Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Krawalle in Berlin - wie lange geht das noch gut ?

Krawalle in Berlin - wie lange geht das noch gut ?

18. Juni 2017 um 0:56

Berlin steht ja seit vielen Jahren unter einer linken Regierung, und die haben es nunmal nicht so mit Polizei und innerer Sicherheit. Das heißt, es wird immer gefährlicher, dort zu leben, die Brennpunkte werden mehr und größer, es gibt auch Gebiete, in denen man sich als Deutscher abends besser nicht mehr blicken lässt, mit Sicherheit, weil die Menschen dort Angst vor Übergriffen von Nazis haben.
Es wird bis 2020 für ganz Europa auch Bürgerkrieg vorausgesagt, ex-CIA-Chef Hayden hat das vor einigen Jahren schon prognostiziert. In England hatten wir schon 2010 einen städteübergreifenden Unruhezustand, in Frankreich herrscht seit einiger Zeit der Ausnahmezustand(in dem die Bürgerrechte beschnitten werden und das Militär sowie Polizei viel mehr Befugnisse haben).
Der Euro  hat laut Wirtschaftsexperten(und das sind sehr viele mittlerweile) auch keine Zukunft mehr, was natürlich dann schlimm wird, weil wir die  ganzen Menschen in den armen Vierteln nicht mehr alimentieren können, keine Sozialhilfe mehr, kein Arbeitslosengeld mehr, kein Wohnungsgeld, nichts mehr. Was werden die dann tun ? Wohl kaum dasitzen und verhungern.
Auch wenn das den meisten hier egal sein wird, oder sie es nicht glauben können, weil es nicht in den Tagesthemen kommt: wir gehen auf schlimme Zeiten zu.

Hier der Zeitungsartikel:

http://www.focus.de/politik/deutschland/polizistin-verletzt-berlin-kommt-nicht-zur-ruhe-erneut-krawalle-in-der-rigaer-strasse_id_7253734.html

Mehr lesen

18. Juni 2017 um 10:02

Und, was sollen wir dagegen tun?
Bei der Bundestagswahl Schwarz-Gelb wählen?
Nur zur Erinnerung, als die das letzte Mal an der Macht waren, haben sie die Anzahl der Arbeitslosen verdoppelt und unsere Staatsverschuldung fast vervierfacht.
Und nicht zu vergessen: Unsere Rente haben sie uns auch geklaut.

1 LikesGefällt mir

26. Juni 2017 um 0:58
In Antwort auf marsattax

Und, was sollen wir dagegen tun?
Bei der Bundestagswahl Schwarz-Gelb wählen?
Nur zur Erinnerung, als die das letzte Mal an der Macht waren, haben sie die Anzahl der Arbeitslosen verdoppelt und unsere Staatsverschuldung fast vervierfacht.
Und nicht zu vergessen: Unsere Rente haben sie uns auch geklaut.

Nein, Schwarz-Gelb = Grün, das kann man vergessen. Eine Merkel, die die linksextremen Deutschenhasser links überholt und eine FDP, die Ehe für alle fordert haben außer Chaos nichts beizutragen.
Ich bin auch relativ ratlos, deshalb habe ich den Thread erstellt. Wählen werde ich die AfD, weil die noch die einzige Rettung zu sein scheinen. Leider ist sehr vielen Leuten durch das Medienwischiwaschi nicht bewußt, daß die AfD nur das fordert, was Menschen für ihre Länder auf der ganzen Welt wollen, nur bei uns ist es eben sofort Nazi was ich völligen Quatsch finde.
Aber sie werden nicht so viele Prozente bekommen und ob sie den Bürgerkrieg mit ihrer Islamkritik werden aufhalten können ist auch die Frage.

2 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Wie denkt die Gesellschaft wohl über Tierversuche?
Von: juschep1
neu
22. Juni 2017 um 9:27
suche Tiefsinnigen Chat.
Von: searchabout
neu
20. Juni 2017 um 19:50
Geschenk für Freund gesucht
Von: steffik94
neu
19. Juni 2017 um 16:58

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen