Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Können Frauen nun Auto fahren oder nicht?

Können Frauen nun Auto fahren oder nicht?

2. Mai 2007 um 13:34

Hallo,

ein vieldiskutiertes Thema, schon immer ...
Gestern war ich ( 26 ) mit meinem Freund unterwegs, mit seinem Wagen ... Ich fahre, seitdem ich 17,5 bin, hatte schon 2 Autos und hab nur deshalb jetzt keinen, weil mein Freund einen Wagen hat und wir - da wir zusammenleben -, keine 2 Wagen brauchen.
Jedenfalls hat er gestern ständig an meinem Fahrstil herumgemeckert was mich irgendwann tierisch genervt hat und dann kam DER Hammerspruch überhaupt:
"Ihr Frauen könnt ja alle nicht Auto fahren!"
Kurz zu meiner Statistik:
Ich fahre unfallfrei
Alle Leute sagen, ich würde zügig, aber sehr sicher und vorausschauend fahren
Ich wurde noch nie geblitzt oder wie andere Deppen mit Handy am Ohr erwischt
Ok, mein einziges Manko ist das Seitwärts-Einparken *g*
Dann kam natürlich DIE Diskussion schlechthin ( ich war da auch schon angestachelt
ER fährt nämlich immer superdicht auf, was mich sehr aufregt, weil so viele Unfälle passieren .........

Naja, jetzt will ich von euch wissen: Wer fährt wirklich besser???
Gibts da Statistiken?
Ich behaupte mal dass Männer - die, die ich kenne und das sind auch einige -, immer viel zu riskant fahren ........ Männer sind einfach unvorsichtiger und lassen - insbesondere wenn sie nen heißen Schlitten fahren -, gerne mal den Proll raushängen ..... ;o)

Mehr lesen

2. Mai 2007 um 14:49

Es gibt Statistiken, nur
weiß ich nicht, wo man die suchen kann und was du selber sagst, denke ich auch. Ich habe seit 15 Jahren einen Führerschein und null Probleme. Ich kenne Männer, Führerschein in der Tasche und die ersten Punkte gleich nach 1 Monat. Und Frauen sind nicht schlechter als Männer beim Parken. Im Gegenteil Männer parken zu dicht, zu unsicher und langsamer.
Viel Glück beim Autofahren.

Gefällt mir

3. Mai 2007 um 7:51

*g*
also wenn ich aus dem fenster sehe und vergleiche, wie perfekt *angeb* ich geparkt habe, und wie das auto von meinem freund dasteht, bleiben für mich keine fragen mehr offen ich hatte auch noch nie nen unfall.
das vorurteil ist blödsinn. es gibt schon viele frauen, die am steuer zu ängstlich sind, aber es gibt auch männer, die keinen plan zum fahren haben. ich denk, das gleicht sich aus.
vielmehr stellt sich mir die frage, warum fahrer ab 60 jahren nicht zu einer regelmäßigen fahrtüchtigkeitskontrolle müssen.

lg

Gefällt mir

4. Mai 2007 um 21:13

Dein Freund kann mal eine Fahrstunde bei mir nehmen
Ich fahre jedes Jahr ca, 40.000 km, wenn ich unterwegs bin (geschäftlich) sind jedes mal ca. 1000 km fällig, ich fahre seit mehr als 30 Jahren und bin derzeit, speziell sonntags morgens mit 250 auf deutschen Autobahnen anzutreffen. Dann kann er mal was über den weiblichen Fahrstil sagen! Ciao.

Gefällt mir

4. Mai 2007 um 22:12

Was ich noch sagen wollte
Dein Freund sollte wirklich mal vorbei kommen.... Ich schlage vor, ich mache mit ihm doch lieber eine Rallyestunde, dazu nehmen wir den Porsche Carrera, verwblasen in einer Stunde Sprit für ca. 50 Euro, er dürfte aber vor der Fahr 3 Stunden nichts essen oder trinken, ich mag nämlich mein Auto sauber behalten, wir haben tolle Rallyestrecken ums Haus 'rum! Er würde nie wieder was über autfahrende Frauen sagen, denn er würde jedes mal Leichenblaß!

Gefällt mir

5. Mai 2007 um 12:22
In Antwort auf pilgrim14

Dein Freund kann mal eine Fahrstunde bei mir nehmen
Ich fahre jedes Jahr ca, 40.000 km, wenn ich unterwegs bin (geschäftlich) sind jedes mal ca. 1000 km fällig, ich fahre seit mehr als 30 Jahren und bin derzeit, speziell sonntags morgens mit 250 auf deutschen Autobahnen anzutreffen. Dann kann er mal was über den weiblichen Fahrstil sagen! Ciao.


oh du held ich verneige mich...

*gähn*

Gefällt mir

5. Mai 2007 um 13:15

Hallo,
naja, ein Proll ist er nicht ... sonst wäre ich nicht mit ihm zusammen, weil ich nicht auf solche Typen stehe *g* Er fährt auch beruflich sehr viel, aber auch er hat Fehler ... Und da lasse ich mir von niemandem sagen, ich würde dies und jenes falsch machen ... oder gar - noch schlimmer -, dass Frauen unfähig sind zu fahren ... MÄNNER!!!!! *kopfschüttel*
Aber ich denke auch, wie unten gesagt wurde, dass Rentner jährlich einen Test machen müssten ... die Wahrnehmung und das Reaktionsvermögen lassen doch arg nach im Alter ... ich glaube nicht, dass ich mich trauen würde, mit 70 noch zu fahren ...

Gefällt mir

10. Mai 2007 um 12:53

Männer mit Frauen bei GLEICHER FAHRPRAXIS vergleichen
Man kann ja beim Fahren ein kleines Rätsel veranstalten und immer raten, ob in einem Auto, das durch einen - sagen wir - außergewöhnlich negativen Fahrstil auffällt, ein Mann oder eine Frau sitzt. Sobald man dann in die Nähe kommt, ist die Lösung erkennbar. In der Regel liegt man in den meisten Fällen richtig.

Es gibt beide Extreme: Manche überschätzen sich, andere sind wieder viel zu unsicher in ihrem Fahrstil. Korrelationen mit bestimmten Geschlechtern sind sicher nicht zu leugnen. Die Frage ist aber, wie groß der Anteil von Scheinkorrelationen ist. Der Anteil von Wenigfahrern ist bei Frauen höher als bei Männern. Entsprechend gibt es unter Frauen oft weniger Fahrpraxis/-erfahrung und ehrlich gesagt regen auch mich als Frau häufiger Frauen, als Männer im Verkehr auf.

Fairerweise müsste man also untersuchen, wie sich die Schadenfälle (bzgl. Unfallhäufigkeit und Unfallschwere) zwischen Männern und Frauen bei GLEICHER FAHRPRAXIS unterscheiden. Nur leider kenne ich bislang keine Studie, die in dieser Weise differenziert.

LG
Daniness



Gefällt mir

22. August 2008 um 22:12
In Antwort auf foxy03

Es gibt Statistiken, nur
weiß ich nicht, wo man die suchen kann und was du selber sagst, denke ich auch. Ich habe seit 15 Jahren einen Führerschein und null Probleme. Ich kenne Männer, Führerschein in der Tasche und die ersten Punkte gleich nach 1 Monat. Und Frauen sind nicht schlechter als Männer beim Parken. Im Gegenteil Männer parken zu dicht, zu unsicher und langsamer.
Viel Glück beim Autofahren.

Immer die Vergleiche
Also ich muss sagen das ich als Frau sehr gut Auto fahre.
Oft habe ich ihm Straßenverkehr ärger mit anderen Fahrerinnen oder Rentnern obwohl ich ihm Recht bin regen die sich auf!
Aber es gibt bei beiden Geschlechtern gute und schlechte Fahrer also lasst doch mal die Vergleiche, die nerven mich schon seit Jahren *nerv*!

Gefällt mir

27. April 2010 um 22:03
In Antwort auf daniness

Männer mit Frauen bei GLEICHER FAHRPRAXIS vergleichen
Man kann ja beim Fahren ein kleines Rätsel veranstalten und immer raten, ob in einem Auto, das durch einen - sagen wir - außergewöhnlich negativen Fahrstil auffällt, ein Mann oder eine Frau sitzt. Sobald man dann in die Nähe kommt, ist die Lösung erkennbar. In der Regel liegt man in den meisten Fällen richtig.

Es gibt beide Extreme: Manche überschätzen sich, andere sind wieder viel zu unsicher in ihrem Fahrstil. Korrelationen mit bestimmten Geschlechtern sind sicher nicht zu leugnen. Die Frage ist aber, wie groß der Anteil von Scheinkorrelationen ist. Der Anteil von Wenigfahrern ist bei Frauen höher als bei Männern. Entsprechend gibt es unter Frauen oft weniger Fahrpraxis/-erfahrung und ehrlich gesagt regen auch mich als Frau häufiger Frauen, als Männer im Verkehr auf.

Fairerweise müsste man also untersuchen, wie sich die Schadenfälle (bzgl. Unfallhäufigkeit und Unfallschwere) zwischen Männern und Frauen bei GLEICHER FAHRPRAXIS unterscheiden. Nur leider kenne ich bislang keine Studie, die in dieser Weise differenziert.

LG
Daniness




Die Ausführungen von daniness halte ich für recht sinnvoll!

Dem ist von meiner Seite schon nicht mehr hinzuzufügen außer meiner absoluten Zustimmung.

Gefällt mir

6. Juni 2010 um 15:44

Ich bin der meinung
frauen sind die besseren autofahrer. wir müssen auf der strasse nicht irgendwelche ps raushängen. wir fahren viel rücksichtsvoller und vorausschauender.

und auch das mit dem einparken habe ich nun wirklich absolut drauf.

also wir müssen uns da nicht verstecken.

Gefällt mir

20. Juni 2010 um 11:19


Ich halte diesen Satz 'Frauen können nicht Auto fahren' einfach für völligen Schwachsinn. Klar gibt es Frauen, denen das Autofahren nicht liegt, aber genauso gibt es auch Männer, die es nicht können.

Ich würde jetzt nicht unbedingt behaupten, dass Frauen besser Auto fahren, aber wenn man sich mal die Unfallstatistiken vor Augen führt, bauen Männer im Durchschnitt mehr Unfälle. Wie schon gesagt, sind sie oftmals etwas riskanter oder lassen den Macho raushängen.

Ich fahre jetzt zwar erst seit 2 Jahren Auto, bisher aber auch unfallfrei und ich durfte mir schon so manches Mal anhören - ja, meistens von Männern! - dass ich einen guten Fahrstil hätte und auch als Frau gut einparken kann. Ich fahre zwar auch nicht immer unbedingt das, was erlaubt ist, aber ich fahre nicht so bekloppt, dass ich an unübersichtlichen Stellen überholen muss oder auf 10m auffahre.

Gefällt mir

29. Januar 2013 um 20:00

Können Frauen nun Auto fahren oder nicht?
aber hallo, weshalb sollen das nur Männer können.
Frauen haben weniger Unfälle als Männer...

Gefällt mir

3. Februar 2013 um 20:12

Ein Schein-Thema
In einem anderen Forum hatte ich mal -als Test- die blöde Frage gestellt: "Sind Frauen die besseren Autofahrer?"
Blöd deshalb, weil erstmal überhaupt nicht klar ist, was unter einem "guten" Autofahrer zu verstehen ist, und weil das zudem nicht vom Geschlecht abhängt.
Der Thread gestaltete sich höchst interessant. Zu Wort meldeten sich Rechthaber, Wichtigtuer und Profilneurotiker, und gelegentlich auch eine Frau. Wie erwartet, kam nichts Erhellendes dabei heraus.
Männer fahren gelegentlich aggressiv und nennen das "sportlich". Das tun Frauen eher selten.
"Multi-tasking-fähige" Frauen fahren ihr Auto gelegentlich "so nebenher" und sind dann am Steuer nicht voll bei der Sache. "Sportlich" fahrende Männer tun das eher nicht.
Es hilft nichts: der Prozentsatz der Deppen im Straßenverkehr ist nun mal eine geschlechtsunabhängige Konstante.

Gefällt mir

23. Februar 2013 um 21:09

Hut ab
Hallo Bollock2!
Bitte sei nicht enttäuscht, wenn keiner auf Deine Beiträge eingeht. Sie sind eine solche Bereicherung für dieses Forum, dass wir alle sprachlos sind.
Dem ist einfach nichts hinzuzufügen.

Drum tut's auch keiner.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen