Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Lebensgefährtin vom Vater spinnt wohl!!!!

Lebensgefährtin vom Vater spinnt wohl!!!!

11. Februar um 23:37

Hallo liebe Foren Mitglieder,  

sorry schon mal im vorraus für den langen Text. 

Ich muss mich mal ausheulen und hoffe auf gute Ratschläge.

ich bin 27 Jahre und bekam letztes jahr September meine Tochter die ich überalles liebe. Ich hatte schon einige Jahre kein Kontakt zu meinem Vater.  Beschloss nach meiner anstrengende Schwangerschaft die ich alleine bewältigte, und Frühgeburt mit Komplikationen  ,das ich Dezember genau genommen 24.12 mit meinem Vater Kontakt auf nehme. 

Nun dies verlief für den Anfang gut wir kamen ins Gespräch , beschlossen uns zu treffen ,er natürlich mit neuen Freundin gekommen. Ich akzeptierte sie die ganze zeit ohne Probleme.

Nun wurde mir allmählich bewusst ,das mit dieser Frau was nicht stimmt. Und zwar ist sie seit November 17 krankgeschreiben ,sie ist 34 Jahre mein Vater 50. Sie geht zu keinem Arzt ,mein Vater fährt sobald ihre krankmeldung abläuft zum Arzt, und holt ne neue ,fährt zur Krankenkasse usw ,macht all dies was sie eigentlich machen müsste ,erfährt auch zu ihrem Arbeitgeber. Und sie pennt bis 14-15 Uhr.
Allmählich ging mir seine Erzählungen ziemlich auf den Zeiger. Und seine Freundin Texte mich zu ,und jammerte die ganze zeit wie ihr der rücken weh tut. Ich konnte es nicht mehr hören. Komischerweise geht sie unheimlich viel einkaufen (Schrott einkaufen), geht schwimmen usw.

Mrt und kernspinnt hat sie einfach abgelehnt ,weil sie angeblich angst hat. Nun bekam sie eine knochenzintigraphie ohne Befund. Darauf hin behauptete sie ,sie hätte ein bandscheibenvorfall . Und meinte ,weil sie bei dem Doktor auf dem Tisch lag hätte sie erst recht rückenschmerzen, ist sogar in Krankenhaus gefahren wurde wortwörtlich ausgelacht ,weil sie ständig dort hin geht und nix hat. Darauf hin meinten die im Krankenhaus ,sie solle stationär hier bleiben ,dann ist sie heulend gegangen . Ich kann drüber nur noch lachen. Einfach nur dumm die Frau , und mein Vater macht das mit ,warum keine Ahnung. Jetzt reden die selber vom eigenen Kind ohje..... naja nicht meine Sache. 

Nun steht bei mir die taufe meiner Tochter an ,im März, und ich hab eine ganz liebe Patin für meine Maus. Und der taufpate darf leider nicht ,Taufpate werden ist aber nicht schlimm ,da eine reicht. Nun gab ich bekannt den Termin ,und wer Pate wird. Da beschloss mein Vater ,einfach das seine psycho kranke Freundin die Patin wird. Darauf hin hab ich gesagt ,ganz bestimmt nicht und ich habe keine Lust derzeit  mir das Gejammer weiter anzuhören. Nun ist das völlig im Streit geendet.

Weil sie die Patin nicht werden darf, hat sie kurze Hand ,den Kontakt zu mir und meinem Vater komplett kaputt gemacht ,er ist ihr einfach total hörig.  Obwohl er bei ihr nix hat, er zahlt alles, Sex gibt es auch nicht (sie ist jungfrau) er lästert permanent über sie, das er schnauzevoll hat usw. Ich vermute das mein Vater nur mit ihr zusammen ist ,weil ihre Mutter und ihre Oma sehr wohl habend sind ,und viel bezahlen. Ich finde es wirklich traurig das mein Vater sich nun schon wieder bei mir verkackt hat ,auch somit mit seinem Enkelin auch. Ich finde das ich als Mutter das recht habe selber zu entscheiden, wenn ich als Pate möchte und diese Person ganz bestimmt nicht.

Nun hab ich ein ziemliches Problem, ich habe mich nach langer Überlegung ,entschieden eine Couch zukaufen ,700 Euro teurer. Mein Vater besaß eine Bonus card wo mit er Punkte sammeln kann. Als ich die Couch aussuchte meinte mein Vater ach wir könnten ja meine Karte vorlegen ,vielleicht bekommst Prozente. Also gut haben wir beim Verkäufer gemacht, ich muss 8 Wochen auf die Couch warten, also entschied ich nur die Hälfte zu zahlen. Nun ziehte der Verkäufer beim Kaufvertrag die Bonus card durch, und dann kam natürlich die Adresse von meinem Vater. Der Verkäufer meinte er würde diese nehmen es würde keine rolle spielen, sonst müsste er alles ändern. Aber Kaufvertrag habe ich unterschrieben und Anzahlung bezahlt. Nun bekomme ich noch, zum Kauf dazu einen 100 Euro Gutschein.  Was auch auf die Adresse meines Vater läuft , und mein Vater hat den Kaufvertrag bei sich liegen gelassen ,weil er den Transporter fahren wollte ,den ich mieten muss am tag der Abholung in der Filiale. Nun bin ich mir nicht sicher ,ob er mir beides raus gibt oder ob er mich damit provozieren möchte, das er die Sachen hat. Ich traue ihm nehmlich alles zu. Könnte ich ihn anzeigen wenn er es nicht raus gibt ?? Schließlich habe ich unterschreiben und bezahlt und es ist meine couch.... eigentlich müsste ich im Normalfall auch ,mit dem Verkäufer Kontakt aufnehmen könnten und mein Problem dort schildern können oder  ??? Oder auch dieser mit verantwortlich machen da dieser seine Arbeit nicht richtig gemacht hat er hätte nehmlich die Adresse richtig machen müssen, beim Kaufvertrags Abschluss liege ich da richtig ????den ich wollte meine Adresse aber Verkäufer meinte das würde keine rolle spielen welche Adresse man angibt und hat mich unterschreiben lassen???

bin dankbar für jeden ratschlag.

Mehr lesen

15. Februar um 12:09

Ich würde sie auch nicht als Patin nehmen.
Aber würde darüber nicht diskutieren, dass es eskaliert.
Entweder nicht aufs Gespräch einlassen, oder sagen habe schon 2 Paten.
Wenn die Taufe dann ist, ach beim einen Paten hat es nicht geklappt, ach eine reicht ja...hätte besser funktioniert.
Man muss nicht über alles reden.

5 LikesGefällt mir

29. April um 22:46

@te: nicht nur die lebensgefährtin deines vaters spinnt, sondern auch dein vater.
irgendwie hab ich das gefühl, dass es dir nicht mehr gelingen wird, eine normale beziehung zu deinem vater aufzubauen, was aber seine schuld ist. was ist eigentlich mit deiner mutter, wenn ich das fragen darf?

Gefällt mir

10. Mai um 12:17

Ruf ihn doch einfach mal an und lade ihn auf Kaffee und Kuchen zu dir ein.
Das es aktuell etwas holperig ist aber nichts was sich nicht mit einem Gespräch aus der Welt schaffen lässt.

Könnte sie sonst Zweitpatin werden auf dem Papier? Wenn du dann beim Kaffee und Kuchen bist, würde ich ihm erklären, dass Pate sein bedeutet sich um das Kind zu kümmern wenn man selbst z.B. stirbt. Du brauchst daher jemanden der Verantwortung übernehmen kann, der eigenes Geld verdient und das Kind zu sich nehmen könnte.

Du würdest ihn ohne mit der Wimper zu zucken sofort zum Paten machen da er das Verantwortungsbewusstsein hat. Nur sie lehnt ja die Untersuchungen ab, die ggf. dazu führen könnten, dass sie wieder gesund wird. Du würdest ihn lieben, aber in dem Augenblick musst du einfach daran denken was das Beste für dein Kind wäre.


P.S.
Ja klar steht er unter ihrer Fuchtel, aber ich denke es ist nicht deine Aufgabe ihm das klar zu machen. Er wird einfach einsam sein...versuche die Verbindng ohne Vorwürfe wiederherzstellen. Und wenn sich das wieder eingependelt hat, kannst du ihn ja zu Aktivitäten wie einen Tanzkurs bringen.

Gefällt mir

10. Mai um 12:20
In Antwort auf suxxess83

Ruf ihn doch einfach mal an und lade ihn auf Kaffee und Kuchen zu dir ein.
Das es aktuell etwas holperig ist aber nichts was sich nicht mit einem Gespräch aus der Welt schaffen lässt.

Könnte sie sonst Zweitpatin werden auf dem Papier? Wenn du dann beim Kaffee und Kuchen bist, würde ich ihm erklären, dass Pate sein bedeutet sich um das Kind zu kümmern wenn man selbst z.B. stirbt. Du brauchst daher jemanden der Verantwortung übernehmen kann, der eigenes Geld verdient und das Kind zu sich nehmen könnte.

Du würdest ihn ohne mit der Wimper zu zucken sofort zum Paten machen da er das Verantwortungsbewusstsein hat. Nur sie lehnt ja die Untersuchungen ab, die ggf. dazu führen könnten, dass sie wieder gesund wird. Du würdest ihn lieben, aber in dem Augenblick musst du einfach daran denken was das Beste für dein Kind wäre.


P.S.
Ja klar steht er unter ihrer Fuchtel, aber ich denke es ist nicht deine Aufgabe ihm das klar zu machen. Er wird einfach einsam sein...versuche die Verbindng ohne Vorwürfe wiederherzstellen. Und wenn sich das wieder eingependelt hat, kannst du ihn ja zu Aktivitäten wie einen Tanzkurs bringen.

Das sie zu 99% simuliert ist mir klar, aber mit Vorwürfen zu kommen, wird dich nicht weiterbringen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen