Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Iran - schon wieder eine Steinigung

Iran - schon wieder eine Steinigung

5. Februar 2008 um 16:41

Eigentlich habe ich keine Kraft mehr, ständig die schönen Beispiele für die friedliche Religion hier zu präsentieren, denn, ehrlich gesagt, es kotzt mich langsam an, mich damit zu beschäftigen. Ich kann diese menschenverachtenden und ekelhaften Auswüchse des menschlichen Gehirns nicht mehr ertragen. Nun, hier kommt es trotzdem, ich hoffe dass es zumindest einen Sinn hat, darüber zu berichten:

Zwei Iranische Schwestern, verurteilt für Ehebruch, erwarten zu Tode gesteinigt zu werden, nachdem der Supreme Court die Strafe gegen sie aufrecht erhalten hat, berichtet die Zeitung Etemad.
Die zwei Schwestern wurden des Ehebruchs schuldig befunden - ein kapitales Verbrechen im Iran - nachdem der Ehemann einer der Frauen ein Video als Beweis präsentierte, das sie in Begleitung anderer Männer zeigte während er abwesend war.
"Department 23 des Supreme Courts bestätigt die Steinigungsstrafen," sagte ihr Rechtsanwalt, Jabbar Solati.
Das Strafgericht von Teheran Provinz hat die beiden Schwestern, nur identifiziert als Zohreh (27) und Azar (keine Altersangabe), bereits zum Tode durch Steinigung verurteilt, sagte die Zeitung.

Hier der Link: http://www.iranpressnews.com/english/source/035708-.html


Ok, analysieren wir das erstmal. Diese Strafe kommt direkt aus dem Islam, denn die Strafe für Ehebruch IST nach dem islamischen Gesetz die Steinigung. Wir wären hier wohl alle schon längst tot wenn es nach iranischen Mullahs ginge, denn wir laufen ja alle manchmal mit unseren männlichen Freunden rum und laden sie zu uns nach Hause ein, auch wenn unsere Männer nicht da sind (natürlich, bis auf ein Paar von uns die keine männlichen Freunde haben dürfen; sie wissen ja wer sie sind).

Islam ist Frieden.

Mehr lesen

5. Februar 2008 um 16:54

Dazu noch ein Filmchen:
Nichts für schwache Nerven:

http://video.google.de/videoplay?docid=12313500940-45092331&q=islam-gewalt+gegen+frauen&total=1&start=-0&num=10&so=0&type=search&plindex=0

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2008 um 17:01
In Antwort auf emmyn

Dazu noch ein Filmchen:
Nichts für schwache Nerven:

http://video.google.de/videoplay?docid=12313500940-45092331&q=islam-gewalt+gegen+frauen&total=1&start=-0&num=10&so=0&type=search&plindex=0

Und noch eins:
http://video.google.de/videoplay?docid=-9028047988-47067980

Wollt ihr SO leben? Nein? Dann hört auf zu schweigen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2008 um 17:52
In Antwort auf emmyn

Und noch eins:
http://video.google.de/videoplay?docid=-9028047988-47067980

Wollt ihr SO leben? Nein? Dann hört auf zu schweigen!!!

Was soll das
wie kann man so unmenschlich sein?
das ist ja wie bei den tieren

die frauen tun mir leid, die gehören alle aus diesen ländern rausgeholt und irgendwohin, wo sie normal leben können. sollen doch die männer da in ihren tollen ländern machen was sie wollen.

einfach nur krank und ekelhaft
die armen frauen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2008 um 18:38
In Antwort auf emmyn

Und noch eins:
http://video.google.de/videoplay?docid=-9028047988-47067980

Wollt ihr SO leben? Nein? Dann hört auf zu schweigen!!!

Emmyn
Ich bekomme so eine herbe Wut auf diese "friedens-religion" Islam !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2008 um 19:41

Es sind ja erst
etwas über 1300 Leute auf der Liste.

Da müssen noch Millionen mehr drauf!

Also kopiert den Inhalt der Seite mal und bringt die Flugblätter unters Volk!

In Minden wird keine Moschee gebaut. Wäre ja auch noch schöner.

Allerdings kriegen die hiesigen Muslime auch keine Arbeit und hängen vermehrt beim Sozi rum.

Die sollte man alle in Flugzeuge verfrachten und dort hinschicken, wo sie hergekommen sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 1:49

Metin251
Metin, was redest du denn da ? NATÜRLICH hat eine Steinigung etwas mit dem Islam zu tun, man könnte sogar sagen, dass eine Steinigung Islam in REINKULTUR ist !

Schon vergessen ? Mohamed wurde eine sogenannte Ehebrecherin vorgeführt, die aber schwanger war. man fragte Mohamed was man mit ihr machen solle und Mohamed sagte sie solle wieder kommen, wenn sie ihr Kind bekommen hat. Und als sie in ihr bekommen hatte, kam sie wieder, und Mohamed sagte "komm erneut, wenn du dein Kind nicht mehr stillst". Sie kam dann erneut und Mohamed ordnete an sie steinigen zu lassen.


Hier der Hadith um deinem Gedächtnis auf die Sprünge zu helfen:

Hadith 22: Es erzählte Abu Nudschaid Imran ibn al-Husain al-Khuzai , dass eine Frau aus dem Dschuhaina-Stamm aufgrund eines Ehebruchs schwanger wurde. Sie kam zum Propheten (s), gab ihre Schuld zu und sagte: Oh Gesandter Allahs, ich habe eine schwere Sünde begangen Reinige mich". Der Prophet (s) ließ ihren Vormund kommen und sagte zu ihm: Behandle sie gut, und bringe sie wieder zu mir, wenn sie entbunden hat. Der Vormund führte die Anweisungen durch und brachte sie zurück zum Propheten (s), der das Urteil sprach und ihre Hinrichtung anordnete.

Man band daher ihre Kleider um ihren Körper fest*, und sie wurde zu Tode gesteinigt. Danach leitete der Prophet (s) ihr Begräbnisgebet. Umar bemerkte sodann: Oh Prophet Allahs (s)! Sie ist eine Ehebrecherin und du leitest ihr Begräbnisgebet? Der Prophet (s) sagte: Sie hat in so einem Maß bereut, dass, wenn diese Reue auf siebzig Personen aus Medina verteilt würde, sie für alle ausgereicht hätte. Gibt es etwas besseres, als dass sie sich selbst für Allah, den Allmächtigen und Erhabenen, aufgeopfert hat? (Muslim)

Und Du, lieber metin, wirfst anderen ihre vermeintliche Unwissenheit vor ???? Is jetzt schon nen bißchen peinlich ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 2:32

Kleine Randbemerkung zum Thema "Islam ist Frieden"
Hier wird stolz demonstriert wie ein kleines 3- einhalb jähirges Mädchen sagt "Jews sind Schvveine und Affen" und dieses Mädchen als "Vorbild für alle Muslime" abgepriesen wird. (im TV)

http://www.youtube.com/watch?v=0Rc0pKxT-4c&feature-=related


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 10:11

@metin
Wenn das falsch interpretiert wird, dann interpretiere du es bitte für uns richtig. Mohammed ist ein Vorbild für alle Muslime, und jeder strebt danach, so zu leben und zu handeln wie er. Und wenn er die Steinigung der Frau angeordnet hatte, brauche ich gar nicht weiter darüber nachzudenken warum es die iranischen Mullahs auch tun. Mir scheint dass du als zivilisierter Mensch mache Dinge einfach nicht wahrhaben willst, weil sie natürlich mit deinem logischen Menschenverstand unvereinbar sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 11:05

@metin
Nur weil du etwas nicht wahrhaben willst, heißt es noch lange nicht dass es nicht wahr ist. Aber selbst wenn Mohammed nicht die Steinigung der Frau angeordnet hat (vielleicht erkennst du diese Geschichte nicht an), so hat er doch das Massaker an den Banu Qurayza angeordnet und war sogar dabei (kannst du bei Ibn Ishaq nachlesen, den alle Muslime für authentisch halten). Darüber hinaus hatte er mit einem 9-jährigen Kind Geschlechtsverkehr. Und so einen Mann kann man sich nicht als Vorbild nehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 12:24

@Metin

Wen versucht du für blöd zu verkaufen ?
Die Steinigung kommt aus der Scharia dem islamischen Gesetz !

Sorry, aber du bist eher derjenige der blöde daherredert....

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 12:58

@metin

Wie kannst du beurteilen, wer Ahnung vom Islam hat und wer nicht??
ISLAM WIRD JE NACH LAND AUSGELEGT! Interessant )))
Das in manchen die Scharia gilt und in manchen Ländern nicht, muss du mir erklären.

Ich denke eher, dass einige die dem Islam kritisch gegenüberstehen mehr Ahnung davon haben, als irgendein Mädel die nur wegen ihres Mannes zum Islam gekommen ist.
Hier verbreitet niemand irgendwelche unsachlichen Lügen. Hier wird über Hadithe und Koransuren diskutiert oder nenne es meinetwegen auseeinanderpflücken.


Vielleicht hast du ja keine Ahnung und tust nur so ???

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 13:08
In Antwort auf linnet_12378338

@metin

Wie kannst du beurteilen, wer Ahnung vom Islam hat und wer nicht??
ISLAM WIRD JE NACH LAND AUSGELEGT! Interessant )))
Das in manchen die Scharia gilt und in manchen Ländern nicht, muss du mir erklären.

Ich denke eher, dass einige die dem Islam kritisch gegenüberstehen mehr Ahnung davon haben, als irgendein Mädel die nur wegen ihres Mannes zum Islam gekommen ist.
Hier verbreitet niemand irgendwelche unsachlichen Lügen. Hier wird über Hadithe und Koransuren diskutiert oder nenne es meinetwegen auseeinanderpflücken.


Vielleicht hast du ja keine Ahnung und tust nur so ???

lg

Klarstellung
...musst du mir nicht erklären...meinte ich )
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 15:51

@metin
Es ist doch immer das selbe :

Wenn man mit einem Moslem über den Islam diskutiert (soweit das überhaupt möglich ist, weil die meisten auf konkrete Fragen, mit Sure-Beleg und Hadithe-Beleg, ja gar nicht eingehen oder gar nicht erst antworten)kommt immer der gleiche Antwortkatalog :

1. Du kannst gar nicht mitreden, Du hast den Koran nicht gelesen


2. wenn du den Koran doch gelesen hast, und noch immer nicht meiner Meinung bist, dann hast Du ihn eben nicht richtig interpretiert



3.. wenn du aber den Koran gelesen, richtig interpretiert und richtig verstanden hast, und noch immer nicht meiner Meinung bist, dann bist Du eben ein Idiot und Allah verschließt dein Herz. Denn Allah leitet nur die recht, die er rechtleiten will, und du gehörst dann eben nicht zu der auserwählten Truppe.


Genau so hast Du , lieber Metin zum Thema Scharia/Steinigung, argumentiert.

Hättest Du den Koran und die Hadithe gelesen, wüsstest Du, dass es nicht abzustreiten ist, dass in einer Hadithe klar und deutlich geschildert wird wie Mohamed mit einer Ehebrecherin umgeht. (weiter unten gepostet).

Auch im Koran steht klar und deutlich, dass eine Frau, die sich nur "unziemlich" benommen hat (was ja alles mögliche bedeuten kann, denn selbst ein Blick kann als "unziemlich" ausgelegt werden, wenn man eine Frau loswerden will) den Tod verdient hat :

Sura 4, Vers 15
"Und wenn welche von euren Frauen Unziemliches begehen, dann ruft vier von euch als Zeugen gegen sie auf; bezeugen sie es, dann schließet sie in die Häuser ein, bis der Tod sie ereilt oder Allah ihnen einen Ausweg eröffnet."




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 16:50

@metin
Na ja, dazu muss ich dir dann wirklich ein Paar Fragen stellen:

1. Erkennst du die Scharia als islamisches Gesetzessystem an, wonach man in jedem Land streben sollte?

Wenn ja, kennst du diese Gesetze genau? Wenn nicht, wie kannst du dich dann Moslem nennen?

Es ist überhaupt nicht diskutabel ob das islamische Gesetz für Ehebruch, Homosexualität oder Ähnliches unmenschliche Strafen, wie z.B.Steinigung oder Hängen, vorsieht. Das kann dir jeder Islamgelehrte dieser Welt sagen. Wenn du das leugnest oder es nicht akzeptierst, kannst du dich zwar Moslem nennen, aber kein einziger Imam würde dich so bezeichnen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 19:35

@Metin
So wie du dich geschildert hast, finde ich es natürlich begrüßenswert, und wenn wir mehr Moslems hätten, die ihren Glauben so ausleben wie Du das tust ("das positive beachten, das negative weglassen"), dann gäbs hier sehr, sehr viel weniger Probleme.

Aber ich bin mir 100 % sicher, dass viele andere Muslime dich als "nicht richtigen Moslem" bezeichnen würden, und das nicht, weil du nicht mit nem Sprengstoffgürtel rumrennst, sondern allein schon, weil du gegen den Willen deiner Eltern eine "Ungläubige" geheiratet hast (gemäß Koran ist das VERBOTEN), weil du nicht 5 mal am Tag betest, und vor allem weil du "das negative" dass der Koran vorschreibt, nicht praktizierst. Das Problem ist nämlich, dass viele Moslem auch das "negative" aus dem Koran als Gebote ansehen und praktizieren !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 19:46
In Antwort auf ahri_12843573

@Metin
So wie du dich geschildert hast, finde ich es natürlich begrüßenswert, und wenn wir mehr Moslems hätten, die ihren Glauben so ausleben wie Du das tust ("das positive beachten, das negative weglassen"), dann gäbs hier sehr, sehr viel weniger Probleme.

Aber ich bin mir 100 % sicher, dass viele andere Muslime dich als "nicht richtigen Moslem" bezeichnen würden, und das nicht, weil du nicht mit nem Sprengstoffgürtel rumrennst, sondern allein schon, weil du gegen den Willen deiner Eltern eine "Ungläubige" geheiratet hast (gemäß Koran ist das VERBOTEN), weil du nicht 5 mal am Tag betest, und vor allem weil du "das negative" dass der Koran vorschreibt, nicht praktizierst. Das Problem ist nämlich, dass viele Moslem auch das "negative" aus dem Koran als Gebote ansehen und praktizieren !

Soviel ich weiß,
war Metins Hochzeit mit einer Christin ok. Frage an Metin: deine Frau muss ja sehr beschäftigt sein. Ich habe sie schon lange nicht mehr gelesen. Hast du etwa so viele Hemden, die gebügelt werden müssen, sodass sie keine Zeit mehr übrig hat, hier zu posten?

Musliminnen dürfen allerdings NICHT außerhalb ihrer Religionsgemeinschaft heiraten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 21:18

@metin
1. DU hattest mir (siehe weiter unten) vorgeworfen ich hätte die Hadithe "falsch interpretiert ! Da diese Vorwurfs-Abfolge von Muslimen alles andere als selten kommt, habe ich den Katalog verfasst, da das immer die gleiche Vorwurfs-Kette ist.

DU hast jetzt allerdings eine neue Abfolge hinzuaddiert, denn Du behauptest jetzt, dass man keiner Koranausgabe vertrauen kann, es sei denn sie sei in arabisch verfasst, was dann wiederum bedeutet, dass ALLE Muslime weltweit, die ihren Koran nicht auf arabisch lesen, deiner meinung nach sehr wahrscheinlich "zum Teil völlig falsch interpretierte" Koranausgaben lesen, richtig ?
Wenn Du SO argumentierst, dann wird es in der Tat schwierig, denn ich, ebenso wie sehr viele Muslime weltweit, können kein arabisch. Ich wage aber sehr zu bezweifeln, dass all diese Muslime von deiner meinung sehr angetan sein würden, denn Du würdest damit ja unterstellen, dass sie ihre Religion nicht wirklich kennen.

2. Du schreibst mir : "ich hab nich vor jmd in den islam zu ziehen, wie du vermutets".

Sag mir bitte WO soll ich geschrieben haben, dass ich vermute Du würdest jemand vom Islam überzeugen wollen : WO ???
Diese Idee kam mir nicht im entferntesten, da Du in keinster Weise den Eindruck vermittelst missionieren zu wollen (was bei einigen anderen Muslimen hier im Forum ganz anders aussieht, da sie ständig irgendwelche Islamseiten posten!).

3. Du schreibst : "ich kann es nich ab, wenn jmd falsch kopiert".

Ich habe die Sure von "www.al-islam.com", einer ARABISCHEN , von allen Muslimen (außer Dir?) anerkannten Seite, kopiert ! Wenn du die Suren von dort nicht akzeptierst, wovon denn bitte dann ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 21:23

Hallo Metin
Na ja, ich persönlich finde es toll dass solche Personen wie du sich Moslems nennen, aber Sara oder andere Muslima hier würden dich wahrscheinlich nicht so bezeichnen. Vielleicht schaust du dir die Links an, die Sara gepostet hat, um uns den "wahren Islam" zu zeigen: z.B. www.meinislam.de. Schau dir auf jeden Fall Ibrahim an und seine Rede über Weihnachten und Ungläubige.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 21:54

@Metin
Erstmal vorneweg ..: Ich bin Dir gegenüber null negativ eingestellt, weil ich in dem was ich bislang von Dir gelesen habe, eindeutig ein Bemühen zur "Vermittlung" erkenne (zwischen der westlichen Welt und der islamischem) und kein Bemühen zu Trennen, und das finde ich selten bei Muslimen (bislang zumindest), und natürlich sehr gut.

Aber ich muss dennoch nachfragen : Du schreibst z.B. "schariastaaten nutzen gern die unwissenheit der welt aus, weil sie eben glauben sie handeln richtig und im sinne des islams".

WIE aber können die "Glaubensvermittler" z.B. in arabisch sprechenden Ländern glauben "richtig gemäß Islam" zu lehren, wenn deiner Auskunft nach im arabischen Koran was ganz anderes steht ?(Du sagst ja, dass viele der für uns "schrecklichen" Suren richtig übersetzt was ganz anderes bedeuten würden). Das würde ja bedeuten, dass sie , und zwar ALLE, bewusst das Volk belügen !(da diese ja eher das lehren, was wir im deutschen Koran zu lesen bekommen). Demnach gäbe es dort keinen einzigen Glaubensvermittler (Imam heisst das glaube ich ?), der ehrlich wäre und der nur Gutes im Sinn hätte, weil wenigstens diese doch den "wahren" ("guten")Koran (von dem Du ja erzählsz, dass er es sei, der richtigem Übersetzung gemäß) kennen müssten ?!

Das glaubst Du aber nicht wirklich, oder ?



Außerdem : sei mir nich böse, aber ich glaube Dir nicht, dass der Koran in deutscher Übersetzung grottenfalsch sein kann, und zwar deshalb weil sich weltweit Leute auf diese Passagen aus dem Koran berufen (was wiederum nach deiner These bedeuten würde, dass in jeder Sprache der Welt der Koran zufällig in den gleichen Suren gleich falsch übersetzt worden wäre wie der deutsche), und zwar ziemlich konkret und deutlich. Deiner Aussage nach aber nehmen die dann alle an einer Verschwörung teil, die den "guten, den wahren" Koran unterdrücken und dem primitivem Volk vorenthalten? WER lebt dann überhaupt den "wahren, guten Koran" ? Gibt es da jemand, außer Dir ?

Du gestattest die Frage, aber wenn du sagst dass ALLE Übersetzungen in andere Sprachen fehlerhaft bis komplett falsch sind, und nur in arabischen Ländern der wahre Koran verstanden wird, aber da das Volk oft ungebildet ist, ... meine Güte, wer bleibt denn dann noch übrig, der den "wahren " Islam lehrt und kennt ? Außer Dir ?

Dann noch was : Du sagst bezügl. des Beispiels mit dem Auspeitschen, dass das auch für Männer gelte, und das der Koran nicht frauenfeindlich sei. Darf ich Dir, ohne dass Du Dich angegriffen fühlst (denn so meine ich es nicht) ein paar Fragen zu ein paar Suren stellen, die meiner meinung nach völlig Frauenfeindlich sind ?
Du könntest uns dann a) sagen, ob diese Suren sinngemäß dem arabischen Originalsuren entsprechen und b) wenn sie das tun, ob DU das nicht auch als Frauenfeindlich empfindest?

Also ? Kann ich ein paar dieser Suren posten ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 23:49

@Mary
"Warum gibt es hier in Deutschland soviele Vergewaltiger und Mörder???WARUM??"

Hast du Dich mal umgekehrt gefragt wieso es im Iran (und Afghanistan)sooo viele Vergwaltigungen gibt, und kein einziger dieser Männer wird dafür veruteilt, weil immer die Frau die Schuldige ist ?

Ich finde auch, dass die deutschen Gerichte höhere Strafen erteilen müssten für Vergwaltigung, aber im Iran werden Männer SO GUT WIE NIE aufgrund einer Vergewaltigung betraft (sondern eher die Frauen, weil sie die Vergwaltigung anscheinend provoziert hätten!)da ist mir das deutsche Gesetz doch um einiges lieber.

>>"Estens: Wird eine frau nicht ohne Grund gesteinigt"

1. so ein Schwachsinn !( es gibt KEINEN Grund gibt eine Frau zu steinigen, aber das wird dein islamitisches Gehirn nicht verarbeiten können!),

und

2. doch, du siehst ja, dass diese zwei Frauen OHNE Grund gesteinigt wurden ! Oder hast Du die Seite gar nicht durchgelesen und quatscht nur dumm islamistisch rum ?

3. es werden viele Frauen "OHNE Grund" gesteinigt, zum Beispiel auch dieser Fall : http://igfm.de/index.php?id=899

Die Leiche von diesem Mädchen, dass auf offener Strasse (siehe Bilder) gesteinigt wurde (und jeder hat zugeschaut, auch die Polizei, ohne zu helfen), wurde 1 Woche nach ihrem Tod exhumiert, und es wurde festgestellt, dass der Vorwurf unbegründet war, da sie noch Jungfrau war !

Wenn Du Steinigungen RICHTIG findest, dann hast Du ein total krankes, islamistisches Gehirn, und du gehörst bestimmt auch zu denen, die den Metin feige per PN bedrohen, weil er sich als Muslim outet wie ein MENSCH zu denken und nicht wie ein gleichgeschalteter Islamist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2008 um 5:06

@mary
"Estens: Wird eine frau nicht ohne Grund gesteinigt,"

Ich muss sagen dass es mich etwas wundert dass eine Frau, die in Deutschland lebt, so dumm sein kann wie du. Aber man lernt nie aus. Danke. Selbst Muslima wie Heloua werden über diese Aussagen wohl nur den Kopf schütteln. Ich vermute hier eine durchgeknallte Konvertitin, deren Gehirn mit Hilfe fundamentalistischer Indoktrination vollständig verdampft ist.


"Im Iran wird ein Mann der ein Kind vergewaltigt und ermordet hat nicht frei rumlaufen können wie hier in Deutschland!
Mörder und Vergewaltiger werden hier in Deutschland nach maximal 5-10 Jahren frei gelassen.SUPER!!!
Bravo auf die Deutschen Gesetze!!!!BRAVO!!!
Im Iran werden diese Menschen genauso wie ihre Opfer leiden müssen bevor sie sterben.Was auch RICHTIG ist!"

Genau. Und ihre Opfer werden zu 200 Peitschenhieben verurteilt, wegen EHEBRUCH! Deine Aussagen sind wirklich sehr besorgniserregend, ich würde mich an deiner Stelle in professionelle Hände begeben. Du bist die eizige Person in diesem Forum, die so krank ist dass sie sogar menschenverachtende Gesetze besser findet als unsere demokratischen und ZIVILISIERTEN. Weißt du was Zivilisation ist? Offensichtlich nicht. Ich rate dir, in den Iran zu ziehen, denn du hast es nicht verdient, in einem so tollen Land wie Deutschland zu leben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2008 um 5:09
In Antwort auf ahri_12843573

@Mary
"Warum gibt es hier in Deutschland soviele Vergewaltiger und Mörder???WARUM??"

Hast du Dich mal umgekehrt gefragt wieso es im Iran (und Afghanistan)sooo viele Vergwaltigungen gibt, und kein einziger dieser Männer wird dafür veruteilt, weil immer die Frau die Schuldige ist ?

Ich finde auch, dass die deutschen Gerichte höhere Strafen erteilen müssten für Vergwaltigung, aber im Iran werden Männer SO GUT WIE NIE aufgrund einer Vergewaltigung betraft (sondern eher die Frauen, weil sie die Vergwaltigung anscheinend provoziert hätten!)da ist mir das deutsche Gesetz doch um einiges lieber.

>>"Estens: Wird eine frau nicht ohne Grund gesteinigt"

1. so ein Schwachsinn !( es gibt KEINEN Grund gibt eine Frau zu steinigen, aber das wird dein islamitisches Gehirn nicht verarbeiten können!),

und

2. doch, du siehst ja, dass diese zwei Frauen OHNE Grund gesteinigt wurden ! Oder hast Du die Seite gar nicht durchgelesen und quatscht nur dumm islamistisch rum ?

3. es werden viele Frauen "OHNE Grund" gesteinigt, zum Beispiel auch dieser Fall : http://igfm.de/index.php?id=899

Die Leiche von diesem Mädchen, dass auf offener Strasse (siehe Bilder) gesteinigt wurde (und jeder hat zugeschaut, auch die Polizei, ohne zu helfen), wurde 1 Woche nach ihrem Tod exhumiert, und es wurde festgestellt, dass der Vorwurf unbegründet war, da sie noch Jungfrau war !

Wenn Du Steinigungen RICHTIG findest, dann hast Du ein total krankes, islamistisches Gehirn, und du gehörst bestimmt auch zu denen, die den Metin feige per PN bedrohen, weil er sich als Muslim outet wie ein MENSCH zu denken und nicht wie ein gleichgeschalteter Islamist.

...........
Wurde Metin schon per PN bedroht? Ist ja vollkommen krank!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2008 um 18:32

@mary
"Ich lebe GOTTSEIDANK nicht in Deutschland!"

Dazu kann ich auch sagen: Gott sei Dank! Solche Leute wie dich brauchen wir hier nicht. Leider denke ich dass du irgendwo anders in unserem demokratischen Europa lebst, also kann ich dazu nur sagen: du verdienst es nicht, in Europa zu leben. Du gehörst nach Saudi-Arabien, in das Land der Nicht-Denkenden. Es ist wie gemacht für dich.

Du hast keine Ahnung von iranischen Gesetzen und auch keine Ahnung von der restlichen Welt. Wie ich schon sagte: dein Gehirn ist leider vollkomen verdampft (falls es überhaupt jemals existiert hat). Ehrlich gesagt tust du mir leid.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2008 um 18:37

@mary
"Ich habe gesagt ich finde Steinigungen in MANCHEN FÄLLEN
für Richtig in manchen.Wie oft soll ich das noch sagen!"

Wir haben schon verstanden. Du bist ein Relikt aus der Steinzeit. Von Zivilisation bist du Lichtjahre entfernt.

Du bist so dumm: welche Sprache spricht man im Iran? Doch nicht Arabisch! Deine Dummheit tut mir weh.

Zu deiner Information: Iran gehört zu den Ländern die am häufigsten pädophile Internetseiten aufrufen. Das kann dir unser Freund Google sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2008 um 18:53

@mary
"In meinem schönen Mullahstadt IRAN fahre ich regelmäßig
hin,weil es eines der schönsten Länder ist

Gott Segne I R A N"

Und wie wär's wenn du das nächste mal einfach für immer da bleibst? Europa wird es dir danken!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2008 um 21:23

............
Natürlich geht mich das was an. Ich möchte nicht unter verrückten Mullah-Anhängern leben, und unser schönes Europa liegt mir auch sehr am Herzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2008 um 21:41

Also ich habe immer nur die Beiträge hier bei
Go Feminin gelesen,heute habe ich mich angemeldet damit ich hier etwas dazu sagen kann.

Ich bin ebenfalls gegen Steingung aber wie wir hier
Mörder und andere bestrafen ist echt nicht genug.
Es ist echt sehr Milde!


Ich bin Deutsche und Mary hat Recht!
Iran ist wirklich ein sehr sehr schönes Land
Die menschen sind dort viel Freundlicher wie hier und das leben dort ist einfach wunderschön.
Ich mache sehr oft im Iran Urlaub mit meinem Mann und
gehe jedesmal sehr gerne wieder dort hin zurück.

ES ist wirklich nicht so wie wir denken.
Iran wird immer schlecht dagestellt,was nicht stimmt!!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2008 um 22:00

@mary
Europa ist schön und wir Europäer wollen auch dass es schön bleibt. Und durchgeknallte Mullah-Anhänger sind Pickel in Europas Gesicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2008 um 22:16

Ja ich war schon oft dort!
Nein man muss sich dort nicht vollvermummen.
Naja eine Jacke bis zu den Oberschenkeln und eine
leichte Kopfbedeckung reicht aus.
Dort vermummt man sich nicht so wie man denkt!
Die sehr sehr strengen Mohammedaner tun es aber es sind wirklich wenige!

Sittenpolizei???
Naja dort laufen wie hier bei uns auch Polizisten einfach nur so rum.
Genau wie unsere Polizisten!

Baden war ich auch wieso Kleid???
in Badeanzug jedoch war das Privatstrand!

Naja Angst hatte ich schon etwas anfangs aber als ich dort war ,war es schnell vergessen!
Die Menschen sind sehr sehr Liebenswürdig,Hilfsbereit und Nett.

Ich ging mit einem ganz anderen Bild in meinem Kopf nach Iran.
Aber NICHTS hat sich bestätigt!

Junge Leute tragen kleidung was ich nie gedacht hätte,sehr Elegant und schön.
Die Mädels sind dort geschminkt als würden sie jeden Tag zur Visagistin gehn.Echt der Hammer!

So wie Mary auch gesagt hat leben die meisten Iraner in sehr große Villen und Häuser die man sich garnicht vorstellen kann.

Natürlich habe ich dort auch Arme Menschen gesehn,Doch die meisten leben in Luxus!
Naja müssen sie ja auch wenn das Land soviel Öl hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2008 um 22:31

@mary
Hier eine Kostprobe:

http://www.youtube.com/watch?v=5jqQVqsOw4U

Es gibt 5 weitere Folgen, alle zu finden bei Youtube.

Im Iran werden 12-jährige Kinder mit alten Männern zwangsverheiratet. WAS IST DAS WENN NICHT KINDERVERGEWALTIGUNG?

Ich muss sagen, du bist eindeutig krank im Kopf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2008 um 9:34

Oh gott wie krank ist das bitte?
ich kannte mal nen iraner, der im knast war wegen messerstecherei und weil er n mädel blutig getreten hatte.

seitdem hab ich ein weniger gutes bild von iranern (klar kann man nicht von einem auf andere schließen) - aber habe schon öfters solche dinge gehört und bei youtube sieht man ja auch die menschliche verblödung.

ich würde dort niemals "urlaub" machen, denn im urlaub möchte man spaß haben und sich entspannen. da will ich doch nicht drauf achten, wie ich mich anziehe oder wen ich wohl unsittlich anschaue.

total krank der ganze scheiß

mir wird schlecht wenn ich diese widerlichen videos sehe.
und das mary so geil auf den iran ist.... naja, das land hat bestimmt ein paar schöne ecken... aber was bringen die, wenn das land noch im mittelalter lebt?

leute die für steinigung sind... das sind einfach nur asoziale drecksmenschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2008 um 11:11

Entweder Du lügst um zu provozieren oder Du hast wirklich keine Ahnung von Islam
"Diese Strafe kommt direkt aus dem Islam, denn die Strafe für Ehebruch IST nach dem islamischen Gesetz die Steinigung."

Weißt Du was Ehebruch ist?
Jemanden in Begleitung des anderen Geschlechts zu sehen ist kein Ehebruch.

Wenn Du etwas analysieren willst in Zusammenhang mit Islam kannst Du es nur mit den Quellen des Islam. Und da kannst du Dir auch nicht was ausdenken oder reininterpretieren sondern das geht nur mit Wissen.
Die Quellen des Islam sind Quran und die Sunna des Propheten, Segen und Heil auf ihm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2008 um 14:01

Mary030283
Von mary030283 am 8 Februar um 21:42
"Allerdingst hast du Recht Europa ist echt schön aber Deutschland gehört bestimmt nicht dazu ".

Aaaa ja ..., interessant!

Je mehr sich die schleichende Islamisierung fortsetzt, desto mehr Leute wie diese Mary trauen sich zu ihrer wahren islam-faschistischen, massiv ANTI-deutschen Gesinnung zu stehen, gelle ?

Wenn Du Deutschland so wenig erträglich findest, dann mach doch den Abflug. Und da Dir das Leben im Iran so sehr zusagt, .. kauf dir ne Burka und nen Ticket .. und weg ist dein Problem unser schrecklich "unschönes" Deutschland ertragen zu müssen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2008 um 15:08
In Antwort auf regan_12744473

Entweder Du lügst um zu provozieren oder Du hast wirklich keine Ahnung von Islam
"Diese Strafe kommt direkt aus dem Islam, denn die Strafe für Ehebruch IST nach dem islamischen Gesetz die Steinigung."

Weißt Du was Ehebruch ist?
Jemanden in Begleitung des anderen Geschlechts zu sehen ist kein Ehebruch.

Wenn Du etwas analysieren willst in Zusammenhang mit Islam kannst Du es nur mit den Quellen des Islam. Und da kannst du Dir auch nicht was ausdenken oder reininterpretieren sondern das geht nur mit Wissen.
Die Quellen des Islam sind Quran und die Sunna des Propheten, Segen und Heil auf ihm.

@Sara
Oh, wenn es so ist... Jemanden mit einer anderen Person im Bett zu erwischen ist aber sehr wohl ein Beweis für den Ehebruch. Und kommen wir wieder zu den geliebten Pornostars: was sollen wir nach dem islamischen Gesetz mit ihnen machen? WAS? Wenn du mir (jetzt nach 10maliger Wiederholung derselben Frage) nicht antwortest, werde ich auch so ganz genau wissen wie du dazu stehst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2008 um 15:14

@mary
Also du bist echt hirnlos. Muslime, die vom Glauben abfallen, werden es wohl nicht öffentlich machen wenn sie dafür die Todesstrafe erwartet. Das sehen wir doch in Pakistan, Afghanistan, Iran... Die Menschen sind doch nicht lebensmüde!

Da die Christen in der Zivilisation angekommen sind, lassen sie die Menschen einfach gehen wenn sie keine Lust auf die Religion haben. Ich bin der beste Beweis: in meinem Leben hat sich nichts geändert, und mein Vater hat mich nicht mit einem Messer durch die Straßen gejagt. Zukunftsmusik für Muslime, nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2008 um 23:16
In Antwort auf kunto_12755323

Oh gott wie krank ist das bitte?
ich kannte mal nen iraner, der im knast war wegen messerstecherei und weil er n mädel blutig getreten hatte.

seitdem hab ich ein weniger gutes bild von iranern (klar kann man nicht von einem auf andere schließen) - aber habe schon öfters solche dinge gehört und bei youtube sieht man ja auch die menschliche verblödung.

ich würde dort niemals "urlaub" machen, denn im urlaub möchte man spaß haben und sich entspannen. da will ich doch nicht drauf achten, wie ich mich anziehe oder wen ich wohl unsittlich anschaue.

total krank der ganze scheiß

mir wird schlecht wenn ich diese widerlichen videos sehe.
und das mary so geil auf den iran ist.... naja, das land hat bestimmt ein paar schöne ecken... aber was bringen die, wenn das land noch im mittelalter lebt?

leute die für steinigung sind... das sind einfach nur asoziale drecksmenschen

Ich bin Deutsche und finde es nicht in Ordnung
was du hier von dir gibst!

Es sind nicht Alle Iraner so,du hast eine schlechte Erfahrung gemacht das ist Alles,das bedeutet nicht das du jetzt ein schlechtes Bild von Iranern haben musst!

Das du dort nie Urlaub machen würdest,ist dir überlassen.
Aber glaub mir wenn du das Land siehst wirst du das nicht mehr sagen.
Ich war schon sehr oft im Iran und kenne auch sehr viele Deutsche die jedes Jahr dort Urlaub machen.

Iran lebt nicht im Mittelalter so wie du sagst,
jemand der noch nie selbst dort war kann das nicht beurteilen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2008 um 23:33
In Antwort auf emmyn

@Sara
Oh, wenn es so ist... Jemanden mit einer anderen Person im Bett zu erwischen ist aber sehr wohl ein Beweis für den Ehebruch. Und kommen wir wieder zu den geliebten Pornostars: was sollen wir nach dem islamischen Gesetz mit ihnen machen? WAS? Wenn du mir (jetzt nach 10maliger Wiederholung derselben Frage) nicht antwortest, werde ich auch so ganz genau wissen wie du dazu stehst.

Es geht im Islam nicht nach meinen Wünschen
sondern nach dem Gesetz des jeweiligen Landes.

Vier Personen müssen Zeugen sein bei Ehebruch. Und auch nicht jeder kann es sein, sondern ehrliche vertrauenswürdige Personen. Wenn auch nur eine Kleinigkeit bekannt ist über den Zeugen was nicht so korrekt ist so wird er als Zeuge schon gar nicht mehr zugelassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2008 um 0:43
In Antwort auf regan_12744473

Es geht im Islam nicht nach meinen Wünschen
sondern nach dem Gesetz des jeweiligen Landes.

Vier Personen müssen Zeugen sein bei Ehebruch. Und auch nicht jeder kann es sein, sondern ehrliche vertrauenswürdige Personen. Wenn auch nur eine Kleinigkeit bekannt ist über den Zeugen was nicht so korrekt ist so wird er als Zeuge schon gar nicht mehr zugelassen.

Oh mein Gott!
Du willst die Frage einfach nicht beantworten, stimmt's?

Für den Ehebruch eines Pornostars gibt es Tausende von Zeugen, schließlich wurde alles gefilmt und man kann sich den Ehebruch immer wieder anschauen. Also kann ich alles dem Richter vorspielen damit er sich selbst überzeugt. Und jetzt nochmal die Frage: Wie sollen wir diese Menschen nach dem islamischen Gesetz bestrafen? Ich frage nicht wie man sie in Deutschland bestrafen soll, sondern was das islamische Gesetz in diesem Fall vorsieht. Und was du davon hältst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2008 um 0:59

@Mary
Also wenn ich meine Tochter an einen alten Mann verkaufe weil ich sonst vor Hunger sterbe, ist es nicht so schlimm. Na dann...

Dafür dass du so oft im Iran bist, weißt du erstaunlich wenig über iranische Gesetze. Na ja, vielleicht vertreibst du dir deine Zeit ja lieber am Strand im Bikini.

Im Iran dürfen 12-jährige Mädchen heiraten, es ist vollkommen legal. Bis vor ein Paar Jahren war es sogar legal, 9-jährige Kinder zu heiraten (siehe Vorbild Mohammed), doch dieses Gesetz wurde auf Druck verschiedener Länder geändert. Jetzt darf man "erst" ab 12 heiraten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2008 um 1:43
In Antwort auf emmyn

Oh mein Gott!
Du willst die Frage einfach nicht beantworten, stimmt's?

Für den Ehebruch eines Pornostars gibt es Tausende von Zeugen, schließlich wurde alles gefilmt und man kann sich den Ehebruch immer wieder anschauen. Also kann ich alles dem Richter vorspielen damit er sich selbst überzeugt. Und jetzt nochmal die Frage: Wie sollen wir diese Menschen nach dem islamischen Gesetz bestrafen? Ich frage nicht wie man sie in Deutschland bestrafen soll, sondern was das islamische Gesetz in diesem Fall vorsieht. Und was du davon hältst.

Es gilt
das Gesetz des jeweiligen Landes.
Star? Wer so etwas tut lädt öffentlich zur Fitna ein.

Wenn ein Land die Steinigung in ihre Gesetze aufgenommen hat und derjenige verheiratet ist und es gibt vier vertrauenswürdige Zeugen
so wäre das die Strafe, bei Unverheirateten auspeitschen wenn sie das in ihre Gesetze aufgenommen haben.

Außerdem wird von unseren Engeln alles aufgeschrieben, einer die guten Taten, der andere die schlechten. Da wo es Zeugen außer den Engeln gibt werden diese im Jenseits aussagen. Wo es keine Zeugen gibt werden die eigenen Körperteile aussagen. Und wir werden für alles unseren Lohn spätestens im Jenseits erhalten.

Wa Allahu ahlem und Allah weiß es am besten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2008 um 2:25
In Antwort auf regan_12744473

Es gilt
das Gesetz des jeweiligen Landes.
Star? Wer so etwas tut lädt öffentlich zur Fitna ein.

Wenn ein Land die Steinigung in ihre Gesetze aufgenommen hat und derjenige verheiratet ist und es gibt vier vertrauenswürdige Zeugen
so wäre das die Strafe, bei Unverheirateten auspeitschen wenn sie das in ihre Gesetze aufgenommen haben.

Außerdem wird von unseren Engeln alles aufgeschrieben, einer die guten Taten, der andere die schlechten. Da wo es Zeugen außer den Engeln gibt werden diese im Jenseits aussagen. Wo es keine Zeugen gibt werden die eigenen Körperteile aussagen. Und wir werden für alles unseren Lohn spätestens im Jenseits erhalten.

Wa Allahu ahlem und Allah weiß es am besten.

Mit dir...
lohnt es sich wirklich nicht zu diskutieren. Du wiederholst immer wieder das Gleiche, nur nicht die Antwort auf die Frage. Ist es denn so schwer zu sagen was man denkt?

Befürwortest DU die Steinigung von Ehebrechern, wenn sich 4 glaubwürdige Zeugen finden? Ja oder nein? Bitte um Antwort, und zwar nur ja oder nein, und nicht "wenn das jeweilige Land bla bla..."

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2008 um 9:49
In Antwort auf julia2480

Ich bin Deutsche und finde es nicht in Ordnung
was du hier von dir gibst!

Es sind nicht Alle Iraner so,du hast eine schlechte Erfahrung gemacht das ist Alles,das bedeutet nicht das du jetzt ein schlechtes Bild von Iranern haben musst!

Das du dort nie Urlaub machen würdest,ist dir überlassen.
Aber glaub mir wenn du das Land siehst wirst du das nicht mehr sagen.
Ich war schon sehr oft im Iran und kenne auch sehr viele Deutsche die jedes Jahr dort Urlaub machen.

Iran lebt nicht im Mittelalter so wie du sagst,
jemand der noch nie selbst dort war kann das nicht beurteilen!

Ich hab doch betont das NICHT ALLE iraner so sind
nur das das wahrscheinlich mein bild von ihnen etwas schlechter gemacht hat, da ich nur solche kenne. ich kenne leider keine von den vornehmen.

außerdem hab ich nicht gesagt das alle iraner "drecksmenschen" sind, sondern das LEUTE DIE FÜR STEINIGUNG SIND = DRECKSMENSCHEN
und damit hab ich auch recht

das ist menschenverachtend, ekelhaft und grausam
aber toll das ihr sowas in schutz nehmt *bravo*

solche foltermethoden sind für mich mittelalter und asozial

tut mir leid wenn euch das kränkt, das ich steinigung irgendwie scheiße finde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2008 um 15:27

@mary
Wenn man in Deutschland seine 12-jährige Tochter verkauft, kommt man dafür ins Gefängnis. Wenn man es im Iran macht, passiert einem gar nichts, denn so was ist gesetzlich erlaubt. Da du iranische Gesetze viel besser findest als deutsche, gehe ich davon aus dass für dich so eine Zwangsheirat gar nicht schlimm ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2008 um 18:45

Iran
eines der schönsten Länder ?????
Staubige Häuser - verdreckte und kaputte PKWs- Eselskarren an jeder Straßenecke- weit und breit kein Strauch oder Wald nur staubiger Wüstensand - kein Motorsport-gibt es überhaupt eine öffentliche Sportart bei Euch ausser Kamelrennen!!!????
Die einzigen die dort Kohle haben,sind die Ölfuzzys !
Von so einem schönen Land wie Deutschland,könnt Ihr Bombenleger dahinten nur Träumen!!!!!!!!!
Du hast doch null Ahnung von Deutschland !!
Hast Du schon mal unsere schönen Berge gesehen mit den schönen Bergseen ,oder das Sauerland ,den Schwarzwald ,die schöne Ost- und Nordsee u.s.w.??
Aber wer nur hier in einer asozialen Großstadt,in einem kleinen Istanbul lebt und nur seine Vorteile und Bequemlichkeiten genießt,ist logisch das Ihr nichts von Deutschland kennt !

Iran und alle umliegenden arabischen terrorgeilen Nachbarländer - die Brutstätte allen Terrors auf der Welt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Wer freiwillig in eins von den Ländern fährt,hat für mich ein Rad ab !
Dann wird sich gewundert wenn man auf einmal von so nichts gelernten Islamisten entführt wird oder einem auf einmal der Marktstand um die Ohren fliegt und das total grundlos!!
Aber die arabischen Länder sind jaaa so schön -friedliches miteinander,Harmonie ohne Ende,
sieht man ja auch jeden Tag in den Medien !!!!!

Und ohne Deutschland und andere Westländer,hättet Ihr nur euren scheiß Wüstensand zu Essen!!
Und was ist mit Medikamente u.s.w.,möchte drauf wetten das ,das meiste an Medikamente und medizinisches Gerät auch aus dem Westen kommt!!!
Aber hier ist alles scheiße-ich glaube es nicht wenn ich dein Mist lese !

Wir brauchen Euch nicht -
aber Ihr braucht uns!
Den der Iran ist ein Entwicklungsland !!!!!!!!

Und wenn hier wirklich alles so blöd ist, warum seid Ihr dann alle hier und nicht in Russland, Rumänien,Polen u.s.w.????????
Ganz einfach: Weil Euch hier die gebratenen Hähnchen direkt in den Mund fliegen,so einfach ist das !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gott segne und bewahre Deutschland vor Euch Schmarotzern und der Islamisierung!!!!!!!!!!!!!

Iran und alle Nachbarländer : NEIN DANKE !!!!

Noch ein Tip: Werd erst mal erwachsen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2008 um 18:48

Iran
eines der schönsten Länder ?????
Staubige Häuser - verdreckte und kaputte PKWs - Eselskarren an jeder Straßenecke- weit und breit kein Strauch oder Wald nur staubiger Wüstensand - kein Motorsport - gibt es überhaupt eine öffentliche Sportart bei Euch ausser Kamelrennen!!!????
Die einzigen die dort Kohle haben,sind doch die Ölfuzzys !
Von so einem schönen Land wie Deutschland,könnt Ihr Bombenleger dahinten nur Träumen!!!!!!!!!
Du hast doch null Ahnung von Deutschland !!
Hast Du schon mal unsere schönen Berge gesehen mit den schönen Bergseen ,oder das Sauerland ,den Schwarzwald ,die schöne Ost- und Nordsee u.s.w.??
Aber wer nur hier in einer asozialen Großstadt,in einem kleinen Istanbul lebt und nur seine Vorteile und Bequemlichkeiten genießt,ist logisch das Ihr nichts von Deutschland kennt !

Iran und alle umliegenden arabischen terrorgeilen Nachbarländer - die Brutstätte allen Terrors auf der Welt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Wer freiwillig in eins von den Ländern fährt,hat für mich ein Rad ab !
Dann wird sich gewundert wenn man auf einmal von so nichts gelernten Islamisten entführt wird oder einem auf einmal der Marktstand um die Ohren fliegt und das total grundlos!!
Aber die arabischen Länder sind jaaa so schön -friedliches miteinander,Harmonie ohne Ende,
sieht man ja auch jeden Tag in den Medien !!!!!

Und ohne Deutschland und andere Westländer,hättet Ihr nur euren scheiß Wüstensand zu Essen!!
Und was ist mit Medikamente u.s.w.,möchte drauf wetten das ,das meiste an Medikamente und medizinisches Gerät auch aus dem Westen kommt!!!
Aber hier ist alles scheiße-ich glaube es nicht wenn ich dein Mist lese !

Wir brauchen Euch nicht -
aber Ihr braucht uns!
Den der Iran ist ein Entwicklungsland !!!!!!!!

Und wenn hier wirklich alles so blöd ist, warum seid Ihr dann alle hier und nicht in Russland, Rumänien,Polen u.s.w.????????
Ganz einfach: Weil Euch hier die gebratenen Hähnchen direkt in den Mund fliegen,so einfach ist das !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gott segne und bewahre Deutschland vor Euch Schmarotzern und der Islamisierung!!!!!!!!!!!!!

Iran und alle Nachbarländer : NEIN DANKE !!!!

Noch ein Tip: Werd erst mal erwachsen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2008 um 21:28

@Mary
Ich wusste nicht dass Dubai, Ägypten, Thailand, Monaco, usw. auch im Iran liegen. Danke für die Erdkunde-Nachhilfe.

Nun, ich sehe dass du auch Nachhilfe brauchst: die Bewohner von Dubai waren früher ungebildete Perlentaucher, bis sie eines Tages unter ihren Füßen Öl entdeckten. Das Geld, für das sie nie arbeiten mussten und das sie einfach so gefunden haben. Das schöne Dubai das du heute sehen kannst, haben westliche Ingenieure und Architekten erbaut, die Araber haben es nur bezahlt. Nur westliches Wissen steckt in der Schönheit Dubais.

Und noch eine Frage: hast du je in deinem Leben deutsche Schlösser gesehen? Ich denke nicht, denn deine Vergleiche hier sind einfach peinlich und zeugen nicht von der Schönheit Irans, sondern nur von deiner Unwissenheit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2008 um 22:01

@MARY
Baba inaro weleschun kon hamaschun diwanan.

Tscherah djaro bas mikoni azizam

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2008 um 22:26

Ehrlich
es ist so was von unhöflich in einem deutschsprachigen Forum in einer fremden Sprache sich zu unterhalten.

Und: Kapiers endlich, Iran ist ein frauenunterdrückendes Land. Es ist so.

Ich als Moslem möchte sagen, dass ich Steinigung bei Ehebruch oder auch Peitschenhiebe usw. überhaupt nicht in Ordnung finde. So etwas ist unmenschlich und alle Moslems sollten sich gegen sowas auflehnen.

Schönen Abend noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2008 um 22:28

@Mary
Die Araber haben sich dieses Geld nicht erarbeitet, sondern haben es sozusagen unter ihrem Kopfkissen gefunden. Ohne westliches Wissen und unsere Autos könnten sie mit dem Öl rein gar nichts anfangen, ist dir das klar? Ohne uns hätten sie nicht mal ein Fahrrad, geschweige denn Autos.

Ich wusste nicht dass Thailand und der Iran arabische Länder sind, danke für die Information.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hilfe Tollkirsche gegessen
Von: edwige_12310127
neu
25. August 2010 um 19:25
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen