Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Ihr müsst mir helfen

Ihr müsst mir helfen

16. Januar 2015 um 10:44

ihr müsst mir bitte helfen ich bin neu hier und habe noch nichts zu dem Thema gefunden es geht darum ich komme eigentlich aus München wo alle offen sind und reden und freundlich sind wir sind vor 2 Jahren Eltern geworden und sind 22 dann sind wir nach gräfelfing bei München gezogen. und da fängt das problem schon an. München ist ja angeblich so kinderfreundlich wir haben fast 2 Jahre eine Wohnung gesucht da hieß es keine Kinder oder 4000 Euro Gehalt die anderen sagen wir haben lieber 4 Hunde als ein Kind dann haben wir endlich ne Wohnung gefunden schön groß und und und aber das Problem ist ich kann hier nicht wirklich raus gehen weil ich fast immer heulen muss wenn ich Mütter sehe.unser Sohn geht immer auf Kinder zu und freut sich und was machen die hier ?? die Kinder sagen nicht Hallo oder schauen gleich weg und die Eltern ???... noch schlimmer die schauen weg oder schauen uns immer blöd an weil wir erst 22 sind . und die anderen gehen auf den Spielplatz dann geht unser Sohn zu den Kids und spielen und die Eltern sagen Nein du musst jetzt essen und dann gehen wir ... die anderen mischen sich in alles ein und und und ich bekomme keinen Kontakt zu anderen mamis und alle sind so egoistisch und spießig arrogant und und und .... was kann man dagegen denn machen ?? hat jemand Beispiele ?? .wegziehen geht auch nicht ich hab gestern an eine Wohnung geschrieben und diese Antwort bekommen Sehr geehrte Frau Kroha, vielen Dank für Ihre Nachricht. Leider muss ich Ihnen aber mitteilen, dass in diesem Haus kein Kind erwünscht ist und die Whg ausschliesslich an max. 2 Personen vermietet wird. Mit freundlichen Grüßen Ihre Manuela Jung Immobilienmaklerin das ist eben deutschLand bitte helft mir ...

Mehr lesen

16. Januar 2015 um 12:22

Tipps zur Arroganz
Also ich denke nicht, dass es an Deinem Alter liegt. Auch wenn Du evtl. jung aussehen magst, was ich nicht beurteilen kann, denke ich nicht, dass dies eine Rolle spielt. Ich denke es ist wirklich ein gesellschaftliches Problem bzw. "eine Wand" vor der Du stehst.
Was ich nicht ganz verstehe, ist warum Du immer weinen musst wenn Du Mütter siehst.
Es ist schwer sich in eine kleine Kommune einzuleben, dass glaube ich. Gibt es denn keinerlei Freundeskreis, welchen Ihr euch aufbauen konntet?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2015 um 12:40
In Antwort auf weranna

Tipps zur Arroganz
Also ich denke nicht, dass es an Deinem Alter liegt. Auch wenn Du evtl. jung aussehen magst, was ich nicht beurteilen kann, denke ich nicht, dass dies eine Rolle spielt. Ich denke es ist wirklich ein gesellschaftliches Problem bzw. "eine Wand" vor der Du stehst.
Was ich nicht ganz verstehe, ist warum Du immer weinen musst wenn Du Mütter siehst.
Es ist schwer sich in eine kleine Kommune einzuleben, dass glaube ich. Gibt es denn keinerlei Freundeskreis, welchen Ihr euch aufbauen konntet?

..
Danke für deine Nachricht Nein gibt es hier nicht ich meine ich muss weinen wenn ich diese mamas sehe die ihre Kinder weg ziehen und es zerreißt mir das Herz das sie und so herablassend anschauen und das an Kindern aus lassen das die Kinder nicht mal spielen dürfen das meine ich man kommt schneller mit Leuten ins Gespräch wenn ich mit dem hund raus gehe als wenn ich mit meinem Sohn unterwegs bin und das ist ziemlich verletzend .. aufbauen kann man sich nichts weil man spricht die Leute an und die schauen einen an als wäre man von einem anderen Stern und sie sprechen nicht mal mit einem .... das einzige wo sie sich einmischen ist dann wenn der Hund wo hinkakt und ich erst Tüten holen muss zum weg machen da reden die Leute mit einem wann anders nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2015 um 11:49

Gemeine und Integration ein kleiner TIPP
Also Bayern hin oder her, ich finde stereotypische Aussagen immer etwas "gefährlich". Es gibt immer solche und solche. Aber es sieht so aus, als hätte sanniemimi ein echtes Problem in Ihrer Heimat.
@sanniemimi Es ist denke ich wirklich schwer in einer kleineren Gemeinde Anschluss zu finden. Ich gehe auch gerne auf Menschen zu und mache ihnen möglichst das Leben leichter aber in einer Gemeinde muss man manchmal selbst versuchen sich zu integrieren, ich bin mir sicher das versuchst Du bestimmt auch. Ich habe selbst mal in einer 600 Seelen Gemeinde gelebt und habe mich dort für die Öffentlichkeitsarbeit engagiert, so bekam ich näheren Kontakt in der Gemeinde und es haben sich gute Freundschaften entwickelt die bis heute noch halten, obwohl ich dort nicht mehr lebe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2015 um 11:55
In Antwort auf weranna

Gemeine und Integration ein kleiner TIPP
Also Bayern hin oder her, ich finde stereotypische Aussagen immer etwas "gefährlich". Es gibt immer solche und solche. Aber es sieht so aus, als hätte sanniemimi ein echtes Problem in Ihrer Heimat.
@sanniemimi Es ist denke ich wirklich schwer in einer kleineren Gemeinde Anschluss zu finden. Ich gehe auch gerne auf Menschen zu und mache ihnen möglichst das Leben leichter aber in einer Gemeinde muss man manchmal selbst versuchen sich zu integrieren, ich bin mir sicher das versuchst Du bestimmt auch. Ich habe selbst mal in einer 600 Seelen Gemeinde gelebt und habe mich dort für die Öffentlichkeitsarbeit engagiert, so bekam ich näheren Kontakt in der Gemeinde und es haben sich gute Freundschaften entwickelt die bis heute noch halten, obwohl ich dort nicht mehr lebe.

..
Vielen dank für deine Antwort . hier kann man versuchen was man möchte egal wo und was man arbeitet ob man höflich ist oder nicht das ist den Leuten hier scheiß egal hier ist man sozusagen auf sich alleine gestellt. es ist sogar egal ob man hier Schnee räumt oder nicht (ist Pflicht ) wenn man hinfällt interessiert es keinen .. und das obwohl alle Riesen Häuser haben . die meisten sind einfach total egoistisch .. wie gesagt mit hund kommt man hier schneller ins gespräch als mit Kind und das ist dass traurige ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2015 um 11:56

...
Ja das habe ich gemerkt in München selbst sind die nicht so spießig . aber wir wohnen in einem Vorort von München und da sind die eben so spießig was ich nicht gewohnt bin ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2015 um 11:57
In Antwort auf weranna

Gemeine und Integration ein kleiner TIPP
Also Bayern hin oder her, ich finde stereotypische Aussagen immer etwas "gefährlich". Es gibt immer solche und solche. Aber es sieht so aus, als hätte sanniemimi ein echtes Problem in Ihrer Heimat.
@sanniemimi Es ist denke ich wirklich schwer in einer kleineren Gemeinde Anschluss zu finden. Ich gehe auch gerne auf Menschen zu und mache ihnen möglichst das Leben leichter aber in einer Gemeinde muss man manchmal selbst versuchen sich zu integrieren, ich bin mir sicher das versuchst Du bestimmt auch. Ich habe selbst mal in einer 600 Seelen Gemeinde gelebt und habe mich dort für die Öffentlichkeitsarbeit engagiert, so bekam ich näheren Kontakt in der Gemeinde und es haben sich gute Freundschaften entwickelt die bis heute noch halten, obwohl ich dort nicht mehr lebe.

...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2015 um 16:11

..
Ja Hauptsache nur Kohle bei den Maklern für scheiß Angebote da kann ich selbst auch suchen und muss nicht so viel zahlen ich glaube hier ist es einfach so weil hier ältere Leute wohnen bzw Leute mit 40 die mitten im Leben stehen schon Kinder Wohnung und Arbeit haben und wir fangen so zusagen erSt an ich arbeite und mein mann hat sich jetzt selbstständig gemacht und baut es jetzt erst auf ich glaube junge Familien kommen nirgends so gut an das wird das Problem in der gesellschaft sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2015 um 22:45

..
Es hieß das die Vermieter lieber 5 Hunde drin hätten als eine junge Familie mit Kind da wir ja angeblich nicht zahlen können und Kinder vor allem ein Kind so laut ist ich meine wir arbeiten beide der kleine ist halb Tags bei der tagesmama und dann sind wir am Spielplatz oder draußen mit dem hund was ich auch so geschrieben habe aber das wollte sie ausdrücklich nicht leider .... so viel zum Thema Deutschland ist so kinderfreundlich .......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen