Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Katholisch o evangelisch? Lesbe weiss nicht mehr weiter

Katholisch o evangelisch? Lesbe weiss nicht mehr weiter

18. September 2011 um 13:41

Hallo
vor 10 Jahren bin ich aus der kath. kirche ausgetreten und habe meinen Glauben seit ca einem halben jahr wieder gefunden.Zur zeit gehe ich in die evangl. kirche wo ich auch ehrenamtl beschäftigt bin. doch irgendwie fehlt mir beim evangelischen glauben vereinzelte sachen, wie Rosenkranzgebet, Knien, Weihwasser und noch vieles mehr.
Vom Herzen her möchte ich gerne wieder in die katholische Kirche eintreten, aber habe ich da überhaupt eine Chance als Lesbe?

Mehr lesen

18. September 2011 um 19:52

Papst: Schwule sind Gefahr für Menschheit
"Papst Benedikt XVI. hat die Homosexualität als Gefahr für die Menschheit bezeichnet. Gleichgeschlechtliche Beziehungen verglich das Kirchenoberhaupt mit der Zerstörung der Umwelt."

hängt wahrscheinlich immer von dem kirchenoberhaupt in deiner gemeinde ab, aber ich denke mal schon, dass es bei den katholiken schwierig wird, anerkannt zu werden - vor allem bei den richtig gläubigen.

kannst du nicht einfach den rosenkranz alleine beten und dich in der ev. kirche auf den boden knien, wenns dir so fehlt?

(bin ev. aber nicht gläubig, deswegen kann ich nicht nachvollziehen wieso du überhaupt in eine kirche willst )

Gefällt mir

20. September 2011 um 22:12

.
vielleicht gibt es aber auch "Outsider"-Gruppen mit Mitglieder/innen, die sich in einem ähnlichem Dilemma wiederfinden, wie du dich? Es gab doch mal diese Jesus-Freaks - oder wie heißen die? Allerdings Jungendliche (weiß jetzt nicht wie alt du bist).
Oder du gründest eine Gruppe
Wär doch super! "Neue Katholik/innen" oder so :-=
Täte der Kirche mal ganz gut, so ein Kick von unten

Gefällt mir

21. September 2011 um 18:58

Vom Herzen her möchte ich gerne wieder in die katholische Kirche eintreten ...

Aber warum möchtest Du unbedingt wieder katholisch sein, wenn man dort soviele Probleme mit Lesben und anderen, die nicht so hundertprozent-stromlinienförmig daherkommen, hat ... ?

In der evangelischen Kirche kann man doch auch Christ sein ... und wenn sich die "Konkurrenz" so blöd anstellt ...

Gefällt mir

23. September 2011 um 23:40


Bevor du hier und da ein- und austrittst, versuch doch eine schöne Gemeinde zu finden, in der du dich wirklich wohlfühlst! Besuche katholische Kirchen und rede mit den Leuten, dann merkst du schon wie tolerant sie sind ob du dort eine Chance hast! Wenn du etwas tolles gefunden hast, wo du dich wohl fühlst, kannst du wechseln.. Und ansonsten bleibst du halt noch etwas bei der evengelischen Kirche. Wohnst du denn in einer größeren Stadt oder ländlich?

Gefällt mir

25. September 2011 um 11:46

Katholisch o evangelisch?
also ich würde nicht mitglied sein wollen in so einem reaktionären verein wie diesem papst-anhänger-club.
bin zwar nicht lesbisch, aber bei dem frauenbild, das der papst und sein klerus offenbar so haben. puuuh

Gefällt mir

25. September 2011 um 14:58

Wenn Du wieder in die kath. Kirche eintreten willst,
dann tu es einfach. So lange Du nicht die kath. Kirche als Arbeitgeber hast, brauchst Du nichts zu befürchten. Es zwingt Dich doch keiner dem Priester oder sonstirgendjemandem von den amtierenden Personen Deine Sexualität preiszugeben. Das ist einzig und allein eine Sache zwischen Dir und Gott und glaube mir, der liebt Dich so wie Du bist, sonst hätte er Dich nicht so "gemacht". Nach dem Glauben beider christlichen Kirchen, wurden wir doch von Gott geschaffen und ihm passieren keine Fehler. So, what?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen