Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Islam eine friedlcihe religion??HAHha

Islam eine friedlcihe religion??HAHha

19. April 2007 um 17:50

Warum Christentum eine bessere Religion ist als der Islam?
Weil christen nicht gefährlich sind und versuchen in frieden mit mitmenschen zu leben und das kann nicht schlecht sein außerdem kennt ihr einen terrorristen der chirst ist?Beim Islam werden frauen vonn den männern unterdrückt das kann echt nicht sein das die ein kopftuch tragen damit der typ nicht geil wird(von ihren haaren?)Hier hab ich ein paar sachen von einem anderen beitrag kopiert lest euch das mal durch

Nur einige beispiele aus dem Koran belegen das :

Sure 2, Vers 191: Und erschlagt sie (die Ungläubigen), wo immer ihr auf sie stoßt, und vertreibt sie, von wo sie euch vertrieben; denn Verführung [zum Unglauben] ist schlimmer als Totschlag. ....

Sure 4, Vers 89: Sie wünschen, daß ihr ungläubig werdet, wie sie ungläubig sind, und daß ihr ihnen gleich seid. Nehmet aber keinen von ihnen zum Freund, ehe sie nicht auswanderten in Allahs Weg. Und so sie den Rücken kehren, so ergreifet sie und schlagt sie tot, wo immer ihr sie findet; und nehmet keinen von ihnen zum Freund oder Helfer.


Sure 5, Vers 17: Ungläubig sind gewiß diejenigen, die sagen: Christus, der Sohn Marias, ist Gott!

Sure 5, Vers 34: Der Lohn derer, welche sich wider Allah und seinen Gesandten (Mohammad) empören und sich bestreben, nur Verderben auf der Erde anzurichten, wird sein, daß sie getötet oder gekreuzigt oder ihnen die Hände und Füße an den entgegengesetzten Seiten abgehauen, oder daß sie aus dem Lande verjagt werden.

Sure 8, Vers 12: Wahrlich in die Herzen der Ungläubigen werfe ich Schrecken. So haut ein auf ihre Hälse und haut ihnen jeden Finger ab.

Sure 9, Vers 5: Sind aber die heiligen Monate verflossen, so erschlaget die Götzendiener, wo ihr sie findet, und packet sie und belagert sie und lauert ihnen in jedem Hinterhalt auf. So sie jedoch bereuen und das Gebet verrichten und die Armensteuer zahlen, so laßt sie ihres Weges ziehen. Siehe, Allah ist verzeihend und barmherzig (Gerne zitieren islamische Geistliche nur den letzen Satz dieses Koran-Verses).

Sure 9, Vers 111: Siehe, Allah hat von den Gläubigen ihr Leben und ihr Gut für das Paradies erkauft. Sie sollen kämpfen in Allahs Weg und töten und getötet werden. ... Freut euch daher des Geschäfts, das ihr abgeschlossen habt; und das ist die große Glückseligkeit.

Sure 33, Vers 27: Und Allah hat euch zum Erbe gesetzt über ihr Land, ihre Wohnstätten und ihren Besitz, und auch ein Land, das ihr vorher nicht betreten hattet.

Sure 47, Verse 4-5: Und wenn ihr die Ungläubigen trefft, dann herunter mit dem Haupt, bis ihr ein Gemetzel unter ihnen angerichtet habt; dann schnüret die Bande.

Sure 47, Vers 35: Werdet daher nicht matt und ladet (sie) nicht ein zum Frieden, während ihr die Oberhand habt.

Sure 66, Vers 9: Prophet! Führe Krieg gegen die Ungläubigen und die Heuchler und sei hart gegen sie! Die Hölle wird sie (dereinst) aufnehmen ein schlimmes Ende!

Hadit 8: Nach dem Sohne Umars, Allahs Wohlgefallen auf beiden, hat Allahs Gesandter salla Allah u alihi wa sallam gesagt: Mir ist aufgetragen die Menschen zu bekämpfen, bis sie bezeugen, daß es keinen Gott gibt außer Allah und daß Muhammad der Gesandte Allahs ist, und bis sie das Gebet verrichten und die Zakat geben.

Hadit 17: Von Saddad ibn Aus, Allahs Wohlgefallen auf ihm, von Allahs Gesandtem, der gesagt hat: Allah hat das Beste für jede Sache vorgeschrieben. Wenn ihr nun tötet, tötet recht, und wenn ihr schlachtet, schlachtet recht. So soll ein jeder von euch seine Klinge schärfen und sein Opfer zur Ruhe bringen.

Das sind nur einige von vielen Beispielen !
Geht`s denn noch eindeutiger
Die sind total gefährlich diese verrückten moslems

Mehr lesen

19. April 2007 um 18:08

Ja
haben wir hier schon x-Mal gehört....es langweilt.

Was ist Bush in deinen Augen?
In meinen ist er nicht besser als ein Teil der Leute,die er als Achse des Bösen bezeichnet.
Die militanten Abtreibungsgegner in den USA sind
von ihrer christlichen Mission überzeugt und morden.
Nee,klar ein Christ kann auf gar keinen Fall ein Mörder sein.
Beispiele in dieser Art gibt es noch mehr.

Wenn Frauen aus Überzeugung freiwillig ein Kopftuch tragen,was soll es?Fühlst du dich dadurch belästigt?
Mannomann,als wäre ein Kopftuch ein Gradmesser für Intelligenz....

Gefällt mir

19. April 2007 um 18:20
In Antwort auf derya50

Ja
haben wir hier schon x-Mal gehört....es langweilt.

Was ist Bush in deinen Augen?
In meinen ist er nicht besser als ein Teil der Leute,die er als Achse des Bösen bezeichnet.
Die militanten Abtreibungsgegner in den USA sind
von ihrer christlichen Mission überzeugt und morden.
Nee,klar ein Christ kann auf gar keinen Fall ein Mörder sein.
Beispiele in dieser Art gibt es noch mehr.

Wenn Frauen aus Überzeugung freiwillig ein Kopftuch tragen,was soll es?Fühlst du dich dadurch belästigt?
Mannomann,als wäre ein Kopftuch ein Gradmesser für Intelligenz....

...
Um erlich zu sein halte ich nichts von bush aber das ändert nichts an der tatasache das der islam eine gefährlich religion ist
In der Bibel steht man soll nicht töten im islam schon (siehe oben)
Also nach der religion her ist beim islam morden erlaubt im christentum nicht man braucht sich nicht auf personen zu beschränken und außerdem sind diese leute dann keine christen wenn sie morden

Erzähl mir nicht das Muslimische frauen aus Überzeugung kopftuch tragen aus welcher überzeugung den bitte schön aus der ihres mannes/vater oder was
wegen den männern tragen die doch kopftücher
oh mann

Gefällt mir

19. April 2007 um 18:23
In Antwort auf kirsche123

...
Um erlich zu sein halte ich nichts von bush aber das ändert nichts an der tatasache das der islam eine gefährlich religion ist
In der Bibel steht man soll nicht töten im islam schon (siehe oben)
Also nach der religion her ist beim islam morden erlaubt im christentum nicht man braucht sich nicht auf personen zu beschränken und außerdem sind diese leute dann keine christen wenn sie morden

Erzähl mir nicht das Muslimische frauen aus Überzeugung kopftuch tragen aus welcher überzeugung den bitte schön aus der ihres mannes/vater oder was
wegen den männern tragen die doch kopftücher
oh mann

Beispiele
...ah ja und Beispiele über mordende islamisten gibt es täglich

Gefällt mir

19. April 2007 um 19:19

Christen sind besser?
Eine Religion, in der Kinder gesteinigt werden dürfen, wenn sie nicht gehorchen, ist das dein Ernst?
Dann frag doch mal nach, warum es eine Kinderbibel gibt!
Das Original ist voll von Aufhetzung zu Völkermord, Vergewaltigung und Töten Andersgläubiger.
Aber das ist ja harmlos, oder?

Gefällt mir

19. April 2007 um 19:58
In Antwort auf kirsche123

Beispiele
...ah ja und Beispiele über mordende islamisten gibt es täglich

Dann
erinnere dich mal an die Zeiten,als der Nordirlandkonflikt noch brandheiß war.
Da haben Katholiken und Protestanten sich bis aufs Blut (und das kann man ruhig wortwörtlich nehmen)
bekämpft.
Vor gar nicht langer Zeit haben Katholiken protestantischen Kindern(oder war es umgekehrt?) unter Androhung von Mord den Durchgang durch eine Straße zur Schule verweigert.
Wie haben Christen die Süd-und Nordamerikaner christianisiert?Friedlich?Bis in die 50er Jahre hinein wurden indianische Kinder ihren Eltern geraubt,um sie in Missionarsschulen zu "retten".
Beispiele dieser Art gibt es genug.
Wie war das denn mit den Soldaten,die im Irak eine Familie abschlachtetem um die Töchter vergewaltigten?
Zu Hause bestimmt alles brave Christen.
Schon mal von den Frauenmorden in Mexiko gehört,einem erzkatholischem Land?
Die Liste kann durchaus noch verlängert werden.

Natürlich gibt es Frauen,die das Kopftuch nicht freiwillig und aus Überzeugung tragen.Viele werden unterdrückt,ausgebeutet,wegen lächerlicher Vergehen
auf das Härteste bestraft und müssen mehr erdulden,als wir es uns in unseren schlimmsten Alpträumen ausmalen können.
Genauso gibt es die gutausgebildete muslimische Frau,
die ihr Kopftuch bewußt trägt und sich mitnichten unterdrückt fühlt.

@foxy
Wo steht eigentlich in der Bibel,dass man ungehorsame Kinder steinigen darf?

Meinst du Isaak,dessen Vater ihn opfern sollte?
Gott wollte die Gehorsamkeit seines Dieners prüfen,stoppte ihn jedoch und gab ihm stattdessen einen Hammel.
Oder was meinst du?

Gefällt mir

19. April 2007 um 21:08
In Antwort auf derya50

Dann
erinnere dich mal an die Zeiten,als der Nordirlandkonflikt noch brandheiß war.
Da haben Katholiken und Protestanten sich bis aufs Blut (und das kann man ruhig wortwörtlich nehmen)
bekämpft.
Vor gar nicht langer Zeit haben Katholiken protestantischen Kindern(oder war es umgekehrt?) unter Androhung von Mord den Durchgang durch eine Straße zur Schule verweigert.
Wie haben Christen die Süd-und Nordamerikaner christianisiert?Friedlich?Bis in die 50er Jahre hinein wurden indianische Kinder ihren Eltern geraubt,um sie in Missionarsschulen zu "retten".
Beispiele dieser Art gibt es genug.
Wie war das denn mit den Soldaten,die im Irak eine Familie abschlachtetem um die Töchter vergewaltigten?
Zu Hause bestimmt alles brave Christen.
Schon mal von den Frauenmorden in Mexiko gehört,einem erzkatholischem Land?
Die Liste kann durchaus noch verlängert werden.

Natürlich gibt es Frauen,die das Kopftuch nicht freiwillig und aus Überzeugung tragen.Viele werden unterdrückt,ausgebeutet,wegen lächerlicher Vergehen
auf das Härteste bestraft und müssen mehr erdulden,als wir es uns in unseren schlimmsten Alpträumen ausmalen können.
Genauso gibt es die gutausgebildete muslimische Frau,
die ihr Kopftuch bewußt trägt und sich mitnichten unterdrückt fühlt.

@foxy
Wo steht eigentlich in der Bibel,dass man ungehorsame Kinder steinigen darf?

Meinst du Isaak,dessen Vater ihn opfern sollte?
Gott wollte die Gehorsamkeit seines Dieners prüfen,stoppte ihn jedoch und gab ihm stattdessen einen Hammel.
Oder was meinst du?

Luthersche Bibel
Diese wird noch heute von vielen Menschen zur Predigt benutzt und in dieser steht, das ungehorsame Kinder gleichzustellen sind mit Teufelskindern, so dass sie gesteinigt werden sollen.

Gefällt mir

19. April 2007 um 21:17
In Antwort auf foxy03

Luthersche Bibel
Diese wird noch heute von vielen Menschen zur Predigt benutzt und in dieser steht, das ungehorsame Kinder gleichzustellen sind mit Teufelskindern, so dass sie gesteinigt werden sollen.

Aha,
wo denn,meine,in welchem Absatz,Vers etc.?

Gefällt mir

19. April 2007 um 21:22

Abgesehen
vom geklemmten Ischiasnerv,winsel,gut.
Und selbst?Hey kümmer dich doch nicht um taganjika-wer weiß,wo sie entsprungen ist.Blacklist und gut isses.

Gefällt mir

19. April 2007 um 21:33

Keine
Ahnung,war schon heute morgen sehr schmerzhaft.

Gefällt mir

19. April 2007 um 23:11

Von wem
wurden denn die Kreuzzüge geführt? Etwa von den Islamisten?

Gefällt mir

19. April 2007 um 23:16
In Antwort auf derya50

Aha,
wo denn,meine,in welchem Absatz,Vers etc.?

Meiner Meinung nach
5.Mose 21/ 18-21

Gefällt mir

19. April 2007 um 23:48
In Antwort auf kirsche123

...
Um erlich zu sein halte ich nichts von bush aber das ändert nichts an der tatasache das der islam eine gefährlich religion ist
In der Bibel steht man soll nicht töten im islam schon (siehe oben)
Also nach der religion her ist beim islam morden erlaubt im christentum nicht man braucht sich nicht auf personen zu beschränken und außerdem sind diese leute dann keine christen wenn sie morden

Erzähl mir nicht das Muslimische frauen aus Überzeugung kopftuch tragen aus welcher überzeugung den bitte schön aus der ihres mannes/vater oder was
wegen den männern tragen die doch kopftücher
oh mann

Auch ganz reizend.....
Todesstrafe für vergewaltigte Mädchen, wenn sie nicht laut genug geschrien haben!

Wenn eine Jungfrau verlobt ist und ein Mann trifft sie innerhalb der Stadt und wohnt ihr bei, so sollt ihr sie alle beide zum Stadttor hinausführen und sollt sie beide steinigen, dass sie sterben, die Jungfrau, weil sie nicht geschrien hat, obwohl sie doch in der Stadt war, den Mann, weil er seines Nächsten Braut geschändet hat; ...

(5. Mose 22,23-24)

Nu?Also eine Einladung zum Kaffeekränzchen sieht anders,meinste nicht auch?Davon gibt es noch mehr....

Gefällt mir

20. April 2007 um 1:30
In Antwort auf kirsche123

...
Um erlich zu sein halte ich nichts von bush aber das ändert nichts an der tatasache das der islam eine gefährlich religion ist
In der Bibel steht man soll nicht töten im islam schon (siehe oben)
Also nach der religion her ist beim islam morden erlaubt im christentum nicht man braucht sich nicht auf personen zu beschränken und außerdem sind diese leute dann keine christen wenn sie morden

Erzähl mir nicht das Muslimische frauen aus Überzeugung kopftuch tragen aus welcher überzeugung den bitte schön aus der ihres mannes/vater oder was
wegen den männern tragen die doch kopftücher
oh mann

Hast du das Gefühl
ich trage mein Kopftuch gezwungenerweiße? Ne, und meine Schwestern, Cousinen, Nachbarinnen, Moscheebesucherinnen etc auch nicht! Wenn du keine einzige Muslima kennst, dann red auch nicht drüber!
Schnapp dir ein Notizbüchlein und führ Statistiken!

Ich merke hier schon:

Es sind nicht wir Moslems, die hier fundamentalistisch sind! Es sind hier die Christen/Atheisten, die uns Moslems die ganze Zeit schlecht machen und Anti- Isalmistisches Zeug hier reinsetzten.

Hier gibt es kein Thema, das zB heisst:"Das Christentum ist blöd" oder "Christentum, eine nette Religion hahaha!"

Gefällt mir

20. April 2007 um 1:39
In Antwort auf kirsche123

Beispiele
...ah ja und Beispiele über mordende islamisten gibt es täglich

Übrigends
hab ich alle verwarnt, deren Beiträge hier shcon beleidigend sind! Würde mich nicht wundern, wenn ihr morgen weg seid al-hamdoullilah! Allah-uh aqbar!

Gefällt mir

20. April 2007 um 11:15

Nach welchem Vorbild
meinst Du denn sollte man den Islam reformieren.
Nehmen wir Deutschland als fortschrittliches Beispiel oder Amerika.
Die sollen endlich mal an die Freiheit herangeführt werden gelle. Na ja war schon immer gefährlich wenn man sich für den Mittelpunkt der Welt hält. Die Deutschen haben wohl immer noch nichts gelernt.

Gefällt mir

20. April 2007 um 13:16

Wann hat
es denn das christliche Reich in der Türkei gegeben? Meinst du die Eroberung Konstantinopels/Vorderasien? Der Rest war wohl das Gebiet der Seldschuken, die dort lange an der Macht waren. Ab dem 14. Jahrhundert dann die Osmanen.

Wollte damit nur sagen, in den Kreuzzügen sind die Christen auch sehr barbarisch vorgegangen. Kriege, die im Namen Gottes durchgeführt worden sind "gottgefällige Kriege". Es handelt sich bei beiden Religionen doch um den gleichen einzigen Gott. Wurde die Bibel auch nicht "mißbraucht", um ihren eigenen Glauben durchzusetzen?
Als die Gläubigen damals die Ungläubigen zum Glauben aufgerufen hatten, gab es sicherlich auch ein Gemetzel. Eher angefangen von den Ungläubigen,weil sie nicht auf ihre jahrtausendlange Tradition verzichten mochten. Daraufhin vermutlich diese unbarmherzigen Suren.
Aber lies dir mal den Thread" Die Frau in der Religion EVA". Soll das alles wirklich in der Bibel stehen? Ist ja auch ziemlich schockierend, oder etwa nicht?

Gefällt mir

20. April 2007 um 14:20

...
KLar gab es christen die kriege geführt haben aber das war früher und eine andere situation als heute und außerdem sind das einzelne menschen die dann nicht nach der bibel lebten wer tötet ist kein richtiger christ(siehe 6gebot).Der islam ist heute noch gewalttätig zb wurde in der türckei einem christlichen mann die kehle aufgeschnitten von islamistischen männer die nach ihrem zitat im namen ihrer religion gehandelt hatten.(da es auch so im koran steht)
egal wie mans dreht der islam ist nun mal eine gewalttätige religion obwohl ich natürlich leute kenne die auch moslems sind und ich mag sie nur bei manchen merkt man auch einfach das sie zu gewalt neigen natürlich kann man das nicht auf jeden sagen
nehmt euch das nicht zu personlich bin auch kein rassist oder so aber meine meinung bleibt so

ah und wegen "christentum ist besser... "diese stelle hab ich außvershene mit kopiert wollt ich nicht sry so kann man das nicht sagen ist mir auch klar

Gefällt mir

21. April 2007 um 13:56

Wie erbärmlich
Heutzutage trifft man nur noch Leute, die sich von den Meinungen anderer beeinflussen lassen und somit sich auch ein Bildnis von einem 08 15 Muslimen machen.
Süße, mit kopieren bildest du dir keine eigene Meinung, um dies zu machen, müsstest du dich selber infomieren.
Dazu wäre dieses Forum nicht wirklich geeignet..
Schon allein deine Ausdrucksweise führt mich dazu, zu denken, dass du sehr wenig Ahnung über diese Religion hast...

Was möchtest du mit diesem Beitrag erreichen? Möchtest du die Christen auf die Muslime hetzen oder möchtest du beweisen, dass du in der Lage bist, Texte zu kopieren?

Ich werde niemals den Fehler begehen und ebenfalls deine Religion kritisieren.
Ich mache deine Religion nicht verantwortlich für deine Dummheit. Man kann auch aus diesem Grunde eben nicht den Gewalt der Menschen auf den Glauben beziehen.
Denn im Gegensatz zu dir, weiß ich, dass man Leute niemals nach derer Religion oder Nationalität beurteilen kann und schon dein Geschreibe niemals verallgemeinern dürfte. So etwas lernt man normalerweise als Kind von den Eltern...

Von dir, als "Christin", hätte ich mehr Respekt gegenüber anderen Glauben erwartet. Gehört eigentlich auch mit zum Christentum, oder? Es soll ja auch die bessere Religion sein.. Find ich echt Schade...

Ich denke, man sollte den Menschen überlassen, zu entscheiden, was die bessere Religion ist.
Für manche ist es eben das Christentum, für manche Islam, für manche Judentum usw., solange es eben diese Freiheit gibt, an dies zu glauben, was man möchte, kann es doch einem egal sein, solange diese Person den anderen keinen Schaden zufügt.
Du hättest ein Recht, die Islamisten zu beschimpfen, aber niemals den Islam als Religion.

Du redest doch von "Islamisten". Dieser Begriff ist auch richtig, aber du solltest Muslime von den Islamisten unterscheiden. Du kannst ja im Duden nachgucken, was das Wort Islamist bedeutet.

Na ja, ich finde deine Einstellung total kindisch.
Ich hoffe für dich, dass du bald lernst, wie wichtig es ist, eigene Meinungen zu haben.

LG
Princezzc

Gefällt mir

21. April 2007 um 17:20
In Antwort auf esmeralda771

Von wem
wurden denn die Kreuzzüge geführt? Etwa von den Islamisten?

"Und wann?????"
Die Kreuzuege wurden nach dem Eindringen der Muselmannen in Spanien und Frankreich gefuehrt!! Das war im 8.Jahrhundert!!!

Siehe wikipedia: "Karl Martell"

Al, hamduallah, haben nicht alle Menschen keine Ahnung von Geschichte.




mimimi!?!

Gefällt mir

21. April 2007 um 17:40
In Antwort auf esmeralda771

Wann hat
es denn das christliche Reich in der Türkei gegeben? Meinst du die Eroberung Konstantinopels/Vorderasien? Der Rest war wohl das Gebiet der Seldschuken, die dort lange an der Macht waren. Ab dem 14. Jahrhundert dann die Osmanen.

Wollte damit nur sagen, in den Kreuzzügen sind die Christen auch sehr barbarisch vorgegangen. Kriege, die im Namen Gottes durchgeführt worden sind "gottgefällige Kriege". Es handelt sich bei beiden Religionen doch um den gleichen einzigen Gott. Wurde die Bibel auch nicht "mißbraucht", um ihren eigenen Glauben durchzusetzen?
Als die Gläubigen damals die Ungläubigen zum Glauben aufgerufen hatten, gab es sicherlich auch ein Gemetzel. Eher angefangen von den Ungläubigen,weil sie nicht auf ihre jahrtausendlange Tradition verzichten mochten. Daraufhin vermutlich diese unbarmherzigen Suren.
Aber lies dir mal den Thread" Die Frau in der Religion EVA". Soll das alles wirklich in der Bibel stehen? Ist ja auch ziemlich schockierend, oder etwa nicht?

"Was hat esmaralda771 eigentlich ....."

in der Schule gelernt???????

Guckst Du wikipedia: 'Konstatinopel'
**************************************************-****

" Es handelt sich bei beiden Religionen doch um den gleichen einzigen Gott. Wurde die Bibel auch nicht "mißbraucht", um ihren eigenen Glauben durchzusetzen?
Als die Gläubigen damals die Ungläubigen zum Glauben aufgerufen hatten, gab es sicherlich auch ein Gemetzel. Eher angefangen von den Ungläubigen,weil sie nicht auf ihre jahrtausendlange Tradition verzichten mochten."

Soviel bloedsinn auf einmal!!!!!

Wenn's der gleiche Gott isse, was wollt ihr denn ueberhaupt. Kreuzzuege sind dann auch "Gottgefaellig"!
Ihr toetet euch zur Zeit gegenseitig im Irak. Schiiten gegen Sunniten. Welchen Gott wollt ihr denn gefallen mit eurem Nonsens?????????


*****************************
"Daraufhin vermutlich diese unbarmherzigen Suren."

Du gibst also zu, dass diese Suren spaeter dazugedichtet wurden????
Ich wusste's doch!!!

*********************************
Es handelt sich auch nicht um den selben Gott. Den Christen hat Gott sein Sohn geschenkt und dieser wird im Koran nur als Prophet anerkannt.
AAAAAAAAaaaaaaaaaaaaaaaaaaaber, dieser Jesus, aus der Bibel und dem koran hat voraus gesagt, dass viele nach ihm kommen werden und 'luegenhaft' behaupten sie waeren Propheten.
Wenn er von den Moslems anerkannt wird, dann bitte auch seine Woerter.
Er hat recht behalten!!!!!!!!!!!!!

Es kam mal ein Analphabet aus der Wueste....................,usw, usw!!


Al hamduallah, hat Gott nicht so undeutlich mit den Chinesen gesprochen!!


mimimi!?!





Gefällt mir

21. April 2007 um 17:48
In Antwort auf derya50

Ja
haben wir hier schon x-Mal gehört....es langweilt.

Was ist Bush in deinen Augen?
In meinen ist er nicht besser als ein Teil der Leute,die er als Achse des Bösen bezeichnet.
Die militanten Abtreibungsgegner in den USA sind
von ihrer christlichen Mission überzeugt und morden.
Nee,klar ein Christ kann auf gar keinen Fall ein Mörder sein.
Beispiele in dieser Art gibt es noch mehr.

Wenn Frauen aus Überzeugung freiwillig ein Kopftuch tragen,was soll es?Fühlst du dich dadurch belästigt?
Mannomann,als wäre ein Kopftuch ein Gradmesser für Intelligenz....

"Du bist im falschen Forum!"
Hier geht's nixen um Politik sondern um Religion!!!!

Ausserdem isse das Kopftuch das kleinst Uebel!!! Was soll deine sich wiederholtende Langeweile.

Militante Abtreibungsgener, die Aerzte toeten, unterliegen der Gesetzsprechung ihres jewailigen demokratischen Landes!



Al hamduallah, trauen Goetter sich nicht den Planeten Erde zubesuchen!!!
Sie haetten Angst zu sterben!!!




mimimi!?!

Gefällt mir

21. April 2007 um 18:26
In Antwort auf heloua

Hast du das Gefühl
ich trage mein Kopftuch gezwungenerweiße? Ne, und meine Schwestern, Cousinen, Nachbarinnen, Moscheebesucherinnen etc auch nicht! Wenn du keine einzige Muslima kennst, dann red auch nicht drüber!
Schnapp dir ein Notizbüchlein und führ Statistiken!

Ich merke hier schon:

Es sind nicht wir Moslems, die hier fundamentalistisch sind! Es sind hier die Christen/Atheisten, die uns Moslems die ganze Zeit schlecht machen und Anti- Isalmistisches Zeug hier reinsetzten.

Hier gibt es kein Thema, das zB heisst:"Das Christentum ist blöd" oder "Christentum, eine nette Religion hahaha!"

"Freudscherversprecher?????????????...

"Es sind nicht wir Moslems, die hier fundamentalistisch sind! Es sind hier die Christen/Atheisten, die uns Moslems die ganze Zeit schlecht machen und Anti- Isalmistisches Zeug hier reinsetzten."

Warum schreibst Du nicht gleich, dass Christen selber schuld haben, wenn sie in der Tuerkei gefesselt und aufgeschlitzt werden. Oder auch dass Christen ueberall Autobomben herstellen, und das mit vorliebe im Irak. Die ganzen Nachrichten in den Medien, sind alles verkleidete Christen, die die Islamisten nur schlecht darstellen wollen.
Und Juden sind auch nur Christen mit angeklebten langen Locken, die Euch nur aergern wollen, bis ihr Rot seht.


Duuuuuuuu, ein Islamist isse ein Fundamentalist und diese sind nicht gerne gesehen,
weil sich diese gehirnlosen Vollidioten meistens durch Gewaltakte ans Licht bringen.
Beispiel die scheissige al kaida mit ihrem Frauenkleidertragenden Blindenfuehrer, (Ussama bin ablassen) die oberhohle Nuss, der sich den Popo mit dem Finger sauberkratz, weil er in seiner afganischen Baerenhoehle keine Wasserspuelung hat. Er kennt halt OBI nicht, dass arme Schwein!
Wenn es solche kurzschwaenzige Nasenbaeren gibt, warum sich um bloede oder nette Christen sorgen zu machen?????????

Du und Deine Schwestern, Cousinen, Nachbarinnen, Moscheebesucherinnen etc, waeret ja schoen bloed, wenn ihr offiziell rumschreien wuerdet, dass ein armes Schwein euch innerlich positiv erregt!!!!! Kaempfer sind harte Typen, oooooooooooooooderrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr-rrrrr???? Lechzzzzzzzzzzz!!!

Das wuerde meine Theorie erhaerten, dass viele Muselmanninnen, die angeblich friedlich sind, mit den Islamisten sympatisieren. Es wundert mich aber nicht, denn Mitlaaeufer gibt es uberall!

Ausserdem, hast Du es in einem einzigen Satz geschafft, das Durcheinander, welches sich in Deinem Kopf befindet, ans Licht zufoerdern.

Ich wuerde an Deiner Stelle ohne Anwalt nixen mehr schreiben und sagen!


Al hamduallah, reden sich nicht alle um Kopf und Kragen!


mimimi!?!



Gefällt mir

21. April 2007 um 18:35
In Antwort auf derya50

Auch ganz reizend.....
Todesstrafe für vergewaltigte Mädchen, wenn sie nicht laut genug geschrien haben!

Wenn eine Jungfrau verlobt ist und ein Mann trifft sie innerhalb der Stadt und wohnt ihr bei, so sollt ihr sie alle beide zum Stadttor hinausführen und sollt sie beide steinigen, dass sie sterben, die Jungfrau, weil sie nicht geschrien hat, obwohl sie doch in der Stadt war, den Mann, weil er seines Nächsten Braut geschändet hat; ...

(5. Mose 22,23-24)

Nu?Also eine Einladung zum Kaffeekränzchen sieht anders,meinste nicht auch?Davon gibt es noch mehr....

"Das isse Vergangenheit!!"
Ausserdem war das vor Jesus!!!!!!!!!!!!!!!!
Aber trotzdem ein sehr gutes Beispiel dafuer, wie hinterwaeldisch und altertuemlich Religionen sind!


Islamisten agieren jetzt und heute. Sie wollen die Steinzeit fuer alle und dies schon Morgen!


Al hamduallah, lebt man bequemer unter Christen in einer Demokratie, als unter Muselmanninnen mit der Scharia!!!!



mimimi!?!



Gefällt mir

21. April 2007 um 18:36
In Antwort auf princezzc

Wie erbärmlich
Heutzutage trifft man nur noch Leute, die sich von den Meinungen anderer beeinflussen lassen und somit sich auch ein Bildnis von einem 08 15 Muslimen machen.
Süße, mit kopieren bildest du dir keine eigene Meinung, um dies zu machen, müsstest du dich selber infomieren.
Dazu wäre dieses Forum nicht wirklich geeignet..
Schon allein deine Ausdrucksweise führt mich dazu, zu denken, dass du sehr wenig Ahnung über diese Religion hast...

Was möchtest du mit diesem Beitrag erreichen? Möchtest du die Christen auf die Muslime hetzen oder möchtest du beweisen, dass du in der Lage bist, Texte zu kopieren?

Ich werde niemals den Fehler begehen und ebenfalls deine Religion kritisieren.
Ich mache deine Religion nicht verantwortlich für deine Dummheit. Man kann auch aus diesem Grunde eben nicht den Gewalt der Menschen auf den Glauben beziehen.
Denn im Gegensatz zu dir, weiß ich, dass man Leute niemals nach derer Religion oder Nationalität beurteilen kann und schon dein Geschreibe niemals verallgemeinern dürfte. So etwas lernt man normalerweise als Kind von den Eltern...

Von dir, als "Christin", hätte ich mehr Respekt gegenüber anderen Glauben erwartet. Gehört eigentlich auch mit zum Christentum, oder? Es soll ja auch die bessere Religion sein.. Find ich echt Schade...

Ich denke, man sollte den Menschen überlassen, zu entscheiden, was die bessere Religion ist.
Für manche ist es eben das Christentum, für manche Islam, für manche Judentum usw., solange es eben diese Freiheit gibt, an dies zu glauben, was man möchte, kann es doch einem egal sein, solange diese Person den anderen keinen Schaden zufügt.
Du hättest ein Recht, die Islamisten zu beschimpfen, aber niemals den Islam als Religion.

Du redest doch von "Islamisten". Dieser Begriff ist auch richtig, aber du solltest Muslime von den Islamisten unterscheiden. Du kannst ja im Duden nachgucken, was das Wort Islamist bedeutet.

Na ja, ich finde deine Einstellung total kindisch.
Ich hoffe für dich, dass du bald lernst, wie wichtig es ist, eigene Meinungen zu haben.

LG
Princezzc

Da stimm
ich dir aus vollem Herzen zu. Da wird immer über den Islam geschimpft und gesagt er akzeptiert keine anderen Religionen. Dabei denken manche Leute die hier im Forum schreiben doch auch nicht anders und sind intollerant gegenüber den Muslimen. Ich denke man sollte jeden glauben lassen an was er will.

Gefällt mir

21. April 2007 um 18:44
In Antwort auf heloua

Übrigends
hab ich alle verwarnt, deren Beiträge hier shcon beleidigend sind! Würde mich nicht wundern, wenn ihr morgen weg seid al-hamdoullilah! Allah-uh aqbar!

"Richtiger: Uebrigens!"
Alla-oben ohneBar???

Das war aber sehr mutig von Dir. Du bist ja eine richtige Dschihadistin, keiner wird Dich mehr auslachen!
***********TZ!TZ!TZ!TZ! Grrrrmmmmmmppfff!!!***********
So'ne Angst haben alla bekommen.



Al hamduallah, wuerdest Du Dich bitte jetzt etwas wundern. TZ!TZ!TZ!TZ!



mimimi!?!

Gefällt mir

21. April 2007 um 18:49
In Antwort auf shams31

Nach welchem Vorbild
meinst Du denn sollte man den Islam reformieren.
Nehmen wir Deutschland als fortschrittliches Beispiel oder Amerika.
Die sollen endlich mal an die Freiheit herangeführt werden gelle. Na ja war schon immer gefährlich wenn man sich für den Mittelpunkt der Welt hält. Die Deutschen haben wohl immer noch nichts gelernt.

"!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!"
Am deutschem Wesen, soll die Welt Genesen!






Al hamduallah, bleibt doof doof!




mimimi!?!

Gefällt mir

21. April 2007 um 20:31

Sry
Ich wollt nur sagen das ich bereue diesen beitrag geschrieben zu haben es stimmt schon das man nicht verallgemeinen sollte klar gibt es moslems die friedlich sind nur halt auch noch welche die anschläge u.s.w verursachen.Ich merk schon das das dumm war tut mir leid sollte nicht so rüberkommen

Gefällt mir

21. April 2007 um 23:14
In Antwort auf soufflezvotreesprit

"Was hat esmaralda771 eigentlich ....."

in der Schule gelernt???????

Guckst Du wikipedia: 'Konstatinopel'
**************************************************-****

" Es handelt sich bei beiden Religionen doch um den gleichen einzigen Gott. Wurde die Bibel auch nicht "mißbraucht", um ihren eigenen Glauben durchzusetzen?
Als die Gläubigen damals die Ungläubigen zum Glauben aufgerufen hatten, gab es sicherlich auch ein Gemetzel. Eher angefangen von den Ungläubigen,weil sie nicht auf ihre jahrtausendlange Tradition verzichten mochten."

Soviel bloedsinn auf einmal!!!!!

Wenn's der gleiche Gott isse, was wollt ihr denn ueberhaupt. Kreuzzuege sind dann auch "Gottgefaellig"!
Ihr toetet euch zur Zeit gegenseitig im Irak. Schiiten gegen Sunniten. Welchen Gott wollt ihr denn gefallen mit eurem Nonsens?????????


*****************************
"Daraufhin vermutlich diese unbarmherzigen Suren."

Du gibst also zu, dass diese Suren spaeter dazugedichtet wurden????
Ich wusste's doch!!!

*********************************
Es handelt sich auch nicht um den selben Gott. Den Christen hat Gott sein Sohn geschenkt und dieser wird im Koran nur als Prophet anerkannt.
AAAAAAAAaaaaaaaaaaaaaaaaaaaber, dieser Jesus, aus der Bibel und dem koran hat voraus gesagt, dass viele nach ihm kommen werden und 'luegenhaft' behaupten sie waeren Propheten.
Wenn er von den Moslems anerkannt wird, dann bitte auch seine Woerter.
Er hat recht behalten!!!!!!!!!!!!!

Es kam mal ein Analphabet aus der Wueste....................,usw, usw!!


Al hamduallah, hat Gott nicht so undeutlich mit den Chinesen gesprochen!!


mimimi!?!





Was hat eigentlich dieser souffleblablabla
für eine Gehirnmasse vom lieben Gott verpasst bekommen?
Da muß wohl irgendetwas verrutscht sein?
Ich kann deine Meinung akzeptieren aber du solltest etwas mehr respektvoll sein oder haben es dir deine Eltern nicht so beigebracht?

Schooooon gut, hab`s verstanden. Der liebe Gott hat es mit der Maria getrieben, dabei ist es zum Sohne gekommen. Wir wissen es allmählich.

Ganz vergessen, ihr habt ja gleich drei Götter. Wir hingegen bleiben bei dem EINEN.
Ihr sollt keine Götter neben mir stellen. Ist das nicht das erste Gebot in EURER Bibel.

Wenn du etwas Ahnung hättest, wüßtest du auch das es die Bibel in der Orginalversion nicht mehr existiert.
Kannst dich ja mal besser informieren bevor du hier losposaunst. Und was später von den Menschen verändert wurde ist BEDEUTUNGSLOS.
Du kannst in deinen, für mich bedeutungslosen Gehirnzellen, an das glauben, an was du möchtest.Von mir aus kannst du auch glauben ,das du von einem Gorilla stammst. Wenn eine Person wie du nicht einmal im Stande ist das Einfachste zu verstehen, dann können wir hier stundenlang diskutieren, ist eh Zeitverschwendung.
Und wenn du so einen großen Haß auf die Muslime hast, dann ist das dein Problem.


Es kam ein Prediger aus der Versenkung.......usw.usw.



Gefällt mir

21. April 2007 um 23:36
In Antwort auf esmeralda771

Was hat eigentlich dieser souffleblablabla
für eine Gehirnmasse vom lieben Gott verpasst bekommen?
Da muß wohl irgendetwas verrutscht sein?
Ich kann deine Meinung akzeptieren aber du solltest etwas mehr respektvoll sein oder haben es dir deine Eltern nicht so beigebracht?

Schooooon gut, hab`s verstanden. Der liebe Gott hat es mit der Maria getrieben, dabei ist es zum Sohne gekommen. Wir wissen es allmählich.

Ganz vergessen, ihr habt ja gleich drei Götter. Wir hingegen bleiben bei dem EINEN.
Ihr sollt keine Götter neben mir stellen. Ist das nicht das erste Gebot in EURER Bibel.

Wenn du etwas Ahnung hättest, wüßtest du auch das es die Bibel in der Orginalversion nicht mehr existiert.
Kannst dich ja mal besser informieren bevor du hier losposaunst. Und was später von den Menschen verändert wurde ist BEDEUTUNGSLOS.
Du kannst in deinen, für mich bedeutungslosen Gehirnzellen, an das glauben, an was du möchtest.Von mir aus kannst du auch glauben ,das du von einem Gorilla stammst. Wenn eine Person wie du nicht einmal im Stande ist das Einfachste zu verstehen, dann können wir hier stundenlang diskutieren, ist eh Zeitverschwendung.
Und wenn du so einen großen Haß auf die Muslime hast, dann ist das dein Problem.


Es kam ein Prediger aus der Versenkung.......usw.usw.



Mein Gott
Die Leute, welche fest nach denen leben haben was an der Waffel, ehrlich!

Glaubt an eueren Allah in eueren vier Wänden, Punkt aus und gut ist!

Die nächste Generation der sogenannten friedlichen Moslems (früher sagte man dazu Nazi)
stehen schon in den Startlöchern.



http://www.mopo.de/2007/20070421/hamburg/panorama/-moslems_gegen_schwule.html

Gefällt mir

22. April 2007 um 12:13
In Antwort auf derya50

Auch ganz reizend.....
Todesstrafe für vergewaltigte Mädchen, wenn sie nicht laut genug geschrien haben!

Wenn eine Jungfrau verlobt ist und ein Mann trifft sie innerhalb der Stadt und wohnt ihr bei, so sollt ihr sie alle beide zum Stadttor hinausführen und sollt sie beide steinigen, dass sie sterben, die Jungfrau, weil sie nicht geschrien hat, obwohl sie doch in der Stadt war, den Mann, weil er seines Nächsten Braut geschändet hat; ...

(5. Mose 22,23-24)

Nu?Also eine Einladung zum Kaffeekränzchen sieht anders,meinste nicht auch?Davon gibt es noch mehr....

@ derya50: Na, wir wollen doch mal Klarheit schaffen,
das Buch Mose gehört zum Alten Testament, ist also eindeutig vorchristlich und stammt aus einer Zeit in der Gott sozusagen einen Exklusivvertrag mit den Juden hatte.
Die für Christen wesentlichen Glaubensinhalte stehen allerdings im Neuen Testament. Stellen wie die von Dir erwähnte findest Du dort nicht. Dein Argument ist damit hinfällig.

Gefällt mir

22. April 2007 um 12:54
In Antwort auf soufflezvotreesprit

"Freudscherversprecher?????????????...

"Es sind nicht wir Moslems, die hier fundamentalistisch sind! Es sind hier die Christen/Atheisten, die uns Moslems die ganze Zeit schlecht machen und Anti- Isalmistisches Zeug hier reinsetzten."

Warum schreibst Du nicht gleich, dass Christen selber schuld haben, wenn sie in der Tuerkei gefesselt und aufgeschlitzt werden. Oder auch dass Christen ueberall Autobomben herstellen, und das mit vorliebe im Irak. Die ganzen Nachrichten in den Medien, sind alles verkleidete Christen, die die Islamisten nur schlecht darstellen wollen.
Und Juden sind auch nur Christen mit angeklebten langen Locken, die Euch nur aergern wollen, bis ihr Rot seht.


Duuuuuuuu, ein Islamist isse ein Fundamentalist und diese sind nicht gerne gesehen,
weil sich diese gehirnlosen Vollidioten meistens durch Gewaltakte ans Licht bringen.
Beispiel die scheissige al kaida mit ihrem Frauenkleidertragenden Blindenfuehrer, (Ussama bin ablassen) die oberhohle Nuss, der sich den Popo mit dem Finger sauberkratz, weil er in seiner afganischen Baerenhoehle keine Wasserspuelung hat. Er kennt halt OBI nicht, dass arme Schwein!
Wenn es solche kurzschwaenzige Nasenbaeren gibt, warum sich um bloede oder nette Christen sorgen zu machen?????????

Du und Deine Schwestern, Cousinen, Nachbarinnen, Moscheebesucherinnen etc, waeret ja schoen bloed, wenn ihr offiziell rumschreien wuerdet, dass ein armes Schwein euch innerlich positiv erregt!!!!! Kaempfer sind harte Typen, oooooooooooooooderrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr-rrrrr???? Lechzzzzzzzzzzz!!!

Das wuerde meine Theorie erhaerten, dass viele Muselmanninnen, die angeblich friedlich sind, mit den Islamisten sympatisieren. Es wundert mich aber nicht, denn Mitlaaeufer gibt es uberall!

Ausserdem, hast Du es in einem einzigen Satz geschafft, das Durcheinander, welches sich in Deinem Kopf befindet, ans Licht zufoerdern.

Ich wuerde an Deiner Stelle ohne Anwalt nixen mehr schreiben und sagen!


Al hamduallah, reden sich nicht alle um Kopf und Kragen!


mimimi!?!



Du kannst ernstens
nicht mal richtig deutsch, weil ich die Hälfte deiner Beiträge nicht verstehe.
Zweitens kannst du auch nicht mal richtig arguemntieren (blöde Mischung).
Und drittens seind deine Beiträge nur primitiv und beleidigend.

Beispiel:

Du und Deine Schwestern, Cousinen, Nachbarinnen, Moscheebesucherinnen etc, waeret ja schoen bloed, wenn ihr offiziell rumschreien wuerdet, dass ein armes Schwein euch innerlich positiv erregt!!!!! Kaempfer sind harte Typen, oooooooooooooooderrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr--rrrrr???? Lechzzzzzzzzzzz



Und zum 100.-mal: Ich bin KEIN Anhänger der Al-Qaida! Ich bin ein ganz normaler, friedlicher Moslem!

Gefällt mir

22. April 2007 um 19:23
In Antwort auf kirsche123

Sry
Ich wollt nur sagen das ich bereue diesen beitrag geschrieben zu haben es stimmt schon das man nicht verallgemeinen sollte klar gibt es moslems die friedlich sind nur halt auch noch welche die anschläge u.s.w verursachen.Ich merk schon das das dumm war tut mir leid sollte nicht so rüberkommen

Hey
Wenn es nach deinem ersten Beitrag ginge, müssten 1,3 Milliarden Menschen ja Terroristen sein und schon allein in Deutschland wären 3 Millionen Terroriste wohnhaft...

Na ja, ich find's echt gut, dass du dich entschuldigst.

Aber bedenke, dass man Menschen, die Anschläge ausüben, nicht Muslime nennen kann.
Das sind einfach kranke Menschen, die diesen Titel nicht verdienen und den Islam falsch ausleben. Solche Leute nennt man Islamisten und nicht Muslime...

Na ja bis dann,

lG
Princezzc

Gefällt mir

22. April 2007 um 22:22
In Antwort auf esmeralda771

Was hat eigentlich dieser souffleblablabla
für eine Gehirnmasse vom lieben Gott verpasst bekommen?
Da muß wohl irgendetwas verrutscht sein?
Ich kann deine Meinung akzeptieren aber du solltest etwas mehr respektvoll sein oder haben es dir deine Eltern nicht so beigebracht?

Schooooon gut, hab`s verstanden. Der liebe Gott hat es mit der Maria getrieben, dabei ist es zum Sohne gekommen. Wir wissen es allmählich.

Ganz vergessen, ihr habt ja gleich drei Götter. Wir hingegen bleiben bei dem EINEN.
Ihr sollt keine Götter neben mir stellen. Ist das nicht das erste Gebot in EURER Bibel.

Wenn du etwas Ahnung hättest, wüßtest du auch das es die Bibel in der Orginalversion nicht mehr existiert.
Kannst dich ja mal besser informieren bevor du hier losposaunst. Und was später von den Menschen verändert wurde ist BEDEUTUNGSLOS.
Du kannst in deinen, für mich bedeutungslosen Gehirnzellen, an das glauben, an was du möchtest.Von mir aus kannst du auch glauben ,das du von einem Gorilla stammst. Wenn eine Person wie du nicht einmal im Stande ist das Einfachste zu verstehen, dann können wir hier stundenlang diskutieren, ist eh Zeitverschwendung.
Und wenn du so einen großen Haß auf die Muslime hast, dann ist das dein Problem.


Es kam ein Prediger aus der Versenkung.......usw.usw.



"Noch mehr Wirrwarr!!!"
"Schooooon gut, hab`s verstanden. Der liebe Gott hat es mit der Maria getrieben, dabei ist es zum Sohne gekommen. Wir wissen es allmählich.

Ganz vergessen, ihr habt ja gleich drei Götter. Wir hingegen bleiben bei dem EINEN.
Ihr sollt keine Götter neben mir stellen. Ist das nicht das erste Gebot in EURER Bibel."

Ich habe erstens garkeinen bedarf an einem Gott, aber fuer Dich scheint es nur Muselmanninnen und Christen zugeben!
***********************************************


"Wenn du etwas Ahnung hättest, wüßtest du auch das es die Bibel in der Orginalversion nicht mehr existiert."

Indoktrenierter Gehirnmuell von Deinem islamistischen Amateurmullah.

Der koran exsistiert auch nicht in seiner Orginalfassung!!!!
**************************************************-***

"dann können wir hier stundenlang diskutieren, ist eh Zeitverschwendung."

Haeaeaeaeaeaeaeaeaeae???????????

"Du kannst in deinen, für mich bedeutungslosen Gehirnzellen, an das glauben, an was du möchtest.Von mir aus kannst du auch glauben ,das du von einem Gorilla stammst"

Haeaeaeaeaeaeaeeeeaeaeaee??????????

"Es kam ein Prediger aus der Versenkung.......usw.usw."


Haeaeaeaeaeaeaeaeaeaeaeaeaeae????????????

**************************************************-*****


"Ich kann deine Meinung akzeptieren aber du solltest etwas mehr respektvoll sein oder haben es dir deine Eltern nicht so beigebracht? "

Du kannst meine Meinung akzeptieren???????????
Du bist mit keinem Satz auf meine Argumente eingegangen, aussedem fehlt meinem Beitrag jegliche Respektlosigkeit.

Was meine Eltern betrifft, dann frage ich Dich auch nicht ob Dein Vater Dir das Mastrubieren beigebracht hat. Hat ER????????????


Al hamduallah, hat er sie die FRau so geschaffen, wie sie ihm gefiel. Aber er vergass das muselmannische Maenners Angst vor ihr haben. Sie wollen ihre Machtposition nicht verlieren!
Wie bei den Tieren!!!!!WAU!WAU!WAU!!!
Wenn ich eine Frau waere, die die Faehigkeit besitzt, Kinder auf die Welt zu bringen, also Leben zu schaffen, wuerde ich mir von Maenners jeglicher Religion nix sagen lassen, was ich tun und lassen soll. Nur Menschen die Angst haben lassen sich alles vorschreiben und vordenken!!!!!!!!!!!!!!!



mimimi!?!


Gefällt mir

22. April 2007 um 22:43
In Antwort auf heloua

Du kannst ernstens
nicht mal richtig deutsch, weil ich die Hälfte deiner Beiträge nicht verstehe.
Zweitens kannst du auch nicht mal richtig arguemntieren (blöde Mischung).
Und drittens seind deine Beiträge nur primitiv und beleidigend.

Beispiel:

Du und Deine Schwestern, Cousinen, Nachbarinnen, Moscheebesucherinnen etc, waeret ja schoen bloed, wenn ihr offiziell rumschreien wuerdet, dass ein armes Schwein euch innerlich positiv erregt!!!!! Kaempfer sind harte Typen, oooooooooooooooderrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr--rrrrr???? Lechzzzzzzzzzzz



Und zum 100.-mal: Ich bin KEIN Anhänger der Al-Qaida! Ich bin ein ganz normaler, friedlicher Moslem!

"Ich kann alles!!!"

"nicht mal richtig deutsch, weil ich die Hälfte deiner Beiträge nicht verstehe."

Klar habe ich schuld wenn Du was nicht verstehst. Das hast Du in der Schule vom Lehrer auch immer behauptet. Das Problem liegt aber an Deinen Synapsenverbindungen!
********************************************

"Es sind hier die Christen/Atheisten, die uns Moslems die ganze Zeit schlecht machen und Anti- Isalmistisches Zeug hier reinsetzten."

Dann lies noch einmal Deinen Satz!!
".........und Anti-Islamistisches Zeug heir reinsetzen!!!!"

Das bedeutet, dass Du fuer Pro-Islamistisches Zeug bist!!!!
Nach diesem Bekenntnis sympatisierst Du mit den Islamisten oder gehoerst sogar einer Islamistischen Gruppiereung an. Oder Du haast in Deinem Familien- oder Freundenkreis zugang zu Islamistischem Gedankengut!!!!!
Auf jedenfall teilst Du ihre Ansichten und Weltanschauung.

Al kaida ist ein islamistische Gruppierung, wenn auch ohne Zukunft, aber mit einem grossen Friedhof fuer sich selbst!!!!
**************************************************-

"Ich bin ein ganz normaler, friedlicher Moslem!"
Also bist Du ein Mann.
Du kannst, nicht mal diesen Satz fuer eine weibliche Person formulieren.


Es sind Deine Deutschkennisse, die Dich nicht verstehen lassen,
und nicht meine unkonvertionellen Formulierung.
Du musst keine Angst vor meiner Intelligenz haben!!!!!!!


Extra fuer die al kaida-anhaengerin "die Schoene":
Al hamduallah, geben sich Islamisten frueher oder spaeter zur Kenntnis!!!!!!

Chraaarraa!!!!

mimimi!?!

Gefällt mir

22. April 2007 um 22:45
In Antwort auf shams31

Nach welchem Vorbild
meinst Du denn sollte man den Islam reformieren.
Nehmen wir Deutschland als fortschrittliches Beispiel oder Amerika.
Die sollen endlich mal an die Freiheit herangeführt werden gelle. Na ja war schon immer gefährlich wenn man sich für den Mittelpunkt der Welt hält. Die Deutschen haben wohl immer noch nichts gelernt.

"???????????????!"
Isse nicht bald 'Sonnenuntergang'???????????????????





Al ahmduallah, isse nicht alle Tage abend und nicht alle Europaeer Deutsche!!!!




mimimi!?!

Gefällt mir

22. April 2007 um 23:32
In Antwort auf soufflezvotreesprit

"Noch mehr Wirrwarr!!!"
"Schooooon gut, hab`s verstanden. Der liebe Gott hat es mit der Maria getrieben, dabei ist es zum Sohne gekommen. Wir wissen es allmählich.

Ganz vergessen, ihr habt ja gleich drei Götter. Wir hingegen bleiben bei dem EINEN.
Ihr sollt keine Götter neben mir stellen. Ist das nicht das erste Gebot in EURER Bibel."

Ich habe erstens garkeinen bedarf an einem Gott, aber fuer Dich scheint es nur Muselmanninnen und Christen zugeben!
***********************************************


"Wenn du etwas Ahnung hättest, wüßtest du auch das es die Bibel in der Orginalversion nicht mehr existiert."

Indoktrenierter Gehirnmuell von Deinem islamistischen Amateurmullah.

Der koran exsistiert auch nicht in seiner Orginalfassung!!!!
**************************************************-***

"dann können wir hier stundenlang diskutieren, ist eh Zeitverschwendung."

Haeaeaeaeaeaeaeaeaeae???????????

"Du kannst in deinen, für mich bedeutungslosen Gehirnzellen, an das glauben, an was du möchtest.Von mir aus kannst du auch glauben ,das du von einem Gorilla stammst"

Haeaeaeaeaeaeaeeeeaeaeaee??????????

"Es kam ein Prediger aus der Versenkung.......usw.usw."


Haeaeaeaeaeaeaeaeaeaeaeaeaeae????????????

**************************************************-*****


"Ich kann deine Meinung akzeptieren aber du solltest etwas mehr respektvoll sein oder haben es dir deine Eltern nicht so beigebracht? "

Du kannst meine Meinung akzeptieren???????????
Du bist mit keinem Satz auf meine Argumente eingegangen, aussedem fehlt meinem Beitrag jegliche Respektlosigkeit.

Was meine Eltern betrifft, dann frage ich Dich auch nicht ob Dein Vater Dir das Mastrubieren beigebracht hat. Hat ER????????????


Al hamduallah, hat er sie die FRau so geschaffen, wie sie ihm gefiel. Aber er vergass das muselmannische Maenners Angst vor ihr haben. Sie wollen ihre Machtposition nicht verlieren!
Wie bei den Tieren!!!!!WAU!WAU!WAU!!!
Wenn ich eine Frau waere, die die Faehigkeit besitzt, Kinder auf die Welt zu bringen, also Leben zu schaffen, wuerde ich mir von Maenners jeglicher Religion nix sagen lassen, was ich tun und lassen soll. Nur Menschen die Angst haben lassen sich alles vorschreiben und vordenken!!!!!!!!!!!!!!!



mimimi!?!


Pipipi!!!
Redest wie ein Christ, bist keiner!?!?
Oder wolltest du mal Priester werden?

(1.Satz mit deinen priesterischen Worten)
Vater, der du bist im Himmel, im Ozonloch oder wo auch immer, gesegnet sei dein Name.(Frage mich jedesmal, wieso Gott ausgerechnet männlich sein soll?Schrecklich!!)

Bitte gewähre doch dieser armseligen Kreatur die Mitgliedschaft im Swingerclub, so daß er endlich seinem tierischen Verlangen nachgehen kann und wir von diesen erbarmungslos, überflüssigdämlichen Kommentaren erlöst werden. Bitte sei doch so gnädig.

Wieviel Langeweile muß einer wie du haben, der auch noch meine Texte abschreibt und diese dann erläutert. WAHNSINN! Was muß ich doch für dich interessant sein. Aber mich interessieren keine verdorbenen Aufläufe mit Eiern.
Ich kann auf deine Argumente gar nicht eingehen, weil sie meiner nicht würdig sind. Was hast du denn übrig außer Spott und Schmäh? Sollte man dich da noch wirklich ernst nehmen?


Elhamdülillah, gepriesen sei dein Name.
Wieso hast du ihn als einen menschlichen Wesen erschaffen?
Wäre er als Gorilla im Tierpark doch nicht besser aufgehoben!!!!!????Dann müßten wir das alles hier nicht ertragen!


hihihi!?!

Gefällt mir

22. April 2007 um 23:36
In Antwort auf esmeralda771

Pipipi!!!
Redest wie ein Christ, bist keiner!?!?
Oder wolltest du mal Priester werden?

(1.Satz mit deinen priesterischen Worten)
Vater, der du bist im Himmel, im Ozonloch oder wo auch immer, gesegnet sei dein Name.(Frage mich jedesmal, wieso Gott ausgerechnet männlich sein soll?Schrecklich!!)

Bitte gewähre doch dieser armseligen Kreatur die Mitgliedschaft im Swingerclub, so daß er endlich seinem tierischen Verlangen nachgehen kann und wir von diesen erbarmungslos, überflüssigdämlichen Kommentaren erlöst werden. Bitte sei doch so gnädig.

Wieviel Langeweile muß einer wie du haben, der auch noch meine Texte abschreibt und diese dann erläutert. WAHNSINN! Was muß ich doch für dich interessant sein. Aber mich interessieren keine verdorbenen Aufläufe mit Eiern.
Ich kann auf deine Argumente gar nicht eingehen, weil sie meiner nicht würdig sind. Was hast du denn übrig außer Spott und Schmäh? Sollte man dich da noch wirklich ernst nehmen?


Elhamdülillah, gepriesen sei dein Name.
Wieso hast du ihn als einen menschlichen Wesen erschaffen?
Wäre er als Gorilla im Tierpark doch nicht besser aufgehoben!!!!!????Dann müßten wir das alles hier nicht ertragen!


hihihi!?!

Tja
es gibt viel Platz in Gottes Tierreich
Nicht ärgern,esmeralda,der will doch nur stänkern...

Gefällt mir

22. April 2007 um 23:51
In Antwort auf derya50

Tja
es gibt viel Platz in Gottes Tierreich
Nicht ärgern,esmeralda,der will doch nur stänkern...

Derya50
du scheinst ihn ja vielleicht schon länger zu kennen? Bin neu hier, muß mich erst an ihn gewöhnen.

Gefällt mir

23. April 2007 um 0:43
In Antwort auf esmeralda771

Derya50
du scheinst ihn ja vielleicht schon länger zu kennen? Bin neu hier, muß mich erst an ihn gewöhnen.

Das
würde ich erst gar nicht versuchen,er überrascht mit immer neuen Dämlichkeiten.
Aufgeblasen wie ein Soufflé und leider ohne jeden Esprit.

Gefällt mir

23. April 2007 um 0:52
In Antwort auf esmeralda771

Was hat eigentlich dieser souffleblablabla
für eine Gehirnmasse vom lieben Gott verpasst bekommen?
Da muß wohl irgendetwas verrutscht sein?
Ich kann deine Meinung akzeptieren aber du solltest etwas mehr respektvoll sein oder haben es dir deine Eltern nicht so beigebracht?

Schooooon gut, hab`s verstanden. Der liebe Gott hat es mit der Maria getrieben, dabei ist es zum Sohne gekommen. Wir wissen es allmählich.

Ganz vergessen, ihr habt ja gleich drei Götter. Wir hingegen bleiben bei dem EINEN.
Ihr sollt keine Götter neben mir stellen. Ist das nicht das erste Gebot in EURER Bibel.

Wenn du etwas Ahnung hättest, wüßtest du auch das es die Bibel in der Orginalversion nicht mehr existiert.
Kannst dich ja mal besser informieren bevor du hier losposaunst. Und was später von den Menschen verändert wurde ist BEDEUTUNGSLOS.
Du kannst in deinen, für mich bedeutungslosen Gehirnzellen, an das glauben, an was du möchtest.Von mir aus kannst du auch glauben ,das du von einem Gorilla stammst. Wenn eine Person wie du nicht einmal im Stande ist das Einfachste zu verstehen, dann können wir hier stundenlang diskutieren, ist eh Zeitverschwendung.
Und wenn du so einen großen Haß auf die Muslime hast, dann ist das dein Problem.


Es kam ein Prediger aus der Versenkung.......usw.usw.



Drei
Götter???
Also DAS wäre mir neu.
Es ist Vater,Sohn und der heilige Geist-genannt
Dreifaltigkeit aber letztendlich EINS.
Bin zwar keine Christin,aber irgendwo ist was in der Schule hängen geblieben.

Gefällt mir

23. April 2007 um 0:58

Na,
für irgendwas müssen ja dreizehn Jahre katholische Schule gut gewesen sein,oder?

Gefällt mir

23. April 2007 um 1:03

Jep.
Aber hallo.Seitdem habe ich bei Nonnen einen gewissen Fluchtinstinkt entwickelt.Es waren allerdings nur ein paar Nonnen als Lehrpersonal da-der Rest war in "Zivil" unterwegs.

Gefällt mir

23. April 2007 um 1:13

Also
teils,teils.Einerseits haben wir da echt fette Streiche gespielt und nie wirklich üblen Ärger bekommen (übrigens erinnern sich viele Lehrer immer noch an mich-ist das ein gutes oder ein schlechtes Zeichen?) Andererseits verlangte man da schon Respekt
gegenüber den Lehrern und man war sehr strikt,was die Leistung betraf.Das war,denke ich,auch der Grund,warum meine Eltern diese Schule ausgesucht haben.Für sie waren öffentliche/städtische Schulen ein Graus.

Gefällt mir

23. April 2007 um 1:24

Das
sind echt die besten Lehrer,die so eine Auffassung vom Lehren haben.
Unser Klassenlehrer war da ähnlich gestrickt.

Gefällt mir

23. April 2007 um 1:33

*grins*
Wir haben nicht an ihm rumgestrickt,sondern er war so "gestrickt" wie dein Patenonkel.Will heißen,dass er eine ähnliche Auffassung vom Lehren hatte.

Gefällt mir

23. April 2007 um 20:39

Das ist deine verflüssigte
Gehirnmassentherorie oder die Deinesgleichen. Ist ja nett, daß du mir das erläuterst, kannst aber dabei ruhig höflich bleiben.

Mit der Orginalfassung meinte ich die von Gott zugetragenen (Gottes Worte), das von Jesus an seine Jünglinge wahrheitsgmäß übertragenen Gesetzestexte, historische, prophet. etc. und nicht von irgendwelchen Menschen, zugedichteten, erfundenen Niederschriften.

Dazu noch dieser Beitrag:
"Die eigentliche Grundlage für den christlichen Glauben-die Bibel-ermahnt uns menschliche Überlegungen u. Schlußfolgerungen als Quelle der geistlichen Erkenntnis abzulehnen".
Diese Schriftrollen wurden dann später vernichtet, soweit ich weiß, verbrannt. Ob nun später ein Ziegenhirte oder Kameltreiber zufällig einige Schriftrollen gefunden hat, ist somit unrelevant.

Wenn ich ein Buch lesen möchte, daß von Menschhand stammt, dann kann ich gleich in eine Buchhandlung gehen und mir einen Krimi kaufen.
Ich hoffe, daß die Logik jetzt bei dir angekommen ist, lieber Eilfloh. Wenn nicht ist das dein Problem.

Zum zweiten Abschnitt:
Der Koran hat 112 Suren. Diese wurden von Gabriel, einem Engelsboten(nicht weiblich), zum Propheten Mohammed überbracht. Es hat 23 Jahre gedauert bis das Buch vollständig war. Somit kam die Überlieferung in bestimmten Abständen zu bestimmten Zeiten wie z.B. auch während der Zeit, wo Kriege mit den Ungläubigen geführt worden. Daher auch die obengenannten Suren, die sie hier im Thread aufgelistet hat.
Stimmt, er konnte weder lesen noch schreiben, wurde ihm aber sozusagen (mit Hilfe Gottes)auferlegt.
Alles was vorher verkündet wurde(den vorangegangenen Propheten), angfangen von der Entstehung Himmel und Erde in 6 Tagen, die Geschichte Abrahams, Moses usw., die Teilung des Meeres (zur Pharaozeiten), bis zur Apokalypse wurde sozusagen nochmals als Zusammenfassung dargelegt und überliefert.

Mit freundlichen Grüßen!!!!

Gefällt mir

23. April 2007 um 21:00

Ich höre
immerzu nur von den Christen: Vater der du bist im Himmel, Mutter Gottes und Sohnemann. Ergibt nach Adamsriese immernoch drei.
Wieso diese Dreieinigkeit, wenn es doch nur Einen gibt. Wie sinnvoll.
Ob nun Götter, gottähnlich, gottverwandt, heiliger Geist. Worin liegt da ein großer Unterschied?

Sure aus dem Koran:
Und sie sagen: "Der Allerbarmer(Gott)hat sich einen Sohn genommen"
Wahrhaftig, ihr habt das etwas Ungeheuerliches begangen.
Beinahe werden Himmel zerreißen und die Erde auseinanderbersten und beinahe werden die Berge in Trümmern zusammenstürzen, weil sie den Allerbarmer einen Sohn zugeschrieben haben.
Und es geziemt den Allerbarmer nicht, sich einen Sohn zunehmen.

Sprich:"Er ist Allah, ein Einziger. Allah der Absolute(Ewige Unabhängige von Dem alles abhängt). Er zeugt nicht und ist nicht gezeugt worden und ihm ebenbürtig ist KEINER".

Schönen Abend noch!

Gefällt mir

23. April 2007 um 21:13
In Antwort auf esmeralda771

Ich höre
immerzu nur von den Christen: Vater der du bist im Himmel, Mutter Gottes und Sohnemann. Ergibt nach Adamsriese immernoch drei.
Wieso diese Dreieinigkeit, wenn es doch nur Einen gibt. Wie sinnvoll.
Ob nun Götter, gottähnlich, gottverwandt, heiliger Geist. Worin liegt da ein großer Unterschied?

Sure aus dem Koran:
Und sie sagen: "Der Allerbarmer(Gott)hat sich einen Sohn genommen"
Wahrhaftig, ihr habt das etwas Ungeheuerliches begangen.
Beinahe werden Himmel zerreißen und die Erde auseinanderbersten und beinahe werden die Berge in Trümmern zusammenstürzen, weil sie den Allerbarmer einen Sohn zugeschrieben haben.
Und es geziemt den Allerbarmer nicht, sich einen Sohn zunehmen.

Sprich:"Er ist Allah, ein Einziger. Allah der Absolute(Ewige Unabhängige von Dem alles abhängt). Er zeugt nicht und ist nicht gezeugt worden und ihm ebenbürtig ist KEINER".

Schönen Abend noch!

Du
wirfst da etwas durcheinander.
Vater der du bist im Himmel-ist der Anfang es vaterunsers,einem Gebet
Mutter Gottes-Jesus' Mutter Mairia,die auch im Islam eine hohe Verehrung als die Mutter eines Propheten genießt.
Sohnemann-Isa

Mit der Dreifaltigkeit ist ausgedrückt,dass Vater,Sohn und der heilige Geist eins ist,und nicht
drei Götter.

Gefällt mir

23. April 2007 um 21:14
In Antwort auf derya50

Du
wirfst da etwas durcheinander.
Vater der du bist im Himmel-ist der Anfang es vaterunsers,einem Gebet
Mutter Gottes-Jesus' Mutter Mairia,die auch im Islam eine hohe Verehrung als die Mutter eines Propheten genießt.
Sohnemann-Isa

Mit der Dreifaltigkeit ist ausgedrückt,dass Vater,Sohn und der heilige Geist eins ist,und nicht
drei Götter.

Zum Nachlesen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Dreifaltigkeit

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Jemand aus Kosovo hier ?
Von: baldmamiii
neu
13. Oktober 2014 um 11:34

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen