Home / Forum / Gesellschaft & Leben / In liebevollem Gedenken an micha18......

In liebevollem Gedenken an micha18......

2. Oktober 2004 um 8:04

der uns alle die Ihn liebten und mochten am 22.09.2004 für immer verlassen hat,
micha er durfte nur kurze Zeit auf dieser Erde bleiben,

dieses gedicht hat er geschrieben:


.........suchende Herzen finden einander,
in der Dunkelheit sind sie das Licht,
in der Trauer bringen sie Trost,
suchende Herzen sterben nie..........

oder:


der Traum von fliegen....
wird er wohl wahr?
er wurde wahr!
heute fliege ich im Traum mit dir zu den Sternen............
ob sich auch mein Traum erfüllen wird.................


oder:


Flügelschlag

..deine Flügel berühren mich,,
nehmen mich mit,
in das Land ,
wo unsere Seelen sich treffen und lieben.............


und er liebte Rosen,
sie waren für ihn die Schönheit und Perfektion an Blumen,
er sagte:
die Rose ist das Sinnbild des schönen und ist doch so fragil.
.......
am liebsten wäre ich eine Ameise,
sie ist in der Lage über sich hinaus zu wachsen.
..........
mich begeistern die Vogesen,
weil sie das was die Kraft der Erde zerstört hatte,so wunderschön verkleidet
haben.
.........
sein Traumauto war ein VW-Bus,
mit allem Komfort und Luxus weil ihm nichts über die Gemütlichkeit des fahren ging........
er sich das aber nie erfüllt hat.


Rosengarten

sei willkommen im Rosengarten,
tritt ein und auch du wirst eine Rose sein...............


Garten der Träume

tritt ein und lasse allen Stress,alle Sorgen und Ängste draussen,auch den Schmerz
und dein Herz wird frei sein........

ein Platz auf dieser Erde der für ihn mit einer der schönsten war ist,
Great Barriere Reef in Australien,
er liebte Klassik,Soul,Gospel und Rock
und besonders die Mustk von
Barclay James Harvest,
er war so Vielschichtig,
für jeden ein offenes Ohr,ein grosses Herz,stand allen mit Rat und Tat zu Seite,
egal wie schlecht er sich auch fühlte,
eine Berreicherung der Menschen die mit ihm zu tun hatten,
sein Leben war leider nur endlich aber er lebt in unseren Herzen unendlich,
er hat in vielen Herzen Spuren hinterlassen,und wenn er uns auch körperlich verlassen musste so wird er in uns weiterleben,
eien tag vor seinem Tot sagte er ;ich freue mich wenn ich gehen kann und meine Familie wiederfinde um mit ihr wieder vereint zu sein,und ich gehe mit der Gewissheit,das unsere Seelen sich wiederfinden werden und die derjenigen die mich in ihrem Herzen behalten,und weine nicht um mich denn ich werde wieder glücklich und ohne Schmerzen sein,du bist eine nie versiegende Quelle der Kraft für mich und danke das ich dich kennen lernen durfte,
und so sage ich auch Danke,
Danke für die gemeinsame Zeit die wir hatten und die Momente die mich bereichert haben,
Danke das es Dich gab und es Dich weiter in meinem Herzen geben wird,
es war schön ein kleines Stück Weg mit Dir gemeinsam zu gehen.



Danke für Dich


Inge




Mehr lesen

2. Oktober 2004 um 11:15

Kleiner beitrag
hallo inge

ich finde es wunderbar schön, was du geschrieben hast, für micha. so ist es, so war es.ich habe viel im chat privat mit ihm geredet.er war ein toller mensch. ich wünsche nun für ihn,dass er den frieden,den er suchte,nun entgültig
gefunden hat. Friede sei mit ihm.

lieber gruss von sanddorn

Gefällt mir

2. Oktober 2004 um 11:34

Hallo Inge!
Das hast du sehr schön geschrieben, ich weiss es tut sehr weh, wenn man einen Seelenverwandten verliert, es ist so schwer einen zu finden, und dann hat man einen gefunden, und er wird einem nach so kurzer Zeit genommen. Das ist ganz furchtbar.Es tut mir so leid für dich!

Ich erinnere mich noch gut, als ich vor 3 wochen im chat sagte, nach dem Geburtstag meines Kindes ich könne keinen Kuchen mehr sehn. Und Micha sagte: Ich würde alles geben für nur einen Krümel Kuchen! Ups das hat gesessen! Es sind die Kleinigkeiten die man einfach so sagt, ohne darüber nachzudenken....

Das hat mich sehr nachdenklich gemacht......

Inge, ich wünsche dir ganz viel Kraft mit der Trauer umzugehen.

L.G.

Lola

Gefällt mir

2. Oktober 2004 um 12:01

In Gedenken an Micha18
Ich habe Micha zwar nicht persönlich im Chatt kennengelernt,aber von jemandem der ihn im Chatt sehr gut kennengelernt hat,habe ich über sein Schicksal erfahren.Und es ist sicher für die,die ihn sehr gut kannten,mochten oder liebten ein sehr tiefer Schmerz,das er nun für immer von ihnen gegangen ist.Aber man muß auch positives aus solch einer schmerzlichen Situation ziehen.Denn für Micha ist es die Erlösung einer langen und schweren Zeit,die mit Freude am Leben nichts mehr gemein hatte.Und jeder sollte darüber froh sein,das er es geschafft hat,und nun in einer hoffentlich besseren(Welt)weilt.Und alle,die nun zurückbleiben,haben die Erinnerung an viele schöne Minuten,Stunden,oder Jahre,die sie mit ihm verbringen durften.Und diese Erinnerungen leben immer weiter,und werden immer in euch und in eurem Herzen weiterleben.

Gefällt mir

2. Oktober 2004 um 12:16

Ich habe ihn nicht gekannt,
finde deine worte aber wunderschön,
er muss ein bewundernswerter mensch gewesen sein.
wir alle werde ihn eines tages wieder treffen.

ein wenig ergriffen
der liebhabaer

Gefällt mir

2. Oktober 2004 um 16:46

Liebe Egni
wenn ich Micha auch nur kurz im chat kennenlernte, ich wusste nicht wie es um ihn stand, ich bin einfach nur betroffen.
Deine und Neos Abschiedsworte sind einfach wunderschön.
hcbr

Gefällt mir

2. Oktober 2004 um 18:23

Ein Stern am Himmel
Er ist gegangen,
Er ist noch da,
Er hatte Qualen,
Er ist befreit,
Er ist mein Stern am Himmel,
Und wird leuchten dort oben für alle Ewigkeit.
Er hat seinen Frieden gefunden,
Er hat sie wieder gefunden, seine Liebsten, seine Familie.

Michael war ein wunderbbarer Mensch, ein Mann, der trotz seiner Krankheit seinen Humor, die Hoffnung, das Da Sein für Andere nie verloren hat. Micha war einfach ein grossartiger Mensch, der mein Leben stark geprägt hat. Vergessen werde ich ihn nie, denn er lebt auf besondere Art und Weise in mir weiter.

Gefällt mir

2. Oktober 2004 um 18:30

Danke
Wenn durch einen Menschen ein wenig mehr Liebe und Güte,
ein wenig mehr Licht und Wahrheit in der Welt war,
hat sein Leben einen Sinn gehabt.

Danke Micha

Gefällt mir

3. Oktober 2004 um 6:47

Gedenken an micha18
ach weisst du wirdst so ,
fehlen,
du hast den chat so sehr berreichert,
es war eine wohltat mit dir zu schreiben,
und ein vergnügen dich lesen,
du wusstest rat,
du wusstest trost,
du warst objektiv,
du warst motivierend,
ich glaue viel der chatter hier,
hätten dir geholfen wenn es möglich gewesen wäre,
du warst so stur,
wolltest niemanden im dich haben,
hast dich selbst in diese einsamkeit getrieben,
eine einsamkeit die du nicht haben gemusst hättest,
du hattest die wahl,
du hast sie getroffen,
du hinterlässt eine grosse wunde in meinem herzen,
da wo du nun bist ,
bist du nicht mehr alleine,
nicht mehr isoliert,
danke für die gemeinsame zeit,
deine tascha9


Gefällt mir

3. Oktober 2004 um 7:01

Michael ,micha18
nun bist du erlöst,
und es freut mich das du es geschafft hast,
ich werde dich immer in erinnerung behalten,
leb wohl,
wir sehen uns irgendwann wieder,
komme in bieber vorbei um dir lebwohl zu sagen,
bernd15

Gefällt mir

3. Oktober 2004 um 8:09
In Antwort auf tascha9

Gedenken an micha18
ach weisst du wirdst so ,
fehlen,
du hast den chat so sehr berreichert,
es war eine wohltat mit dir zu schreiben,
und ein vergnügen dich lesen,
du wusstest rat,
du wusstest trost,
du warst objektiv,
du warst motivierend,
ich glaue viel der chatter hier,
hätten dir geholfen wenn es möglich gewesen wäre,
du warst so stur,
wolltest niemanden im dich haben,
hast dich selbst in diese einsamkeit getrieben,
eine einsamkeit die du nicht haben gemusst hättest,
du hattest die wahl,
du hast sie getroffen,
du hinterlässt eine grosse wunde in meinem herzen,
da wo du nun bist ,
bist du nicht mehr alleine,
nicht mehr isoliert,
danke für die gemeinsame zeit,
deine tascha9


Gedenken an micha18
...genau so war es,
du wolltest alleine sein,
aus angst vor nähe,
aus angst das man sich vor dir erschreckt,
du warst eitel,
und hast dich um nähe gebracht,
um ein umarmen,
um das gefühl nicht alleine zu sein,
..........inge

Gefällt mir

3. Oktober 2004 um 8:10
In Antwort auf hcbr

Liebe Egni
wenn ich Micha auch nur kurz im chat kennenlernte, ich wusste nicht wie es um ihn stand, ich bin einfach nur betroffen.
Deine und Neos Abschiedsworte sind einfach wunderschön.
hcbr

Hcbr
ich danke dir
egni

Gefällt mir

3. Oktober 2004 um 8:12
In Antwort auf liebhabaer

Ich habe ihn nicht gekannt,
finde deine worte aber wunderschön,
er muss ein bewundernswerter mensch gewesen sein.
wir alle werde ihn eines tages wieder treffen.

ein wenig ergriffen
der liebhabaer

Ich habe ihn nicht gekannt
wir sind alle ergriffen,
aber er hat es jetzt besser,
Danke
egni

Gefällt mir

3. Oktober 2004 um 8:14
In Antwort auf altkatze

In Gedenken an Micha18
Ich habe Micha zwar nicht persönlich im Chatt kennengelernt,aber von jemandem der ihn im Chatt sehr gut kennengelernt hat,habe ich über sein Schicksal erfahren.Und es ist sicher für die,die ihn sehr gut kannten,mochten oder liebten ein sehr tiefer Schmerz,das er nun für immer von ihnen gegangen ist.Aber man muß auch positives aus solch einer schmerzlichen Situation ziehen.Denn für Micha ist es die Erlösung einer langen und schweren Zeit,die mit Freude am Leben nichts mehr gemein hatte.Und jeder sollte darüber froh sein,das er es geschafft hat,und nun in einer hoffentlich besseren(Welt)weilt.Und alle,die nun zurückbleiben,haben die Erinnerung an viele schöne Minuten,Stunden,oder Jahre,die sie mit ihm verbringen durften.Und diese Erinnerungen leben immer weiter,und werden immer in euch und in eurem Herzen weiterleben.

In gedenken an micha18
auch danke an dich ,
das hätte ihm gefallen,
egni

Gefällt mir

3. Oktober 2004 um 8:18
In Antwort auf lolarennt2

Hallo Inge!
Das hast du sehr schön geschrieben, ich weiss es tut sehr weh, wenn man einen Seelenverwandten verliert, es ist so schwer einen zu finden, und dann hat man einen gefunden, und er wird einem nach so kurzer Zeit genommen. Das ist ganz furchtbar.Es tut mir so leid für dich!

Ich erinnere mich noch gut, als ich vor 3 wochen im chat sagte, nach dem Geburtstag meines Kindes ich könne keinen Kuchen mehr sehn. Und Micha sagte: Ich würde alles geben für nur einen Krümel Kuchen! Ups das hat gesessen! Es sind die Kleinigkeiten die man einfach so sagt, ohne darüber nachzudenken....

Das hat mich sehr nachdenklich gemacht......

Inge, ich wünsche dir ganz viel Kraft mit der Trauer umzugehen.

L.G.

Lola

Danke
erst im nachhinein begreift man wie wichtig kleinigkeiten im leben sein könne,
ein krümel kuchen,
kaffee,
seine heiss geliebten pepperonies,
alles dinge die so normal erscheinen
und doch in seinem fall unerreichbar,
danke
inge

Gefällt mir

3. Oktober 2004 um 8:21
In Antwort auf sanddorn

Kleiner beitrag
hallo inge

ich finde es wunderbar schön, was du geschrieben hast, für micha. so ist es, so war es.ich habe viel im chat privat mit ihm geredet.er war ein toller mensch. ich wünsche nun für ihn,dass er den frieden,den er suchte,nun entgültig
gefunden hat. Friede sei mit ihm.

lieber gruss von sanddorn

Kleiner beitrag
auch danke an dich,
er sieht wieviel wertschätung er erfährt,
denn nur sein körper ist tot,
seine seele lebt unendlich.
egni

Gefällt mir

3. Oktober 2004 um 8:23

Wortlos
ja das kann passieren wenn man sowas erfährt,
ein danke und eine umarmung für dich,
egni

Gefällt mir

3. Oktober 2004 um 8:26
In Antwort auf chouchou1

Ein Stern am Himmel
Er ist gegangen,
Er ist noch da,
Er hatte Qualen,
Er ist befreit,
Er ist mein Stern am Himmel,
Und wird leuchten dort oben für alle Ewigkeit.
Er hat seinen Frieden gefunden,
Er hat sie wieder gefunden, seine Liebsten, seine Familie.

Michael war ein wunderbbarer Mensch, ein Mann, der trotz seiner Krankheit seinen Humor, die Hoffnung, das Da Sein für Andere nie verloren hat. Micha war einfach ein grossartiger Mensch, der mein Leben stark geprägt hat. Vergessen werde ich ihn nie, denn er lebt auf besondere Art und Weise in mir weiter.

Ein stern am himmel
du hast gesagt wie gut du ihn kanntest,
wie sehr er dich geprägt hat,
also hat er auch bei dir spuren hinterlassen,
wie bei den menschen die ihm begegnet sind.
egni

Gefällt mir

3. Oktober 2004 um 8:28
In Antwort auf heidrun4

Danke
Wenn durch einen Menschen ein wenig mehr Liebe und Güte,
ein wenig mehr Licht und Wahrheit in der Welt war,
hat sein Leben einen Sinn gehabt.

Danke Micha

Danke
du sprichst mir aus der seele,
ich danke auch dir das es dich gibt.
egni

Gefällt mir

3. Oktober 2004 um 9:58
In Antwort auf egni1

Ein stern am himmel
du hast gesagt wie gut du ihn kanntest,
wie sehr er dich geprägt hat,
also hat er auch bei dir spuren hinterlassen,
wie bei den menschen die ihm begegnet sind.
egni

Micha hat besondere Kräfte
Es war Pfingstmontag 04 als ich Micha kennen gelernt habe. Wir haben stundenlang gechattet, sehr sehr lange telefoniert und mein Leben hat sich seitdem verändert, im positiven Sinne. Er hat mich begleitet durch Mails, mit seiner Liebe, mit seinem Verstand mit seinem Humor, mit seiner emotionalen Intelligenz er war immer an meiner Seite.

Er hat eine Kraft, eine Power die kaum ein Mensch hat.
Er hatte seine Momente wo er alleine seine Wollte aber dann kam er wieder voller Kraft und wollte leben.
Er hat es fast nie anmerken lassen, dass es ihm schlecht geht, er wollte siegen, nur die Krankheit war stärker.

Er war und ist immer an meiner Seite.
Er lebt, er lebt weiter.
Und irgendwann werden wir uns alle wieder finden.

Es war die schönste Liebesgeschichte meines Lebens.

Er wurde geholt, er wurde befreit aber sein Geist lebt weiter.

Ich bin traurig ja, weil er nicht mehr da ist aber ich bin auch glücklich darüber, dass er endlich von seinen Qualen erlöst ist. Ich freue mich für ihn, dass er wieder bei seiner Familie ist. Der Tot kann auch etwas Positives haben.

Gefällt mir

3. Oktober 2004 um 12:49
In Antwort auf egni1

Kleiner beitrag
auch danke an dich,
er sieht wieviel wertschätung er erfährt,
denn nur sein körper ist tot,
seine seele lebt unendlich.
egni

Fragmente ...
Vielleicht, wenn du im Winter stehst und frierst,
bin ich der Sonnenstrahl auf deinen Wangen,
bin ich die Wärme, die du plötzlich spürst.
Vielleicht bin ich die Schutzkraft, die dich umhüllt,
die Liebe, die dich hält und heilt und segnet,
die dir verwandelt überall begegnet und unser Leben
hier und dort erfüllt."

Gefällt mir

3. Oktober 2004 um 13:14
In Antwort auf MourningLady

Fragmente ...
Vielleicht, wenn du im Winter stehst und frierst,
bin ich der Sonnenstrahl auf deinen Wangen,
bin ich die Wärme, die du plötzlich spürst.
Vielleicht bin ich die Schutzkraft, die dich umhüllt,
die Liebe, die dich hält und heilt und segnet,
die dir verwandelt überall begegnet und unser Leben
hier und dort erfüllt."

Fragmente
danke,ich liebe gedichte,
und es ist ein sehr schönes gedicht,
dank dir,
inge

Gefällt mir

3. Oktober 2004 um 13:30

Kleen Afscheid
Herrgott so
graut is Diene Welt,
de mine is so kleen ...
He ging nu int Himmelstelt,
un löt us ganz alleen.
Zoch ergendwann
verlot di drup
Dann sin wi
weer beneen.

Gefällt mir

3. Oktober 2004 um 18:25
In Antwort auf capilli0undulator

Kleen Afscheid
Herrgott so
graut is Diene Welt,
de mine is so kleen ...
He ging nu int Himmelstelt,
un löt us ganz alleen.
Zoch ergendwann
verlot di drup
Dann sin wi
weer beneen.

Kleen afscheid
sehr schön



danke
inge

Gefällt mir

4. Oktober 2004 um 2:35

Grenzwelten
Äonenlang
Zwischen Traum und Tag
Hellwach
Traumwandlerisch sicher
Silberschnur
Zweifellos unendlich

Geborgenheit
Tiefe
Leidenschaft
TRAUM ?
TAG?
DUNKLE NACHT?

Ein Schritt aus der Welt
Seelenflug durch das Universum
Abnabelung
Rückkehr
Gespräche und Botschaften
im Traum

Am Morgen fragt man sich:
War es nur ein Traum?

Nein, Wirklichkeit
überirdische ... erlöste
irdische ... traurige!



Gefällt mir

4. Oktober 2004 um 4:58
In Antwort auf blitzhexe

Grenzwelten
Äonenlang
Zwischen Traum und Tag
Hellwach
Traumwandlerisch sicher
Silberschnur
Zweifellos unendlich

Geborgenheit
Tiefe
Leidenschaft
TRAUM ?
TAG?
DUNKLE NACHT?

Ein Schritt aus der Welt
Seelenflug durch das Universum
Abnabelung
Rückkehr
Gespräche und Botschaften
im Traum

Am Morgen fragt man sich:
War es nur ein Traum?

Nein, Wirklichkeit
überirdische ... erlöste
irdische ... traurige!



Grenzwelten
danke.
.das hätte ihm auch so gefallen

Gefällt mir

4. Oktober 2004 um 4:59
In Antwort auf blitzhexe

Grenzwelten
Äonenlang
Zwischen Traum und Tag
Hellwach
Traumwandlerisch sicher
Silberschnur
Zweifellos unendlich

Geborgenheit
Tiefe
Leidenschaft
TRAUM ?
TAG?
DUNKLE NACHT?

Ein Schritt aus der Welt
Seelenflug durch das Universum
Abnabelung
Rückkehr
Gespräche und Botschaften
im Traum

Am Morgen fragt man sich:
War es nur ein Traum?

Nein, Wirklichkeit
überirdische ... erlöste
irdische ... traurige!



Grenzwelten
danke.
.das hätte ihm auch so gefallen

Gefällt mir

4. Oktober 2004 um 5:21

Es ist schön...............
dich gekannt haben zu dürfen
,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
spuren,
momente,
augenblicke,
atemzug,
wimpernschlag,
genauso kurz war gemessen an der weltenzeit
unsere begegnunng,
danke
susesanne
**************************************************-********************************************

Gefällt mir

4. Oktober 2004 um 6:55
In Antwort auf susesanne

Es ist schön...............
dich gekannt haben zu dürfen
,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
spuren,
momente,
augenblicke,
atemzug,
wimpernschlag,
genauso kurz war gemessen an der weltenzeit
unsere begegnunng,
danke
susesanne
**************************************************-********************************************

Es ist schön
ich habe micha wirklich nichtlange "gekannt",
aber ich merke an den beiträgen wie sehr er geschätzt war,
und so wie ich ihn "gekannt",habe,
denke ich das es sein herz sehr erfreuen würde wie nachhaltig er war,
er war sicherlich nicht ohne fehler,
aber was bleibt sind die guten erinnerungen,
und so lebt er in jedem herzen auf die ganz spezielle art,wie er den einzelnen begegnet ist am leben,
bestimmt ist er glücklich .
Inge

Gefällt mir

4. Oktober 2004 um 7:13

Es ist nicht zu glauben....!
aber es gibt doch tatsächliche eine person im chat .die den tot von micha18 dazu nutzt unter dem nick micha118 on zu gehen ,es ist sehr geschmacklos,piätätlos und ungeheuerlich,sowas zu tun,
was soll und kann man von solch einem geschmacklosen menschen halten,?
der den schmerz den einige empfinden verstärkt,
der nix anderes versucht als weiterhin unfrieden zu stiften,
es ist einfach furchtbar und hinterlässt fassugslostgkeit.


Inge

Gefällt mir

4. Oktober 2004 um 9:00

Dummheit
da hast du recht,aber einige leiden sehr unter seinem tot und denen tut es besonders weh
INge

Gefällt mir

4. Oktober 2004 um 12:19

Micha18
Hallo Inge
ich finde es gut das du dies all veröffentlicht hast...
und ich weiß da wo micha nun ist geht es ihm besser als hier ...wo ....Menschen ... Unfrieden schaffen anstatt Liebe zu geben...
Dir micha wünsche ich alles erdenklich gute ....
hexle46

Gefällt mir

4. Oktober 2004 um 13:33
In Antwort auf hexle46

Micha18
Hallo Inge
ich finde es gut das du dies all veröffentlicht hast...
und ich weiß da wo micha nun ist geht es ihm besser als hier ...wo ....Menschen ... Unfrieden schaffen anstatt Liebe zu geben...
Dir micha wünsche ich alles erdenklich gute ....
hexle46

Micha 18
ich danke dir.
und ihm geht es wieder gut.
INge

Gefällt mir

4. Oktober 2004 um 18:42

Micha18
o,es ist vorbei,
ist es trost,
ist es trauer,
friede und ewigkeit,
rosanna 82

Gefällt mir

4. Oktober 2004 um 18:49

Gedenken
du hast mir so sehr mit deinem rat geholfen,
und deiner zuversicht,
und hast an mich geglaubt,
und jetzt lese ich du bist gegangen,
und so sage ich aut diesem weg danke,
Danke michael
katja60

Gefällt mir

4. Oktober 2004 um 19:04

Na du
du wusstest das ich es schaffe,
du hast mir mut gemacht,
danke
felix107

Gefällt mir

4. Oktober 2004 um 23:10

Micha 18
wie kannst du so einfach gehen,
ich wollte noch reden mit dir,
aber du gehst ohne lebe wohl,
mein bruder lebewohl
frico1

Gefällt mir

4. Oktober 2004 um 23:18
In Antwort auf felix107

Na du
du wusstest das ich es schaffe,
du hast mir mut gemacht,
danke
felix107

Na du
pass gut auf mich auf,
denn du hast es versprochen,




sebastian11

Gefällt mir

4. Oktober 2004 um 23:29

Micha18
du liebtest so das silberkristall von swarovski,
du mochtest wenn das licht sich brach,
es war reell,
ehrlich,
klar,
die neue kolektion "out of afrika",
sie hätte dir so gefallen,
du hast mich so reich beschenkt,
viele frauen haben dir weh getan,
da wo du nun bist hast du deine ruh,
wir sehen uns wieder,
das ist ein versprechen,
deine
ferrarie21

Gefällt mir

5. Oktober 2004 um 0:50
In Antwort auf rosanna82

Micha18
o,es ist vorbei,
ist es trost,
ist es trauer,
friede und ewigkeit,
rosanna 82

Rosanne
Danke

Gefällt mir

5. Oktober 2004 um 0:51
In Antwort auf katja60

Gedenken
du hast mir so sehr mit deinem rat geholfen,
und deiner zuversicht,
und hast an mich geglaubt,
und jetzt lese ich du bist gegangen,
und so sage ich aut diesem weg danke,
Danke michael
katja60

Gedenken
ja genauso war er,
immer ein offens ohr,
das würde ihn freuen


Inge

Gefällt mir

5. Oktober 2004 um 0:53
In Antwort auf sebastian11

Na du
pass gut auf mich auf,
denn du hast es versprochen,




sebastian11

Na du
das wird er
denn er beschütz nun alle die ihn mochten.



inge

Gefällt mir

5. Oktober 2004 um 0:54
In Antwort auf felix107

Na du
du wusstest das ich es schaffe,
du hast mir mut gemacht,
danke
felix107

Na du............
das war oft sein begrüssung
es wird ihm gefallen




inge

Gefällt mir

5. Oktober 2004 um 0:58
In Antwort auf frico1

Micha 18
wie kannst du so einfach gehen,
ich wollte noch reden mit dir,
aber du gehst ohne lebe wohl,
mein bruder lebewohl
frico1

Micha18
ohne schmerzen wäre er gerne geblieben,
du kannst auch in gedanken mit ihm reden,
und auch lebewohl sagen,
er ist jetzt unendlich,
und er bleibt auch jetzt noch dein bruder,
inge

Gefällt mir

5. Oktober 2004 um 1:02
In Antwort auf ferrari21

Micha18
du liebtest so das silberkristall von swarovski,
du mochtest wenn das licht sich brach,
es war reell,
ehrlich,
klar,
die neue kolektion "out of afrika",
sie hätte dir so gefallen,
du hast mich so reich beschenkt,
viele frauen haben dir weh getan,
da wo du nun bist hast du deine ruh,
wir sehen uns wieder,
das ist ein versprechen,
deine
ferrarie21

Micha18
es fällt mir schwer was nettes zu dir zu sagen,
aber im sinne von micha vergneiffe ich es mit,
ob das ein gutes versprechen ist?
ich denke eher nein,
und was hast du getan?

inge

Gefällt mir

5. Oktober 2004 um 2:04

Gedanken an dich....
du hast gesagt..
lebe heute,
nicht morgen oder übermorgen,
und heute lese ich mit tränen in den augen wie recht du hattest und hast,
auch über deinen tod hinaus,
du hast gesagt..
bereue keinen tag,
das gestern nicht und auch nicht das heute,
du hast gesagt..
vieles was ich tun wollt verschob ich auf morgen,
und nun werde ich es nicht mehr tun können,
lebe dein leben,
ich habe damit begonnen
und dein tod bestätigt es mir,
schön das wir uns begegnet sind...........


deine xanadu7

Gefällt mir

5. Oktober 2004 um 4:11
In Antwort auf chouchou1

Ein Stern am Himmel
Er ist gegangen,
Er ist noch da,
Er hatte Qualen,
Er ist befreit,
Er ist mein Stern am Himmel,
Und wird leuchten dort oben für alle Ewigkeit.
Er hat seinen Frieden gefunden,
Er hat sie wieder gefunden, seine Liebsten, seine Familie.

Michael war ein wunderbbarer Mensch, ein Mann, der trotz seiner Krankheit seinen Humor, die Hoffnung, das Da Sein für Andere nie verloren hat. Micha war einfach ein grossartiger Mensch, der mein Leben stark geprägt hat. Vergessen werde ich ihn nie, denn er lebt auf besondere Art und Weise in mir weiter.

Ein stern am himmel
ja so was warst du,
wie ein fels in der brandung,
du warst für alle da,
danke kumpel,
lebe wohl



pitte2

gehe gleich auf tour




cu

Gefällt mir

5. Oktober 2004 um 9:46

"An alle die sich einsam fühlen!"


Weißt Du denn nicht, wie wichtig Du bist?
Siehst Du denn nicht, was für eine Ehre es ist,
als guten und lieben Freund Dich zu haben?
(Unbegreiflich, dass manche diese Chance vergaben!)

Ja, manche Menschen können große Fehler begehen,
nur wirst Du selten auch ihre Gründe verstehen -
doch ist das denn so wichtig? Lass sie einfach nur los!
Sie sind es nicht Wert, glaub mir, sie schmerzen Dich bloß!

Vergiss doch all die, die Deine Freundschaft nicht schätzen,
die Dich ignorieren oder gar mit Lügen verletzen!
Denk viel lieber an jene, die nun zu Dir stehen,
neue Freunde, die kommen, um nicht wieder zu gehen!

Und werte nicht ab was Du tust, was Du bist,
nur weil Du jemand - der Dich nicht braucht - vermisst,
denn manchen bedeutest Du so viel mehr als Du denkst,
weil Du sie mit Deiner Art und dem wie Du bist, lenkst!

Deshalb:

Wann immer Du Dich einsam fühlst, Du in Deinen Emotionen wühlst,
wann immer es Dir Elend geht und kein Mensch all Dein Leid versteht -
dann lies einfach diese Zeilen hier und denk' dabei nur kurz an mich,
denn Du bist gar nicht alleine: jemand denkt bestimmt auch so an Dich!

Gefällt mir

5. Oktober 2004 um 10:19

Vermisse DICH
Begleitet vom Gleichklang
rhythmischen Glockengeläut's
wurden Hoffnungen zu Grabe
getragen

Die große Hoffnung auf Heilung,
die sehnsüchtige Hoffnung auf ein paar Jahre,
die zarte Hoffnung auf ein paar Monate,
die stille Hoffnung auf ein paar Wochen,
die verzweifelte Hoffnung,
den nächsten Tag noch zu erleben.

Als du auf Heilung hofftest,
blieben dir noch ein paar Jahre.
Als du auf Jahre hofftest,
waren es nur noch Monate.
Als du auf Monate hofftest,
blieben nur noch wenige
Wochen.
Und als du dir noch ein paar
schöne Wochen wünschstest,
begannen deine letzten Tage in
diesem Leben.
Aus den Tagen wurden Stunden,
Minuten, Sekunden

und so hat sich keine deiner Hoffnungen erfüllt.

Der Tod läßt nicht mit sich handeln,
aber er bewahrte dich davor,
noch schlimmeres Leid ertragen zu müssen.

Und obwohl es sehhhhr weh tut un ich dich sehr vermissen werde...weiss ich doch das er dich nun erlöst hat und es dir besser gehen wird.......

Gefällt mir

5. Oktober 2004 um 10:53
In Antwort auf kikky70

Vermisse DICH
Begleitet vom Gleichklang
rhythmischen Glockengeläut's
wurden Hoffnungen zu Grabe
getragen

Die große Hoffnung auf Heilung,
die sehnsüchtige Hoffnung auf ein paar Jahre,
die zarte Hoffnung auf ein paar Monate,
die stille Hoffnung auf ein paar Wochen,
die verzweifelte Hoffnung,
den nächsten Tag noch zu erleben.

Als du auf Heilung hofftest,
blieben dir noch ein paar Jahre.
Als du auf Jahre hofftest,
waren es nur noch Monate.
Als du auf Monate hofftest,
blieben nur noch wenige
Wochen.
Und als du dir noch ein paar
schöne Wochen wünschstest,
begannen deine letzten Tage in
diesem Leben.
Aus den Tagen wurden Stunden,
Minuten, Sekunden

und so hat sich keine deiner Hoffnungen erfüllt.

Der Tod läßt nicht mit sich handeln,
aber er bewahrte dich davor,
noch schlimmeres Leid ertragen zu müssen.

Und obwohl es sehhhhr weh tut un ich dich sehr vermissen werde...weiss ich doch das er dich nun erlöst hat und es dir besser gehen wird.......

Vermisse Dich
so,so genau will er dich sehen,
das du einsiehst das es ihm besser geht,
das du seine art,sein wesen in deinem herzen bewahrts,
und er hat spuren in deinem herzen hinterlassen,
und er wird in jeden der ihn kannte eine spur hinterlassen haben,
dadurch bleibt er unendlich bei denen die ihn schätzten und liebten,
er hat nicht umsonst gelebt,
Inge

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen