Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Lieber herr eichel

Lieber herr eichel

11. November 2004 um 14:23

bitte geben sie unserem land eine chance - lassen sie jemanden ins amt, der was davon versteht!!

vielen dank im voraus

(von fall zu fall sprachloser, wenn es um den bockmist geht, der da verzapft wird)

***
""Tricksen, tarnen, täuschen"

Kritik an Eichels Nachtragshaushalt

Der Nachtragshaushalt des Bundes stößt im Unions-dominierten Bundesrat auf scharfe Kritik. In der ersten Sitzung unter dem neuen Bundesratspräsident, Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD), wertete es Bayerns Bundesratsminister Erwin Huber (CSU) am Freitag in Berlin als finanzpolitischen Offenbarungseid, dass die Neuverschuldung des Bundes in den vergangenen Jahren letztlich fast doppelt so hoch ausgefallen sei wie zuvor geplant. Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, Karl Diller und Schleswig-Holsteins Finanzminister Ralf Stegner (beide SPD) wiesen die Kritik zurück.

Huber verwies darauf, dass laut Grundgesetz die Investitionen höher sein müssen als die Neuverschuldung. Er habe den Eindruck, dass die Bundesregierung diese Vorschrift "überhaupt nicht mehr ernst nimmt". Es sei aber höchste Zeit, an die Sanierung des Bundeshauhalts heranzugehen."

(um nur einen punkt auf der langen liste zu nennen)

Mehr lesen

11. Januar 2005 um 20:09

Hans im Unglück
Hallo Herbstzeitlose,

stimme Dir vollkommen zu.

*Leicht* wird es sein, jemanden mit Fachkompetenz größer Null...
...doch schwer, einen Kandidaten mit einem Hauch sozialer Kompetenz zu finden.
In diesem unserem Lande.

*grübel* *grübel*

LG
Anarcho

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper