Home / Forum / Gesellschaft & Leben / kalt und unnatürlich

kalt und unnatürlich

27. April um 18:50

hallo,

ich habe eine generelle, bzw. theoretische frage.
in welchem fall würdet ihr jemanden als kalt und unnatürlich bezeichnen?

würde mich über viele antworten freuen.

danke im voraus.

lg
sundari

Mehr lesen

27. April um 20:08

Gefühlskalt: ohne Emotionen

1 LikesGefällt mir

27. April um 22:20

ich meinte damit gefühlskalt, emotionslos.

Gefällt mir

27. April um 23:08
In Antwort auf sundari18

hallo,

ich habe eine generelle, bzw. theoretische frage.
in welchem fall würdet ihr jemanden als kalt und unnatürlich bezeichnen?

würde mich über viele antworten freuen.

danke im voraus.

lg
sundari

In welchem Fall ? Ist zu theoretisch.

Gefällt mir

28. April um 1:21

Hmm...wenn sie in Sonnenlicht glitzern, sind sie meist kalt und unnatürlich 


Naja, Spass beiseite. Ich finde das kann man so pauschal nicht sagen. Das sieht man halt "einfach". Die Mimik wirkt aufgesetzt, wie eine Maske, unecht.
Fehlende Empathie Bekundungen hinterlassen auch ein kaltes Gefühl. 

Hast du denn Probleme, Emotionen in den Gesichtern zu erkennen? 

VG

Gefällt mir

28. April um 10:38

Bei mir würde sich das am Verhalten einer Person zeigen.

Zum Beispiel wenn jemand skrupellos ist und zum eigenen Vorteil über Leichen geht und es ihm völlig egal ist, wenn er andere Menschen damit verletzt oder ruiniert.
Es gibt gesunden Egoismus, der auch wichtig ist - ausnützen soll man sich auch nicht lassen. Aber wenn jemand bewusst andere Menschen verletzt, wenn es auch anders ginge, dann ist diese Person für mich kalt und gefühllos.

Die meisten Menschen sind aber nicht so. Es gibt aber viele Menschen, die sich schwer damit tun, Gefühle zu zeigen oder über Gefühle zu sprechen. Das bedeutet aber nicht, dass sie nicht welche haben. Möglicherweise haben sie nur nie gelernt, aus sich herauszugehen oder sind von Natur aus schüchtern und introvertiert. Oder sie haben beispielsweise immer wieder die Erfahrung gemacht, dass es für sie negativ ausgeht, wenn sie sich einmal öffnen und ihren Gefühlen auf irgendeine Art und Weise Ausdruck verleihen.

Da muss man genau hinsehen. Manche Menschen können Dinge wie "ich liebe Dich" nicht über die Lippen bringen. Sie tun aber Dinge, die genau zeigen, dass sie Liebe für jemanden empfinden. Beispielsweise denken sie daran, dass immer die Lieblingsschokolade des geliebten Menschen zu Hause ist. Oder sie machen einem Frühstück. Oder sie streichen die Wand im Wohnzimmer in genau der Lieblingsfarbe des geliebten Menschen.

Liebe kann sich in vielerlei Arten und Weisen sein, sie muss nicht immer verbal ausgedrückt werden. Es können auch ganz viele Kleinigkeiten sein, die man leicht übersieht.

Nachdem du jetzt aber nicht mehr Informationen schreibt, weiß ich natürlich nicht genau, worauf du mit deiner Frage hinauswillst, deshalb bin ich jetzt mal mit allgemeinen Beispielen gekommen.

2 LikesGefällt mir

28. April um 10:40
In Antwort auf kapuzze

Hmm...wenn sie in Sonnenlicht glitzern, sind sie meist kalt und unnatürlich 


Naja, Spass beiseite. Ich finde das kann man so pauschal nicht sagen. Das sieht man halt "einfach". Die Mimik wirkt aufgesetzt, wie eine Maske, unecht.
Fehlende Empathie Bekundungen hinterlassen auch ein kaltes Gefühl. 

Hast du denn Probleme, Emotionen in den Gesichtern zu erkennen? 

VG

Das muss auch nicht immer so sein.

Autisten haben zum Beispiel Probleme, aus der Mimik einer Person zu lesen. Sie haben auch selbst Probleme, Gefühle auszurücken. Das heißt aber nicht, dass sie nicht welche haben.

Jemand, der Gefühle nicht gut zeigen oder artikulieren kann, ist noch lange nicht gefühllos oder kalt.

2 LikesGefällt mir

28. April um 11:22
In Antwort auf purplemoonlight

Das muss auch nicht immer so sein.

Autisten haben zum Beispiel Probleme, aus der Mimik einer Person zu lesen. Sie haben auch selbst Probleme, Gefühle auszurücken. Das heißt aber nicht, dass sie nicht welche haben.

Jemand, der Gefühle nicht gut zeigen oder artikulieren kann, ist noch lange nicht gefühllos oder kalt.

Ich weiss, deswegen fragte ich sie ja ob sie damit Probleme hat. 
Es wirkt halt erstmal so und nicht jeder geht mit seiner "Diagnose" hausieren

Gefällt mir

28. April um 12:51

gefühlskalt und unemotional.

Gefällt mir

28. April um 12:51
In Antwort auf daphne0105

In welchem Fall ? Ist zu theoretisch.

kein konkreter fall, ganz allgemein.

Gefällt mir

28. April um 12:52
In Antwort auf kapuzze

Hmm...wenn sie in Sonnenlicht glitzern, sind sie meist kalt und unnatürlich 


Naja, Spass beiseite. Ich finde das kann man so pauschal nicht sagen. Das sieht man halt "einfach". Die Mimik wirkt aufgesetzt, wie eine Maske, unecht.
Fehlende Empathie Bekundungen hinterlassen auch ein kaltes Gefühl. 

Hast du denn Probleme, Emotionen in den Gesichtern zu erkennen? 

VG

nein, dieses problem hab ich nicht.

Gefällt mir

28. April um 19:32

weiss ich nicht, wann ist jemand wortkarg?

Gefällt mir

28. April um 20:46

Ich finde es gefühlskalt, wenn z.B.auf der Beerdigung nicht etwas Trauer gezeigt wird (War bei meiner angeheirateten Tante der Fall) als unser geliebter Onkel starb.... 

Wir haben geweint.... Sie sagte die heuler stellen sich hier hin....

Sehr Taktlos, dass war immerhin ihr Mann... mit dem sie 2 Kinder hat.

Aber ihr Haus war immerhin mit den Tod abbezahlt.... 

Gefällt mir

28. April um 23:06
In Antwort auf sundari18

nein, dieses problem hab ich nicht.

Welche Probleme hast du denn dann?

2 LikesGefällt mir

28. April um 23:14

Ich hab noch nie irgendeine Gefühlsregung bei ihr gesehen... 
Sie ist schlank und hat Merkel Mundwinkel.  

Gefällt mir

28. April um 23:28
In Antwort auf nadu2punkto

Ich hab noch nie irgendeine Gefühlsregung bei ihr gesehen... 
Sie ist schlank und hat Merkel Mundwinkel.  

Es gibt Erfahrungen und Umstände die machen einen Menschen hart. Man zeigt keine Gefühle mehr, dass heißt aber noch lange nicht, dass man keine Gefühle hat. Auch ist jeder Mensch anders, nicht jeder ist von Natur aus so, dass er vor Anderen weint usw.

Gefällt mir

29. April um 1:22
In Antwort auf ray.

Es gibt Erfahrungen und Umstände die machen einen Menschen hart. Man zeigt keine Gefühle mehr, dass heißt aber noch lange nicht, dass man keine Gefühle hat. Auch ist jeder Mensch anders, nicht jeder ist von Natur aus so, dass er vor Anderen weint usw.

Aber vor anderen lachen,  wäre schonmal was.

Gefällt mir

29. April um 21:57
In Antwort auf sundari18

kein konkreter fall, ganz allgemein.

Gestern habe ich eine Frau gesehen, die sehr aufgetakelt war. Diese dicken künstlichen Wimpern finde ich sehr hässlich und unnatürlich.

Gefällt mir

29. April um 21:58
In Antwort auf sundari18

weiss ich nicht, wann ist jemand wortkarg?

Wortkarg...guckst hier

https://www.google.de/search?q=wortkarg&rlz=1C1AFAB_enDE494DE494&oq=wortkarg&aqs=chrome..69i57j0l5.3032j1j7&sourceid=chrome&ie=UTF-8

Gefällt mir

29. April um 21:58
In Antwort auf nadu2punkto

Ich finde es gefühlskalt, wenn z.B.auf der Beerdigung nicht etwas Trauer gezeigt wird (War bei meiner angeheirateten Tante der Fall) als unser geliebter Onkel starb.... 

Wir haben geweint.... Sie sagte die heuler stellen sich hier hin....

Sehr Taktlos, dass war immerhin ihr Mann... mit dem sie 2 Kinder hat.

Aber ihr Haus war immerhin mit den Tod abbezahlt.... 

Oha...da fällt mir aber nix mehr zu ein 

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen