Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Kulturthema: Schuhe ausziehen!

Kulturthema: Schuhe ausziehen!

28. Februar 2009 um 0:39

In den meisten warmen Ländern zieht man die Schuhe aus, bevor man die Wohnung/ das Haus betritt. Oder man zieht die Schuhe sofort aus, wenn man in der Wohnung drinnen ist und schlüpft in Hausschuhe.

Ich hab gemerkt, dass einige deutsche Bekannte ihre Straßenschuhe in der Wohnung anlassen. Ich dachte immer, dass auch Deutsche ihre Schuhe ausziehen.

Wie ist das bei euch so?

Mehr lesen

28. Februar 2009 um 1:08


Ich hab gemerkt, dass einige deutsche Bekannte ihre Straßenschuhe in der Wohnung anlassen. Ich dachte immer, dass auch Deutsche ihre Schuhe ausziehen.

Tja die "Deutschen" sie wissen halt , wo sie unter "Deutschen" willkommen sind, oder?

Der Hausherr brauch ja diese sogenannten diversen Gäste nicht einladen, oder?

Vor allem die Deutschen nicht!
Satire




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2009 um 9:33

Schuhe aus
ich finde, es hat etwas mit respekt zu tun, die schuhe auszuziehen und das sehen auch alle meine deutschen freunde und bekannte so!

jedesmal, wenn ich früher meine schuhe beim betreten der wohnungen ausgezogen habe, habe ich von den deutschen müttern meiner freunde zu hören gekriegt, wie gut ich erzogen wurde.

v.a. bei nassem und matschigem wetter finde ich es geradezu unverschämt, mit den schuhen die wohnung zu betreten, auch wenn man meint, dass sie sauber sind, weil man sie am fußabtreter abgeputzt hat.

das einzige, was ich (v.a. bei mir selber) nicht mag, ist es barfuß in der wohnung rumzulaufen!
aber das ist so ne macke von mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2009 um 12:22

Aus Polen kenn ich es so,
dass Gästen Pantoffeln angeboten werden. Zumindest in den Dörfern^^ In Städten ists mehr wie hier... ich laufe zu Hause am liebsten Barfuß... meistens wennh ich Leute mit nach Hause bringe, fragen sie ob sie die Schuhe ausziehen sollen weil ich es vor der Tür tue

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2009 um 15:52

Wenn man's eilig hat
"Wobei : wenn ich was vergessen habe, nochmal in die Wohnung muss, obwohl ich eigentlich schon längst weg sein müsste, mache ich , inkonzequenterweise, auch mal kurz ne Ausnahme .. vermeide dann aber auf den Teppischen zu laufen, sondern nur auf dem Laminat, den man eh super cleanen kann."

da mache ich auch ne ausnahme, ich laufe dann sogar auf zehenspitzen, weil ich denke, dass ich dann weniger "dreck" mache

und mal so nebenbei bemerkt, würde ich es auch nicht von meinen gästen verlangen, aber bin dankbar, wenn sie die schuhe ausziehen. so einfach ist das

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2009 um 17:30

Unpassender vergleich
es geht nicht so sehr darum, dass man irgendwelche gerüche oder staub mit in die wohnung trägt. es erwartet auch niemand, dass man komplett steril ist
ich weiss ja nicht, wie du das machst, aber ich wälze mich mit meine klamotten nicht draussen im dreck herum, so dass sie genauso schmutzig und matchig sind, wie die sohlen meiner straßenschuhe.
aber naja, jeder so, wie er möchte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2009 um 18:00

...
Bei uns in Polen ist es auch so, das man bevor man durch eine Tür tritt, sich die Schuhe auszieht.

Ich würde es schon Von Prinzip aus tun, es ist einfach Hygienischer und der Gastgeber hat nach meinem Besuch nicht viel Arbeit
Da ich gerne hohe Schuhe trage,möchte ich auch die Kacheln,Teppich oder Parkett mit den Absätzen zerkratzen.

Hat für mich einfach was mit Höflichkeit zu tun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2009 um 18:07

....
UUPPPS

"Da ich gerne hohe Schuhe trage,möchte ich auch die Kacheln,Teppich oder Parkett mit den Absätzen zerkratzen"


soll natürlich heißen :
Da ich gerne hohe Schuhe trage,möchte ich auch die Kacheln,Teppich oder das Parkett mit den Absätzen NICHT zerkratzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper