Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Kindisch?

Kindisch?

27. November 2005 um 10:41

im forum familie antwortet mir keiner, deshalb poste ich meinen beitrag nochmal hier, in der hoffnung jemand schreibt mir endlich!


hi ihr!
ich wollt mal eure meinung zu meinem "problem" hören, falls es überhaupt eins ist.
naja, beschäftigt mich eben grad ein bisschen.

ich hab nächste woche am mittwoch geburstag (werd 20) und verbring den leider in der stadt, wo ich studier. dort hab ich nur eine freundin, sonst kenn ich bisher kaum jemand und bin viel allein, was ich gar nicht gewöhnt bin, weil ich solche probleme bisher nie hatte und immer umgeben von leuten war (bzw. eben guten freunden)
mein freund kann leider nicht kommen, weil er arbeiten muss und nicht frei bekommt, meine freundin die dort wohnt muss auch arbieten. ich hab deshalb meine mutter gefragt, ob sie mit meiner kleinen schwester kommt, bzw. bin ich davon sowieso ausgegangen. war dann ziemlich schockiert, als meine mum gesagt hat, sie wollte mir "nur" ein päckchen schicken, weils ihr an dem tag net so passt und überhaupt sie will/kann nicht kommen (fahrtzeit 2 stunden, HÖCHSTENS!) ich war darüber echt geknickt und versuch sie immer noch zu überreden, aber sie weicht immer aus. ich find das total schade, weil so nen traurigen geburtstag hatte ich echt noch nie und ich freu mich überhaupt nicht drauf, was man ja normalerweise tun sollte. meinen freund seh ich auch erst fast ne woche später. das blöde geschenk von meiner mum is mir eh egal, ich will einfach einen schönen tag haben. mich verletzt das echt, aber ich wollt jetzt mal von euch wissen, ob ich denn zu viel von meiner mum erwarte und mich kindisch verhalte? es is halt blöd, weil zwingen will ich sie auch nicht zum kommen, aber allein sein will ich halt auch nicht! ach scheisse....

Mehr lesen

27. November 2005 um 10:46

Du wirst...
... noch viel mehr bescheuerte Geburtstage erleben. Ich hatte dieses Jahr zu meinem Geburtstag bzw. einen Tag danach nen Totalschaden mit meinen Auto. War auch nicht schön. Und den Tag zuvor hatte ich extrem Stress weil ich packen musste (musste zwei Wochen nach Kassel arbeiten) und dann auch noch ne Geburtstagsgesellschaft aufm Hals hatte.
Fahr doch am WE heim. Da kannste dann schön nachfeiern mit Deinen ganzen Freunden.

Gefällt mir

27. November 2005 um 15:36

Hallo Siba!
Ich finde das nicht kindisch, weil es mir genauso gehen würde wie dir. Mir war es immer wichtig, meinen Geburtstag im Kreis meiner Lieben zu feiern und ich bin sehr lange noch regelmäßig nach Hause gefahren, um ihn dort zu feiern.

Natürlich kann man schlecht in deine Mutter reinschauen,w arum sie nicht kommen mag. Hat sie es denn irgendwie begründet? Hat sie vielleicht tatsächlich einen wichtigen Termin oder so? Vielleicht denkt sie auch, dass es dir jetzt unangenehm ist, wenn sie kommt - du bist ausgezogen und "erwachsen".

Sprich doch ruhig noch einmal mit ihr - oder fahre nach Hause, wenn es möglich ist. Allein sein am Geburtstag ist in jedem Fall nicht schön - auch wenn es sicherlich noch schlimmer kommen könnte, keine Frage.

LG, Nindscha

Gefällt mir

27. November 2005 um 15:43
In Antwort auf wylith

Du wirst...
... noch viel mehr bescheuerte Geburtstage erleben. Ich hatte dieses Jahr zu meinem Geburtstag bzw. einen Tag danach nen Totalschaden mit meinen Auto. War auch nicht schön. Und den Tag zuvor hatte ich extrem Stress weil ich packen musste (musste zwei Wochen nach Kassel arbeiten) und dann auch noch ne Geburtstagsgesellschaft aufm Hals hatte.
Fahr doch am WE heim. Da kannste dann schön nachfeiern mit Deinen ganzen Freunden.

Moin
..kindisch finde ich Deine Trauer nicht - warum fährst denn Du nicht zu Deiner Mutter, wenn Du nicht allein sein magst. Wenn die Fahrzeit max. zwei Stunden beträgt, kann es doch für Dich kein Problem sein, Mutter und Schwester besuchen zu fahren. LG Jule

Gefällt mir

27. November 2005 um 16:30

Schade !
Hallo Siba

Ich kann Dich gut verstehen, bei mir ist bzw. war es genauso.
Einmal hatte ich mich frei genommen und bin zu meinen Eltern gefahren, das andere mal habe ich meine Eltern einfach gefragt, ob sie mich besuchen wollen. Was sie gerne getan haben.

Als konkreten Tip für Dich würde ich vorschlagen, Du frägst nochmal dezent nach, ob Deine Mutter Dich nicht doch besuchen mag, oder lade Dir ein paar alte Freunde ein, oder wenn es tatsächlich nicht klappen soll, dann gönn Dir einen Tag ganz nach Deinem Geschmack !

Schlafe aus, hol Dir was leckeres vom Bäcker, mach einen Spaziergang, fahr in eine andere Stadt, bummele, geh gemütlich Essen usw.

Was mir aber auch noch so spontan einfällt, aber ich will dir ja jetzt keine falsche Hoffnungen machen, und ich kenne Deine Family ja auch nicht, aber meinst Du, es könnte sein, dass sie dich einfach überraschen möchten ? Oder eher nicht ?

Auf jeden Fall solltest Du in keinem Fall den Kopf hängen lassen, wie gesagt, gönn Dir einfach selbst einen klasse Tag !!!

Viele Grüße
Rickyice

Gefällt mir

28. November 2005 um 10:44

Tja...
...hab gestern nochmal versucht mit meiner mum zu reden, aber sie kommt jetzt definitiv nicht! dass sie mich überrascht ist auch ausgeschlossen, weil sie ja gar nicht weiß wann und ob ich daheim bin. meine mum ist auch nicht der typ dafür. war gestern echt noch total traurig, aber inzwischen hab ich mich damit "abgefunden".

sie will halt bei dem wettter nicht unbedingt fahren und mim zug ist es ihr irgendwie auch zu blöd. hab auch noch 3 andere kleinere geschwister, die wohl wichtiger sind. naja, mich besucht jetzt eine ganz liebe freundin und ich mach mir wirklich einen schönen tag und gönn mir was! is zwar nicht so, wie ich mir den tag vorgestellt hab aber was solls.
ich glaub meine mum weiß zumindest ein bisschen, wie sehr mich das ankotzt, vor allem weil ihr eine freundin von ihr auch ein ganz schlechtes gewissen eingeredet hat.
naja, werd am wochenende ausgiebig feiern und meiner mum aber auch zu verstehen geben, wie sehr mich ihr verhalten enttäuscht!

lg, und vielen dank für eure beiträge!
siba

Gefällt mir

28. November 2005 um 18:36

Ich kann schon
verstehen, dass es Dir nicht so ganz passt, dass Du ohne Deine Mutter feiern musst. Aber ich versteh nicht ganz, weshalb Du von deiner Mutter quasi verlangst, 2 Stunden durch die Gegend zu fahren, nur um Dich zu besuchen. Ich finde, Du erwartest zu viel von ihr. Vor allem wenn Du noch jüngere Geschwister hast, um die sich Deine Mutter ja sicher kümmern muss. "das blöde geschenk von meiner mum is mir eh egal" <= Du hast recht, dass ist kindisch. Ehrlich gesagt wäre ich froh, wenn mir meine Mutter überhaupt was zum Geburtstag schicken würde.

Gefällt mir

28. November 2005 um 22:10

Naja
Ich finde nicht dein Anliegen kindisch - mit 20 ist der Wunsch mit Familie zu feiern schon nachvollziehbar... und du scheinst noch nicht so lange von daheim ausgezogen zu sein(?)

Was ich aber kindisch finde, ist folgendes: "werd am wochenende ausgiebig feiern und meiner mum aber auch zu verstehen geben, wie sehr mich ihr verhalten enttäuscht!"
Was willst du denn tun? Hört sich schwer nach Rache an im Stil von "Gedeckten-Geburtstagstisch-ignorieren" oder so...

Falls du sowas vorhast: Denk nochmal drüber nach! Denn dann versaust du nicht nur deiner Mutter die nachträgliche Geburtstagsfeier, sondern wahrscheinlich auch dir selbst!

Wie bereits gesagt: Es werden noch viel blödere Geburtstage kommmen - ich war dieses Jahr auf der Beerdigung meiner Tante, letztes Jahr hatte ich den ganzen Tag Seminar... soll ich weitermachen?

Versuch doch, den Geburtstag trotzdem als einen "Tag für dich" zu verstehen, an dem du machst, was du möchtest und der irgendwie DEIN TAG ist, auch wenn es niemand weiß...

Sieh das ganze ein bisschen gelassener - und vielleicht erwachsener...

Liebe Grüße von Ernest

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen