Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Kein sex vor der ehe

Kein sex vor der ehe

24. April 2007 um 14:10

Sex vor der ehe ist ja im christentum und im islam verboten was hält ihr davon ich find das ziemlich aldmodisch da die ehe früher viel mehr bedeutung hatte als heute obwohl ich eine gläubige christin bin hab ich nicht vor bis zur ehe zu warten.Ist das eine schwere sünde auch wenn man den jenigen liebt?Und nur weil man sex vor der ehe hatte heißt das ja nicht das man nicht gläubig ist
oder was meint ihr?

Mehr lesen

24. April 2007 um 14:32

Es ist nur dann...
... eine Sünde wenn du sie zu einer machst!

Bin ich froh, dass ich nie heiraten möchte.

Gefällt mir

24. April 2007 um 15:42

"Sünde" ist Quatsch
aber ich finde es durchaus ehrenswert, wenn sich eine Frau für ihren Ehemann aufsparen will. Das ist einfach etwas Besonderes, und entspricht (aus Sicht eines Mannes) in etwa dem Unterschied zwischen einem Neu- und einem Gebrauchtwagen.

Question

Gefällt mir

24. April 2007 um 16:20
In Antwort auf elbengel1

Es ist nur dann...
... eine Sünde wenn du sie zu einer machst!

Bin ich froh, dass ich nie heiraten möchte.

Also ich
habe mich aufgehoben, für nur einen Mann! Klar, ich hatte vor meiner Ehe auch eine Beziehung (3 Jahre lang) und habe diesen Jungen damals geliebt. Aber hätte ich damals mit ihm geschlafen, hätte ich es heute bereut!
Hamdoullilah!

Gefällt mir

24. April 2007 um 16:38

naja...
... typisch "Mann" eben. Wobei mir gerade einfällt, dass die neue Karre meines Mannes das erste halbe Jahr in der Werkstatt stand... die Elektrik eben.

Mit seinem gebrauchten Saab fährt er allerdings ziemlich billig...

Gefällt mir

24. April 2007 um 17:27

...
"ehe hat rein gar nichts mit liebe zu tun"
auch wenn heutzutage viele leute aus anderen gründen heiraten gibt es sicher auch welche die aus liebe heiraten (bestes beispeil für mich meine eltern ^^)nur weil du so schlechte erfahrungen mit heiraten hast muss das nicht jedem passieren

du bist echt verbittert

Gefällt mir

24. April 2007 um 17:44

Ein berechtigter Hass !
Nach seiner Geschichte nach, die mir sehr leid für ihn tut.

Was willst du Islamisten-Predigerin? Mich wirds noch lange nach dir geben!

Gefällt mir

24. April 2007 um 17:45

...
tja, blöd gelaufen... dann muss sie sich mit seinem "spatzi" zufrieden geben.

Gefällt mir

24. April 2007 um 17:52

Um Gottes Willen...
... sag das doch nicht, du lockst die ganzen Ratten aus ihren Löchern.

Ich bin schon als rassistisch und als Hitler beschimpft worden wenn du jetzt auch noch mit deinen persönlichen Argumenten kommst, dass kannst du meinem Club beitreten

Anal und fesseln, um Gottes Willen, bitte... natürlich kennen sie das alles und sie tolerieren es auch (gaaaanz sicher), aber sie tun es nicht, denn es ist nicht im Sinne ihres großen und einzigen Denkers.

Gefällt mir

24. April 2007 um 17:59
In Antwort auf heloua

Also ich
habe mich aufgehoben, für nur einen Mann! Klar, ich hatte vor meiner Ehe auch eine Beziehung (3 Jahre lang) und habe diesen Jungen damals geliebt. Aber hätte ich damals mit ihm geschlafen, hätte ich es heute bereut!
Hamdoullilah!

3 Jahre Beziehung...
... und erst 21 Jahre alt und seit wann verheiratet?

Nicht schlecht... so früh unterwegs? Ach ja, dein Gott hatt ja auch die "frühe" Sexualität gefördert und sich gern an minderjährigen Mädchen vergriffen.

Tja, ich kann mir vorstellen, dass du eine gute Muslima bist.

Gefällt mir

24. April 2007 um 18:00
In Antwort auf elbengel1

Um Gottes Willen...
... sag das doch nicht, du lockst die ganzen Ratten aus ihren Löchern.

Ich bin schon als rassistisch und als Hitler beschimpft worden wenn du jetzt auch noch mit deinen persönlichen Argumenten kommst, dass kannst du meinem Club beitreten

Anal und fesseln, um Gottes Willen, bitte... natürlich kennen sie das alles und sie tolerieren es auch (gaaaanz sicher), aber sie tun es nicht, denn es ist nicht im Sinne ihres großen und einzigen Denkers.

Es heißt natürlich...
... dann kannst du meinem Club beitreten.

Gefällt mir

24. April 2007 um 19:27
In Antwort auf ashley1411

...
"ehe hat rein gar nichts mit liebe zu tun"
auch wenn heutzutage viele leute aus anderen gründen heiraten gibt es sicher auch welche die aus liebe heiraten (bestes beispeil für mich meine eltern ^^)nur weil du so schlechte erfahrungen mit heiraten hast muss das nicht jedem passieren

du bist echt verbittert

Es gibt Männer
die sehr viel wert darauf legen(insbesodere bei den türkischen) anderen widerrum ist unwichtig. Wenn ein Mann schon viele Frauenbekanntschaften hatte, sollte er nicht auf die Jungfräulichkeit bestehen.
Aber welcher Mann würde nicht gerne eine "Unberührte" zur Frau nehmen? :amour

Gefällt mir

24. April 2007 um 20:45

Und anschießend vernachlässigen!
Frage mich, wieso solche Typen überhaupt heiraten?
Die sind doch eh beziehungsunfähig!

Gefällt mir

24. April 2007 um 20:56
In Antwort auf elbengel1

3 Jahre Beziehung...
... und erst 21 Jahre alt und seit wann verheiratet?

Nicht schlecht... so früh unterwegs? Ach ja, dein Gott hatt ja auch die "frühe" Sexualität gefördert und sich gern an minderjährigen Mädchen vergriffen.

Tja, ich kann mir vorstellen, dass du eine gute Muslima bist.

Welcher Gott
soll sich an Minderjährigen vergriffen haben?
Ich lach mich kaputt.
Bitte erst denken, dann schreiben!

Gefällt mir

25. April 2007 um 1:38

Erst lesen, dann meckern.
Bin Muslima, aber lies mal, was Elbengel geschrieben hat. GOTT hat niemanden missbraucht.
Lesen bildet.

Gefällt mir

25. April 2007 um 8:42
In Antwort auf foxy03

Erst lesen, dann meckern.
Bin Muslima, aber lies mal, was Elbengel geschrieben hat. GOTT hat niemanden missbraucht.
Lesen bildet.

Nein, aber euer Prophet...
... und ist der nicht auch das Sprachrohr eures Gottes?

Also Muslima, geh dein Bücherl lesen...

Gefällt mir

25. April 2007 um 9:45

9 Jahre, na und?
Jesus bringt mir auch keine Erleuchtung, vorallem für was?
Kennst du das: "Du sollst nicht begehren deines Nächsten ...."
Darum haben Christen und Juden lieber ihre eigenen Kinder im Alter von sogar 3 Jahren missbraucht.
Außerdem gelten in vielen afrikanischen Ländern Mädchen als heiratsfähig, sobald sie ihre erste Regel haben. Es ist bekannt, dass schon die alten Griechen diese Mädchenehen vollzogen und dort waren die Männer manchmal über 60 Jahre alt.
Also, wenn sich jemand für die Ehe aufhebt, finde ich, dass es eine Ehre für den Mann ist, egal ob nun religiös oder nicht.

Gefällt mir

25. April 2007 um 10:09
In Antwort auf elbengel1

3 Jahre Beziehung...
... und erst 21 Jahre alt und seit wann verheiratet?

Nicht schlecht... so früh unterwegs? Ach ja, dein Gott hatt ja auch die "frühe" Sexualität gefördert und sich gern an minderjährigen Mädchen vergriffen.

Tja, ich kann mir vorstellen, dass du eine gute Muslima bist.

Ich bin seit 2 Jahren
verheiratet.

Gefällt mir

25. April 2007 um 10:49
In Antwort auf foxy03

Welcher Gott
soll sich an Minderjährigen vergriffen haben?
Ich lach mich kaputt.
Bitte erst denken, dann schreiben!

Ich brauch ja nicht mehr...
... schreiben, es widerlegen dich andere?

Aha, da ist es super wenn man 9jährige vögelt??

Ach ja, du bist ja auch der Meinung, dass die Beschneidung von Frauen sinnvoll wäre... da mehr Lustgewinn.

Eigentlich gehörst du dringend in Behandlung!

Gefällt mir

25. April 2007 um 11:02

Nein bitteee...
... sie ist seit 15 Jahren in Deutschland, hat das Gymnasium besucht und studiert (was hat sie mir noch immer nicht verraten), sie trägt freiwillig ihr Kopftuch, spuckt auf alle, die keines tragen und verlässt um Punkt 17.00 Uhr den PC um für ihren Mann zu kochen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen