Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Kann eine ehe zwischen türken und deutschen funktionieren?

Kann eine ehe zwischen türken und deutschen funktionieren?

12. Oktober 2006 um 10:39

wenn der mann ein türke ist sieht es meiner meinung ziemlich schwer aus, dass sie seine kultur akzeptiert. andersherum genauso..

gibt es hier welche die mit einem türken (oder kurden oder albaner, halt mit einem moslem verheiratet sind)

wie sind eure erfahrungen?
würdet ihr es weiter empfehlen?
woran scheiterts?
etc..

danke für einen einblick in eine deutsch - türkische (moslemische)ehe

Mehr lesen

12. Oktober 2006 um 15:39

Lass dir nichts erzählen...
...von diesem Aushilfsdoctor. Ich bin seit 5 Jahren mit einem Kurden verheiratet und wir haben auch nicht mehr Probleme miteinander als andere Paare. Wenn sich jeder ein wenig auf den anderen einstellt und die Angewohnheiten des anderen akzeptiert, kann so eine Beziehung sehr wohl gut gehen.

LG Melixan

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2006 um 15:54

...
hey

also ich bin selber halbtürkin und halbiranerin und ich kenne genug türkische und iranische Männer also Muslime, und ich finde wenn sich beide aufeinander einstellen dann gibts da kein Problem..zum Beispiel würde ein muslimischer Mann es nicht toll finden wenn seine Frau sich "zum Kaffee trinken" mal mit ihrem Ex trifft, was aber viele deutsche Männer tolerieren, also wenn du auf solche Sachen zum Beispiel verzichten kannst und dich auch so ein bisschen auf ihn erinstellst und er natürlich auch auf dich dann glaub ich nicht dass es Probleme gibt, ABER es kommt natürlich darauf an ob der Mann jetzt ein "strenger" Moslem ist und du ziemlich locker erzogen bist, dann glaub ich nicht dass es gut geht es sei denn du würdest Muslimin werden und dich nur auf ihn einstellen aber umgekehrt nicht! naja VIEL GLÜCK!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2006 um 20:55

Ja ausgerechnet du musst
das ja sagen!Als hättest DU ahnung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2006 um 9:31

Ich denke,
das sowas nix mit herkunft oder nationalität zutun hat, sondern nur mit der person an sich...wenn die eheleuten beide eher mit westlichen werten aufgewachsen sind, gibts wohl weniger probleme, als wenn einer der beiden die ersten 15jahre noch im osten der türkei verbracht hat...

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2007 um 13:57
In Antwort auf ronnie_11870919

Lass dir nichts erzählen...
...von diesem Aushilfsdoctor. Ich bin seit 5 Jahren mit einem Kurden verheiratet und wir haben auch nicht mehr Probleme miteinander als andere Paare. Wenn sich jeder ein wenig auf den anderen einstellt und die Angewohnheiten des anderen akzeptiert, kann so eine Beziehung sehr wohl gut gehen.

LG Melixan

Ehe
ich bin auch seit 2jahren mit einem kurden verheiratet und er ist der beste ehemann.das einzige problem er kann noch nicht gut deutsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2007 um 14:58

Sweatdrean,hi
Ich bin Moslimin und auch mit einem Moslem verheiratet.
Ich stelle mir das so vor,wenn eine Moslimin einen christen heiratet gäbe
es noch lange nicht so viele probleme als wenn eine christin einen Moslem heiratet.Denn die christin auf einschränkungen rechnen muss!
Gibt auch ausnahmen!So locker wie ein christ manches sieht,wird es der Moslem aber sehr sehr selten sehen!Wenn es auch kleinigkeiten sind,und das wird die christin nicht verstehen konnen!
Eine Moslimin kennt es ja meistens von klein auf nicht anders!
Aber ich stelle es mir für eine Christin ziemlich schwer vor.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2007 um 13:42

Ehe

also ich bin seit 2jahren mit einem kurden verheiratet.
und er lebt seit 28monaten erst in deutschland ,ich hatte aber noch nie so einen lieben mann er probiert meine kultur zu verstehen und ich seine natürlich ist es nicht immer leicht und ich denke es kommt auch immer auf den menschen selbst an

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2007 um 17:03

Moslem
Willst du Austausch?

Dann rate ich dir

1001Geschichte.de

Viel Glück.

Aber wenn du ehrlich glücklich bist,dann lieber NUR lesen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2007 um 17:05
In Antwort auf ali517

Ehe

also ich bin seit 2jahren mit einem kurden verheiratet.
und er lebt seit 28monaten erst in deutschland ,ich hatte aber noch nie so einen lieben mann er probiert meine kultur zu verstehen und ich seine natürlich ist es nicht immer leicht und ich denke es kommt auch immer auf den menschen selbst an

Ali
Wie jetzt,du kennst einen Mann 4 Monate und heiratest ihn?

Brauchte er eine Aufenthaltserlaubnis?

Dann ist klar,dass er LIEB zu dir ist-das MUSS er ja noch 3 Jahre

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

1. März 2007 um 14:45

Bitte maryam....
wir leben doch nicht im Mittelalter!
Und wo bitte steht im Koran,dass man sich nicht "Prüfen" muss bevor man eine Ehe eingeht?

Schade wenn in SO in Islamischen Ländern einer Frau das LIEBEN abgewöhnt wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2007 um 14:59

Maryam
das erscheint mir doch sehr oberflächlich.

"Drum prüfe was sich ewig bindet...."
Dieser Spruch kommt nicht von irgendwo!

Man kann verliebt sein OHNE eine weiterentwicklung zur entgültigen Liebe.
Wenn ich jeden geheiratet hätte,in den ich verliebt war....puh(und wenn es alles Moslems gewesen wären)

Kennst du "Helge Scneider"?
Stell dir vor,er wär Moslem und eine Eltern fänden ihn "gut" füt dich......

Ich denke,dass ich nicht detalierter werden muss,oder?

Zumal die Theorie des Heiraten, ohne richtiges kennen, NICHT im Koran fest vorgeschrieben steht.

Mein Mann ist (von Geburt an)Moslem und findet dieses Handeln sehr befremdlich und nicht aus tiefstem Herzen handelnd.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2007 um 13:41
In Antwort auf myrtie_12720483

Ali
Wie jetzt,du kennst einen Mann 4 Monate und heiratest ihn?

Brauchte er eine Aufenthaltserlaubnis?

Dann ist klar,dass er LIEB zu dir ist-das MUSS er ja noch 3 Jahre

Ehe
habe eben erst deine mail gslessen,natürlich kann mann nie wissen aber ich vertraue ihm er hat mir schon so geholfen wir waren schon bei seinen leuten in der türkey und er möchte unbedingt ein baby was hälst du davon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2007 um 15:44
In Antwort auf ali517

Ehe

also ich bin seit 2jahren mit einem kurden verheiratet.
und er lebt seit 28monaten erst in deutschland ,ich hatte aber noch nie so einen lieben mann er probiert meine kultur zu verstehen und ich seine natürlich ist es nicht immer leicht und ich denke es kommt auch immer auf den menschen selbst an

Ehe
Ichhabe eine Bitte auch ich bin mit einem Kurden zusammen wir wollen heiraten , wissen aber nicht was wir für Dokumente brauchen. Kannst du mir vielleicht helfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2008 um 11:14
In Antwort auf ali517

Ehe
habe eben erst deine mail gslessen,natürlich kann mann nie wissen aber ich vertraue ihm er hat mir schon so geholfen wir waren schon bei seinen leuten in der türkey und er möchte unbedingt ein baby was hälst du davon

Ich möchte auch mal was dazu sagen.
Also nach meiner erfahrung ist es wirklich so das eine ehe zwischen moslem und christin sehr schwierig wird.. aber nicht gar das man sich aufeinander nicht einstellen kann.. sondern weil moslemische eltern eine einstellung haben die ich nicht verstehen kann.. Ich selber liebe einen türke und hab noch nie nen mann zuvor so sehr geliebt wie ihn.. und er mich selbst auch.. er hat mir sehr viel gegeben.. wo ich bei nem deutschen hätte nur von träumen können.. wir wollten heiraten und kinder kriegen.. wir hatten sogar schon die frucht zur ernte das wir gemeinsam einen weg finden.. auch ohne seine eltern.. er hatte mir versprochen.. das er sich mir withmet ... zum schluß war es so.. das seine eltern ihn rauswarfen und er doch wieder winselnd zurück kroch.. und mich alleine ließ.. er schreibt mir aber immer noch das er mich liebt und das er zurück kommt unter anderen umständen.. das er mich liebt und das es nicht von ihm ausgeht.. ich kann und will ihn nicht vergessen aber glaubt ihr es besteht noch hoffnung für mich??? würde mich über kommentare und antwort freuen..


lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2008 um 15:56
In Antwort auf enid_12484147

Ich möchte auch mal was dazu sagen.
Also nach meiner erfahrung ist es wirklich so das eine ehe zwischen moslem und christin sehr schwierig wird.. aber nicht gar das man sich aufeinander nicht einstellen kann.. sondern weil moslemische eltern eine einstellung haben die ich nicht verstehen kann.. Ich selber liebe einen türke und hab noch nie nen mann zuvor so sehr geliebt wie ihn.. und er mich selbst auch.. er hat mir sehr viel gegeben.. wo ich bei nem deutschen hätte nur von träumen können.. wir wollten heiraten und kinder kriegen.. wir hatten sogar schon die frucht zur ernte das wir gemeinsam einen weg finden.. auch ohne seine eltern.. er hatte mir versprochen.. das er sich mir withmet ... zum schluß war es so.. das seine eltern ihn rauswarfen und er doch wieder winselnd zurück kroch.. und mich alleine ließ.. er schreibt mir aber immer noch das er mich liebt und das er zurück kommt unter anderen umständen.. das er mich liebt und das es nicht von ihm ausgeht.. ich kann und will ihn nicht vergessen aber glaubt ihr es besteht noch hoffnung für mich??? würde mich über kommentare und antwort freuen..


lg

Ich möchte auch mal was dazu sagen
Also ich denke es hat wenig Sinn mit so einem Mann eine Beziehung einzugehen. Ich selbst bin seit fas 4 jahren mit einem türken verheiratet,und ich bin von seiner fam,freundlich aufgenommen worden.wie geht es jetzt bei euch weiter

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2008 um 16:03

Kann eine ehe zwischen türken und deutschen funktionieren
Also ich bin seit 4 jahren mit einem Türken verheiratet ich bin sehr zufrieden auser einige kleinigkeiten wie mit der sprache es ist schwer mit ihm zu reden da er nicht gut deutsch kann aber sonst ist er okay

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2008 um 16:12
In Antwort auf ali6005

Kann eine ehe zwischen türken und deutschen funktionieren
Also ich bin seit 4 jahren mit einem Türken verheiratet ich bin sehr zufrieden auser einige kleinigkeiten wie mit der sprache es ist schwer mit ihm zu reden da er nicht gut deutsch kann aber sonst ist er okay

Du bist seit...
... 4 JAHREN mit einem Türken in Deutschland verheiratet und er kann die Sprache noch nicht???

Warum nicht? Will er nicht? Arbeitet er?

Hat jetzt nix mit eurer Ehe zu tun...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2008 um 22:21

Nationalität und religiösität ist egal
ich bin türkin und bin mit einem deutschen zusammen. am anfang hat es meine familie nicht akzeptiert, aber so langsam akzeptieren sie es. es ist egal welche nationalität, man muss sich verstehen. es ist EIN GEBEN UND EINE NEHMEN!!!! irgendwann werden wir sowieso alle sterben. wichtig ist es, das man ein ehrlicher zu sich und zu den anderen ist. man muss wissen was man möchte! ich war mal früher ganz anders drauf, hätte mir nie erlaubt mit einem deutschen zusammen zu sein! aber es passiert einfach! und man sollte drum kämpfen, wenn man mit der person glücklich ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2008 um 14:19
In Antwort auf dixie_12329643

Du bist seit...
... 4 JAHREN mit einem Türken in Deutschland verheiratet und er kann die Sprache noch nicht???

Warum nicht? Will er nicht? Arbeitet er?

Hat jetzt nix mit eurer Ehe zu tun...

Du bist seit
Hallo ja er arbeitet mit der sprache denke ich hat er kein intresse es giebt oft streit wegen der sprache man möchte mal probleme besprechen und es geht nicht das tut sehr weh,vor allem da ich 3 kinder von 13,15,18 und ein enkelkind von 7monaten habe da es als auch viel probleme giebt,ich habe auch schon gemerkt wen es was ist was ihm nicht passt sagt er ich will heut nicht drüber sprechen und so ist mann mit seinem problem wieder allein wie sind deine erfahrungen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2008 um 14:22

Das ist
Ja du hast recht es ist sehr schwierig mit der sprache ein grosses Problem das mich auch sehr traurig macht er ist zwarein ganz lieber aber es wäre schön mit ihm zu reden was sind deine erfahrungen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2009 um 20:05

Es Geht
Ich bin seit 20 Jahren mit einer Türkin verheiratet, die ich in der Türkei kennengelernt habe. Wir haben einen 15 jährigen Sohn und es geht genauso gut wie am ersten TAG.

3 Dinge sollte man Verstehen:
Akzeptanz
Toleranz
und ein aufeinander zugehen.

Dann kann jede Kultur mit jeder in Frienden und Liebe leben.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2011 um 8:49

Türkisch deutsche ehe
ich bin jetzt seit 6 jahren mit einem türken verheiratet.ich lebe sogar in der türkei.ich wohne mit meinen schwiegereltern in einem haus und es klappt.sie haben mich sofort akzeptiert.wir wohnen in einem dorf.hier kennen mich alle.und lieben mich sehr auch ohne kopftuch.manchmal sagen sie zwar das es toll wäre wenn ich moslem werden würde aber zwingen tun sie mich nicht.nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2011 um 12:58


es funktioniert, ich bin kurdin bin mit meinem mann deutscher seit 6 jahren verheiratet und haben auch seit 2 monaten einen süssen prinzen bekommen es funktioniert wenn ihr ehrlich und respektvoll mit einander um geht

alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2013 um 16:14
In Antwort auf inken_11913336


es funktioniert, ich bin kurdin bin mit meinem mann deutscher seit 6 jahren verheiratet und haben auch seit 2 monaten einen süssen prinzen bekommen es funktioniert wenn ihr ehrlich und respektvoll mit einander um geht

alles gute

Majid
hallo razad wie geht es gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2013 um 23:32
In Antwort auf inken_11913336


es funktioniert, ich bin kurdin bin mit meinem mann deutscher seit 6 jahren verheiratet und haben auch seit 2 monaten einen süssen prinzen bekommen es funktioniert wenn ihr ehrlich und respektvoll mit einander um geht

alles gute

hi
hi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook