Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Kein Handy, kein fb, kein i-phone, ein pc...usw...wie wär das?

Kein Handy, kein fb, kein i-phone, ein pc...usw...wie wär das?

9. August 2013 um 20:50

Hallo Ihr Lieben,

heute stand ich an der Ampel. Da fiel mir auf, dass einige Leute nicht mal die rote Ampelphase aushalten können.
Sie greifen sofort zu ihrem Handy oder i-phone oder wie die Dinger da alle heissen. Dann sappeln sie gegen den mörderisch lauten Strassenverkehr irgendwelches belangloses Zeugs gegenan. Ich stand daneben. Vielbefahrene Kreuzung in Hamburg.

Wie kann denn das angehen? Mehrere Leute gleichzeitig.
Wir haben früher nichts von dem gehabt, was da oben im Titel steht.
Überall dröhnen die Leute sich nur noch zu. In der Bahn, auf dem Klo....überall, an der Kasse im Laden (absolute Missachtung der kassierenden Person gegenüber!)

Was "fehlt" euch, wenn ihr nicht an dieser fragwürdigen "Nabelschnur" hängen könntet?
Ihr bekommt doch gar nichts mehr richtig mit von eurer Umwelt. Es wird in der Bahn nur noch auf dieses blöde Ding gestiert. Mit Stöpseln in den Ohren. Derweil den schönen Sonnenaufgang draussen seh wohl nur noch ich
Mann, so alt bin ich doch noch gar nicht......aber ich versteh langsam die Welt nicht mehr
(ich war Teenie in den 70ziger Jahren mit T.Rex und Schlaghosen)
Was glaubt ihr, zu verpassen, wenn ihr den ganzen technischen Schnickschnack nicht hättet?
Also, ich leb noch.....wir hatten früher nüscht von dem ganzen Zeugs.
Schreibt mal hier, warum ihr so abhängig seid.
LG von Freitag

Mehr lesen

10. August 2013 um 12:03

...hallo, ...freitag10

ich sag dazu nur, man muss sich alles erst leisten können, wenn der mensch dieses bewusstsein besitzt und somit mit den dingen massvoll umgehen kann, dann ist es ok, und andersrum...hmmm....so muss jeder erst die erfahrung machen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2013 um 13:55

Hallo Lupina, Danke für Deine Antwort
Weisst Du, was das Blöde ist, an der ganzen Internetaktivität mit Reisen buchen usw. und sofort?

Man hinterlässt eine enorme Datenspur von sich im Internet! Überall soll man sich anmelden und Daten eingeben.
Das schreckt mich ab. Ich wollte letztens mit so einer neuen Busgesellschaft fahren, aber man kann NUR übers Internet buchen und bezahlen. Ich hab eine totale Hemmschwelle davor und hab es gelassen.
Ist das nun übertrieben? Mir ist das alles ein bißchen suspekt. Ich ging dann zur "Mitfahrerzentrale" in der Münzstrasse in HH und siehe da......die gibt es gar nicht mehr.....ist jetzt eine Reinigung drin
....so kanns kommen
LG Freitag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2013 um 13:59

@maghrebprinzessin?
aufgeschürfte Knie....
vom Rollschuhlaufen und auf die Fr........ legen oder vom Bettlaken .......oder hab ich da jetzt was überhaupt nicht kapiert......Doch war ne schöne Zeit....möcht ich nicht missen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2013 um 14:02

Lucky, das kann ich bestätigen
....stehen nebeneinander und kommunizieren über Handy......das ist doch krank, oder? Irre

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2013 um 14:04

Hey Carlos, bis Du verliebt in Lucky
.....Mann....wir wollen hier ernsthaft diskutieren, Herr Santana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2013 um 14:13

Hallo Unsicher
....aber bin ich denn deswegen "altmodisch"......wenn ich den ganzen Zauber nicht ununterbrochen brauche?
Ich hab nicht mal ein Handy, weil ich nicht wollte, dass mein Ex mich orten kann
Mittlerweile brauch ich das Teil wirklich nicht mehr. Liegt schon 2 Jahre in der Schublade und den Zugangscode weiss ich nicht mehr.
Wozu soll ich das auch brauchen.......ich geh nicht allein im Wald spazieren und brech mir da ein Bein und eine Autopanne hab ich auch nicht...weil ich kein Auto habe.....also wozu?
Zum Anrufen nutz ich meine Flatrate hier auf dem Festnetz. Und unterwegs die immer weniger werdenden öffentlichen Telefon"zellen". Gibts ja auch nicht mehr, nur noch so offene Dinger.......
Und Flohmärkte kriegt man auch anders raus, wo die sind.....
Schade eigentlich, dass wir nicht mehr im vorigen Jahrhundert leben .......ich hab mich da gut gefühlt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2013 um 14:16

Gute Idee mit dem Anti-Stromtag
Liebe Kinder, bitte nachmachen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2013 um 22:11
In Antwort auf freitag10

Hallo Lupina, Danke für Deine Antwort
Weisst Du, was das Blöde ist, an der ganzen Internetaktivität mit Reisen buchen usw. und sofort?

Man hinterlässt eine enorme Datenspur von sich im Internet! Überall soll man sich anmelden und Daten eingeben.
Das schreckt mich ab. Ich wollte letztens mit so einer neuen Busgesellschaft fahren, aber man kann NUR übers Internet buchen und bezahlen. Ich hab eine totale Hemmschwelle davor und hab es gelassen.
Ist das nun übertrieben? Mir ist das alles ein bißchen suspekt. Ich ging dann zur "Mitfahrerzentrale" in der Münzstrasse in HH und siehe da......die gibt es gar nicht mehr.....ist jetzt eine Reinigung drin
....so kanns kommen
LG Freitag

...ach was die mitfahrzentrale gibt es garnicht mehr

das ist echt schade das war eine gute sache für wenig geld schnell mit anderen leutchen zum selben ziel,.... ja was alles verloren geht ist schon bemerkenswert, schlimm dass der mensch selbst dafür sorgt

und die datenspur, ich glaube wenn wir menschen sind, also uns nichts vorzuwerfen haben, haben wir nichts zu befürchten,..............wehe den tyrannen.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2013 um 22:21

...aufgeschürte knie...

ich bin auch für naturverbundenheit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2013 um 9:53

..musikalischer gruss


http://www.youtube.com/watch?v=lbrWcvXceGU

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2013 um 17:37
In Antwort auf keane_12252951

...ach was die mitfahrzentrale gibt es garnicht mehr

das ist echt schade das war eine gute sache für wenig geld schnell mit anderen leutchen zum selben ziel,.... ja was alles verloren geht ist schon bemerkenswert, schlimm dass der mensch selbst dafür sorgt

und die datenspur, ich glaube wenn wir menschen sind, also uns nichts vorzuwerfen haben, haben wir nichts zu befürchten,..............wehe den tyrannen.



Die gibts tatsächlich nur noch im Internet
Wie werden denn da die Führerscheine kontrolliert?
Sonst kann man doch gleich selbst einen Anzeige aufgeben und fragen, wer sonst wo hinfährt. Ich fand die Einrichtung, dort zu der Vermittlungsstelle zu gehen, jedenfalls gut. Die Fahrer kamen ebenfalls dort hin. Strahlte mehr Sicherheit aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2013 um 17:44

Lupina, da sagst Du was
DIE Zeit kommt echt nie wieder. Wenn man heute dieses ganze "Retro-Gedöns" sieht und hört, das hat mit der Zeit einfach nichts zu tun. Abklatsch.
Die Zeit damals hat einen echt geprägt Geht doch nichts über Led Zeppelin, Black Sabbath, Steppenwolf, James Gang, Tommy Bolin, "die güne Reise" von Achim Reichel, Jefferson Airplane und so viele andere... ach....wie die alle heissen und in meinem Regal hier stehen......und mein Plattenspieler geht grad nicht, weil ich den so aufgerissen hab, dass der Vorverstärker durchgeknallt ist
Nein, dieses Lebensgefühl - das haben nur Leute, die in der Zeit jung waren. Sorry....Teens von heute.......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2013 um 18:05

Also ich könnte auf alles verzichten,außer
auf den mp3-Player,ich liebe es unterwegs Musik zu hören und diese Dinger sind so schön klein und handlich,besser als den Walkman.
Falls den hier noch jemand kennt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2013 um 7:32
In Antwort auf peacemaker12

Also ich könnte auf alles verzichten,außer
auf den mp3-Player,ich liebe es unterwegs Musik zu hören und diese Dinger sind so schön klein und handlich,besser als den Walkman.
Falls den hier noch jemand kennt!

Klar kennt man den walkman noch
Hier ist ja nicht nur ganz junges Gemüse drin........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2013 um 7:35

Das Pentagon ist an UNS nicht interessiert
Sie suchen krampfhaft nach Leuten,bzw. Rechtfertigungen, mal wieder Stunk in der Welt zu machen.....oder? Siehe Irak usw. Afghanistan......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2013 um 7:37

Ach so
hier weiss man ja nie so genau, wie was gemeint sein könnte.....Du hast Recht, früher waren die Kinder und Jugendlichen draussen und nicht am drinnen am PC.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2013 um 7:56
In Antwort auf freitag10

Klar kennt man den walkman noch
Hier ist ja nicht nur ganz junges Gemüse drin........

Überwiegend sind
anscheinend viel junges Gemüse hier.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2013 um 7:58

Nur Bares
ist Wahres!

Ich zahle auch nur bar,schon allein wegen der Finanzübersicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2013 um 19:37

Nicht nur reden äh schreiben , sondern machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2013 um 19:39

Nee, der hasste Uniformen wie die Pest......
aber es gibt doch so Programme, wo man Handies mit orten kann, oder nicht? Wenn nicht, hat er nur geblufft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2013 um 22:38

Ich hab ja nicht für ein Verbot von Technik plädiert
Eine Spülmaschine hab ich übrigens auch nicht, nie gehabt und nie vermisst
...und klar sollen die Mamas wissen, wo ihre lieben Kleinen gerade stecken......
Meine Mama hat immer oben vom Balkon geguckt auf unseren Spielplatz gegenüber, da war sogar noch eine Strasse zwischen....da hockten wir in der Sandkiste und dann schallte ein ......Eeeessssennnn rüber und dann mussten wir hochflitzen. Ehrlich....
Ging also auch. Das war in den 60ziger Jahren.
Die Gefahr bei diesen ganzen Apps usw. liegt darin, dass die Leute zuuuu bequem werden. Was ist dabei, sich eine Zeitung zu holen oder so? Bewegung!
Ein Hirnforscher warnt jetzt schon davor, dass bestimmte Regionen in den Gehirnen irgendwann unterfordert sein werden......weil die Leute sich nicht mehr gross bemühen müssen und nur noch am Tippen sind....und alles mundgerecht serviert bekommen.
.....und ich vermiss die Telefonzellen doch.... überhaupt das Klopfen an der Glastür........wenn man sich nicht "kurzfasste"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2013 um 14:39

Heute ist in der "HH-Morgenpost am Sonntag" zu lesen
Kinder werden in zunehmendem Masse kurzsichtig aufgrund der permanenten Stiererei auf ihre i-phones mit viel zu kurzem Abstand! Und sie verbringen zu viele Stunden damit!
Die Augenärzte berichten, dass immer mehr Kinder in die Praxen kommen, die Augenprobleme haben.
Gerötete Augen, Brennen und eben verschwommenes Sehen in der Ferne!

Die Augen würden auf kurzen Abstand konditioniert werden und das klare Sehen von Fixpunkten in der Ferne sei kaum noch möglich.

Sie hätten jetzt schon eine "Alterskurzsichtigkeit"!!! Halllooooo! Das kann es doch nicht sein, oder?

Und das würde in naher Zukunft deutlich zunehmen. Alle Kinder, die täglich mit dem Ding hantieren, seien gefährdet!

Die Medien sind nicht nur aus sozialen Gründen etwas sehr bedenklich, sondern auch aus gesundheitlichen Gründen.
Irgendwie war das klar.......Spielzeugläden und Abteilungen verschwinden immer mehr.....dafür boomen Saturn und mediamarkt usw........Ist euch das auch schon aufgefallen?
Arme Kinder.......wie schön haben wir noch früher gespielt.......ich bin ja schon uralt


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen