Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Ich weis nicht mehr weiter zukunft ?

Ich weis nicht mehr weiter zukunft ?

16. Mai 2017 um 15:39

Habe keine ausbildung habe bewerbungen geschrieben aber bis heute keine stelle ich weis nicht mehr weiter meine einzige hoffnung war die bundeswehr aber habe den computertest nicht bestanden und somit wurde damit leider nichts .. ende nächsten monat bin ich mit der mittleren reife fertig die ich nachgeholt habe die ich jetzt leider auch nicht schaffe und somit 1 jahr umsonst gemacht habe und deswegen nur ein Hauptschulabschluss habe jetzt sind die guten stellen weg das einzige was bleibt ist einzelhandel/ verkäuferin aber damit wär ich aufdauer nicht glûcklich weil man da die ganze zeit nicht gute arbeitszeiten hat noch nicht mal samstags wenn alle meiner freundinen frei haben könnte ich raus , meine ganze zukunft wär versaut..und wenn ich nochmal 1 jahr mittlere reife nachhole dann kommt das überhaupt nicht gut weil ich 9 klasse früher sitzen geblieben bin und danach die mittlere reife jetzt mache und dann nochmal wiederholen.?? Vorallem würden meine eltern mich dann rausschmeißen weil ich unbedingt eine ausbildung machen soll .. aber ich weis jetzt nicht weiter weil man mit fast allen berufen mit hauptschulabschluss keine freizeit mehr hat und nur durch paucken muss ist jemand ähnlichen situation ?

Mehr lesen

16. Mai 2017 um 15:52

Im Einzelhandel ist es ja nicht so, dass du den gesamten Samstag geknechtet und geschunden wirst bis Mitternacht.
Du hast ja auch an Samstagen zeitig aus, weil die Geschäfte früher Schluss machen, außerdem arbeitet man nicht jeden Samstag, sondern da wird zwischen allen abgewechselt. Was ich persönlich toll finde ist, dass man dann dafür einmal unter der Woche frei hat und somit toll in leereren Geschäften shoppen oder einfach die Seele baumeln lassen kann. Normalerweise hat man ja auch die ein oder andere Freundin, die auch eher in Schichten und nicht Mo-Fr im Büro arbeitet.
Die harte Wahrheit ist jedenfalls: Du hast deine Ausbildung/Schule nunmal komplett in den Sand gesetzt und musst es ausbaden. Da kriegt man halt keinen tollen 3000 Euro/Mo-Fr 10-16 Job. Versuche erste Arbeitserfahrungen zu sammeln, hole daneben deine Bildung auf bzw. profiliere dich in deinem Beruf (auch wenn du im Lidl anfangst, kannst du dich trotzdem beweisen, zu besseren Stellen wechseln oder befördert werden etc.).

2 LikesGefällt mir

21. Mai 2017 um 16:06
In Antwort auf laura18154

Habe keine ausbildung habe bewerbungen geschrieben aber bis heute keine stelle ich weis nicht mehr weiter meine einzige hoffnung war die bundeswehr aber habe den computertest nicht bestanden und somit wurde damit leider nichts .. ende nächsten monat bin ich mit der mittleren reife fertig die ich nachgeholt habe die ich jetzt leider auch nicht schaffe und somit 1 jahr umsonst gemacht habe und deswegen nur ein Hauptschulabschluss habe jetzt sind die guten stellen weg das einzige was bleibt ist einzelhandel/ verkäuferin aber damit wär ich aufdauer nicht glûcklich weil man da die ganze zeit nicht gute arbeitszeiten hat noch nicht mal samstags wenn alle meiner freundinen frei haben könnte ich raus , meine ganze zukunft wär versaut..und wenn ich nochmal 1 jahr mittlere reife nachhole dann kommt das überhaupt nicht gut weil ich 9 klasse früher sitzen geblieben bin und danach die mittlere reife jetzt mache und dann nochmal wiederholen.?? Vorallem würden meine eltern mich dann rausschmeißen weil ich unbedingt eine ausbildung machen soll .. aber ich weis jetzt nicht weiter weil man mit fast allen berufen mit hauptschulabschluss keine freizeit mehr hat und nur durch paucken muss ist jemand ähnlichen situation ?

hallo laura. ich habe den eindruck, daß du jetzt an einem punkt angekommen bist, wo du merkst,daß man irgendetwas braucht um im leben einigermaßen zu bestehen. nucht falsch verstehen. bin absolut kein verfechter von abitur und studium. ganz im gegenteil. normaler schulischer abschluß und ausbildung egal ob kaufmännisch oder handwerklich ist sicherlich was für die zukunft. ich weiß nicht warum es bei dir bisher so verfahren läuft. aber es gibt heute wirklich viele möglichkeiten auch über umwege zu einem irgendwie gearteten positiven abschluß zu kommen. hat es bisher vielleicht nur am nötigen ernst gefehlt? dann mach jetzt ne zäsur. häng dich rein und die kurze zeit noch, bis zu einem gescheiten abschluß, die solltest du dich einfach durchbeißen. packs an. viel glück dabei.

Gefällt mir

19. Juni 2017 um 22:24


p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px Helvetica} p.p2 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px Helvetica; min-height: 14.0px} Hallo Laura,
wenn ich Menschen sehe die nicht wissen was sie Arbeiten sollen, dann liegt es - so denke ich zumindest - meistens nicht daran, dass sie keinen Schulabschluss haben, es liegt daran dass sie sich nicht wirklich für etwas interessieren. Denn wenn man irgendwelche Leidenschaften hat, sich für Dinge begeistern kann, dann kann man überlegen, welche berufe im weiten Sinne mit dieser Leidenschaft zu tun haben. Denn nur wenn man sein Leben lang etwas macht für dass man sich interessiert, kann man das überhaupt durchhalten, denn sonst quält man sich von Tag zu Tag und tut weder sich noch seinen Kollegen oder den Kunden einen Gefallen. Stell Dir vor Du gehst in einen Laden und möchtest etwas kaufen und es tritt Dir ein Verkäufer gegenüber von dem Du das Gefühl hast er findet die Sachen für die Du Dich interessierst genauso toll wie Du. So haben alle Beteiligten gute Laune und freuen sich. 
Überlege Dir doch mal, wofür Du Dich interessierst und welche Berufe mit diesem Thema zu tun haben. Auch Verkäuferin kann ja ein guter Beruf sein, wenn Du einen Bezug zu den Produkten oder Dienstleistungen hast. Und wenn Du etwas entdeckt hast, mache ein Hobby daraus, Dich über das Thema weiter zu informieren. Dann kannst Du Dir auf die Schulter klopfen, weil Du schon mehr weisst als zu Anfang. Und so machst Du weiter und ziehst Dich selbst aus der Misere.Jedes kleine Erfolgserlebnis ist eine Motivation weiter zu machen.


Viel Erfolg!

Gefällt mir

24. Juni 2017 um 18:06
In Antwort auf laura18154

Habe keine ausbildung habe bewerbungen geschrieben aber bis heute keine stelle ich weis nicht mehr weiter meine einzige hoffnung war die bundeswehr aber habe den computertest nicht bestanden und somit wurde damit leider nichts .. ende nächsten monat bin ich mit der mittleren reife fertig die ich nachgeholt habe die ich jetzt leider auch nicht schaffe und somit 1 jahr umsonst gemacht habe und deswegen nur ein Hauptschulabschluss habe jetzt sind die guten stellen weg das einzige was bleibt ist einzelhandel/ verkäuferin aber damit wär ich aufdauer nicht glûcklich weil man da die ganze zeit nicht gute arbeitszeiten hat noch nicht mal samstags wenn alle meiner freundinen frei haben könnte ich raus , meine ganze zukunft wär versaut..und wenn ich nochmal 1 jahr mittlere reife nachhole dann kommt das überhaupt nicht gut weil ich 9 klasse früher sitzen geblieben bin und danach die mittlere reife jetzt mache und dann nochmal wiederholen.?? Vorallem würden meine eltern mich dann rausschmeißen weil ich unbedingt eine ausbildung machen soll .. aber ich weis jetzt nicht weiter weil man mit fast allen berufen mit hauptschulabschluss keine freizeit mehr hat und nur durch paucken muss ist jemand ähnlichen situation ?

 HalloNur weil du ein Hauptschulabschluss hast heißt das noch lange nicht das die Welt zu Ende ist.Wie wär's denn mit einem Job im Handwerk?Da hast du größtenteils auch geregelte Arbeitszeiten und das Wochenende frei. Meine Nichte hat Jura studiert und hat ins Handwerk gewechselt.
Arbeitet in einer Zimmerei und ist mittlerweile Gesellin und hat Lehrling dabei.

lG

Gefällt mir

26. Juni 2017 um 3:13

Ich war auch ein Spätzünder und habe erst mit 20 meine mittlere Reife gemacht, dein Problem ist halt daß deine Eltern so Druck machen und wollen daß du eine Ausbildung machst.
Es ist sehr wichtig, daß man möglichst viel in der Tasche hat sozusagen, also Ausbildung ist wichtig, aber eben auch der Schulweg davor, der dir Ausbildungen ermögicht, wie du ja schon weißt.
Darum würde ich wirklich versuchen, die mittlere Reife zu bekommen, dann eben im nächsten Jahr, wirst ja keine 30 sein oder ?
Versuch einen guten Abschluss zu bekommen du weißt ja selbst worum es geht und dann klappt das auch mit einer guten Lehre, die auch sehr wichtig ist. Selbst wenn du keine gute findest, dann mach eben eine nicht so gute, denn: du wirst im ganzen Leben nach einer Ausbildung gefragt werden, und niemand wird wissen wollen ob du umgelernt hast oder daß dir eine mögliche Lehre nicht gefallen hat und du sie deshalb nicht gemacht hast, was du hast, hast du !
Ok, deine Eltern: wenn sie dich wirklich nicht mehr den Realschulabschluß machen lassen wollen, würde ich mich beraten lassen, da gib es sicher Anlaufstellen, wie und wo du leben könntest, um dein Realschulabschluß nachzuholen. Oder du könntest deinen Eltern anbieten, nebenher zu arbeiten und monatlich ihnen Geld zu geben, das gefällt ihnen sicherlich gut.
Oder daß du mehr Tätigkeiten im Haushalt übernimmst, irgendwas das sie freut, wäre ja nur das eine Jahr !

Und wenn du aus welchen Gründen auch immer - jetzt mal so angenommen - doch eine Lehre machen solltest, die dir nicht so gut gefällt, kannst du immer noch umschulen, also eine andere Lehre machen, die dann 1 Jahr kürzer ist, weil du ja schonmal eine gemacht hast.
Meines Wissens kannst du später auch sogar die mittlere Reife noch nachmachen, falls es jetzt direkt nicht klappen sollte.

Ich wünsch dir Alles Gute, nicht den Kopf hängen lassen, dranbleiben, du hast noch viele Möglichkeiten offen weil du jung bist, musst nur bißchen rumwuseln und dich schlau machen über deine Möglichkeiten.

 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wie denkt die Gesellschaft wohl über Tierversuche?
Von: juschep1
neu
22. Juni 2017 um 9:27
suche Tiefsinnigen Chat.
Von: searchabout
neu
20. Juni 2017 um 19:50
Geschenk für Freund gesucht
Von: steffik94
neu
19. Juni 2017 um 16:58

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen