Forum / Gesellschaft & Leben

Ich kann dich gut riechen

4. Februar um 10:02 Letzte Antwort: 12. Februar um 7:56

So richtig weiß ich nicht, wohin ich diesen Thread packen soll. 
ihr kennt sicher alle die Thematik, denk ich mal.
Wenn jemand einen bestimmten Körpergeruch (wir reden nicht von Deo/Parfüm) hat, der einem den Atem raubt.
Studien zu folge, würde sowas passieren, wenn man genetisch gut kompatibel, also sehr unterschiedlich, wäre.
Das würde doch eigentlich bedeuten, wenn man jemanden gut riechen kann, müsste das ungelehrt genauso sein, weil die Genvielfalt sich ja nicht ändert.
Realistisch betrachtet ist das nicht so.

Kann hierzu jemand was erzählen?
warum kann zum Beispiel Frau den Mann gut riechen, umgekehrt aber nicht?

Interessiert mich einfach. Ich mag solche Genthematiken usw.

Mehr lesen

6. Februar um 5:35

Ich würde mich als " Nasenmensch " bezeichnen. Es gab / gibt Situationen, da haben Frauen ungemein gut gerochen. Ich habe erst den Geruch war genommen und dann die Person. Das ist wirklich komisch. Auch manches Parfüm kommt bei verschiedenen Personen verschieden zur Geltung. 
Deshalb ist bestimmt was dran an dem Spruch " ich kann dich gut riechen " 

Gefällt mir

6. Februar um 14:01

Ich mag den Eigengeruch von meinem Freund, sogar wenn er verschwitzt ist. Hab aber keine Ahnung warum das so ist, aber an dem Spruch ist sicher was dran.

Gefällt mir

11. Februar um 14:57

Ist bei mir auch so, jeder Mann hat irgendwie seinen eigenen Geruch einfach,mag den Geruch von meinem Mann auch sehr

Gefällt mir

12. Februar um 7:56

Das kann ich abslout bestätigen!

Gefällt mir