Home / Forum / Gesellschaft & Leben / @muhammed, abidah und wie sie alle heißen

@muhammed, abidah und wie sie alle heißen

4. Oktober 2008 um 12:04

Wann versteht ihr endlich, dass der Islam nur ein Machtinstrument ist?

Mohammed selbst war politisches Oberhaupt, ein Heerführer! Mithilfe einer einheitlichen Religion konnte er die Menschen leichter kontrollieren und benutzen!

Dem Islam würde es leicht fallen, die Moslems für einen "heiligen Krieg" zu begeistern, wenn dies in den Moscheen verkündet würde!

Genau das gleiche mit der kath. Kirche: Sie hat die Furcht der Mensch vor einer Märchengestalt ausgenutzt und die damit verbunde Angst vor einer Strafe nach dem Tode...Kreuzzüge, Ablasshandel.

Der Islam beginnt die gleiche Phase durchzumachen wie die mittelalterliche Kirche und wird womöglich eine Religion des totalen Terrors!!


Mehr lesen

4. Oktober 2008 um 12:14

Den Islam gibt es seit
mindestens 1429 Jahren in der Form, jedoch alle Propheten riefen dazu auf Dem Einen zu dienen.
Es waren keine Muslime die Hundert Millionen Indianer in Amerika umbrachten, es waren auch keine Muslime die aufgrund einer Lüge (massenvernichtungswaffen) im Irak einmarschierten und tausende Muslime! umbrachten. Und es waren keine Muslime die Millionen Juden umbrachten. Und es waren keine Muslime .... usw.

Islam ist Frieden, Muslime dürfen keine Angriffskriege führen.
Nutze Deinen Verstand und lese über Islam. Viele fingen an wie Du mit totaler Ablehnung, es gab sogar einige die unseren Propheten sas. umbringen wollten und so groß war ihre Wut und dann ...

sie wurden Muslime, da Allah ihnen die Wahrheit gezeigt hat und ihr Herz weich gemacht hat. Ein Muslim kennt die Wahrheit über Islam, dadurch ist dies fester als Unwissen und Lügen.

Gefällt mir

4. Oktober 2008 um 12:24
In Antwort auf abidah1

Den Islam gibt es seit
mindestens 1429 Jahren in der Form, jedoch alle Propheten riefen dazu auf Dem Einen zu dienen.
Es waren keine Muslime die Hundert Millionen Indianer in Amerika umbrachten, es waren auch keine Muslime die aufgrund einer Lüge (massenvernichtungswaffen) im Irak einmarschierten und tausende Muslime! umbrachten. Und es waren keine Muslime die Millionen Juden umbrachten. Und es waren keine Muslime .... usw.

Islam ist Frieden, Muslime dürfen keine Angriffskriege führen.
Nutze Deinen Verstand und lese über Islam. Viele fingen an wie Du mit totaler Ablehnung, es gab sogar einige die unseren Propheten sas. umbringen wollten und so groß war ihre Wut und dann ...

sie wurden Muslime, da Allah ihnen die Wahrheit gezeigt hat und ihr Herz weich gemacht hat. Ein Muslim kennt die Wahrheit über Islam, dadurch ist dies fester als Unwissen und Lügen.

Ungläubige
sind Tiere, die nur ihren niederen Instinkten treu sein können - aus der Sicht des Islams.

Und Tiere dürfen getötet werden, oder nicht?

Weiterhin in Sure 9, 5:
und tötet die Heiden, wo immer ihr sie findet.


Gefällt mir

4. Oktober 2008 um 12:35
In Antwort auf fraeuleinreber

Ungläubige
sind Tiere, die nur ihren niederen Instinkten treu sein können - aus der Sicht des Islams.

Und Tiere dürfen getötet werden, oder nicht?

Weiterhin in Sure 9, 5:
und tötet die Heiden, wo immer ihr sie findet.


.
[9:5] Und wenn die heiligen Monate abgelaufen sind, dann tötet die Götzendiener, wo immer ihr sie findet, und ergreift sie und belagert sie und lauert ihnen aus jedem Hinterhalt auf. Wenn sie aber bereuen und das Gebet verrichten und die Zakah entrichten, dann gebt ihnen den Weg frei. Wahrlich, Allah ist Allvergebend, Barmherzig;

Im Kriegsfall ist es erlaubt, wenn die Muslime angegriffen wurden.

Informiere Dich erst mal bevor Du solchen Blödsinn schreibst.

Gefällt mir

4. Oktober 2008 um 12:38

Du hast keinen Frieden
liegt aber an Dir selber. Das ist in Dir selber. Islam ist und bleibt Frieden.

Gefällt mir

4. Oktober 2008 um 12:38
In Antwort auf abidah1

.
[9:5] Und wenn die heiligen Monate abgelaufen sind, dann tötet die Götzendiener, wo immer ihr sie findet, und ergreift sie und belagert sie und lauert ihnen aus jedem Hinterhalt auf. Wenn sie aber bereuen und das Gebet verrichten und die Zakah entrichten, dann gebt ihnen den Weg frei. Wahrlich, Allah ist Allvergebend, Barmherzig;

Im Kriegsfall ist es erlaubt, wenn die Muslime angegriffen wurden.

Informiere Dich erst mal bevor Du solchen Blödsinn schreibst.

ICH WAR SCHON IMMER ATHEISTIN,
ICH BIN ATHEISTIN UND WERDE AUCH IMMER ATHEISTIN BLEIBEN!!

SELBST WENN MIR EIN MOSLEM EINE WAFFE AN DIE SCHLÄFE HÄLT!! ICH LASSE MICH NICHT BEKEHREN!!!

Gefällt mir

4. Oktober 2008 um 12:41
In Antwort auf fraeuleinreber

ICH WAR SCHON IMMER ATHEISTIN,
ICH BIN ATHEISTIN UND WERDE AUCH IMMER ATHEISTIN BLEIBEN!!

SELBST WENN MIR EIN MOSLEM EINE WAFFE AN DIE SCHLÄFE HÄLT!! ICH LASSE MICH NICHT BEKEHREN!!!

IM KLARTEXT
HEISST SURE 9, 5:
WER SICH NICHT BEKEHREN LÄSST, DARF GETÖTET WERDEN!!!

Gefällt mir

4. Oktober 2008 um 12:42
In Antwort auf fraeuleinreber

ICH WAR SCHON IMMER ATHEISTIN,
ICH BIN ATHEISTIN UND WERDE AUCH IMMER ATHEISTIN BLEIBEN!!

SELBST WENN MIR EIN MOSLEM EINE WAFFE AN DIE SCHLÄFE HÄLT!! ICH LASSE MICH NICHT BEKEHREN!!!

Das glaube ich Dir
dass Du so bleiben willst. Der Islam bleibt trotzdem wie er ist. Allah braucht Dich nicht.

Gefällt mir

4. Oktober 2008 um 12:44
In Antwort auf abidah1

Du hast keinen Frieden
liegt aber an Dir selber. Das ist in Dir selber. Islam ist und bleibt Frieden.

Wenn dein Geist nicht vollkommen vergiftet wurde, wirst
du irgendwann noch die Wahrheit erkennen...

Gefällt mir

4. Oktober 2008 um 13:08

Soll ich mich bei Dir immer wiederholen
Du verstehst nicht den Unterschied zwischen Islam und Taten von Muslimen. Weißt Du wie viele Muslime Alkohol trinken und nicht beten. Da sagst Du auch nicht das wäre Islam.
Muslime dürfen andere nicht angreifen, man muß alle gut behandeln. Selbstverteidigung erlaubt der Islam aber, logisch oder?

Gefällt mir

4. Oktober 2008 um 13:25

Dazu gehören immer zwei
Muslimas sind dafür sicher nicht zu haben. Muslima auch hier im ursprünglichen Sinne des Wortes, Gottergebene. Und seit wann ist Alkohol in Deutschland verboten. Das muß doch wohl jeder für sich entscheiden ob er als Muslim lebt oder nicht.
Der islam bleibt der Islam und nur darum geht es hier. Und wenn Du "Fragen" über Islam hast so wirst Du auch immer eine Antwort bekommen so Gott will.

Gefällt mir

4. Oktober 2008 um 13:44

Du schreibst aber über das
was Du für Islam hältst. Mir ist es im übrigen egal was Feinde Allahs von mir halten, Allah ist mir wichtiger. Leider redest Du gegen Islam was nicht Islam ist. Bloß es ist für Dich alleine ob Du es verstehst oder nicht. Die Widerstände sind für Dich. Und dass Du Dich so fühlst wie Du Dich fühlst hat auch mit Dir selber zu tun.

Gefällt mir

4. Oktober 2008 um 16:30
In Antwort auf abidah1

Den Islam gibt es seit
mindestens 1429 Jahren in der Form, jedoch alle Propheten riefen dazu auf Dem Einen zu dienen.
Es waren keine Muslime die Hundert Millionen Indianer in Amerika umbrachten, es waren auch keine Muslime die aufgrund einer Lüge (massenvernichtungswaffen) im Irak einmarschierten und tausende Muslime! umbrachten. Und es waren keine Muslime die Millionen Juden umbrachten. Und es waren keine Muslime .... usw.

Islam ist Frieden, Muslime dürfen keine Angriffskriege führen.
Nutze Deinen Verstand und lese über Islam. Viele fingen an wie Du mit totaler Ablehnung, es gab sogar einige die unseren Propheten sas. umbringen wollten und so groß war ihre Wut und dann ...

sie wurden Muslime, da Allah ihnen die Wahrheit gezeigt hat und ihr Herz weich gemacht hat. Ein Muslim kennt die Wahrheit über Islam, dadurch ist dies fester als Unwissen und Lügen.


es waren keine Muslime die ins World Trade Center geflogen sind

es waren keine Muslime die die Madrider U-Bahn hochgebombt haben

die Hamas sind keine Muslime die tagtäglich menschen umbringen. .....


mensch abidah. alle menschen sind gleich. kapierst du das nicht? es gibt überall menschen die gewalt aussüben, menschen die kriege führen,. menschen die terrorisieren. AUCH unter deinen achso heiligen Muslimen....

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • @justice

    9. Oktober 2008 um 20:13

  • @ muhammed und co

    4. Oktober 2008 um 20:10

  • Der Koran

    4. Oktober 2008 um 15:25

  • Ja, zur Entgiftung

    4. Oktober 2008 um 16:16

  • Papst wird geröstet

    4. Oktober 2008 um 10:14

  • Ja, Muhammed. Ich bin das böse Fräulein...

    3. Oktober 2008 um 18:07

  • Einen schönen guten Morgen

    3. Oktober 2008 um 10:55

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen