Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Ist was dran?? Verschwörungstheorie gegen ...?

Ist was dran?? Verschwörungstheorie gegen ...?

14. Februar 2008 um 6:22

Hallo erst mal,
Bevor ich beginne möchte ich darauf Hinweisen das der Folgenede Text teils Geschichte, teils Berichtetes, teils logisches und meine eigene Meinung dazu ist!Es handelt von Krieg,Verschwörungstheorien und einer Gruppe von Menschen die die Weltpolitik machen!

ich habe so langsam das Gefühl das sich was Gigantisches Anbahnt...und zwar ein Weltmachtskrieg der von Russland und U.S.A geführt wird. Also ich fange mal bei Tag 0 an!:

Der 2.te Weltkrieg...Sowjetunion(Russland)sowie Deutschland wuchsen zu großen Mächten heran! Sowjetunion hatte die Quantität mit Gewaltigen Ressourcen und Deutschland hatte Qualität! Ein heute sich "Weltmacht" nennendes Land namens USA war teilweise Unbedeutend, das Land war zusammen gemixt aus Europäern und Afrikanern...!
Als im 3.Reich die sogenanten "judenverfolgung" begann, mussten/sollten die "Juden" aus dem Land flüchten, NUR...wohin???
Keine Nation die weder auf Seite der Achsenmächte noch nationen die auf seite der Aliirten waren wollten diese Kultur-Gruppe aufnhemen...selbst im heutigen Israel wo sie dachten alle ein platz zu finden wurden sie von den Palästina weg geschickt...also wanderten sie weiter aus in die USA!
das ganze war so gegen ende der 30er Jahre...auf einmal tat sich was im "Amiland"...schon 1943 mischten sich die US-Politiker in den 10000km weit entfernten Krieg und entsanden Güter etc nach Broß Britanien...1 Jahr später der Provozierte und vor allem BEKANNTE "PearlHarbour" angriff, nun bekam die USA mitleid der Alliirten und wurden in das Bündnis eingeladen und Eingeweiht! USA war somit im Europa Krieg, sie unterstützen die Landung am AtlantikWall der Briten und heimsten so die Lohrbeeren ein! Wir gehen ins Jahr 1945 als der Krieg beendet wurde und die 3 Nationen (Sowjetunion/G.Brit.und USA) deutschland besetzten...(leider kenne ich grad nich die genauen Daten wo die nationen abzogen) glaube in den 50ern oder 60ern entschloss die Sowjetunion sich, abzurücken...Groß Britanien zog die besetzungs-truppen ab, nur die USA meinte bis mitte 1990 Soldaten hier zu Stationieren, aber WARUM????
Mitte der 60er Jahre: USA war Politisch in Europa annerkannt, die Sowjetunion war noch immer "Weltmacht" und es ging um Weltraumfahrt etc.! Die Sowjets entsanden Yuri Gagaryi(schreibweise weicht ab) als ersten Menschen im Weltall!
Plötzlich äußerte sich John "F." Kennedy dazu und meinte: Ok wenn ihr als erster im weltall wart werden wir die ersten auf dem Mond sein!
Die NASA entwickelte das Raumgefährt womit man auf dem Mond landen sollte/wollte^^!Nur hätte es niemals zu dem besagten zeitpunkt der Landung auf dem Mond funktionieren können!
Denn es gibt aufnahmen wo man Nil Armstrong in diesem Gefährt sieht und wie dieses "Objekt" explodierte, dies war der Testflug auf der Erde!!! Er rettete sich gerade so mit sienem Fallschirm!Das ganze geschah 2 wochen vor dem Landungstermin auf dem Mond, doch war dies ein Millaraden Projekt ,was ihnen heute noch geld einbringt!
jetzt meine Meinung: Der Vietnam Krieg bagann meines Wissens 1969 in dem Jahr als die "Mondlandung" war!? Der V-Krieg diehnte nur zu Ablenkung der Menschen um während des Krieges ungehindert zum Mond zu braussen, denke so im Jahre 1970 geschah dies! Ab der "regulären" mondlandung blickte jeder erstaunt zu dem Amis, und der Kalte Krieg zw. USA und Sow.union, das heutige Russland wurde im Keim erstickt auf der Politischen Bühne, ich hab mich in den letzten 2-3 Jahren immer öffter gefragt, was eine Nation dieser Größe;Eine ehmalige Weltmacht wo viele schlaue Köpfe arbeiten die letzetn Jahre GETAN hat...?! Dazu später noch mehr...!


Ende der 80er entschloss sich Buh Senior dazu mal remmidemmi im Persischen Golf abzuhalten...ein kläglicher versuch an viel Öl und vor allem ein primitiver versuch in Eurasien vertreten zu sein!
Er zog seine Leute nach ein paar montan aus dem Irak ab und lies Sadam Hussein weiter regieren...dann der Politische Wechsel in den USA, der für meine Begriffe einzige vernünftige Präsident der USA Bill Clinton...er wurde aus dem Amt geeckelt! George "W."Bush(anhänger/Befürworter der Illuminaten) wurde Präsident...^^!
Kaum im Amt schon gings los...^^ der 11.09.01
Meiner Meinung nach ein Tag den Bush plante...!
Es spricht einfach zuviel gegen einen Angriff des Mittleren Ostens, ein Osama BinLaden hätte sich Offiziell zu dem Anschlag bekannt gegeben, wenn er es gewesen wäre...er tat es bis heute nicht...USA eine Nation die uns aus dem Weltall beobachtet und dinge über Satelitten auf 5 cm Detailgenau einsehen kann, und Wärmebild kameras alles durchleuchten was hier unten geschieht wollen ihn nicht Auffinden können???? Das ich nicht lache!
Die CIA veröffentlichte ein Video wo BinLaden den "HeiligenKrieg" aussprach....loooool ein Übersetzer und Lippenleser hat dies wiederrufen weil der mann lediglich an seine Nation (Afghanistan) sprach so wie es unsre Staatsoberhäupter tun...!

So und nun zu dem, was ich eigentlich darstellen wollte...!
Putin hat vor ein paar wochen, mehrere Divisionen in den Osten Russlands (Grenze zu den USA) abrücken lassen!
Sie stellten eine neue technologie vor im tiefsten Russland wurde diese Getestet...eine Bombe die eine Zerstörungskraft einer Atombombe aufweist jedoch keinerlei radioaktive Strahlen!!!

Dann die, für mich, Verzweifelte Handlung der USA wegen verteidigungsrakteten/ Entkommunisierung von N.Korea/und versuchten dem IRAN die urananreicherung zu unterbinden, die sie eigenhändig anfang der 90er dem Iran zukommen liesen!
Wer sich in Erdkunde Auskennt, kann 1+1 zusammen zählen...:

Erst besetztung des Iraks 2002was direkt zum Iran angrenzt dann der Versuch in den Iran einzumaschieren wegen Uran...^^und der Iran liegt nun mal direkt am kaukasus(südliches Russland bzw glaube ich kasachstan,Turkmenistan,usbekistan etc!) dann die N.Korea geschichte was auch ein angrenzendes Land der Russen im Osten ist!
Man veruchte VERZWEIFELT ein Nachbarland einzunehmen...Russland verfügt über massig Ressourcen wie zB: Öl; Erdgas; Mineralien; un wer weiss was es noch so dort gibt!

Dann die tatsache das so gut wie nichts darüber in den Medien kommt...und wenn nur kurz und knapp...
Ich denke es dauert nicht mehr lange, dann wird einer der beiden Präsidenten einen Fehltritt machen, und dann frage ich mich: WO FINDET DAS SZENARIO STATT??!! Wieder im Zentralen europa, oder im tiefen osten russlands bzw westen USAs(Alaska) ich denke wenn Russland den Krieg erklärt wird man über Alaska und wenn USA den krieg erklärt wird auch dieser Krieg wie der 1.ste und 2te WK in Deutschland bzw Europa stattfinden.
So das wars erst mal von eminer seite aus, und auf das Thema des "Juden" werde ich nochmal seperat Posten müssen...wird wohl ein ähnlich langer text^^
Danke fürs Lesen...und wer was dazu schrieben will, einfach in die tasten hauen...!
Lg

Mehr lesen

23. Oktober 2008 um 8:42

Ja das alles simmt..
Man muss sich mit diesem Hintergrundwissen nur mal die Nachrichten ansehen da wird einem schlecht..schaut doch einfach auf www.infokrieg.tv

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen