Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Lidl-PC! Kaufen oder lieber lassen?

Lidl-PC! Kaufen oder lieber lassen?

5. November 2003 um 9:58

Hallo,

an alle Computer-Experten unter euch. Was haltet ihr von dem Lidl-PC der heute in den Läden steht?

Ich würde mir demnächst gerne einen Neuen, mit DVD-Brenner zulegen. Soll ich hier zuschlagen oder lieber lassen? Ich brauche ihn eigentlich hauptsächlich zum Internet-Surfen und zur Bildbearbeitung. Für PC-Spiele benutze ich ihn so gut wie nie.

Danke für Eure Hilfe. Vielleicht habt ihr ja sonst noch Tipps.

Snowgirl

Mehr lesen

5. November 2003 um 10:46

Vergleich mal mit dem beim Mediamarkt ...
http://www.mediamarkt.de/multimedia-prospekt/02.ph-p

Wenns Dir hauptsächlich um den DVD-Brenner geht dann hast Du im Mediamarkt-Rechner einen besseren (Multiformat).

Alternativ kannst Du auch wenn Du nicht aufwendige 3D-Spiele spielen willst einen günstigeren PC kaufen und falls der noch keinen DVD-Brenner hat einen dazukaufen. Dürfte Dich dann ein paar hundert billiger kommen.

Aber grundsätzlich kannst Du bei den Lidl, Aldi und Mediamarkt-Angeboten zur Zeit bedenkenlos zuschlagen - mehr fürs Geld bekommt man zum jeweiligen Zeitpunkt nicht.

Eine weitere Alternative ist evtl. ein Dell wie z.B. hier:
http://www1.euro.dell.com/content/products/feature-s.aspx/desktops_Q4_W1_dimen_4600_D1411?c=de&l=de&s=-dhs

Am besten viel vergleichen dann sind gleich ein paar gespart.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2003 um 10:49
In Antwort auf timo_12705186

Vergleich mal mit dem beim Mediamarkt ...
http://www.mediamarkt.de/multimedia-prospekt/02.ph-p

Wenns Dir hauptsächlich um den DVD-Brenner geht dann hast Du im Mediamarkt-Rechner einen besseren (Multiformat).

Alternativ kannst Du auch wenn Du nicht aufwendige 3D-Spiele spielen willst einen günstigeren PC kaufen und falls der noch keinen DVD-Brenner hat einen dazukaufen. Dürfte Dich dann ein paar hundert billiger kommen.

Aber grundsätzlich kannst Du bei den Lidl, Aldi und Mediamarkt-Angeboten zur Zeit bedenkenlos zuschlagen - mehr fürs Geld bekommt man zum jeweiligen Zeitpunkt nicht.

Eine weitere Alternative ist evtl. ein Dell wie z.B. hier:
http://www1.euro.dell.com/content/products/feature-s.aspx/desktops_Q4_W1_dimen_4600_D1411?c=de&l=de&s=-dhs

Am besten viel vergleichen dann sind gleich ein paar gespart.

Irgendwie ...
werden hier im Forum die Links nicht richtig gespeichert ...
Du mußt beim ersten Link das - bei ph-p rausnehmen und beim zweiten unten das - bei feature-s und vor dem dhs am Ende

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2003 um 19:18

Hat aber auch ...
seine Nachteile - wenn man sich selber nicht auskennt ist man immer auf die Hilfe anderer angewiesen und am PC hängt öfters mal was ...

Ich war früher auch der Bastler überhaupt - aber seitdem ich für zig Leute die Kisten wieder repariert hab (Mach ich inzwischen nur noch für die besten Freunde), rat ich jedem nur noch zu nem Komplett-PC mit Service. Ich hab mir z.B. letztes Jahr einen Rechner von Dell gekauft (war übrigens besser und billiger als der Aldi-Rechner). Dummerweise war nach 2 Wochen der DVD-Brenner hin - welch Glück - einfach Support angerufen und ich hatte 2 Tage später nen neuen. Wenn ich den jetzt irgendwo gekauft hätte - schlimmstenfalls auch noch in nem billigen Online-Shop, dann hätte das sicher ne Weile gedauert (einschicken usw.).

Naja außerdem wenn man mal miteinrechnet daß beim nem Komplett-PC auch noch Originalsoftware dabei ist - nicht daß man drauf angewiesen wär, aber da kann man dann ein richtig gutes Gewissen haben .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club