Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Ich bin so sauer!!! Was mir heute passiert ist...

Ich bin so sauer!!! Was mir heute passiert ist...

6. Dezember 2005 um 11:40

Also...

als ich heute morgen mein Auto vom Schnee befreien wollte, hab ich mich doch sehr gewundert! Irgendwie sah die Motorhaube nicht mehr ganz so aus, wie sie aussehen sollte...

... ich dachte zuerst, eine Dachlawine hätte die Motorhaube "eingedrückt", aber bei genauerer Betrachtung musste ich feststellen, dass diese Deformation definitiv nicht von einer Dachlawine stammen können, denn die Motorhaube meines - doch recht stabilen Autos sah aus, als ob sich ein Elefant draufgesetzt hätte oder zumindest einen Fuß draufgestellt hätte!

Ich bin zur Polizei und das einzige, das ich machen kann, ist Anzeige gegen Unbekannt zu erstatten und zu hoffen, dass die Täter ausgeforscht werden können, wobei die Chancen sehr gering sind! Ich bleib natürlich vorerst auf dem Schaden sitzen und kann nur froh sein, dass grade Weihnachtsgeld gekommen ist! Sorry, liebe Family, aber mit großen Geschenken wirds wohl nix werden! Muss leider ein paar hundert Euro in mein Auto investieren...

Ich bin so sauer, dass ich demjenigen, der mein Auto mit einem Trampolin verwechselt hat, am liebsten die Visage genauso eindrücken würde, wie er meine Motorhaube!!!

Ich frag mich nur, was sich der- oder diejenigen dabei denken, wenn sie einfach Sachen von anderen Leuten kaputt machen. Wahrscheinlich garnix, leider!

Einen herzlichen Dank auf jeden Fall an all die netten Mitmenschen da draußen, die einfach aus Jux und Tollerei das Eigentum anderer beschädigen, weil sie gerade Langeweile haben...

Eure zugegeben sehr enttäuschte, zornige Snitty



Mehr lesen

6. Dezember 2005 um 12:32

Kann dich gut verstehen...
Mir hat man an meinem (uralten) Auto vor ein paar Monaten die Türgriffe geklaut. Die waren morgens einfach weg. Sowas ist so sinnlos und ich kann auch einfach nicht verstehen, was einen bewegt, sowas zu machen. Die Dinger bekommt man auf jedem Schrottplatz und in jeder Werkstatt fast umsonst... Ich hatte den Ärger, musste mir andere Griffe besorgen, anbauen lassen, etc. Außerdem stand mein Auto ein paar Tage offen in der Gegend rum - konnte man ja nicht mehr abschließen... Zum Glück wars aber nicht allzu teuer - wenigstens etwas.

LIebe grüße an dich,
Nindscha

Gefällt mir

6. Dezember 2005 um 13:42

Oh ja...
das kenne ich auch. wir haben (derzeit noch) zwei autos und die schäden häufen sich grade.... traurig aber war.

an dem auto meines partners wurde übers wochenende eine seite verkratzt, man sieht richtig, daß es ein schlüssel war.... und das, wo wir ihn grade verkaufen möchten *grummel*, wir haben auch eine anzeige gegen unbekannt erstattet...

an meinem auto ist mir vorne ans front-kit einer rangefahren. kein großer schaden aber schon ärgerlich zumal ich das jetzt jedesmal sehe wenn ich von vorne ans auto ranlaufe. dann hat mir noch irgendwo - irgendwie - irgendwer eine macke in die beifahrertür geschlagen und das nicht zu knapp, wahrscheinlich wurde an einem nebenstehenden auto die türe einfach dagegen gehauen - die leute passen echt nicht mehr auf, ich weiß auch net....

ich drücke dir die daumen, daß deine anzeige was bringt. das muß jemand beobachtet haben, das ist doch eine wirklich auffällige tat, der oder diejenigen müssen draufgesprungen sein....

lg und *tröst*
sefi

Gefällt mir

6. Dezember 2005 um 13:49
In Antwort auf nindscha

Kann dich gut verstehen...
Mir hat man an meinem (uralten) Auto vor ein paar Monaten die Türgriffe geklaut. Die waren morgens einfach weg. Sowas ist so sinnlos und ich kann auch einfach nicht verstehen, was einen bewegt, sowas zu machen. Die Dinger bekommt man auf jedem Schrottplatz und in jeder Werkstatt fast umsonst... Ich hatte den Ärger, musste mir andere Griffe besorgen, anbauen lassen, etc. Außerdem stand mein Auto ein paar Tage offen in der Gegend rum - konnte man ja nicht mehr abschließen... Zum Glück wars aber nicht allzu teuer - wenigstens etwas.

LIebe grüße an dich,
Nindscha

Es geht hier nicht um den Wert,
des - wie bei dir - Gestohlenen, sondern eher nur darum, jemandem einen Schaden zuzufügen oder einen "Streich" zu spielen, wobei solche Sachen - wie in meinem Fall - oft empfindlich teuer werden können! Das kommt zu dem ganzen Ärger über die Unverschämtheit noch dazu!!

Ich würd nur mal gerne von jemanden wissen, der sowas tut bzw. schon getan hat, was der sich dabei dachte bzw. denkt (wahrscheinlich eh nichts) und wozu das ganze gut sein sollte!?!)!

*binnochimmersauer*

Gefällt mir

6. Dezember 2005 um 14:03
In Antwort auf sephrenia

Oh ja...
das kenne ich auch. wir haben (derzeit noch) zwei autos und die schäden häufen sich grade.... traurig aber war.

an dem auto meines partners wurde übers wochenende eine seite verkratzt, man sieht richtig, daß es ein schlüssel war.... und das, wo wir ihn grade verkaufen möchten *grummel*, wir haben auch eine anzeige gegen unbekannt erstattet...

an meinem auto ist mir vorne ans front-kit einer rangefahren. kein großer schaden aber schon ärgerlich zumal ich das jetzt jedesmal sehe wenn ich von vorne ans auto ranlaufe. dann hat mir noch irgendwo - irgendwie - irgendwer eine macke in die beifahrertür geschlagen und das nicht zu knapp, wahrscheinlich wurde an einem nebenstehenden auto die türe einfach dagegen gehauen - die leute passen echt nicht mehr auf, ich weiß auch net....

ich drücke dir die daumen, daß deine anzeige was bringt. das muß jemand beobachtet haben, das ist doch eine wirklich auffällige tat, der oder diejenigen müssen draufgesprungen sein....

lg und *tröst*
sefi

Danke...
... für deine netten Worte. Was bleibt, ist die Hoffnung.... dass zumindest jemand zur Verantwortung gezogen werden kann!

Ich glaube nicht, dass das jemand gesehen hat, in der Straße, in der ich wohne, ist es relativ ruhig und in der Nacht sind keine Leute unterwegs... vielleicht sollte ich tatsächlich mal nachfragen, ob jemand was gesehen hat...

Momentan ists aber in unserer Stadt besonders arg, es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht über Gewalt, Vandalismus und dgl. berichtet wird!! Leider werden die meisten Täter nie ausgeforscht, die zum Großteil Jugendliche sind (kein Job, soziales Umfeld, Langeweile, Alkohol... eh schon wissen)!

Ich glaub zwar nicht, dass die Anzeige was bringt, aber vor nicht allzu langer Zeit wurde hier eine Jugendbande ausgeforscht, die einiges am Kerbholz hatte. Sie hatten einige Sachschäden verursacht, Diebstähle begangen udgl. - sie hatten sogar mehr Delikte gestanden, als bei der Polizei als ungeklärt galten! Daraufhin hat Polizei in der Zeitung veröffentlicht, dass sich die Geschädigten melden sollten, die bisher noch nicht angezeigt hatten! Also ein klein bißchen Hoffnung besteht...

Es ist - so wie du sagst - einfach ärgerlich, dass sich die Leute oft auch darum nicht scheren, wenn sie jemanden - unabsichtlich - eine Delle in die Türe schlagen, wie es so oft auf Parkplätzen passiert. Man kann doch einfach einen Zettel hinterlassen - wenns nicht grad eine große Delle ist, wird sich wohl niemand deswegen groß aufhängen, sondern sich eher noch über die Ehrlichkeit und den Anstand des anderen freuen. Aber anscheinend ist es schon soweit, dass sich niemand mehr wirklich um den anderen schert...

Ich frag mich echt schön langsam, wo's uns das noch hinführt. Es fängt im Kleinen an, und dann... ?!?!

Gefällt mir

6. Dezember 2005 um 14:14
In Antwort auf snitty

Es geht hier nicht um den Wert,
des - wie bei dir - Gestohlenen, sondern eher nur darum, jemandem einen Schaden zuzufügen oder einen "Streich" zu spielen, wobei solche Sachen - wie in meinem Fall - oft empfindlich teuer werden können! Das kommt zu dem ganzen Ärger über die Unverschämtheit noch dazu!!

Ich würd nur mal gerne von jemanden wissen, der sowas tut bzw. schon getan hat, was der sich dabei dachte bzw. denkt (wahrscheinlich eh nichts) und wozu das ganze gut sein sollte!?!)!

*binnochimmersauer*

Naja...
Bei mir war es sicher zu nichts gut, da die Griffe so bescheuert abgerissen wurden, dass man sie definitiv nicht weider nehmen konnte...

Ich kann es auch nicht nachvollziehen, was sich die Verursacher solcher Schäden denken - oder eben auch nicht. Ich fürchte, in den meisten Fällen sind es Menschen, die auch sonst eine eher "asoziale" Einstellung haben und sich wenig darum kümmern, wie es anderen geht oder was andere tun.

Es ist passiert und so schlimm es ist - du kannst es nicht mehr ändern. Also hoffen wir mal, dass sie Verursacher gefunden werden. Bei mir ist die Anzeige leider im Nichts verlaufen...

LG, Nindscha

Gefällt mir

6. Dezember 2005 um 14:37

Das kenne ich (leider)
Hi Snitty,

oje wem ist es noch nicht so gegangen?!! Wobei der Schaden an deinem Auto wohl ziemlich teuer kommen wird...

Ich weiß gar nicht wieviele Dellen mein Auto schon hat. Ich persönlich hatte allerdings noch nie einen Unfall. Ich hatte immer das zweifelhafte Glück dass ich mir offensichtlich immer den falschen Parkplatz gesucht habe und mir immer mal wieder jemand draufgefahren ist.

Ein paar Straßen von meiner Wohnung entfernt waren auch erst einige Fälle mutwilliger Zerstörung: Da wurden mindestens (!!!) 20 Autos zerkratzt und 2 oder 3 davon auch noch angezündet. Sowas nützt doch wirklich niemandem. Das war pure Zerstörungswut. Ich finde das unmöglich!

Aber einzige Möglichkeit: Anzeige gegen Unbekannt. Und da kommt halt in den seltensten Fällen was raus. Leider...

LG und ich drück dir die Daumen dass es nicht so teuer wird!!
Kuke

Gefällt mir

6. Dezember 2005 um 14:50
In Antwort auf kuke81

Das kenne ich (leider)
Hi Snitty,

oje wem ist es noch nicht so gegangen?!! Wobei der Schaden an deinem Auto wohl ziemlich teuer kommen wird...

Ich weiß gar nicht wieviele Dellen mein Auto schon hat. Ich persönlich hatte allerdings noch nie einen Unfall. Ich hatte immer das zweifelhafte Glück dass ich mir offensichtlich immer den falschen Parkplatz gesucht habe und mir immer mal wieder jemand draufgefahren ist.

Ein paar Straßen von meiner Wohnung entfernt waren auch erst einige Fälle mutwilliger Zerstörung: Da wurden mindestens (!!!) 20 Autos zerkratzt und 2 oder 3 davon auch noch angezündet. Sowas nützt doch wirklich niemandem. Das war pure Zerstörungswut. Ich finde das unmöglich!

Aber einzige Möglichkeit: Anzeige gegen Unbekannt. Und da kommt halt in den seltensten Fällen was raus. Leider...

LG und ich drück dir die Daumen dass es nicht so teuer wird!!
Kuke

Danke auch an dich!
Ich hab das Glück, dass die Reparatur wahrscheinlich nicht sooo teuer wird, da ein Bekannter eine Werkstatt hat und mein Vater in der KFZ-Branche ist und eine neue Motorhaube daher günstiger bekommt. Um eine neue komm ich nicht herum, da die Haube nicht mehr auszuklopfen ist und wenn, müsste sie abgeschliffen und neu lackiert werden. Aber ein paar hundert Euro wird der "Spass" mich trotzdem kosten...


Bei der Zerstörungswelle in deiner Umgebung kannst ja nur froh sein, dass dein Auto unbeschadet davon gekommen ist!! Ich glaub, ich würd mein Auto dort nicht mehr parken wollen und würde jeden Morgen ängstlich aus dem Fenster sehen, ob mein Auto noch ganz ist!
Wurden diejenigen eigentlich geschnappt?!

Gefällt mir

6. Dezember 2005 um 15:01
In Antwort auf snitty

Danke auch an dich!
Ich hab das Glück, dass die Reparatur wahrscheinlich nicht sooo teuer wird, da ein Bekannter eine Werkstatt hat und mein Vater in der KFZ-Branche ist und eine neue Motorhaube daher günstiger bekommt. Um eine neue komm ich nicht herum, da die Haube nicht mehr auszuklopfen ist und wenn, müsste sie abgeschliffen und neu lackiert werden. Aber ein paar hundert Euro wird der "Spass" mich trotzdem kosten...


Bei der Zerstörungswelle in deiner Umgebung kannst ja nur froh sein, dass dein Auto unbeschadet davon gekommen ist!! Ich glaub, ich würd mein Auto dort nicht mehr parken wollen und würde jeden Morgen ängstlich aus dem Fenster sehen, ob mein Auto noch ganz ist!
Wurden diejenigen eigentlich geschnappt?!

Nein!
Natürlich nicht. Wie (fast) immer eben.

Das eine Auto davon gehört der Mutter einer guten Freundin, die hatte es erst vor ein paar Monaten neu gekauft.

Aber was will man machen?! Das zahlt ja dann auch keine Versicherung. Echt ärgerlich. Wenn mir so einer mal zwischen die Finger kommt...

Gruß
Kuke

Gefällt mir

6. Dezember 2005 um 15:57
In Antwort auf nindscha

Kann dich gut verstehen...
Mir hat man an meinem (uralten) Auto vor ein paar Monaten die Türgriffe geklaut. Die waren morgens einfach weg. Sowas ist so sinnlos und ich kann auch einfach nicht verstehen, was einen bewegt, sowas zu machen. Die Dinger bekommt man auf jedem Schrottplatz und in jeder Werkstatt fast umsonst... Ich hatte den Ärger, musste mir andere Griffe besorgen, anbauen lassen, etc. Außerdem stand mein Auto ein paar Tage offen in der Gegend rum - konnte man ja nicht mehr abschließen... Zum Glück wars aber nicht allzu teuer - wenigstens etwas.

LIebe grüße an dich,
Nindscha

...
sowas hat ich auch mal. ich hatte meine kleine dreckschleuder gerade erst gekauft(als 2jährigen gekauft, mittlerweile ist er neun), da merk ich eines tages, daß sie hinten irgendwie anders aussieht. hat auch ne weile gedauert, bis ich wirklich gemerkt habe, daß es die abdeckung vom nebelschlusslicht war, die fehlte. wer klaut denn sowas? ist doch nicht teuer und anschrauben kann man sie ganz einfach selber.
aber im gegensatz zu euren problemen ist das eher ne witzige geschichte, da so eine abdeckung ja nicht die welt kostet.
bei meinem ex haben eines tages mal die nummernschilder gefehlt. und die wurden ausgerechnet auf dem parkplatz der KFZ-zulassungsstelle geklaut. auch ganz witzige geschichte, aber schon ein stück teurer...

manche haben echt keine vernünftigen hobbies

Gefällt mir

6. Dezember 2005 um 16:07
In Antwort auf scarysacred

...
sowas hat ich auch mal. ich hatte meine kleine dreckschleuder gerade erst gekauft(als 2jährigen gekauft, mittlerweile ist er neun), da merk ich eines tages, daß sie hinten irgendwie anders aussieht. hat auch ne weile gedauert, bis ich wirklich gemerkt habe, daß es die abdeckung vom nebelschlusslicht war, die fehlte. wer klaut denn sowas? ist doch nicht teuer und anschrauben kann man sie ganz einfach selber.
aber im gegensatz zu euren problemen ist das eher ne witzige geschichte, da so eine abdeckung ja nicht die welt kostet.
bei meinem ex haben eines tages mal die nummernschilder gefehlt. und die wurden ausgerechnet auf dem parkplatz der KFZ-zulassungsstelle geklaut. auch ganz witzige geschichte, aber schon ein stück teurer...

manche haben echt keine vernünftigen hobbies

Geklaut werden übrigens auch gerne...
nummernschilder... ist meinem nachbarn passiert. er hatte eine besonders schöne buchstaben/nummern-kombi....

das ist auch ärgerlich und nicht gerade billig, das ummelden an sich und neue schilder haben ja auch so seinen preis... und dann noch das gerenne zur polizei

einfach nachts abmonitert. eigentlich eine sehr gute wohngegend....

lg sefi

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen