Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Islam-islamismus

Islam-islamismus

3. Dezember 2007 um 23:30

da IST ein unterschied. könnt ihr noch so drehen und wenden und immer wieder islamISTISCH schreiben, damits schööön dangerous klingt, aber es gibt sehr wohl einen unterschied.

emmyn zog den intelligenten vergleich: terror- terrorismus. nun ja, das ist sehr relativ, man kann sehr wohl einen unterschied auch hier ziehen! terror allein bedeutet das verbreiten von schrecken und angst. damit ists getan. terrorismus hingegen geht von splittergruppen aus und verfolgt konkrete wirtschaftliche,politische o. religiöse ziele! terrorismus ist trotz seiner auffälligkeit nur eine randerscheinung. nehmen wir mr bush und seinen tollen kampf gegen den terrorismus. man kann terrorISTISCHE gruppen nicht einheitlich trennen! da stellt sich die frage, welchen feind der herr bekämpfen will? terrorISMUS kann nicht von einem staat ausgeführt werden, deshalb kann es auch keinen krieg geben. oder wie führt ein land krieg gegen privatpersonen? im grunde sagen beide wörter das selbe aus, aber sie haben DEFINITIV verschiedene DEFINITIONEN.

islam ist glaube, islamismus ist ideologie. fundamentalisten sind immer shize! bush ist übrigens auch fundamentalist. deswegen sind islamisten auch shize. aber die friedlichen islamISCHEN menschen, sind dagegen in schutz zu nehmen, da sie keinerlei radikale oder rechte züge aufweisen. wer richtige (nicht fundamentalistische!!) muslime kennt, wird das selbe behaupten. islamismus bedeutet ablehnung westlicher einflüsse, ergebenheit gegenüber heiligem gesetz, und "lass uns die religion in ideologie umwandeln". alle die, die letzten drei dinge durchziehen und daran glauben sind müll. ganz ehrlich. aber es gibt auch die normalen islamischen mitmenschen, die nichts von ideoligie und fundamentalismus halten. gott sei dank.

Mehr lesen

5. Dezember 2007 um 18:14

Ist wohl dein pech
wenn du keinen erweiterten wortschatz hast bzw nicht in der lage bist wörter in ihrer bedeutung zu unterscheiden.

es kommt eben nicht aufs gleiche hinaus. wenn du über einen muslim sprichst, der fanatisch-religiöse ziele mit gewalt verfolgt (siehe attentate etc), dann kannst du ihn ISLAMIST nennen. das ist ja in dem fall auch richtig.

wenn du muslimische männer siehst, die geiseln halten, mit dem ziel die fremden soldaten aus ihrem land zu schaffen... dann sind das "nur" terroristen, keine islamisten. denn sie haben politische forderungen, keine religiösen. medien können manchmal echt dumm sein.

es geht hier nicht um schöne auslegungen, lieber assaulti...... sondern um die richtige wortbedeutung.
ich krieg echt noch einen anfall..... die deutsche sprache geht zu grunde.

wenn ich sowas höre wie "das macht sinn" oder "anfang diesen jahres" oder "hinein interpretieren"... genau wie das wort "realisieren" verwendet wird. schlimm schlimm schlimm

ich stimme dem ferris-bueller-zitat vollkommen zu. und hier ein zitat von mir "lernt deutsch"

Gefällt mir

5. Dezember 2007 um 21:19

Sag mal...
... glaubst du eigentlich selbst das was du hier erzählst? Glaubst du etwa dass der Atheist Hitler eigenhändig 6 Millionen Juden vergast hat? Wer hat ihm denn geholfen? Waren das nicht seine christlichen Landsmänner, die es kaum erwarten konnten, die Jesusmörder zur Strecke zu bringen? Waren es nicht Christen, die nach dem Krieg Pogrome organisierten um die wenigen Juden auszurotten die noch übrig geblieben sind? Was machte Papst Pius XII?

Wenn du schon Christin bist, dann stehe zu der schändlichen Vergangenheit deiner Religion!

Gefällt mir

6. Dezember 2007 um 1:50

@sabine
"Der Typ des Gestapo- oder KZ-Aufsehers war bestimmt nicht der Durchschnitts-Christ. "

Und das weißt du weil du seine Gedanken kennst.

Hitler hatte tausende Helfer, das waren Deutsche, und somit größtenteils Christen. Rede nicht über den Nationalsozialismus als wäre er eine schlechte Erfindung von ein Paar Verrückten. Das deutsche christliche Volk hat MITGEMACHT, ob du es wahrhaben willst oder nicht. Woher kommt der europäische Antisemitismus? Wer hat 2000 Jahre lang in Europa Juden verfolgt? Der Antisemitismus ist bestimmt nicht Hitlers Erfindung. Er ist auf dieses Pferd gesprungen weil er WUSSTE dass er das kann.

Bitte verdrehe die Geschichte nicht. Bei dir klingt es so als wären die Juden von alleine in die Öfen gestiegen.

Gefällt mir

6. Dezember 2007 um 16:14

Tach
"es gibt keinen vernünftigen grund dafür, dass so eine "religion" heute noch ausgelebt oder verbreitet werden muss"

es zwingt dich doch keiner religiös zu werden. lass die leute doch leben. SO was nennt man toleranz.

"....zurück ins mittelalter mit ihr und ihren anhängern! ...und grundsetzlich mit jeder religion, die sich als was besseres (gegenüber andersdenkenden) aufspielt!"

du bist doch hier derjenige der andersdenkende (in deinem fall gläubige) für was schlechteres hält. siehst ja dass man keine religion braucht um intolerant und engstirnig zu sein. herzlichen glückwunsch, du schaffst es auch ganz ohne religion ein a*sch zu sein

Gefällt mir

6. Dezember 2007 um 18:59

Naja
du bezeichnest meine welt als rosafarben und kuschelig..... ich deine als hasserfüllt und engstirnig

nunja? welche ist besser? darüber lässts sich streiten! ich bin keinesfalls naiv und sehe alles durch meine tolle rosarote brille sondern ich sehe unterschiede, ich stecke nicht alle araber, türken etc in eine schublade. schlimme dinge die im namen des islam geschehen sind eine sache, aber ich, lieber assault, bin in der lage auch die andere seite zu sehen.

um welche "dinge" und "werte" willst du denn kämpfen? um die erhaltung des arischen geschlechts? ich denke du hängst da ganz tief drin in dieser muslim-geschichte, sonst hättest du besseres zu tun als dich tag und nacht über sie aufzuregen. schon schade, dass viele deutsche frauen (unter anderem auch ich) auf dunkelhaarige, gebräunte männer stehen, statt auf rothaarige, bleiche , lieber assault!

aber du kannst ja ruhig zu allem "nein" und "s*heiße" sagen, vielleicht hilft das deinem ego. menschen, die selbstbewusstsein besitzen, haben es nicht nötig ständig alles und jeden zu hassen und zu kritisieren, da sie zufrieden mit sich sind. also tu was für dein ego und hör auf hass zu verbreiten, du verbittertes ding

Gefällt mir

9. Dezember 2007 um 20:27

Könntet ihr bitte
die Länder aufzählen, die im 2. Weltkrieg für Deutschland gekämpft haben.

Ich habe mir da einiges erzählen lassen und würde mich mit euerer Hilfe gerne davon überzeugen, ob die welche vergeßen oder dazu geschummelt haben.

Danke.

LG
Eva

Gefällt mir

9. Dezember 2007 um 20:36
In Antwort auf jaque333

Ist wohl dein pech
wenn du keinen erweiterten wortschatz hast bzw nicht in der lage bist wörter in ihrer bedeutung zu unterscheiden.

es kommt eben nicht aufs gleiche hinaus. wenn du über einen muslim sprichst, der fanatisch-religiöse ziele mit gewalt verfolgt (siehe attentate etc), dann kannst du ihn ISLAMIST nennen. das ist ja in dem fall auch richtig.

wenn du muslimische männer siehst, die geiseln halten, mit dem ziel die fremden soldaten aus ihrem land zu schaffen... dann sind das "nur" terroristen, keine islamisten. denn sie haben politische forderungen, keine religiösen. medien können manchmal echt dumm sein.

es geht hier nicht um schöne auslegungen, lieber assaulti...... sondern um die richtige wortbedeutung.
ich krieg echt noch einen anfall..... die deutsche sprache geht zu grunde.

wenn ich sowas höre wie "das macht sinn" oder "anfang diesen jahres" oder "hinein interpretieren"... genau wie das wort "realisieren" verwendet wird. schlimm schlimm schlimm

ich stimme dem ferris-bueller-zitat vollkommen zu. und hier ein zitat von mir "lernt deutsch"

Hihi
*die deutsche sprache geht zu grunde.*


Sagt einer, der keine Großbuchstaben kennt!?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • Wie würdet ihr denn vorgehen??

    25. April 2008 um 13:31

  • BOOTCAMPS

    9. Januar 2008 um 21:05

  • Atheisten

    12. Januar 2008 um 16:02

  • Religion: ein produkt der angst?!

    28. Dezember 2007 um 23:04

  • Liebe forumsmitglieder

    23. November 2007 um 9:51

  • AM 1.12 NICHT TANKEN!!!

    5. Dezember 2007 um 10:03

  • Wo ist...

    17. November 2007 um 19:51

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen