Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Lohn als Supermarkt-Aushilfe good or bad?

Lohn als Supermarkt-Aushilfe good or bad?

20. September 2011 um 19:56

Wie viel bekommt man so als Aushilfe in einem Supermarkt wenn man sagen wir mal nur Regale auffüllt etc. aber nicht an der Kasse sitzt? Kommt man auf 400 im Monat? Würde gerne Antworten von jemandem lesen, der schon im Supermarkt ausgeholfen hat oder es noch tut. Ich brauche dringend mehr Geld. Problem ist nur: Ich gehe zur Schule (bin aber volljährig) und habe deshalb natürlich nur nachmittags & abends Zeit.

Mehr lesen

22. September 2011 um 12:13

.
Hallo, ja, Treffer für mich - habe gerade genau damit angefangen - Regale auffüllen. Du bekommst, jetzt halt dich fest, einen Hungerlohn um die 5,50 pro Stunde. Ja, du wirst wahrscheinlich auf 400,- im Monat kommen, wenn du regelmäßig dafür Zeit hast (ich arbeite nicht am WE und habe einen Tag in der Woche frei).
Ich weiß ja nicht, wie du so gebaut bist, mir gehts aber doch schon auf die Knochen. Hängt auch daran ab, wieviele Kollegen du hast. Damit meine ich, dann am nächsten Tag früh zur Schule - kann nicht einschätzen, ob das nicht doch zu viel werden würde..

Gefällt mir

26. September 2011 um 15:32

Das kommt darauf an bei welchem supermarkt
ich z.B. hab das mal vor ein paar Jahren für 8 die Stunde gemacht.
Ob du auf 400 im Monat kommst kann man so nicht pauschal sagen. Kommt darauf an wie viel Ware der Supermarkt bekommt und wievie Leute die Regale auffüllen.

Wirklich anstrengend fand ich eigentlich immer nur die Sch.... Konserverven

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen