Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Ist die Türkei ein Rechtsstaat?

Ist die Türkei ein Rechtsstaat?

26. Februar 2013 um 11:21

Onur K., der mutmaßliche Haupttäter bei der Tötung des arg- und wehrlosen Johnny K. am Alexanderplatz, rennt mit seinem türkischen Pass unbehelligt in der Türkei frei herum.

Nun wäre es auch in Deutschland oder in den USA unüblich, Pass-Einwohner des eigenen Staates auszuweisen. Was aber in Deutschland oder den USA undenkbar wäre, ist, dass eine unter massivem Mordverdacht stehende Person nicht vor Gericht gestellt wird.

Die Türkei macht keines von beiden: weder liefert sie Onur K. nach Deutschland aus, noch stellt sie in selbst vor Gericht.
Ich frage Euch: Was hat ein solches Vorgehen noch mit Rechtsstaatlichkeit zu tun? Schämen die sich nicht, völlig unverhohlen einen Mörder frei herumlaufen zu lassen?!

Und sowas will in die Türkei.
Na dann, gute Nacht, Erdowahn

Mehr lesen

9. Juni 2013 um 20:24

Aber
er wurde seiner Strafe zugeführt.
Mal schaun, ob Onur K. dies auch widerfahren wird, oder ob es nach Berliner Tradition wieder Bewährungsstrafen für Totschläger gibt.

Gefällt mir

9. Juni 2013 um 20:50

Jetzt frag Dich mal ernsthaft:
Was ist besser: Einen Massenmörder, der über 3000 Menschen ermordet hat, vermutlich weit mehr, ohne Gerichtsverhandlung niederzustrecken (in den USA hätte er sowieso die Todesstrafe bekommen), oder einen Mörder mit Bewährung davonkommen zu lassen?

Berlin ist übrigens weit davon entfernt, gerechte Strafen auszusprechen, nur mal so am Rande. Schade, dass der erbärmliche Feiglin Onur K. nicht in der Türkei verurteilt wird, uns dann 20 Jahre im türkischen Knast absitzen muss. DAS wäre ne Strafe gewesen

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen