Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Ist es okay, oder nicht?

Ist es okay, oder nicht?

14. Januar um 16:47 Letzte Antwort: 19. Januar um 2:47

Nach einer Party an der zwischen meiner besten Freundin und einer weiteren Person schläge verteilt wurden und sich nach meiner Meinung es sich beruhigt hatte bin ich nach Hause. Am nächsten Tag fragte ich per WhatsApp ob ich beim aufräumen helfen soll und ob weiter ruhig geblieben ist
ANTWORT :Es ist alles andere als ruhig verlaufen. Da möchte ich aber nicht drüber reden. Heute nicht und die nächsten Wochen auch nicht mehr. Muss erst mal über alles nach denken-Ich werde auch so kein Silvester mehr feiern . Sorry aber das war zu viel für mich. Auf die Frage:" Wie von meiner Seite aus? Bekam ich keine Antwort, später erfuhr ich das es mit ner weiteren Person Streit gab. Dort aber gab es von ihrer Seite aus bereits nach 2 tagen an die person um ein klärendes Gespräch und es wird wieder mit einander umgegangen wie zu vor. Nach 12 Tagen habe ich einmalig sie versucht an zu rufen, bis jetzt kein Rückruf.
FRAGE:IST ES OKAY OHNE BEGRÜNDUNG UND MIT DER OFFENEN FRAGE: DAS MAN UND WAS MAB FALSCH GEMACHT HAT. EINFACH SO DEN KONTAKT ZU PAUSIEREN ODER GAR ZU VERMEIDEN! 

Mehr lesen

14. Januar um 17:49

vielleicht hat sie das Gefühl dass du sie im Stich gelassen hast?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Januar um 18:13
In Antwort auf sera_19237622

Nach einer Party an der zwischen meiner besten Freundin und einer weiteren Person schläge verteilt wurden und sich nach meiner Meinung es sich beruhigt hatte bin ich nach Hause. Am nächsten Tag fragte ich per WhatsApp ob ich beim aufräumen helfen soll und ob weiter ruhig geblieben ist
ANTWORT :Es ist alles andere als ruhig verlaufen. Da möchte ich aber nicht drüber reden. Heute nicht und die nächsten Wochen auch nicht mehr. Muss erst mal über alles nach denken-Ich werde auch so kein Silvester mehr feiern . Sorry aber das war zu viel für mich. Auf die Frage:" Wie von meiner Seite aus? Bekam ich keine Antwort, später erfuhr ich das es mit ner weiteren Person Streit gab. Dort aber gab es von ihrer Seite aus bereits nach 2 tagen an die person um ein klärendes Gespräch und es wird wieder mit einander umgegangen wie zu vor. Nach 12 Tagen habe ich einmalig sie versucht an zu rufen, bis jetzt kein Rückruf.
FRAGE:IST ES OKAY OHNE BEGRÜNDUNG UND MIT DER OFFENEN FRAGE: DAS MAN UND WAS MAB FALSCH GEMACHT HAT. EINFACH SO DEN KONTAKT ZU PAUSIEREN ODER GAR ZU VERMEIDEN! 

Es ist im Endeffekt ihre Entscheidung ob sie mit dir Kontakt will oder nicht. 

Hast du denn gar keine Vorstellung davon was sie dir vorwirft? 

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Januar um 18:43

Ich habe keine Ahnung warum und weshalb da wir vorher keinerlei streitgespräche hatten oder ähnliches. Und begestanden, soweit das ich gesagt habe das ich ihre Gefühle und Meinung verstehe, aber habe ihr auch gesagt das egal was für Gründe man aufweist nicht vor den Kindern, wobei auch kleinkinder waren, es in meinen Augen man sich vor diesen prügelt. AUßER : ES GEHT UM DIE KINDER 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Januar um 18:44
In Antwort auf carina2019

vielleicht hat sie das Gefühl dass du sie im Stich gelassen hast?

Ich habe keine Ahnung warum und weshalb da wir vorher keinerlei streitgespräche hatten oder ähnliches. Und begestanden, soweit das ich gesagt habe das ich ihre Gefühle und Meinung verstehe, aber habe ihr auch gesagt das egal was für Gründe man aufweist nicht vor den Kindern, wobei auch kleinkinder waren, es in meinen Augen man sich vor diesen prügelt. AUßER : ES GEHT UM DIE KINDER

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Januar um 18:48
In Antwort auf tahnee_12117418

Es ist im Endeffekt ihre Entscheidung ob sie mit dir Kontakt will oder nicht. 

Hast du denn gar keine Vorstellung davon was sie dir vorwirft? 

Klar ist es ihre Entscheidung, aber wenn man sich mehr als 30 Jahre kennt und vorher kein Streit oder ähnliches war möchte man/ich wissen was der Grund ist da ich denke nur wenn man weiß was der fehler war, kann man auch was ändern, oder? 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Januar um 18:50
In Antwort auf sera_19237622

Ich habe keine Ahnung warum und weshalb da wir vorher keinerlei streitgespräche hatten oder ähnliches. Und begestanden, soweit das ich gesagt habe das ich ihre Gefühle und Meinung verstehe, aber habe ihr auch gesagt das egal was für Gründe man aufweist nicht vor den Kindern, wobei auch kleinkinder waren, es in meinen Augen man sich vor diesen prügelt. AUßER : ES GEHT UM DIE KINDER

worum ging es denn?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Januar um 18:58
In Antwort auf carina2019

worum ging es denn?

Meines Erachtens egal, da kinder da waren. Aber zur Erklärung :ihr Mann hat sie letztes Jahr betrogen und die Frau stand in der Nähe fast nebenan von meiner Freundin ihr Haus. Ohne das etwas gesagt oder zu dem Zeitpunkt gemacht wurde stürzte sie auf die Frau los und schlug auf sie ein und da die Kinder teilweise geschockt oder geweint haben. Habe ich sie getrennt und gesagt ich verstehe dich und an einem anderen Ort zu anderen Bedingungen hätte ich dich auch gelassen aber bitte denk an die Kinder 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Januar um 18:58
In Antwort auf sera_19237622

Meines Erachtens egal, da kinder da waren. Aber zur Erklärung :ihr Mann hat sie letztes Jahr betrogen und die Frau stand in der Nähe fast nebenan von meiner Freundin ihr Haus. Ohne das etwas gesagt oder zu dem Zeitpunkt gemacht wurde stürzte sie auf die Frau los und schlug auf sie ein und da die Kinder teilweise geschockt oder geweint haben. Habe ich sie getrennt und gesagt ich verstehe dich und an einem anderen Ort zu anderen Bedingungen hätte ich dich auch gelassen aber bitte denk an die Kinder 

War das denn verkehrt

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Januar um 19:27
In Antwort auf sera_19237622

Nach einer Party an der zwischen meiner besten Freundin und einer weiteren Person schläge verteilt wurden und sich nach meiner Meinung es sich beruhigt hatte bin ich nach Hause. Am nächsten Tag fragte ich per WhatsApp ob ich beim aufräumen helfen soll und ob weiter ruhig geblieben ist
ANTWORT :Es ist alles andere als ruhig verlaufen. Da möchte ich aber nicht drüber reden. Heute nicht und die nächsten Wochen auch nicht mehr. Muss erst mal über alles nach denken-Ich werde auch so kein Silvester mehr feiern . Sorry aber das war zu viel für mich. Auf die Frage:" Wie von meiner Seite aus? Bekam ich keine Antwort, später erfuhr ich das es mit ner weiteren Person Streit gab. Dort aber gab es von ihrer Seite aus bereits nach 2 tagen an die person um ein klärendes Gespräch und es wird wieder mit einander umgegangen wie zu vor. Nach 12 Tagen habe ich einmalig sie versucht an zu rufen, bis jetzt kein Rückruf.
FRAGE:IST ES OKAY OHNE BEGRÜNDUNG UND MIT DER OFFENEN FRAGE: DAS MAN UND WAS MAB FALSCH GEMACHT HAT. EINFACH SO DEN KONTAKT ZU PAUSIEREN ODER GAR ZU VERMEIDEN! 

wenn jemand ein "ich möchte nicht darüber sprechen" nicht respektieren kann oder will ohne dass es eine Notwendigkeit gibt, dass darüber gesprochen werden MUSS, ist es für mich mehr als berechtigt, den Kontakt zu pausieren bzw. zu meiden.

Ich lese nirgends, dass das Problem überhaupt mit Dir zu tun haben muss (nun, ich kenne auch nur die paar Sätze der Geschichte) - abgesehen davon, dass Du das "ich möchte nicht darüber reden" wohl null respektieren konntest. DAS wäre für mich das Problem mit Dir und ja, bei mir würde der Kontakt da auch auf Eis liegen.
Auch nach 30 Jahren Freundschaft ist das für mich ein NoGo.

Was für sie und Dich gilt - weiß ich nicht, kann ich auch nicht wissen, ich kenne Euch nun einmal nicht.

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
14. Januar um 19:48
In Antwort auf avarrassterne1

wenn jemand ein "ich möchte nicht darüber sprechen" nicht respektieren kann oder will ohne dass es eine Notwendigkeit gibt, dass darüber gesprochen werden MUSS, ist es für mich mehr als berechtigt, den Kontakt zu pausieren bzw. zu meiden.

Ich lese nirgends, dass das Problem überhaupt mit Dir zu tun haben muss (nun, ich kenne auch nur die paar Sätze der Geschichte) - abgesehen davon, dass Du das "ich möchte nicht darüber reden" wohl null respektieren konntest. DAS wäre für mich das Problem mit Dir und ja, bei mir würde der Kontakt da auch auf Eis liegen.
Auch nach 30 Jahren Freundschaft ist das für mich ein NoGo.

Was für sie und Dich gilt - weiß ich nicht, kann ich auch nicht wissen, ich kenne Euch nun einmal nicht.

Die Frage habe ich direkt nachdem ich die Nachricht bekommen haben und den Anruf habe ich ja nur weil ein gemeinsamer Freund mit mir telefoniert hat und sie während dessen wohl sagte ich kann gerne vorbei kommen, ich hatte nur zu dem Zeitpunkt keine Zeit (Arbeit) 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Januar um 19:53
In Antwort auf avarrassterne1

wenn jemand ein "ich möchte nicht darüber sprechen" nicht respektieren kann oder will ohne dass es eine Notwendigkeit gibt, dass darüber gesprochen werden MUSS, ist es für mich mehr als berechtigt, den Kontakt zu pausieren bzw. zu meiden.

Ich lese nirgends, dass das Problem überhaupt mit Dir zu tun haben muss (nun, ich kenne auch nur die paar Sätze der Geschichte) - abgesehen davon, dass Du das "ich möchte nicht darüber reden" wohl null respektieren konntest. DAS wäre für mich das Problem mit Dir und ja, bei mir würde der Kontakt da auch auf Eis liegen.
Auch nach 30 Jahren Freundschaft ist das für mich ein NoGo.

Was für sie und Dich gilt - weiß ich nicht, kann ich auch nicht wissen, ich kenne Euch nun einmal nicht.

Und ich würde mich ja auch damit zufrieden geben wenn es man mich wissen lässt das ich nichts damit zu tun habe, oder ganz einfache antwort :nein/ja. So mache ich mir Sorgen Gedanken wie wann wo habe ich mich falsch verhalten 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Januar um 21:21
In Antwort auf sera_19237622

Nach einer Party an der zwischen meiner besten Freundin und einer weiteren Person schläge verteilt wurden und sich nach meiner Meinung es sich beruhigt hatte bin ich nach Hause. Am nächsten Tag fragte ich per WhatsApp ob ich beim aufräumen helfen soll und ob weiter ruhig geblieben ist
ANTWORT :Es ist alles andere als ruhig verlaufen. Da möchte ich aber nicht drüber reden. Heute nicht und die nächsten Wochen auch nicht mehr. Muss erst mal über alles nach denken-Ich werde auch so kein Silvester mehr feiern . Sorry aber das war zu viel für mich. Auf die Frage:" Wie von meiner Seite aus? Bekam ich keine Antwort, später erfuhr ich das es mit ner weiteren Person Streit gab. Dort aber gab es von ihrer Seite aus bereits nach 2 tagen an die person um ein klärendes Gespräch und es wird wieder mit einander umgegangen wie zu vor. Nach 12 Tagen habe ich einmalig sie versucht an zu rufen, bis jetzt kein Rückruf.
FRAGE:IST ES OKAY OHNE BEGRÜNDUNG UND MIT DER OFFENEN FRAGE: DAS MAN UND WAS MAB FALSCH GEMACHT HAT. EINFACH SO DEN KONTAKT ZU PAUSIEREN ODER GAR ZU VERMEIDEN! 

Ja es ist ok. Jeder Mensch ist frei und es obliegt einem frei ob man antwortet oder nicht.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Januar um 8:40
In Antwort auf sera_19237622

Und ich würde mich ja auch damit zufrieden geben wenn es man mich wissen lässt das ich nichts damit zu tun habe, oder ganz einfache antwort :nein/ja. So mache ich mir Sorgen Gedanken wie wann wo habe ich mich falsch verhalten 

naja...
Stell Dir folgendes Gespräch vor:

A: Hey, ich bin gestern bei unserem gemeinsamen Essen ja zeitig los, habt Ihr noch schön gespeist?
B: Nein, nicht wirklich, ich habe das Essen überhaupt nicht vertragen, gerade gesundheitliche Probleme damit, aber ich möchte darüber nicht reden.
A: War es wegen mir?

So irgendwie klingt Dein Text für mich.
Du warst nicht unter denen, die sich geprügelt haben, soweit ich weiß.
Als es dann wohl völlig esklalierte, warst Du gar nicht mehr da.
Aber Dein erster Gedanke ist nicht etwa, dass es Deiner laaaaaaaaaaangjährigen Freundin gerade gewaltig mies geht, sondern dass sie bitte Deine weiße Weste bestätigen soll?!? Echt jetzt?

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Januar um 13:40
In Antwort auf sera_19237622

Nach einer Party an der zwischen meiner besten Freundin und einer weiteren Person schläge verteilt wurden und sich nach meiner Meinung es sich beruhigt hatte bin ich nach Hause. Am nächsten Tag fragte ich per WhatsApp ob ich beim aufräumen helfen soll und ob weiter ruhig geblieben ist
ANTWORT :Es ist alles andere als ruhig verlaufen. Da möchte ich aber nicht drüber reden. Heute nicht und die nächsten Wochen auch nicht mehr. Muss erst mal über alles nach denken-Ich werde auch so kein Silvester mehr feiern . Sorry aber das war zu viel für mich. Auf die Frage:" Wie von meiner Seite aus? Bekam ich keine Antwort, später erfuhr ich das es mit ner weiteren Person Streit gab. Dort aber gab es von ihrer Seite aus bereits nach 2 tagen an die person um ein klärendes Gespräch und es wird wieder mit einander umgegangen wie zu vor. Nach 12 Tagen habe ich einmalig sie versucht an zu rufen, bis jetzt kein Rückruf.
FRAGE:IST ES OKAY OHNE BEGRÜNDUNG UND MIT DER OFFENEN FRAGE: DAS MAN UND WAS MAB FALSCH GEMACHT HAT. EINFACH SO DEN KONTAKT ZU PAUSIEREN ODER GAR ZU VERMEIDEN! 

Also ich denke, wenn sie keinen Kontakt mehr mit dir möchte ist das in Ordnung. Sie schuldet dir keine Antwort und der Grund weshalb sie den Kontakt abbricht ist auch unwichtig. Es ist ihre freie Entscheidung. 

Natürlich verstehe ich, das du das nicht möchtest, besonders nach einer 30 jährigen Freundschaft aber du musst ihre Wünsche respektieren. 

Mal abgesehen von dem Kontaktabbruch, finde ich diese ganze Angelegenheit sehr komisch/verwirrend. Wenn ihr bereits über 30 Jahre befreundet seit, hat sie ja auch schon ein gewisses Alter erreicht, in dem man wissen sollte das man seine Probleme in der Regel nie mit Gewalt verbessert. Wenn auch noch Kinder involviert sind verstehe ich es auch nicht. Wieso kann man heutzutage nicht mehr über seine Probleme sprechen sondern schlägt sich immer gleich? Das ist doch nicht normal - egal ob Kinder dabei sind oder nicht - Gewalt ist hier nicht die richtige Lösung. 

Außerdem wenn ihr man sie betrogen hat, sollte sie vielleicht mal in einem Gespräch (!) ihrem Ex-Mann ihre Meinung geigen. Der Neuen vom Mann kann man ja meinetwegen auch die Meinung sagen aber doch nicht schlagen.. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Januar um 13:43
In Antwort auf sera_19237622

Und ich würde mich ja auch damit zufrieden geben wenn es man mich wissen lässt das ich nichts damit zu tun habe, oder ganz einfache antwort :nein/ja. So mache ich mir Sorgen Gedanken wie wann wo habe ich mich falsch verhalten 

armselig von ihrer seite dass sie so eine lange freundschaft einfach ohne grund abbricht

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Januar um 2:47
In Antwort auf sera_19237622

Nach einer Party an der zwischen meiner besten Freundin und einer weiteren Person schläge verteilt wurden und sich nach meiner Meinung es sich beruhigt hatte bin ich nach Hause. Am nächsten Tag fragte ich per WhatsApp ob ich beim aufräumen helfen soll und ob weiter ruhig geblieben ist
ANTWORT :Es ist alles andere als ruhig verlaufen. Da möchte ich aber nicht drüber reden. Heute nicht und die nächsten Wochen auch nicht mehr. Muss erst mal über alles nach denken-Ich werde auch so kein Silvester mehr feiern . Sorry aber das war zu viel für mich. Auf die Frage:" Wie von meiner Seite aus? Bekam ich keine Antwort, später erfuhr ich das es mit ner weiteren Person Streit gab. Dort aber gab es von ihrer Seite aus bereits nach 2 tagen an die person um ein klärendes Gespräch und es wird wieder mit einander umgegangen wie zu vor. Nach 12 Tagen habe ich einmalig sie versucht an zu rufen, bis jetzt kein Rückruf.
FRAGE:IST ES OKAY OHNE BEGRÜNDUNG UND MIT DER OFFENEN FRAGE: DAS MAN UND WAS MAB FALSCH GEMACHT HAT. EINFACH SO DEN KONTAKT ZU PAUSIEREN ODER GAR ZU VERMEIDEN! 

Ich würde allen Beteiligten raten generell ihr Umfeld zu überdenken:

Ich habe keine Ahnung warum und weshalb da wir vorher keinerlei streitgespräche hatten oder ähnliches. Und begestanden, soweit das ich gesagt habe das ich ihre Gefühle und Meinung verstehe, aber habe ihr auch gesagt das egal was für Gründe man aufweist nicht vor den Kindern, wobei auch kleinkinder waren, es in meinen Augen man sich vor diesen prügelt. AUßER : ES GEHT UM DIE KINDER

Und du sagst ihr kennt euch 30 Jahre? Also seid ihr älter als ich und führt euch auf offener Straße gerade als Frauen so assig auf O_o Ich war mit 16-20 sicher kein Weisenknabe mit Party und co, aber gekloppt wurde sich nie, den Schlag Mensch gabs im Freudeskreis nciht.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook