Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Mein/euer 1tes jahr ohne MICHAEL JACKSON

Mein/euer 1tes jahr ohne MICHAEL JACKSON

5. Juli 2010 um 19:00

hi wie war euer jahr ohne michael jackson

Mehr lesen

5. Juli 2010 um 19:03

Also
mir ging es das ganze jahr scheisse und vermisse ihn so ich bin fan seit ich 4 bin ich finde keine worte den schmerz und ohne in kann ich mir nicht vorstellen weiter zu leben und so geht es mir immer noch ich möchte noch wissen gibt es fans von MJ die schon fan sind seit den jackson 5 ??

Gefällt mir

5. Juli 2010 um 19:21

Hehe
elvis habe ich nicht erlebt

Gefällt mir

9. Juli 2010 um 19:28

So ein
tolles thema und niemand schreibt bitte schreibt doch ???

Gefällt mir

15. Juli 2010 um 16:20

Ehrlich
gesagt wie jedes andere auch, nur hatte ich das gefühl michael jackson öfter an öffentlichen orten gehört zu haben...

Gefällt mir

23. Juli 2010 um 19:47

cfalsch
er hatte ein herz für alle menschen kinder frauen männer in aller rassen und so und er ging auch an beerdigungen von menschen die er nicht mal kennte.

Gefällt mir

25. August 2010 um 11:01

Ich liebe Michael über alles
und werde dies auch solange ich lebe tun.

Seit Michael fort ist fehlt ein großes Stück meines Herzens!! Ich vermiss ihn auch noch immer so sehr und kann noch immer nicht verstehen was passiert ist - ich will es nicht verstehen - ich versuche jeden Tag der "Tatsache" zu entkommen und lebe weiter als wäre er hier...

Er war so wundervoll!! Aber das können die meisten Menschen hier und außerhalb nicht verstehen und müssen sie auch nicht. Mir tut nur leid, dass sie einen solch besonderen Menschen nicht "kannten".. Seit ich 9 Jahre alt bin ist er fest in meinem Herzen verankert.

Seinen Platz wird niemals jemand einnehmen können.

Ich muss ihn nicht persönlich gekannt haben wie viele Schlaumeier hier meinen, um zu wissen, wie sehr Michael im Stande ist Liebe durch sein Wesen, seine Lieder zum Ausdruck zu bringen!

Leute, die der Presse glauben schenken tun mir einfach Leid. Ich würde all diesen Menschen gerne erklären, was wirklich wahr ist, jedoch sind es diese Menschen gar nicht wert.

Wer bis vor einem Jahr kein Fan war braucht es auch nicht mehr werden. Diese Heuchlerei seit einem Jahr ist einfach grauenvoll.

L.O.V.E

Gefällt mir

25. August 2010 um 15:23

Ganz genau so jemand wie du
ist es nicht wert ihn zu überzeugen, was in Michael für eine Persönlichkeit steckte.

Glaub ruhig den Klatschblättern wenn du meinst.

Mich interessiert nicht wirklich was du von dir gibst sorry

Gefällt mir

25. August 2010 um 17:06

Ich habe auch nie behauptet
ihn persönlich zu kennen.

Ich habe schon als ich noch klein war seine Biografie gelesen und auch sonst darauf geachtet wer was über ihn behauptet. Es ist leider so, dass die Klatschpresse selten ein gutes Haar an ihm gelassen hat da er eben anders war.

Aufgrund seiner Zerbrechlichkeit und Sensibilität konnte er sich nicht wirklich rechtfertigen, was selbstverständlich ein gefundenes Fressen für die Presse war - immer.

Wie du schon sagst hatte er eine schwere "Kindheit" bzw. gar keine. Sein Leben bestand nur aus harter Arbeit bis er erwachsen wurde. Als er dann -selbstverständlich dank der harten Arbeit- zu viel Ruhm kam konnte er sich Kindheitswünsche erfüllen (z.B. Neverland) und wollte dort mit anderen "Kindern" (welche seiner Aussage im Gegensatz zu all den geldgierigen Menschen sonst in seiner Umgebung ein reines Herz hatten) all die Freude und den Spaß, den man wenn man klein ist hat, erleben.

Leider wurde alles falsch dargestellt und ihm die Wörter im Mund umgedreht..

Operieren musste er sich aufgrund seiner Pigmentfleckenkrankheit - um seiner Haut einer ebenmäßigen Teint zu verhelfen musste er viele Tabletten schlucken und sich vor der Sonne schützen. Er wurde sehr anfällig für Krankheiten, da sein Immunsystem geschwächt war (daher oft Mundschutz und Handschuhe).

Seine Nase z.B. ließ er schon früh operieren, da er sich von klein auf immer wieder von seinem Vater anhören musste wie hässlich er mit dieser "dicken" Nase doch sei..

Als er sich beim Dreh für den PEPSI-Werbespot einen Großteil seiner Kopfhaut verbrannte begann seine Medikamentensucht. Erst Schmerzmittel und dann immer mehr.

Ja so war Michael. Aber was man einfach nie zu hören bekam war, wieviel er für Kinder//Schwache/Arme Menschen und Tiere tat.
Wieviel er gespendet hat, wieoft er in Krankenhäusern war und und und!!

Er hat durch seine Lieder und auch Taten versucht die Welt ein klein wenig besser zu machen..

Was ihn letztendlich zerstörte war die Tatsache, dass er schon immer viel zu gut für diese Welt war..

Wie auch immer - ich liebe ihn, weil ich mich sehr viel mit ihm beschäftigt habe, ich habe zwischen den Zeilen gelesen..

Gefällt mir

26. August 2010 um 2:43


Das war ein gutes Jahr.

Gefällt mir

26. August 2010 um 10:15

Tja..
du kannst ja denken was du magst, jedoch was viele wie du nicht verstehen ist, dass man echten Fans über Michael nichts einreden kann.

ich liebe ihn nach wie vor weil er das Beste in meinem Leben war was mir passieren konnte!

Mein Michael

Gefällt mir

22. September 2010 um 21:43
In Antwort auf missjackson1984

Ich liebe Michael über alles
und werde dies auch solange ich lebe tun.

Seit Michael fort ist fehlt ein großes Stück meines Herzens!! Ich vermiss ihn auch noch immer so sehr und kann noch immer nicht verstehen was passiert ist - ich will es nicht verstehen - ich versuche jeden Tag der "Tatsache" zu entkommen und lebe weiter als wäre er hier...

Er war so wundervoll!! Aber das können die meisten Menschen hier und außerhalb nicht verstehen und müssen sie auch nicht. Mir tut nur leid, dass sie einen solch besonderen Menschen nicht "kannten".. Seit ich 9 Jahre alt bin ist er fest in meinem Herzen verankert.

Seinen Platz wird niemals jemand einnehmen können.

Ich muss ihn nicht persönlich gekannt haben wie viele Schlaumeier hier meinen, um zu wissen, wie sehr Michael im Stande ist Liebe durch sein Wesen, seine Lieder zum Ausdruck zu bringen!

Leute, die der Presse glauben schenken tun mir einfach Leid. Ich würde all diesen Menschen gerne erklären, was wirklich wahr ist, jedoch sind es diese Menschen gar nicht wert.

Wer bis vor einem Jahr kein Fan war braucht es auch nicht mehr werden. Diese Heuchlerei seit einem Jahr ist einfach grauenvoll.

L.O.V.E

Ja
man ist fan schon vorher oder nicht ich bin übrigens schon seit meinem 4ten lebens jahr fan

Gefällt mir

22. September 2010 um 21:45

Ja
die menschen haben ihn zerstört und er meinte es doch nur gut mit uns allen

Gefällt mir

23. September 2010 um 19:29

Ja
DIE MENSCHEN HABEN IHN ZERSTÖRT UND NEIN ER KONNTE NICHT AUFHÖREN WEIL ER FÜR DIE SCHWARZEN UND ALLER MENSCHEN DIESER WELT EINE GUTE WELT MACHEN WOLTTE

Gefällt mir

24. September 2010 um 20:15

Ja
die menschen haben ihn kaput gemacht sein vater die musik branche und normal sterbliche haben auf ihm rumgehackt weil er ein guter mensch war und so ein hüpscher sie haben gerüchte ihn die welt gesetzt ihm das herz gebrochen ihn zerstört grundlos haben sie runder geszogen

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen