau bei den Islamfeinden
wirst Du das natürlich nicht lesen. Es werden sogar ganze Völker bombardiert, Muslime! Aber trotzdem man sagt der Islam ist Schuld.
Es wird so viel gegen Muslime gekämpft und gehetzt.
Man kann nur hoffen, dass einigen hier die Augen geöffnet werden. Mir ist unbegreiflich, dass es Menschen gibt die obwohl sie es vor sich haben es nicht sehen.

Es gibt hier so einige die nur ein Ziel haben: gegen Islam. Sie wollen auch gar nicht wissen was ist Islam. Und mit einigen braucht man nicht mal zu diskutieren.
Allah ist groß.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 11:43

Assault
erklär du mir doch bitte um was es geht.

Ich unterstelle niemandem etwas, schon gar nicht Menschen die nicht kenne. Du kannst aber meinetwegen abstreiten so viel du willst, es ist eine Tatsache, das manchen Menschen hier es am Arsch vorbeigeht, dass 10 Menschen elendig gestorben sind.

Ich habe ja schon geschrieben, dass das Wort "distanzieren" falsch gewählt war.

Bitte, ich warte auf deine Erklärung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 11:49

OK...
ich lass es dann jetzt einfach mal so stehen.

Gruss,Lacada

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 12:00
In Antwort auf emmyn

Hallo Yezda
Wir distanzieren uns nicht davon weil es NATÜRLICH ist, dass wir das nicht gutheißen. Sollen wir uns denn jedes Mal von einem Mord distanzieren, den ein Deutscher verübt? Es ist doch klar dass man als normaler Mensch so etwas verabscheut! Mir ist es zumindest nicht in den Sinn gekommen, hier zu schreiben dass ich das nicht gut finde, weil ich davon ausgehe dass das klar ist, auch wenn ich den Islam kritisiere.

Hallo
ich wollte ja auch nur, dass genau solche Aussagen kommen.
Ich gebe zu, dass distanzieren ein ganz falsches Wort war, ich meinte ja genau das Gegenteil.

Vieler meiner (noch) Verwandten fangen schon an die deutschen Medien zu kritisieren, weil die angeblich fast nichts darüber schreiben. Ihr müsst euch mal türkische Nachrichten anhören: Deutschland macht nichts. Denen ist es egal. solche Sätze kommen schon. Es wird schon von Verhältnissen wie in Nazizeiten gesprochen.

Entschuldigung, dass ich dieses Thema so früh aufgeriffen habe, ohne dass es zu vollendeten Tatsachen kam. War ein Fehler. Aber ich bin einfach nur sehr traurig, und wenn es dann wirklich Brandstiftung war, finde ich das umso schrecklicher, dass soetwas in meinem Land passieren konnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 12:02

Wenn
es dir egal ist, warum antwortest du mir?

Du verstehst doch gar nicht was ich meine. Ich denke, es bringt nichts mit dir zu diskutieren.

Gruß, yezda

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 12:04
In Antwort auf henja_12961009

...
Ich finde es einfach nur schrecklich. 5 Kinder!!!

Ich habe heute morgen kurz in den Nachrichten gehört, dass es jetzt ganz sicher Brandstiftung ist, allerdings waren es die türkischen Nachrichten und da bin ich mir wegen der Quelle nicht ganz so sicher.

Ok, vielleicht habe ich dieses Thema zu früh aufgeriffen, bevor überhaupt klar gestellt wurde, was passiert ist. Aber trotzdem denke ich, dass wenn es 10 Deutsche gewesen wäre eine andere Stimmung hier herrschen würde. Das könnt ihr einfach nicht abstreiten!

Mir tut es einfach nur so Leid für diese Kinder. Hab auch ein Foto gesehen, wo die Mutter ein kleines Baby aus dem Fenster geschmissen hat, damit es überlebt. Wie verzweifelt muss man sein...

Emmyn, vielleicht ist das Wort "distanzieren" nicht richtig: Ich meine einfach, dass solche Misstände angesprochen werden sollen.

Lachataine auf dein Kommentar antworte ich nicht.

@yedza

Hallo,

die türkischen Medien haben auch berichtet, dass die Feuerwehr viel zu spät kam! Was nicht stimmte! Daraufhin benötigten die Feuerwehrleute Polizeischutz! Dies ist genauso wenig in Ordnung wie - wenn es Branstiftung war - das Feuer!!
Und ja es ist schlimm, dass Kinder gestorben sind.
Übergriffe auf die Feuerwehr, die Menschen die kommen um den Brand zu löschen, oh man oh man, sowas hats auch noch nicht gegeben.

Dein Satz "Aber trotzdem denke ich, dass wenn es 10 Deutsche gewesen wäre eine andere Stimmung hier herrschen würde" ist so dumm das einem die Worte fehlen.
Fang mal an nachzudenken statt nur zu denken!

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 12:10
In Antwort auf regan_12744473

Genau bei den Islamfeinden
wirst Du das natürlich nicht lesen. Es werden sogar ganze Völker bombardiert, Muslime! Aber trotzdem man sagt der Islam ist Schuld.
Es wird so viel gegen Muslime gekämpft und gehetzt.
Man kann nur hoffen, dass einigen hier die Augen geöffnet werden. Mir ist unbegreiflich, dass es Menschen gibt die obwohl sie es vor sich haben es nicht sehen.

Es gibt hier so einige die nur ein Ziel haben: gegen Islam. Sie wollen auch gar nicht wissen was ist Islam. Und mit einigen braucht man nicht mal zu diskutieren.
Allah ist groß.

Wenn Allah so groß ist

warum ist das Leid der Muslime auf der Welt so groß ? Warum gehts denen so schlecht ? Warum ändert ihr es nicht? Weils nur das Diesseits ist, und im Jenseits das Paradies wartet. Also ausharren?

Oder die Europäer sind schuld..

Wenn vom Islam nicht so viel schlechtes ausgehen würde, würde sich hier niemand mit dem Thema beschäftigten. Es gibt viel schönere Dinge mit denen man sich beschäftigen kann.

Und glaube mir, den Muslimen in Europa geht es besser als den Christen in islamischen Ländern.
Also hör auf mit deiner Scheiße! Echt zum kotzen, dieses sich darstellen als armes Opfer!!
gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 12:11

Hallo
erstmal danke für die ausführliche Beschreibung.
Ich glaube mich hat hier jeder falsch Verstanden. Ok ich habe mich auch etwas falsch ausgedrückt.

Mir ist es momentan egal, ob es Brandstiftung war, wenn ja wer es war usw.

Es geht hier um 10 tote Menschen (mir ist es auch egal, ob es Türken, Deutsche, Juden, Amerikaner usw sind)
Es geht um ein Baby, dass aus dem Fenster geschmissen wurde, damit es überlebt.

Und was sagst du zu diesem 1. Anschlagversuch der 2006 glaube ich gemacht wurde, auf das gleiche Haus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 12:16
In Antwort auf linnet_12378338

@yedza

Hallo,

die türkischen Medien haben auch berichtet, dass die Feuerwehr viel zu spät kam! Was nicht stimmte! Daraufhin benötigten die Feuerwehrleute Polizeischutz! Dies ist genauso wenig in Ordnung wie - wenn es Branstiftung war - das Feuer!!
Und ja es ist schlimm, dass Kinder gestorben sind.
Übergriffe auf die Feuerwehr, die Menschen die kommen um den Brand zu löschen, oh man oh man, sowas hats auch noch nicht gegeben.

Dein Satz "Aber trotzdem denke ich, dass wenn es 10 Deutsche gewesen wäre eine andere Stimmung hier herrschen würde" ist so dumm das einem die Worte fehlen.
Fang mal an nachzudenken statt nur zu denken!

Gruß

Hallo liana
Genau diese Berichte finde ich ja zum Kotzen. Ich habe ja schon geschrieben, dass mit Türken nicht so klar komme (Mentalität, angeblicher Stolz...) Und mit genau solchen Reaktionen. Die Feuerwehrmänner angreifen, obwohl die nur helfen wollen. Bin der gleichen Meinung wie du.

Warum findest du diesen Satz so dumm?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 12:48
In Antwort auf linnet_12378338

Wenn Allah so groß ist

warum ist das Leid der Muslime auf der Welt so groß ? Warum gehts denen so schlecht ? Warum ändert ihr es nicht? Weils nur das Diesseits ist, und im Jenseits das Paradies wartet. Also ausharren?

Oder die Europäer sind schuld..

Wenn vom Islam nicht so viel schlechtes ausgehen würde, würde sich hier niemand mit dem Thema beschäftigten. Es gibt viel schönere Dinge mit denen man sich beschäftigen kann.

Und glaube mir, den Muslimen in Europa geht es besser als den Christen in islamischen Ländern.
Also hör auf mit deiner Scheiße! Echt zum kotzen, dieses sich darstellen als armes Opfer!!
gruß

Schlechte Wörter, "kotzen" und so
von wem, natürlich wieder mal ... Antwort auf 1 Million, ja OPFER!?

Möge Allah alle Muslime von ihrem Leid befreien, amin!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 13:02
In Antwort auf regan_12744473

Schlechte Wörter, "kotzen" und so
von wem, natürlich wieder mal ... Antwort auf 1 Million, ja OPFER!?

Möge Allah alle Muslime von ihrem Leid befreien, amin!

@sara

Man Mädel, du bist bestimmt über deinen Mann zum Islam gekommen. Ja, so könntest du es auch ausdrucken.Wir werden Opfer von so viel Engstirnigkeit.

Eher sollte Gott uns von dem Leid befreien, ihr lebt ja scheinbar gerne so - hm nicht ganz sonst wärst du nicht in der Demokratie..

Nichts für ungut...ach so kennst du das Wort Nächstenliebe ???

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 13:12

Hellseherin?
Ich bin erstaunt darüber, dass du bereits den Schuldigen festgestellt hast. Mir ist bisher nicht bekannt, dass es ein Anschlag war. Diese Tragödie ist schlimm genug, ohne mit Spekulationen um sich zu werfen. Vergessen wir nicht, dass deutsche Polizisten und Feuerwehrmänner ihr Leben riskiert haben um diese Menschen zu retten. Wenn du aber eine Freundin von Spekulationen bist hier noch einige aus anderen Foren. 1. Spekulation: Nazis, 2.Spekulation: Bandenkrieg, 3.Spekulation: Anschlag sunnitischer Muslime weil in dem Haus Alevitische Familien gelebt haben, 4. Spekulation: Ehrenmord, 5. Spekulation: es waren Auserirdische und jetzt etwas ganz ungeheuerliches, 6.Spekulation: es könnte sich um ein technischen Defekt handeln an veralteten Instalationen in einen rund 100 Jahre altem Haus.
Undenkbar was? Also, erstmal das Ei legen bevor du losgackers,oder um es mit den Worten von Dieter Nuhr zu sagen: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten".

WEiter gilt mein Mitgefühl den Familienangehörigen dieser Tragödie und den Rettungskräften die auch unter diesem schrecklichen Ereignis leiden. Dies Alles trotz des wirklich schändlichen Verhalten der türkischen Regierung und ihrer Presse.
Ich bete für die gestorbenen und dass ohne Rücksicht auf ihre Religion oder Nationalität und das ist mein voller ernst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 14:57
In Antwort auf henja_12961009

Hallo
ich wollte ja auch nur, dass genau solche Aussagen kommen.
Ich gebe zu, dass distanzieren ein ganz falsches Wort war, ich meinte ja genau das Gegenteil.

Vieler meiner (noch) Verwandten fangen schon an die deutschen Medien zu kritisieren, weil die angeblich fast nichts darüber schreiben. Ihr müsst euch mal türkische Nachrichten anhören: Deutschland macht nichts. Denen ist es egal. solche Sätze kommen schon. Es wird schon von Verhältnissen wie in Nazizeiten gesprochen.

Entschuldigung, dass ich dieses Thema so früh aufgeriffen habe, ohne dass es zu vollendeten Tatsachen kam. War ein Fehler. Aber ich bin einfach nur sehr traurig, und wenn es dann wirklich Brandstiftung war, finde ich das umso schrecklicher, dass soetwas in meinem Land passieren konnte.

Hallo Yezda
Ich finde dass türkische Medien nur ein Ziel verfolgen, nämlich die Deutschen zu diffamieren und Rassenhass zu schüren. Sie schreiben allen Ernstes dass die deutschen Feuerwehrmänner sich nicht gut verhalten hätten, wobei viele von ihnen mit Rauchvergiftungen im Krankenhaus gelandet sind. Vielleicht hast du schon gehört dass ein Feuerwehrmann von türkischen Jugendlichen angegriffen wurde. Das kriegen sie also als Dank dafür, dass sie ihr Leben für diese Menschen riskiert haben: Prügel. Und da kommt noch dieser Islamist Erdogan mit seinen "Experten" und beleidigt die Deutschen und Türken gleichzeitig. Die Deutschen mit seinen dummen Vermutungen, sie würden vielleicht was vertuschen, und die Türken mit seinen "türkischen Experten", die genau ausdrücken, dass die deutschen Türken immer Ausländer bleiben werden, für die nur Ausländer zuständig sind.

Um diese Menschen sollen sich deutsche Experten kümmern, denn sie sind hier geboren und leben hier, nicht in der Türkei. Es ist einfach nur beleidigend wie Türken mit ihren eigenen Leuten umgehen und sie politisch missbrauchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 15:20
In Antwort auf emmyn

Hallo Yezda
Ich finde dass türkische Medien nur ein Ziel verfolgen, nämlich die Deutschen zu diffamieren und Rassenhass zu schüren. Sie schreiben allen Ernstes dass die deutschen Feuerwehrmänner sich nicht gut verhalten hätten, wobei viele von ihnen mit Rauchvergiftungen im Krankenhaus gelandet sind. Vielleicht hast du schon gehört dass ein Feuerwehrmann von türkischen Jugendlichen angegriffen wurde. Das kriegen sie also als Dank dafür, dass sie ihr Leben für diese Menschen riskiert haben: Prügel. Und da kommt noch dieser Islamist Erdogan mit seinen "Experten" und beleidigt die Deutschen und Türken gleichzeitig. Die Deutschen mit seinen dummen Vermutungen, sie würden vielleicht was vertuschen, und die Türken mit seinen "türkischen Experten", die genau ausdrücken, dass die deutschen Türken immer Ausländer bleiben werden, für die nur Ausländer zuständig sind.

Um diese Menschen sollen sich deutsche Experten kümmern, denn sie sind hier geboren und leben hier, nicht in der Türkei. Es ist einfach nur beleidigend wie Türken mit ihren eigenen Leuten umgehen und sie politisch missbrauchen.

Du hast
hast es erfasst! Genauso sind fast alle Türken. Und das kann ich überhaupt nicht abhaben. Ich glaube nicht, dass die Feuerwehrmänner nicht alles gegeben hätten. Ich weiß ganz genau wie in Deutschland mit Menschenrechten und -leben umgegangen wird. Deswegen lebe ich ja genau hier, weil ich das so schätze. Ich schaue mir immer wieder mal die türkischen Nachrichten an, weil es eben so "interesant" ist, was diese so zu manchen Themen sagen. Es ist unglaublich.
Sie treiben das so hoch, mit Polizei unternimmt nichts, Feuerwehr kommt zu spät, dass bei vielen Türken wieder Wut und Hass aufkommt.

Die lassen sich total manipulieren, obwohl sie genau wissen, dass in Deutschland NIE eine Feuerwehr zu spät kommt.

Mich haben hier auch ganz viele falsch verstanden: Ich wollte einfach nur meine Wut und Traurigkeit um diese Menschen zu Wort bringen. Ich glaub es kam so rüber, als würde ich mir schon fast "wünschen" das es Brandstiftung wär. Ich habs wirklich net so gemeint

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 15:31

Hallo Terbor
Danke für den schönen Beitrag. Ich hab schon gesagt, dass es mir Leid tut, dieses Thema so früh aufgeriffen zu haben. Hätt ich nicht machen sollen.
Aber ich habe irgendwie gemerkt, dass da fast keine Reaktion von Einheimischer Seite kommt (gehöre dazu) und als ich dann nach sehr langer Pause hier mal wieder rumgestöbert habe und gemerkt habe, dass das hier auch nicht ein einziges Mal angesprochen wurde, HIER wo immer alles 10 Mal breitgetreten wird, hat mich das wütend gemacht.

Ich wünsche mir, dass es keine Brandstiftung war, weil ich einfach nicht wahrhaben will, dass jemand so kaltherzig sein kann. Mir ging es wirklich nur um diese MENSCHEN. Ich weiß übrigens auch, dass ich mich total falsch ausgedrückt habe, was ich geschrieben habe ist auch eigentlich gar nicht meine Art.

Zu deinem zweiten Absatz stimme ich dir voll und ganz zu. Mich stört es halt auch, dass die türkische Presse so tut als wäre ihnen die deutsch türken auf einmal so wichtig. Richtig hinterfo...

Ich bin nicht umsonst Deutsche geworden...

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 15:43
In Antwort auf henja_12961009

Hallo liana
Genau diese Berichte finde ich ja zum Kotzen. Ich habe ja schon geschrieben, dass mit Türken nicht so klar komme (Mentalität, angeblicher Stolz...) Und mit genau solchen Reaktionen. Die Feuerwehrmänner angreifen, obwohl die nur helfen wollen. Bin der gleichen Meinung wie du.

Warum findest du diesen Satz so dumm?

@yezda
Hallo Yezda,

den Satz finde ich dumm, weil es keine Rolle spielt welche Nationalität ums Leben kommt, da alle Menschen sind.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 15:51
In Antwort auf linnet_12378338

@yezda
Hallo Yezda,

den Satz finde ich dumm, weil es keine Rolle spielt welche Nationalität ums Leben kommt, da alle Menschen sind.

lg

Hallo nochmal
da bin ich ganz deiner Meinung. Aber du weißt auch, dass diese Meinung für viele nicht zutrifft. Ok, nicht für viele, aber für einige. Oder?

LG, yezda

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 16:12

Also
was den Terrorismus der durch Islamisten verherrlicht wird angeht, bin ich deiner Meinung. Die Welt sollte echt mal versuchen gegen so etwas zu unternehmen, aber bitte nicht a la USA. Macht mir genauso Angst und Bange.

Aber auch wenn ich mich nicht als Türkin bezeichne, bin ich immernoch Moslem. Ich versuche meinen Teil zur Aufklärung von Moslems beitragen (was cihad, selbstmordattentate usw. angeht)die in meinem Umfeld sind. Das ist zur Zeit das einzige was ich machen kann. Ich würde es eben auch von Einheimischen Europäern besser finden, zugewanderte (oder nicht) Moslems mehr aufzuklären oder so ähnlich, statt sich hier unter anderen Europäern so zu ägern. Bringt halt nicht viel. Ich würde es z. Bsp. auch viel besser finden mehr Bildungchancen (vorallem für Frauen) in den besagten Ländern zu geben, als irgendwelche Spendengelder.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 16:27

Werde
ich mal durchlesen, wenn ich dazu komme.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 16:43

Warum spricht keiner...
... von den mehr als 5 0 0 Frauen, die seit 1993 in Juarez vergewaltigt, gefoltert und ermordet wurden?

Keine Frage, wenn diese Sache ausländerfeindlich motiviert war, dann sollen die Verursacher büßen, allerdings frage ich mich was der islamistisch angehauchte Präsident der Türkei dort will?

Oder möchte er sich gerne für den Fall "Marco" entschuldigen?

Dieser Präsident macht den Fall zu einem Politikum und nicht zu einer Straftat, also gießt er damit nur weiterhin Öl ins Feuer.

Oder war die Merkel damals auch in der Türkei als die christilichen Bibelverleger aufgeschlitzt wurden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 18:45

Terbor
also ich sehe nur 1 Teil von diesem Interview, ich wüsste nicht wo da ein zweiter sein sollte. Außerdem finde ich einiges was Broder sagt, völlig an den Haaren herbeigezogen (z.B die Story mit Pam. Anderson).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 19:03

Yezda
"Musste man diese Menschen gleich verbrennen?!"


Sorry, aber ich krieg sooo nen Hals, wenn ich diesen Satz lese !

In diesem Satz stellst du es so dar, als ob du wüsstest, dass jemand AKTIV die Wahl gehabt hätte a) die Leute z.B. nur zu verkloppen, oder b) sie dann eben doch "gleich" zu verbrennen.

Was sollte das denn ?

Weisst Du mehr darüber als alle anderen zu diesem Zeitpunkt ?
Ich sags Dir : Du weisst gar nichts ! Mit diesem Satz tust du aber so, als ob du wüsstest dass Neo-Nazis gewesen wären, die nen Prass auf diese Türken hätten, und sie deshalb "gleich verbrannt" hätten.

Dabei ist alles offen !

Es könnte
a) einfach ein schreckliches Unglück gewesen sein .. (Kabelbrand oder was weiss ich).

b) die Bewohner waren Aleviten, und Sunniten hassen Aleviten, weils sie sagen, dass das keine echten Moslems wären und sich demnach auch nicht so nennen sollten. (wie wir ja wissen schlachten sich Schiiten und Suniten, beides Muslime, auch gegenseitig ab).

c) es könnten auch Islamisten gewesen sein, die diese Aleviten deshalb getötet haben könnten, um es so aussehen zu lassen, als wäre sie Opfer von Fremdenhass. Das gleiche ist ja auch in Köln passiert, wo mysteriöserweise türkische Geschäftsleute ermordet wurden. Dort vermutete man ja, aufgrund diverser Umstände, ja das gleiche.


d) und es könnten tatsächlich NeoNazis gewesen sein .., natürlich, auch diese Möglichkeit gibt es, aber es ist nur EINE Möglichkeit unter mehreren !

Diese Möglichkeiten sind denkbar, aber momentan weiss noch niemand etwas genaueres, gemäß dessen was in den Medien steht.

Also komm Du nicht mit so einem hetzerischen Satz an wie "Musste man diese Menschen gleich verbrennen?!", welcher bereits impliziert, dass Neonazis das gemacht haben sollen !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 20:06
In Antwort auf regan_12744473

Genau bei den Islamfeinden
wirst Du das natürlich nicht lesen. Es werden sogar ganze Völker bombardiert, Muslime! Aber trotzdem man sagt der Islam ist Schuld.
Es wird so viel gegen Muslime gekämpft und gehetzt.
Man kann nur hoffen, dass einigen hier die Augen geöffnet werden. Mir ist unbegreiflich, dass es Menschen gibt die obwohl sie es vor sich haben es nicht sehen.

Es gibt hier so einige die nur ein Ziel haben: gegen Islam. Sie wollen auch gar nicht wissen was ist Islam. Und mit einigen braucht man nicht mal zu diskutieren.
Allah ist groß.

-Es wird so viel gegen Muslime gekämpft und gehetzt-
Und solange der Islam nicht lernt sich endlich auf diesen Planeten zu benehmen und nicht jeden Tag unschuldige Menschen in die Luft sprengt z.B. 9/11,wird der Islam immer bekämpft werden . Zumindest die Islamisten und Terroristen.Und das ist auch gut so,die kapieren es ja sonst nicht!!!!!!!!!!!

Nicht jeder Moslem ist ein Terrorist,
aber jeder Terrorist ein Moslem !!!!!!!!!
Denk mal drüber nach !!!!!!!!

Schon komisch das sich die meisten Religionen sich auf dieser Welt einigermassen benehmen können und nur der Islam immer aus der Reihe tanzt !!!!!!!!!!
Habe nämlich noch nie ein Christ mit Sprengstoffgürtel gesehen oder Christen die Moslems entführen und Lösegeld erpressen !!!!!!!!!!!!!!!

Und Du werd erst mal erwachsen und sammle erst mal Lebenserfahrung,dann kannst Du auch mitreden !!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 20:29

Gerade
eben wurde im TV berichtet, dass trotz Einsatz der Spürhunde keine Brandbeschleuniger gefunden werden konnten (was noch kein Endergebnis darstellt bezügl. der Untersuchung).

Desweiteren wurde festgestellt, dass ILLEGEAL Strom abgezapft wurde in diesem Haus, und dass es sehr gut möglich ist, dass dadurch der brand entstanden sein kann.


Was aber in dem Bericht mehr als auffällt ist, dass die medien in der Türkei Hetze betreiben und einfach in den Raum stellen, dass es Nazis gewesen wären.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 22:21

Und wiso
nehmen so viele an, dass es die bösen Deutschen bzw. Nazis waren??

Ich sags jetz mal gerade heraus: Nur weil türken Deutsche Leute vermöbeln und auch noch scheiss deutsche rumschreinheisst das nicht, dass das in Ludwigshafen ein Anschlag gegen Ausländer war!

Im übrigen hat der türkische Präsident gar nix von den deutschen zu fordern, denn als Marco noch im türkischen Gefängnis gesessen ist hats ihn auch nicht interessiert, also soll er mal schön die Luke zu machen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2008 um 1:20

Ich glaube
meine Vermutung bekräftig sich, dass du erst 12 Jahre alt bist. Deine Aussage war wirklich fehl am Platz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2008 um 1:28

@Yezda
ich wollte es schon ansprechen. Aber dann würden man von dem eventuellen Brandstifter wieder auf die bösen Türken schließen. Und genau das ist passiert, als ich diese ganzen Beiträge hier gelesen habe. Wieder ist Erdogan schuld, wegen was auch immer und natürlich die türkischen Medien. Ich finde es überhaupt nicht okay, was die türkischen Medien veranstalten, dass sie hetzen und Unwahrheiten verbreiten. Trotzdem rückte hier wieder der Islam in den Vordergrund als die 10 toten Menschen.
Irgendjemand hat hier geschrieben, dass das Mädchen gesagt hätte, sie hätte einen Südländer gesehen und ein paar Tage später wäre es ein Deutscher gewesen. Komisch dass ich dieses "Interview" am Tag der Katastrophe gesehen habe und werde das Mädchen mal zitieren:"Es stand ein Mann im Hausgang, der mit einem Feuerzeug einen Stock angezündet hat." Da war keine Rede von Deutschen oder Südländer. Ein anderes kleines Mädchen hat fast dasselbe berichtet.

Natürlich finde ich es nicht okay, dass die Feuerwehrleute attakiert wurden, den sie waren ja innerhalb von 2 Minuten am Einsatzort. Meinen Respekt für diese Leute und ich hoffe dass Allah (swt) den Seelen der Toten gnädig ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2008 um 9:33
In Antwort auf ahri_12843573

Yezda
"Musste man diese Menschen gleich verbrennen?!"


Sorry, aber ich krieg sooo nen Hals, wenn ich diesen Satz lese !

In diesem Satz stellst du es so dar, als ob du wüsstest, dass jemand AKTIV die Wahl gehabt hätte a) die Leute z.B. nur zu verkloppen, oder b) sie dann eben doch "gleich" zu verbrennen.

Was sollte das denn ?

Weisst Du mehr darüber als alle anderen zu diesem Zeitpunkt ?
Ich sags Dir : Du weisst gar nichts ! Mit diesem Satz tust du aber so, als ob du wüsstest dass Neo-Nazis gewesen wären, die nen Prass auf diese Türken hätten, und sie deshalb "gleich verbrannt" hätten.

Dabei ist alles offen !

Es könnte
a) einfach ein schreckliches Unglück gewesen sein .. (Kabelbrand oder was weiss ich).

b) die Bewohner waren Aleviten, und Sunniten hassen Aleviten, weils sie sagen, dass das keine echten Moslems wären und sich demnach auch nicht so nennen sollten. (wie wir ja wissen schlachten sich Schiiten und Suniten, beides Muslime, auch gegenseitig ab).

c) es könnten auch Islamisten gewesen sein, die diese Aleviten deshalb getötet haben könnten, um es so aussehen zu lassen, als wäre sie Opfer von Fremdenhass. Das gleiche ist ja auch in Köln passiert, wo mysteriöserweise türkische Geschäftsleute ermordet wurden. Dort vermutete man ja, aufgrund diverser Umstände, ja das gleiche.


d) und es könnten tatsächlich NeoNazis gewesen sein .., natürlich, auch diese Möglichkeit gibt es, aber es ist nur EINE Möglichkeit unter mehreren !

Diese Möglichkeiten sind denkbar, aber momentan weiss noch niemand etwas genaueres, gemäß dessen was in den Medien steht.

Also komm Du nicht mit so einem hetzerischen Satz an wie "Musste man diese Menschen gleich verbrennen?!", welcher bereits impliziert, dass Neonazis das gemacht haben sollen !

Hallo Justine432
Ok, ich habe ja schon oft genug hier geschrieben, dass ich mich falsch ausgedrückt habe, ich entschuldige mich nochmals.

Aber, wo hab ich den bitte etwas von Nazis geschrieben???
Es ist doch so etwas von egal WER das gemacht hat (wenn es überhaupt Brandstiftung war), sondern dass es gemacht wurde, von wem auch immer.

Mich regt es einfach nur auf, dass gerade hier alles tausendmal durchgekaut wird, wenn z.Bsp. ein mullah oder hoca oder sonst wer in am anderen ende der Welt irgendwelche komischen Dinge sagt, aber so ein Vorfall wird nicht erwähnt. Es ist ja so was von scheißegal was ein geisteskranker hoca von sich gibt oder? Aber trotzdem wird das besprochen und besprochen und besprochen.

Übrigens habe ich gestern in den Nachrichten gesehen, wie die El-Qaida Kinder unter 10 Jahren zu Terroristen ausbilden. Wie sie Menschen entführen und in Häuser einbrechen sollen. Ich möchte nur sagen, dass so eine Gruppe von Hohlköpfen wie die El-Qaida auf den Mars gehört!!!

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2008 um 9:37
In Antwort auf charis_12772788

@Yezda
ich wollte es schon ansprechen. Aber dann würden man von dem eventuellen Brandstifter wieder auf die bösen Türken schließen. Und genau das ist passiert, als ich diese ganzen Beiträge hier gelesen habe. Wieder ist Erdogan schuld, wegen was auch immer und natürlich die türkischen Medien. Ich finde es überhaupt nicht okay, was die türkischen Medien veranstalten, dass sie hetzen und Unwahrheiten verbreiten. Trotzdem rückte hier wieder der Islam in den Vordergrund als die 10 toten Menschen.
Irgendjemand hat hier geschrieben, dass das Mädchen gesagt hätte, sie hätte einen Südländer gesehen und ein paar Tage später wäre es ein Deutscher gewesen. Komisch dass ich dieses "Interview" am Tag der Katastrophe gesehen habe und werde das Mädchen mal zitieren:"Es stand ein Mann im Hausgang, der mit einem Feuerzeug einen Stock angezündet hat." Da war keine Rede von Deutschen oder Südländer. Ein anderes kleines Mädchen hat fast dasselbe berichtet.

Natürlich finde ich es nicht okay, dass die Feuerwehrleute attakiert wurden, den sie waren ja innerhalb von 2 Minuten am Einsatzort. Meinen Respekt für diese Leute und ich hoffe dass Allah (swt) den Seelen der Toten gnädig ist.

Hallo heloua
Also ehrlich gesagt habe ich von diesen Mädchen auch nichts von Südländer oder Deutschen gehört. Mir ist es ja auch wurst wer es denn gemacht hat(wenn überhaupt Brandstiftung) aber dass soetwas mitten in Deutschland passieren kann, finde ich schrecklich.

Ich bin mir 100%ig sicher, dass die Feuerwehrmänner alles gegeben haben, habe keinen Zweifel. Und diese Türken, die diese angegriffen haben, sollten sich was schämen. Diese Menschen sind gekommen um Leben zu retten und werden attakiert. Aber so eine Reaktion ist man ja gewöhnt von (vielen) Türken.

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2008 um 9:44

Hallo bianca
habe ich denn irgendetwas behauptet, dass es ein Deutscher oder ein Sunnite war?!? Nein habe ich nicht!
Du weißt doch gar nicht wie sehr ich mich wegen dem verprügelten Renter aufgeregt habe und dass er mir sehr Leid tut. Ich werde meinen Beitrag in dem Sinne geben, dass ich meine zukünftigen Kinder zu ordentlichen Europäern erziehe und sie nicht in dem Einfluss von gewaltätigen und deutschlandhassenden aber trotzdem Sozialhilfe nehmenden Türken lasse. Und ich werde natürlich meine Empörung jedem Türken den ich kenne in Gesicht schreien.

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2008 um 14:57

Hallo Unicat
ich finde deinen Text sehr gut und schön geschrieben.

""Aber viel allgemeiner zeigt dieser Vorfall, dass es große Klüfte zwischen den Deutschstämmigen und Nicht-Deutschstämmigen gibt, die eigentlich völlig unsinnig sind, aber die durch Verblendung, Rassismus und geistige Minderbemitteltheit hochgehalten werden.""

Leider ist es umgekehrt genauso. Du siehst ja sicher auch, dass nicht jeder Moslem ein Terrorist ist. Also ich ja sicher auch nicht. Trotzdem werden wir in diesem Forum immer wieder beschimpft, dass wir an 9/11 oder Madrid schuld sind. Ich würde nie sagen jeder Deutsche wäre ein Nazi doch in den Augen vieler Menschen sind wir einfach eine Gefahr, obwohl ich hier friedlich lebe und Steuern zahle.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2008 um 15:58

@yezda
Sei mal gaaaanz vorsichtig mit dem was Du da schreibst.
1. Ist es nicht erwiesen,dass es Brandstiftung war.
2. Ist es auch nicht erwiesen - sollte es Brandstiftung gewesen sein - ob es ein Deutscher war.
Oder weißt Du mehr als die,die jeden Tag aktuell darüber berichten und wenn ja,woher?
3. Die "Islam-Kleinigkeiten" die hier diskutiert wurden,waren u.a. das Zusammenschlagen von harmlosen deutschen Passanten durch Jugendliche islamischen Glaubens und hat hiermit überhaupt nichts zu tun.

Versteh mich bitte richtig: Als die Meldung von dem Unglück kam,hab ich geweint,weil mir die Menschen leid taten.Für mich spielt es in dem Moment keine Rolle,ob Türke oder Deutscher.Nur halte ich eine voreilige Anklage - ob von deutscher oder türkischer Seite her - ohne Beweise für völlig daneben.Die besonnene Haltung des Ministers Erdogan finde ich da vorbildlich.Die zeugt von Überlegenheit und Reife.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2008 um 17:29
In Antwort auf masood_12693566

-Es wird so viel gegen Muslime gekämpft und gehetzt-
Und solange der Islam nicht lernt sich endlich auf diesen Planeten zu benehmen und nicht jeden Tag unschuldige Menschen in die Luft sprengt z.B. 9/11,wird der Islam immer bekämpft werden . Zumindest die Islamisten und Terroristen.Und das ist auch gut so,die kapieren es ja sonst nicht!!!!!!!!!!!

Nicht jeder Moslem ist ein Terrorist,
aber jeder Terrorist ein Moslem !!!!!!!!!
Denk mal drüber nach !!!!!!!!

Schon komisch das sich die meisten Religionen sich auf dieser Welt einigermassen benehmen können und nur der Islam immer aus der Reihe tanzt !!!!!!!!!!
Habe nämlich noch nie ein Christ mit Sprengstoffgürtel gesehen oder Christen die Moslems entführen und Lösegeld erpressen !!!!!!!!!!!!!!!

Und Du werd erst mal erwachsen und sammle erst mal Lebenserfahrung,dann kannst Du auch mitreden !!!!!!!!!!!!!

Meinte natürlich 11/9 und nicht 9/11 - Zahlendreher Sorry !!
!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2008 um 7:58

Brand in Ludwigshafen
Moslemterror? Terror von Links? Terror von Rechts? Gewalt im asiatischen Drogenmilieu? Landsame Feuerwehr?Oder einfach nur schadhafte Elektrik?

Mit derartigen dämlichen und voreiligen Äußerungen oder Verdächtigungen sollte man nicht nur vorsichtig sein, ma msss sie unterlassen.

Es gilt aber die Brandursache zu ermitteln, dafür stehen ja nun mittlerweile ausreichend Fachleute zur Verfügung.

Überflüssig sind bei den rRmittlungen Politiker aller Nationen, die sich meiner meiner Meinung nach nur in Szene setzen wollen.

Joschka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2008 um 10:47

Danke Terbor
ich werde es nämlich nicht noch 100 mal schreiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2008 um 13:02

Maus072
Sie, die den Thread eröffnet hat, hat sich mittlerweile bestimmt schon 10 mal entschuldigt für ihre sehr missverständliche Ausdrucksweise.

Stand der bisherigen Ermittlungen ist auch bislang :

1. im Keller dieses Hauses wurde illegal Strom abgezapft

2. der Brand entstand im KELLER dieses Hauses (und NICHT im Hauseingang in einem Kinderwagen, wie die Kinder behaupteten, dass sie dort jemand gesehen haben wollen, der den Kinderwagen in Brand gesetzt hätte!).

3. Der Hauseigentümer ist ein Türke und kein Deutscher.(das nur mal am Rande, damit man keinem Deutschen als nächstes vorwirft er hätte diese türkischen Menschen schändlicherweise in einem so maroden Haus wohnen lassen, ohne deren Sicherheit zu gewährleisten.


Also: Stand der bisherigen Ermittlungen, finde ich eher, dass viele Türken Heuchler sind. Schau Dir doch mal die türkischen Medien an, wie sie Hetze gegen Deutschland betreiben, obwohl die Journalisten dort wissen müssten, dass noch GAR NICHTS geklärt ist.

Wo siehst Du hier die Deutschen als "Heuchler" ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2008 um 21:58

Stimmt ..
das finde ich auch interessant, dass keiner mehr was zu sagt ! Ich wette, dass es in türkischen Zeitungen nur als kleiner Randvermerk auf der letzten Seite gepostet wird. (nachdem vorher auf Seite 1 in riesigen Lettern über die bösen Deutschen gehetzt wurde).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2008 um 9:57

Letzendlich...
wurde dieses kapitel abgeschlossen mit der erkenntnis, das dieser brand irgendwie entfacht worden sei und vor sich hin schwelte.

und das die medien und die untersuchungen dieses kapitel abgeschlossen haben und gesagt haben, das brandstiftung ausgeschlossen werden kann und das ein technischer defekt ausgeschlossen werden kann.

jeder kann sich selbst ausmalen wie es wirklich war. denn irgendwie muss das feuer dahingekommen sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2008 um 12:12
In Antwort auf dahlia_12520821

Letzendlich...
wurde dieses kapitel abgeschlossen mit der erkenntnis, das dieser brand irgendwie entfacht worden sei und vor sich hin schwelte.

und das die medien und die untersuchungen dieses kapitel abgeschlossen haben und gesagt haben, das brandstiftung ausgeschlossen werden kann und das ein technischer defekt ausgeschlossen werden kann.

jeder kann sich selbst ausmalen wie es wirklich war. denn irgendwie muss das feuer dahingekommen sein.

Genau...
... wie wär's zB von zündelnden Kindern, die ihre Schuld auf andere schieben... natürlich nur reine Mutmaßung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2008 um 12:32

Diese these ist schon mal ganz weit hergeholt
diese familie war relativ streng religiös. also gehe ich mal einfach davon aus, da diese frauen z.b. ein kopftuch getragen haben und sich offen zum islam bekannt haben.
vielleicht war genau das ihr verhängnis. da genau solch leute wie assault diese menschen als nicht lebenswert ersehene und vielleicht in seinem hass erfüllten traum nach ludwigshafen gewandert ist um dort ein feuer zu legen.

wie schon weiter unten erwähnt. ist diese akte ludwigshafen schon längst geschlossen.
es war keine brandstiftung und es war auch nicht die elektrik.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2008 um 12:39
In Antwort auf dahlia_12520821

Diese these ist schon mal ganz weit hergeholt
diese familie war relativ streng religiös. also gehe ich mal einfach davon aus, da diese frauen z.b. ein kopftuch getragen haben und sich offen zum islam bekannt haben.
vielleicht war genau das ihr verhängnis. da genau solch leute wie assault diese menschen als nicht lebenswert ersehene und vielleicht in seinem hass erfüllten traum nach ludwigshafen gewandert ist um dort ein feuer zu legen.

wie schon weiter unten erwähnt. ist diese akte ludwigshafen schon längst geschlossen.
es war keine brandstiftung und es war auch nicht die elektrik.

Eigentlich...
sind es doch die Moslems selber die ihr leben nicht als lebenswert sehen, deshalb bringen sie ihre Töchter um oder erschießen ihre Schwester auf der Straße.

Das kommt öfters vor als gelegte Brände gegen Moslems!!!!was auch hier noch nicht mal der Fall war!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2008 um 12:51
In Antwort auf dahlia_12520821

Diese these ist schon mal ganz weit hergeholt
diese familie war relativ streng religiös. also gehe ich mal einfach davon aus, da diese frauen z.b. ein kopftuch getragen haben und sich offen zum islam bekannt haben.
vielleicht war genau das ihr verhängnis. da genau solch leute wie assault diese menschen als nicht lebenswert ersehene und vielleicht in seinem hass erfüllten traum nach ludwigshafen gewandert ist um dort ein feuer zu legen.

wie schon weiter unten erwähnt. ist diese akte ludwigshafen schon längst geschlossen.
es war keine brandstiftung und es war auch nicht die elektrik.

Ich würd für diese Ansage...
... eine Unterlassung einklagen!

Was unterstellst du assault da? Gehts dir noch gut? Die meisten hier wettern gegen den Islam, mag sein... allerdings hat hier jeder in dem Posting diesen Anschlag verurteilt... also, ich würd mich an deiner Stelle ganz flott mit solchen Unterstellung zurückhalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2008 um 12:57
In Antwort auf dahlia_12520821

Diese these ist schon mal ganz weit hergeholt
diese familie war relativ streng religiös. also gehe ich mal einfach davon aus, da diese frauen z.b. ein kopftuch getragen haben und sich offen zum islam bekannt haben.
vielleicht war genau das ihr verhängnis. da genau solch leute wie assault diese menschen als nicht lebenswert ersehene und vielleicht in seinem hass erfüllten traum nach ludwigshafen gewandert ist um dort ein feuer zu legen.

wie schon weiter unten erwähnt. ist diese akte ludwigshafen schon längst geschlossen.
es war keine brandstiftung und es war auch nicht die elektrik.

Wenn man mal guckt
was in den Tagen bevor das passierte hier so im Forum geschrieben wurde und immer noch geschrieben wird. Manche haben so viel Hass in sich und glauben die anderen sind das böse ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club