Forum / Gesellschaft & Leben

Ich werde nicht mehr eingeladen und weiß nicht wieso

Letzte Nachricht: 10. Oktober 2021 um 16:12
E
emilylynn
02.10.21 um 18:17

Es ist so, dass ich einen sehr guten Freund habe dessen Schwester meine Arbeitskollegin ist. Wir verstehen uns echt gut und haben bis ca. Letztes Jahr auch öfters was zusammen unternommen. Seit diesem Jahr ist es aber so, dass ich nicht mehr eingeladen werde zu Feiern und ich keine Ahnung habe wieso. Vor kurzem hatte sie Geburtstag und hat die ganze Zeit vorher über die anstehende Feier gesprochen und auch ein paar meiner Kolleginnen eingeladen, mich jedoch nicht. Auch nächstes Wochenende habe ich von meinem Kumpel, also ihrem Bruder erfahren, dass ne Party geplant ist, wieder weiß ich davon gar nichts. Es ist nichts vorgefallen zwischen uns, ich wüsste zumindest nichts. mir kommt das schon komisch vor. Davor haben wir zusammen Geburtstage gefeiert, Silvester etc und jetzt auf einmal gar nichts mehr. ich überlege ob ich sie Mal darauf ansprechen soll aber irgendwie bin ich ganz ehrlich trau ich mich nicht richtig. es tut mir halt schon weh wenn ich dann auf Facebook oder WhatsApp im Status von ihr, meinem Kumpel und anderen gemeinsamen Bekannten sehe, wie viel Spaß sie gerade haben und ich sitz allein da weil ich Mal wieder nicht eingeladen wurde. Meint ihr ich soll sie darauf ansprechen? Habt ihr schon Mal ähnliches erlebt und wenn ja wie habt ihr euch in der Situation verhalten?

Mehr lesen

E
emi20
02.10.21 um 19:54

Du könntest sie ja einfach mal einladen. Vielleicht ergibt es sich irgendwie im Gespräch, dass du fragen kannst, ob alles ok zwischrn euch ist oder sie erzählt von sich aus, bzw. entschuldigt sich, dass du nicht eingeladen warst und erklärt warum...

Gefällt mir

bissfest
bissfest
02.10.21 um 21:42

Ja, ich habe so etwas Ähnliches erlebt, sogar mit einer sehr guten Freundin, die dann einen neuen Freundeskreis hatte und mich nicht als präsentabel genug erachtete, dabei ist an mir so weit nichts verkehrt, jedenfalls nicht mehr oder weniger als an anderen . Ich habe erst viel später verstanden, dass diese Freundin sehr unsicher war. Dazu kam noch etwas: Eine ihrer neuen engen Freundinnen war mit einem meiner Exfreunde zusammen und die Dame war immer irgendwie eifersüchtig, obwohl mein Ex und ich nie so ernst und fest zusammen waren wie mein Ex und besagte Freundin meiner Freundin. Von dieser Eifersucht mir gegenüber habe ich auch erst Jahre später erfahren. In meinem Fall haben diese Dinge irgendwann dazu geführt, dass mich die Freundschaft nicht mehr interessiert hat. Angesprochen habe ich das Thema nie. Vielleicht hätte ich es tun sollen, keine Ahnung. 

Gefällt mir

performerin
performerin
04.10.21 um 9:10

Ich finde, sowas ist immer ein guter Anlass, um sein eigenes Verhalten zu hinterfragen. Wenn da alles in Ordnung ist, also man anderen gegenüber nicht dominant, übergriffig, zu neugierig usw. ist, dann würde ich ein offenes Gespräch mit ihr suchen. Vielleicht erfährt man den Grund darüber und kommt ins Gespräch und kann somit auch etwas ändern.

Manchmal ist die Zeit mit dieser Person auch einfach vorbei. Man hatte seine Lebenslektion und man sollte sich auf zu neuen Menschen machen, um neue Erfahrungen für sein Karma zu sammeln.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

H
habibi
08.10.21 um 21:48

Ich würde sie darauf ansprechen. Ohne Vorwürfe, möglichst neutral, würde ich sie fragen, ob du etwas falsch gemacht oder etwas Falsches gesagt hast, was sie veletzt hat. Es kommt vor, dass man jemanden unabsichtlich verletzt oder beleidigt, ohne es zu merken. Wenn der andere dann nichts sagt, tappt man im Dunklen. Vielleicht hat auch eine dritte Person Lügen über dich erzählt.

Ich habe vor ca. 15 Jahren eine Freundschaft auslaufen lassen, indem ich mich bei der ehemaligen Freundin einfach nicht mehr meldete. Ich empfand die Freundschaft als sehr einseitig und vermisste ihre Wertschätzung. (Die Freundschaft konnte ja nur auslaufen, weil eigentlich immer nur ich den Kontakt gesucht hatte.) Ich glaube, die ehemalige Freundin wusste nicht, warum ich mich nicht mehr meldete, und ich habe es ihr nie gesagt. Im Nachhinein würde ich es anders machen.

Wenn deine Freundin auf deine Ansprache ausweichend reagiert oder Ausreden erfindet, weisst du wenigstens, dass die Freundschaft vorbei ist und es vermutlich nicht an dir liegt.

Gefällt mir

S
skewm
10.10.21 um 16:12

Ja spreche sie an. Es ist etwas vorgefallen aber dir ist es nicht bewusst.  Ich würde ihr sagen, wie du dich fühlst und was der Grund der Grund dieser Veränderung ist? Du wörst auch bereit sich zu entschuldigen etc. Es liegt schon an dir. 

Gefällt mir

S
skewm
10.10.21 um 16:12

Ja spreche sie an. Es ist etwas vorgefallen aber dir ist es nicht bewusst.  Ich würde ihr sagen, wie du dich fühlst und was der Grund der Grund dieser Veränderung ist? Du wörst auch bereit sich zu entschuldigen etc. Es liegt schon an dir. 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers