Home / Forum / Gesellschaft & Leben / keine jungfrau mehr, problem wegen der religion, sehr bittere geschichte

keine jungfrau mehr, problem wegen der religion, sehr bittere geschichte

13. Juli 2009 um 18:57

ich hatte mal einen türkischen Freund.
ich war ca 9 monate mit ihm zusammen und er hat mir immer wieder gesagt das er mich liebt und mich heiraten will...Mit 15 jahren hat er gegen meinen willen mich entjungfernt
das ist ein riesenproblem für mich den ich bin türkin, und ich sollte bis zur ehe jungfrau bleiben(bluttröpchen...symbol für die ehre)
schlieslich hat er mit mir schluss gemacht
und ich kann niemandem von meiner schrecklichen geschichte erzählen.
meine einzige lösung ist wahrscheinlich das ich eine so genannte Hymenrekonstruktions OP durchführen muss.

Nun hab ich da ein paar fragen und zwar:

1) wie lange hält diese Wiederherstellung des Jungfernhäutchen?
es sollte vor der hochzeitsnacht nicht reisen

2) wie viel kostet das ca. , hat irgendwer eine ahnung?
wenns möglich ist bitte sollte diese Op in Wien durchgeführt werden


das waren ja auch meine fragen ich hoffe ihr könnt mir helfen

danke schon im voraus

lg

Mehr lesen

13. Juli 2009 um 19:45

Wen willst Du denn
mit so einer Lüge bekommen?
Am besten noch das Bettlaken zeigen?
Ein Mann der Dich heiraten möchte hat das Recht zu erfahren ob Du Jungfrau bist oder nicht wenn er darauf Wert legt. Wenn er eine Nichtjungfrau nicht heiraten möchte so solltest Du das schlicht akzeptieren und einen anderen passenden Mann suchen. Es gibt genügend die selber Sex vor der Ehe hatten. Und genau diese sind für Frauen die auch Sex vor der Ehe hatten, wenn man nach Islam geht.

Du wirst inschaAllah einen Mann finden der auch nach den anderen wichtigen Dingen bei Dir guckt und Dich heiratet weil Du ansonsten eine gute Frau bist, selbst wenn Du früher diesen Fehler gemacht hast. Allah weiß wie Du Diich in eine Situation begeben konntest in der Du Dich entkleiden läßt. Das kann normalerweise nicht passieren wenn man nach Islam lebt, da man nicht mit einem Mann alleine ist.




Warum willst Du lügen und jemandem etwas vorspielen in einer sehr wichtigen Sache. Welchen Segen soll so eine Ehe haben. Suche lieber einen Mann der das alzeptiert.

Gefällt mir

13. Juli 2009 um 19:52

dass frauen auch ohne jungfernhäutchen geboren werden können
in dem Fall ist sie aber so nicht geboren. Und ein Mann hat das Recht dies zu erfahren. Man kann Menschen belügen, nicht jedoch Allah.
Und auch wenn eine Frau Jungfrau ist und sich das nicht zeigt beim ersten Mal, so sollte der Mann auch wissen, dass dies so sein kann. Und sie ist denn trotzdem Jungfrau, auch ohne den Beweis.

Gefällt mir

13. Juli 2009 um 19:57
In Antwort auf amina22141

Wen willst Du denn
mit so einer Lüge bekommen?
Am besten noch das Bettlaken zeigen?
Ein Mann der Dich heiraten möchte hat das Recht zu erfahren ob Du Jungfrau bist oder nicht wenn er darauf Wert legt. Wenn er eine Nichtjungfrau nicht heiraten möchte so solltest Du das schlicht akzeptieren und einen anderen passenden Mann suchen. Es gibt genügend die selber Sex vor der Ehe hatten. Und genau diese sind für Frauen die auch Sex vor der Ehe hatten, wenn man nach Islam geht.

Du wirst inschaAllah einen Mann finden der auch nach den anderen wichtigen Dingen bei Dir guckt und Dich heiratet weil Du ansonsten eine gute Frau bist, selbst wenn Du früher diesen Fehler gemacht hast. Allah weiß wie Du Diich in eine Situation begeben konntest in der Du Dich entkleiden läßt. Das kann normalerweise nicht passieren wenn man nach Islam lebt, da man nicht mit einem Mann alleine ist.




Warum willst Du lügen und jemandem etwas vorspielen in einer sehr wichtigen Sache. Welchen Segen soll so eine Ehe haben. Suche lieber einen Mann der das alzeptiert.


Hätte sie nach dem Islam gelebt wäre sie nicht vergewaltigt worden?!
"....weil Du ANSONSTEN eine gute Frau bist, selbst wenn DU früher diesen Fehler gemacht hast."
Aber sonst geht es dir noch gut? Opfern zu Tätern zu machen!

Du bist ein schlechter Mensch, Amina. Du bist das Gegenteil von Moral. Lass das arme Mädchen in Ruhe und stigmatisier sie nicht auch noch in deinem Wahn!

Gefällt mir

13. Juli 2009 um 20:02
In Antwort auf eleonor


Hätte sie nach dem Islam gelebt wäre sie nicht vergewaltigt worden?!
"....weil Du ANSONSTEN eine gute Frau bist, selbst wenn DU früher diesen Fehler gemacht hast."
Aber sonst geht es dir noch gut? Opfern zu Tätern zu machen!

Du bist ein schlechter Mensch, Amina. Du bist das Gegenteil von Moral. Lass das arme Mädchen in Ruhe und stigmatisier sie nicht auch noch in deinem Wahn!

Kranke Hirne
vergewaltigen alles was ihnen in den Weg kommt.
Darum geht es hier aber nicht.

Hast Du ihren Beitrag gar nicht gelesen?
Sie schrieb, dass sie einen Freund hatte. Hat er sie auf der Straße vergewaltigt oder waren sie alleine.
Wenn sie nach Islam leben würde so begibt sie sich nicht in eine Situation in der sie mit einem Mann alleine ist.


"Du bist ein schlechter Mensch, Amina. "

Für DICH sicher.

Gefällt mir

13. Juli 2009 um 20:07

Wenn du schuld hast
dann dass du ihn nicht angezeigt hast. Vergewaltigung ist strafbar. Ansonsten: mach dich nicht verrückt. Willst du tatsächlich einen Mann der dich daran misst, ob du einen Hautlappen zwischen deinen Beinen hast? Ernsthaft, WILLST du das? WILLST du mit einem zusammenleben, dein ganzes Leben lang, der dich bei ach so großer Liebe NIEMALS genommen hätte ohne diesen Hautlappen? Ist das die glückliche Ehe die dir vorschwebt? Wahrscheinlich nicht. Also entspann dich und halte dich von den Durchgeknallten fern, die so etwas von dir erwarten.

P.S.: Lass dich nicht von unserer Forenfundi verunsichern... sie redet viel wenn der Tag lang ist.

Gefällt mir

13. Juli 2009 um 20:09
In Antwort auf amina22141

Kranke Hirne
vergewaltigen alles was ihnen in den Weg kommt.
Darum geht es hier aber nicht.

Hast Du ihren Beitrag gar nicht gelesen?
Sie schrieb, dass sie einen Freund hatte. Hat er sie auf der Straße vergewaltigt oder waren sie alleine.
Wenn sie nach Islam leben würde so begibt sie sich nicht in eine Situation in der sie mit einem Mann alleine ist.


"Du bist ein schlechter Mensch, Amina. "

Für DICH sicher.

Ich kann lesen und habe richtig gelesen
Aber kannst du auch mitfühlen?

Gefällt mir

13. Juli 2009 um 20:19

Zum Thema
Du musst wissen ob du dieses falsche Spiel mitspielen willst oder nicht.
Ich meine: Abgesehen davon, dass ein Jungfernhäutchen keine Jungfräulichkeit garantiert, was zeigt dir denn am Mann, ob er jungfräulich in die Ehe geht?

Aber wenn du diesen Weg unbedingt gehen willst:

1.) So weit ich weiß ist das "reparierte" Hymen so gut wie das unberührte. Es kann aber ebenfalls vorzeitig einreißen, z.B. beim Spagat.

2.) Ich weiß es nicht. Aber auch einfache Operationen können mehrere Hundert Euro kosten. In einer größeren Stadt sollte sich ein Arzt finden lassen, der das macht.

Mach dich nicht verrückt deswegen.
Du lernst einen Mann ja sicherlich erst kennen, bevor du ihn heiratest. Vielleicht legt er tatsächlich keinen Wert darauf
Bevor du nicht weißt, ob diese Schummelei überhaupt nötig ist, würde ich an deiner Stelle noch nicht operieren lassen. Aber du musst es selbst wissen.

Wünsche dir beim nächsten Mann viel Liebe und Zuneigung!

LG
Ele

Gefällt mir

13. Juli 2009 um 20:20
In Antwort auf eleonor

Ich kann lesen und habe richtig gelesen
Aber kannst du auch mitfühlen?

Meine Gefühle
kennt am besten Allah. Nicht so viel vermuten bitte.
Gerade wer mitfühlt sieht was der bessere Weg ist. Ich habe ihr geschrieben wie sie besser vorgehen sollte. Zunähen findest Du wohl richtiger? Das bringt ihr nicht wirklich etwas. Mit Lügen bekommt man keinen Segen von Allah. Sie soll sich lieber einen auch so guten Mann suchen. Einer der das akzpetiert und selber mit einer Frau vor der Ehe zusammen war. Und der aber bereut hat. So kann sie einen mindestens genauso guten Mann finden. Was sind denn das für welche die sich das Bettlaken zeigen lassen. Das ist sicher nicht besser für sie, denn das ist nicht! Islam.

Gefällt mir

13. Juli 2009 um 21:11

Ich denke schon, dass die junge Dame echt ist.
Sie hat ihr Problem auch im Forum "Jungfräulichkeit" eingestellt.

Außerdem klingt die Story nicht ungewöhnlich für ein türkisches junges Mädchen.

Gefällt mir

13. Juli 2009 um 21:24

Wenn er dich gegen deinen Willen entjungfert hat
wieso willst du es dann rekonstruieren lassen?

Ist das bei euch noch so, dass die ganze Familie euer Bett wegen Blut untersucht? Versteh mich nicht falsch, ich in selbst gläuige Muslima aber das ist einfach ein veralteter Brauch. Und das geht auch niemanden was an, außer deinen Zukünftigen und dich.

Außerdem muss nicht jede Frau bluten. Manche haben ein kaputtes Hymen durch kleine Verletzungen oder Sport bekommen.

Vor Gott bist du keine Jungfrau mehr, im Endeffekt würdest du es doch nur für deine Familie machen.
Du musst niemanden von dieser schrecklichen Sachen erzählen, weil du nichts dafür kannst, aber beug dich nicht diesen altmodiscen Brauch, der nichts mit derm Islam zu tun hat.
Wenn du deinem Zukünftigen vertraust, erzähl ihm davon oder nicht.
Es geht niemanden was an, weder deine Familie noch sonst irgendjemanden!
Und mit Ehre hat es schon GAR NICHTS zu tun!

Gefällt mir

13. Juli 2009 um 21:28
In Antwort auf amina22141

Kranke Hirne
vergewaltigen alles was ihnen in den Weg kommt.
Darum geht es hier aber nicht.

Hast Du ihren Beitrag gar nicht gelesen?
Sie schrieb, dass sie einen Freund hatte. Hat er sie auf der Straße vergewaltigt oder waren sie alleine.
Wenn sie nach Islam leben würde so begibt sie sich nicht in eine Situation in der sie mit einem Mann alleine ist.


"Du bist ein schlechter Mensch, Amina. "

Für DICH sicher.

Ganz ehrlich:
Ich war auch mit meinen damals-noch-nicht-Mann alleine. Man kann ja seine Hosen und sein Kopftuch anlassen Auf jeden Faöll wars bei mir so.
Man vertraut halt dem Menschen, den man liebt.

Gefällt mir

13. Juli 2009 um 21:33

Vielleicht wegen den vielen Islam-Threads hier?
Wer sollte sie denn besser verstehen, als eine Muslima?

Immerhin hat sie ja auch in ein das Jungfräulichkeits-Forum gepostet und das auch noch bevor sie hier gepostet hat. Warum sollte sie das tun?

Gefällt mir

13. Juli 2009 um 21:37

Hälst du den Dreck etwa für hilfreich?
Nebenbei ist deine anatomische Unkenntnis erschreckend. Wenn du zwischen den Waden den GV vollziehst, brauchen wir uns um Nachkommen von dir nicht zu sorgen....

Gefällt mir

13. Juli 2009 um 21:39

Geschmackloser Volltrottel
Hier gleich nochmal: Geschmackloser Volltrottel.

Gefällt mir

13. Juli 2009 um 22:56

Eben: Es ist bereits Betrug an den Frauen
Sie sollen ihre Jungfräulichkeit beweisen, obwohl das nicht geht! Warum sollen sie ehrlicher spielen als die jenigen, die die falschen Regeln zum Spiel erfinden bzw. aufrecht erhalten?

Wenn für mich die Konsequenz eines Hymen-Risses wäre, sozial ausgestoßen zu werden oder eine Liebe aufgeben müsste, ja, dann würde ich doch lieber das dumme Spiel mitspielen.

Ich bin auch für Aufklärung. Nur was machen die jungen Frauen bis diese fruchtet?

Gefällt mir

13. Juli 2009 um 23:12

Also hast du nur etwas gegen die OP?
Betrug generell ist ok? @Muskeln anspannen etc.

Ich sehe es übrigens nicht als Unterdrückung, wenn frau in einem solchen Spiel mogelt. Die Tradition soll die Frauen unterdrücken, aber die Schummelei befähigt sie dazu, die Regeln neu zu gestalten. Nicht zuletzt führt es die dämliche Hymen-Tradition ad absurdum: Jede Frau könnte schonmal einen anderen gehabt haben!
Vielleicht bedeutet das auf kurz oder lang das Aus der Tradition.

Prinzipiell bin ich ja deiner Meinung: Unsinnige, frauenverachtende Tradition! Sollte eigentlich längst Geschichte sein!

Gefällt mir

13. Juli 2009 um 23:33

Witzbold
Das ist ja kein DEUTSCHES Problem

Gefällt mir

13. Juli 2009 um 23:38
In Antwort auf amina22141

Kranke Hirne
vergewaltigen alles was ihnen in den Weg kommt.
Darum geht es hier aber nicht.

Hast Du ihren Beitrag gar nicht gelesen?
Sie schrieb, dass sie einen Freund hatte. Hat er sie auf der Straße vergewaltigt oder waren sie alleine.
Wenn sie nach Islam leben würde so begibt sie sich nicht in eine Situation in der sie mit einem Mann alleine ist.


"Du bist ein schlechter Mensch, Amina. "

Für DICH sicher.

Eine Frau ist halt nichts wert im Islam
"ohne den Preis" auf orientalisch Aber das gibt es sogar schon in Griechenland.

Gefällt mir

14. Juli 2009 um 0:50

Es gibt Sitiuationen
die kann man nicht beeinflussen. Aber wer bitteschön geht denn freiwillig mit einem Mann alleine in ein Zimmer. Irgendwann will er auch "das". Und sie wurde mit Gewalt dazu gezwungen? Schrieb sie das ja? Viele solche Begebenheiten kann sich eine Frau zumindest sparen. Das andere ist eine andere Sache um die es hier nicht ging! Und nun komm mir nicht, dass kein Mann ein recht hat eine Frau zu vergewaltigen. Ne hat er nicht.

Was sind denn für Dich dunkle Ecken? Im dunkeln gehe ich nicht alleine draußen spazieren.
Es geht hier um eine außereheliche Beziehung. Und wenn man das nicht glaubt so soll man sich eben einen Freund nehmen und denn zunähen. Bitteschön. Ich finde so etwas schlicht gelogen wenn man denn noch den nächsten Mann mit seiner angeblichen Jungfräulichkeit betrügt.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen