Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Kriemhilds Märchenstunde

Kriemhilds Märchenstunde

7. Februar 2017 um 15:19

Hallo an Alle!

Im Puzzetalk kamen wir ja auf das Thema "Märchen"-eben auch soziologisch betrachtet voller Ethik und Moral.
Interessant ist ja durchaus, das man in der heutigen Zeit immer noch die Bücher hat und Kinder die Filme sehen.

Mein Lieblingsmärchen ist das hier :

http://gutenberg.spiegel.de/buch/-6248/57

Die Gänsemagd

Dürft gerne Eure Lieblingsmärchen posten und beschreiben!

LG

Mehr lesen

7. Februar 2017 um 15:24

hm bei mir ist es "Ferdinand der Stier" - aber das geht wohl nicht als Märchen durch...

https://de.wikipedia.org/wiki/Ferdinand,_der_Stier_%28Kinderbuch%29

Gefällt mir

7. Februar 2017 um 17:05

Ah vielen Dank!
Das kannte ich gar nicht-das Buch.
Ja, eigentlich waren Märchen von den Gebrüder Grimm gemeint 

Gefällt mir

7. Februar 2017 um 18:43

Danke Lupi!

Schöner Beitrag!

1 LikesGefällt mir

7. Februar 2017 um 20:31
In Antwort auf kriemhild3

Ah vielen Dank!
Das kannte ich gar nicht-das Buch.
Ja, eigentlich waren Märchen von den Gebrüder Grimm gemeint 

bei mir hat der Ferdinand genau den Stellenwert. Der hat mich dann lange später noch zum besten Gedicht inspiriert, was ich je geschrieben habe...

Gebrüder Grimm? Die Tripbeschreibungen von Hexendrogen? Hm, mochte ich als Kind nicht und hat sich nie geändert.

Da schließe ich mich noch am ehesten Lupi mit der "Schneekönigin" an.

1 LikesGefällt mir

8. Februar 2017 um 10:16

 Das möchte ich auch, das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern!
Haben wir einen ähnlichen Geschmack.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Alleinerziehende Frauen - ist das gerecht????
Von: utek73
neu
4. Februar 2017 um 11:35

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen