Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Kinderwunsch mit 18...Dafür, dagegen..?

Kinderwunsch mit 18...Dafür, dagegen..?

29. August 2012 um 15:22

Hallooho..

Also ich bin 18 fast 19 und haben ein sehr ausgeprägten Kinderwunsch seit ich mit meinem Freund zusammen bin.. Davor auch schon nur nciht so stark... Ihm geht es da genauso... Das ist auch keines Falls unüberlegt ich weiß was es heißt ein Kind zu erziehen denn das hab ich gewissermaßen schon... Nun meine Frage was haltet ihr davon..?

Mehr lesen

3. September 2012 um 20:44


Hallo, wie ich eig schon auf die andere Antwort ( die jetzt weg ist) geantwortet hab bin ich kein mensch der viel ausgeht... Bin lieber mit der Fam. und freunden zusammen...
Noch eine Narbe fällt nciht auf...

Gefällt mir

3. September 2012 um 20:47


fehler entdeckt falscher thread...xD

Gefällt mir

3. September 2012 um 21:47


wie siehts mit Geld aus? Kinder sind echt Teuer und da reicht das Kindergeld bei weitem nicht ... solange ihr noch in der Ausbildung seid eher contra ....

Und wie lange seit ihr schon zusammen? Bzw wohnt ihr schon zusammen? man sollte sich schon mehrere jahre beschnuppern bevor man so etwas angeht ... und nur mal am wochenende sehen zähle ich nicht als Beziehung ... das fängt da an, wo man zusammen wohnt und man sich auch auf die nerven geht ... wenn ihr das ein paar jahre aushaltet dann könnt ihr Kinder planen

Gefällt mir

4. September 2012 um 6:43
In Antwort auf leonvommond


wie siehts mit Geld aus? Kinder sind echt Teuer und da reicht das Kindergeld bei weitem nicht ... solange ihr noch in der Ausbildung seid eher contra ....

Und wie lange seit ihr schon zusammen? Bzw wohnt ihr schon zusammen? man sollte sich schon mehrere jahre beschnuppern bevor man so etwas angeht ... und nur mal am wochenende sehen zähle ich nicht als Beziehung ... das fängt da an, wo man zusammen wohnt und man sich auch auf die nerven geht ... wenn ihr das ein paar jahre aushaltet dann könnt ihr Kinder planen

Danke
Ich weiß wie es um das Kindergeld steht... Aber ich hab nen polster...

Wir kennen uns schon zwei jahe und sind uns so ähnlich...alle sagen er ist mein Männliches Ich... Und wir sind auch jeden Tag zsm...Aber ich bin auch der meinung das egal wie alt oder wie lange man zusammen ist man immer fehler machen kann...

Gefällt mir

16. September 2012 um 10:08

Contra!
dagegen:
-geld! ein kind sollte unter relativ sicheren umständen auch bezüglich dem geld afwachsen. wenn du 18 bist kannst du mr nicht erzählen, dass du schon eine sichere geldquelle bzw einen sicheren job hast.
-zeit! mit 18/19 ht du bestimmt andere dinge im kopf als fast die ganze zeit nur fürdein nd da zu sein
-verantwortug! bist du sicher, dass du mit 18 schon dieverantwortung für ein baby übernehemn willst?
-partnershaft! auch, wenn du jetzt einen partner hast, wer weiß wielange noc, besziehungen in unsere alter halten meist noch nicht auf dauer, klar gibt es auch so viele scheidungen bei älteren bzw man weiß nie wie lange das dauert, aber trotzdem is das ein punkt,den du überdenen solltest.
dannnoch die frage: mit 1, was kannst du deinem kind schon groß bieten?

Gefällt mir

16. September 2012 um 22:38
In Antwort auf faye313

Contra!
dagegen:
-geld! ein kind sollte unter relativ sicheren umständen auch bezüglich dem geld afwachsen. wenn du 18 bist kannst du mr nicht erzählen, dass du schon eine sichere geldquelle bzw einen sicheren job hast.
-zeit! mit 18/19 ht du bestimmt andere dinge im kopf als fast die ganze zeit nur fürdein nd da zu sein
-verantwortug! bist du sicher, dass du mit 18 schon dieverantwortung für ein baby übernehemn willst?
-partnershaft! auch, wenn du jetzt einen partner hast, wer weiß wielange noc, besziehungen in unsere alter halten meist noch nicht auf dauer, klar gibt es auch so viele scheidungen bei älteren bzw man weiß nie wie lange das dauert, aber trotzdem is das ein punkt,den du überdenen solltest.
dannnoch die frage: mit 1, was kannst du deinem kind schon groß bieten?


Du denkst ja wohl nicht das ich die Punkte nich alle bedacht habe oder..? Ich habe für mein junges alter schon mehr erlebt Ect als so manch anderer der 30 oder älter ist..!! Ich finde nicht das man da alle pauschlalisieren kann... Meine Partnerschaft is sicherer als so viele andere und ich weiß selbst wenn es iwann auseinander geht das wir trzd zusammen halten können... Und wir könnten einem Kind das bieten was es braucht... Liebe und zuwendungen bleiben immer das wichtigste für ein Kind...!!!

Gefällt mir

17. September 2012 um 21:04
In Antwort auf blubberbernd


Du denkst ja wohl nicht das ich die Punkte nich alle bedacht habe oder..? Ich habe für mein junges alter schon mehr erlebt Ect als so manch anderer der 30 oder älter ist..!! Ich finde nicht das man da alle pauschlalisieren kann... Meine Partnerschaft is sicherer als so viele andere und ich weiß selbst wenn es iwann auseinander geht das wir trzd zusammen halten können... Und wir könnten einem Kind das bieten was es braucht... Liebe und zuwendungen bleiben immer das wichtigste für ein Kind...!!!

.
ja, aber geld spielt immernoch eine wichtige rolle, klar nur nebensächlich, aber dennoch. aber mach was du willst. ich würd nem kind das nicht zumuten...ich glaube kaum, dass man in unserem alter sone verantwortung wirklich erfassen kann oder übernehmen sollte...

Gefällt mir

19. September 2012 um 11:55
In Antwort auf faye313

.
ja, aber geld spielt immernoch eine wichtige rolle, klar nur nebensächlich, aber dennoch. aber mach was du willst. ich würd nem kind das nicht zumuten...ich glaube kaum, dass man in unserem alter sone verantwortung wirklich erfassen kann oder übernehmen sollte...


Ich habe genug auf der hohen kannte und wir haben unsere FAmilien die zu not was sicher nicht vorkommen wird auch helfen können... Ich habe genug verantwortunsbewusstsein ich habe mit wohl gemerkt 11 Jahren meine schwester nahe zu alleine versorgen müssen und da ist sie auch grade erst geboren worden... (und es ging nicht nur 1-2 Tage sonder Jahre)

Gefällt mir

29. September 2012 um 22:53
In Antwort auf faye313

Contra!
dagegen:
-geld! ein kind sollte unter relativ sicheren umständen auch bezüglich dem geld afwachsen. wenn du 18 bist kannst du mr nicht erzählen, dass du schon eine sichere geldquelle bzw einen sicheren job hast.
-zeit! mit 18/19 ht du bestimmt andere dinge im kopf als fast die ganze zeit nur fürdein nd da zu sein
-verantwortug! bist du sicher, dass du mit 18 schon dieverantwortung für ein baby übernehemn willst?
-partnershaft! auch, wenn du jetzt einen partner hast, wer weiß wielange noc, besziehungen in unsere alter halten meist noch nicht auf dauer, klar gibt es auch so viele scheidungen bei älteren bzw man weiß nie wie lange das dauert, aber trotzdem is das ein punkt,den du überdenen solltest.
dannnoch die frage: mit 1, was kannst du deinem kind schon groß bieten?

...
Also wirklich überdenke bitte dein Betrag !!! Ich bin mit 18 Mama geworden und mein Kind kann ich vieles bieten!! Eine Beziehung kann immer zu ende gehen egal wie alt du bist !!!

Gefällt mir

29. September 2012 um 23:23


Hmm schwer ...
Contra: manchmal anstregend, bist nicht mehr spontan,schwer ein job zufinden mit Kind, wenig Zeit für Partner...
Pro: Du übernimmt die Verantwortung für einen kleinen Menschen, jeden Tag hör ich **mama lieb* kussi,bussi (so schön), ein Kind zeigt dir eine ganz andere Welt !!! Du und dein Partner werden erst dann merken ob die Beziehung auch hält wenn ihr beide zusammen arbeitet.. ( mein Mann ist mit 21 Jahren Papa geworden ) und er liebt es so viel zu dazu, man unternimmt aufeinmal ganz viel miteinander ,(Zoo,Freizeitpark,usw) ich bin der Meinung junge mamis haben es ehe leichter als ältere mamis.. (Gesundheit,Schwangerschaft) .. Und auch beruflich, ich könnte mir nie vorstellen mein leben zuplanen!! Und wenn ich alles hab was dann??? Neee danke.. Wenn du wirklich willst !! Dann schaffst du es auch.. Ich bin jetzt 21.. Stellvertretende Filialeleiterin mein Mann ist verfahrensmechaniker und macht weiterbildung zum Techniker ja mit Kind !!! Frühs arbeiten,abends schule so was gibt es auch... Wir sind auch nicht arm bauen nächstes Jahr ein Haus also man sieht es geht alles sorry für meine Rechtschreibung und Grammatik bin müde..

Gefällt mir

30. September 2012 um 14:49
In Antwort auf micki122


Hmm schwer ...
Contra: manchmal anstregend, bist nicht mehr spontan,schwer ein job zufinden mit Kind, wenig Zeit für Partner...
Pro: Du übernimmt die Verantwortung für einen kleinen Menschen, jeden Tag hör ich **mama lieb* kussi,bussi (so schön), ein Kind zeigt dir eine ganz andere Welt !!! Du und dein Partner werden erst dann merken ob die Beziehung auch hält wenn ihr beide zusammen arbeitet.. ( mein Mann ist mit 21 Jahren Papa geworden ) und er liebt es so viel zu dazu, man unternimmt aufeinmal ganz viel miteinander ,(Zoo,Freizeitpark,usw) ich bin der Meinung junge mamis haben es ehe leichter als ältere mamis.. (Gesundheit,Schwangerschaft) .. Und auch beruflich, ich könnte mir nie vorstellen mein leben zuplanen!! Und wenn ich alles hab was dann??? Neee danke.. Wenn du wirklich willst !! Dann schaffst du es auch.. Ich bin jetzt 21.. Stellvertretende Filialeleiterin mein Mann ist verfahrensmechaniker und macht weiterbildung zum Techniker ja mit Kind !!! Frühs arbeiten,abends schule so was gibt es auch... Wir sind auch nicht arm bauen nächstes Jahr ein Haus also man sieht es geht alles sorry für meine Rechtschreibung und Grammatik bin müde..


Is nicht schlimm... Ich finde das klingt echt super..

Gefällt mir

21. Mai 2014 um 11:13

Kinderwunsch mit 18
Hallo

Ich finde, du solltest noch warten! Genies noch ein junges Leben ein bisschen! Lass dir Zeit mit dem Kinder bekommen!
Wenn du ein Kind hast, hast du weder Zeit für dich noch für deinen Partner oder Freunde!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen